Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nebressyl

Ordenspriester

  • »Nebressyl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 318

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

1

21.01.2020, 22:19

Fragen zur Black Legion und CSM allgemein

Da ich trotz allen Wiederstrebens dabei bin ein „kleines“ Black Legion Kontingent aufzubauen hätte ich an die erfahreneren Chaoten hier erstmal zwei grundlegende Fragen:

Ich habe den Bausatz für einen Chaos Sorcerer oder Terminator Lord mit unterschiedlicher Bewaffnung. Zu was tendiert ihr? Eher Zum Sorcerer oder zum Lord? Und welche Bewaffnung würdet ihr beim Lord bevorzugen?

Was findet ihr besser/ effektiver-Raptoren oder Warp Talons?

Was für eine Bewaffnung könnt ihr bei den regulären CSM, Terminatoren und Havoks empfehlen?

Welche Einheit bevorzugt ihr? Raptoren oder Warp Talons? Wieso? Wo liegen deren Unterschiede?
Bei der Farbgebung bin ich am überlegen, wie ich mein Preshade mit der Airbrush setze. Inzwischen grundiere ich alles in schwarz, geh dann in einem ca 20 Grad Winkel mittig mit einem mittleren grau drüber und anschließend nochmal in einem 45 Grad Winkel von oben mit einem Weißgrau. Dann sprühe ich mit der Airbrush die Grundfarben drüber ebenfalls mit einem Schatten von unten und einem Highlight von vorne. Da die Black Legion aber als Farben schwarz-Gold hat kommt ja keine andere Grundfarbe drüber. Wie würdet ihr also das Shade setzen, damit es nicht zu hell wird?

Bin für jeden Tipp dankbar, da ich mich mit dieser Fraktion ehrlich gesagt nie beschäftigt habe...

Gruß
Neb
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nebressyl« (22.01.2020, 07:12)


SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 939

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

2

22.01.2020, 21:48

Terminator als Lord oder Sorcerer hat ja weniger mit dem Modell zu tun.
Da die Unterschiede eigentlich nur der Helm und ein Arm mit Waffe ist, kannst du dir in dem Fall ja auch überlegen das einfach zu magnetisieren.

Raptoren sind eigentlich besser, da du schnell Melter und Co in Reichweite bringen kannst.
Sind die Talons nicht auch Dämonen, wie die Besessenen? Die würden also von einigen Psikräften und Bonis durch große Besessene und co profitieren?
Kann man Alles spielen, ist die Frage, was du willst und wo der rote Faden der Armee ist.
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

Kolchis XVII

Space Marine Veteran

Beiträge: 763

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

3

22.01.2020, 22:29

Wenn du schon BL spielst brauchst du nicht den Lord, da du eh Abbi stellen solltest - sprich bau den Sorcerer. :D
Und wie immer - bau ihn so wie er dir gefällt und sag deinem Gegener ggf. was abweicht. Mir war der Look meiner Minis immer wichtiger als WYSIWYG.
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...



Nebressyl

Ordenspriester

  • »Nebressyl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 318

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

4

22.01.2020, 22:48

Wenn du schon BL spielst brauchst du nicht den Lord, da du eh Abbi stellen solltest - sprich bau den Sorcerer. :D
Und wie immer - bau ihn so wie er dir gefällt und sag deinem Gegener ggf. was abweicht. Mir war der Look meiner Minis immer wichtiger als WYSIWYG.


Ja Look ist gerade bei den CSM ausschlaggebend...aber ich habe es auch für mich gerne optisch passend. Aber bei manchen Möglichkeiten hat man ja immer noch Optionen frei.
Schon mal Danke für den Rat.

@Savage Skull:
Roten Faden habe ich bei denen noch nicht wirklich. Fluff ist für mich ja immer sehr wichtig, wichtiger als Spielstärke.
Daher auch eine große Masse Kultisten...aktuell 46, eventuell kommen noch 20 dazu.
Auf Dämonen werde ich soweit wie möglich verzichten...Bessessene gehören halt zum Gesamtbild bei CSM. 3 Greater Possessed habe ich außerdem schon.

Was für Bonis können Warp Talons denn bekommen? Ich dachte erstmal an 5/5...muss mal schauen.

Was für Waffen bevorzugt ihr bei den Havoks? Ich finde die Maschinenkanonen ja generell cool, weil Stärke, Kadenz und Reichweite kombiniert werden.
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Kolchis XVII

Space Marine Veteran

Beiträge: 763

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

5

24.01.2020, 20:59

Havocs haben einen schwerwiegenden Nachteil - sie können keine ablativen LP bekommen.
Das heißt die sind immer ein Prioziel und schnell weg. Einzig als Alpha Legion macht das (halbwegs) Sinn (-1 Trefferwurf).
Da würd ich eher ein paar Punkte drauflegen und einen Laserpredator oder zwei Oblis nehmen.
Ok sie sehen schon gut aus... aber auf dem Tisch ist eben Look nicht alles ;)
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...



Black Fist

Alter Grummler

Beiträge: 8 323

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

6

27.01.2020, 10:11

Havocs haben einen schwerwiegenden Nachteil - sie können keine ablativen LP bekommen.

Sehe ich nicht als Nachteil an, zumindest nicht als Großen. Ich sage nur Wolfsfänge und die sterben bei mir immer zuletzt. Der Gegner hat andere Probleme, als sich auf die in Deckung befindlichen schweren Waffen einzuschießen. Ablenkung ist das Schlüsselwort. Wenn zwei Klauenbestien auf ihn zulaufen und ein 20er CSM Trupp das mittlere Ziel hält beispielsweise. :zwinker:

Was für Waffen bevorzugt ihr bei den Havoks? Ich finde die Maschinenkanonen ja generell cool, weil Stärke, Kadenz und Reichweite kombiniert werden.

Rotorkanonen sind momentan der coole Shit, aber ich bevorzuge Maschkas, Raks und Schwebos bei meinen Umbauten. Rotorkanonen muss man erstmal bekommen können, weil die nicht so oft im Havoc-Gussrahmen vertreten sind.


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 939

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

7

27.01.2020, 17:24

Die "Rotorkanone" heißt Schnitter Gatlingkanone und hat Schwer 8 S5 DS-1 W1.
Bei 4 Havocs hast du also 32 Schuß und damit zerpfückt man recht anständig auch größere Ansammlungen von Kultisten oder ähnlichen Mobs.
Nachteil der Kanone ist die geringe Reichweite von 24", gegenüber den 36" vom Schweren Bolter, der allerdings nur schwer 3 ist.

Schwere Bolter fand ich persönlich noch nie gut. Maschinenkanonen sind schon immer gut gewesen, weil die auch genug Stärke haben um leichte Fahrzeuge oder Monster klein zu bekommen.

Laser oder Raketenwerfer ist je nach Edition immer eine Frage von den Punktkosten. Die Laserkanone ist meist unverhältnismäßig teurer als der Raketenwerfer. Trotzdem ist das mehr an Stärke manchmal wichtig.

Auch hier gilt wieder die Frage zum roten Faden. Was kann der Rest der Armee gut bekämpfen und wo braucht deine Armee Unterstützung?
Die Schnitter Gatling passt allerdings meistens sehr gut rein, einfach weil man als CSM nicht so viel hat um Mobs loszuwerden.

Rotorkanonen sind momentan der coole Shit, aber ich bevorzuge Maschkas, Raks und Schwebos bei meinen Umbauten. Rotorkanonen muss man erstmal bekommen können, weil die nicht so oft im Havoc-Gussrahmen vertreten sind.

Als ob das heute ein Problem wäre :P
Nur zur Info: Die neuen Havocs sind vom Maßstab größer als die bisherigen alten CSM. Deren schwere Waffen passen nicht gut zu alten Bausätzen der CSM.
»SavageSkull« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2616.JPG
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

Kolchis XVII

Space Marine Veteran

Beiträge: 763

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

8

27.01.2020, 18:12

Sehe ich nicht als Nachteil an, zumindest nicht als Großen.

Hmmm, habe ich andere Erfahrungen gemacht. Meine Devas waren in Runde 2 immer weg, wenn ich nur 5 hatte. Aber das kann Zufall sein.
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...



SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 939

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

9

27.01.2020, 20:03

Aus deiner Sicht, beschießt du was A. Gefährlich für dich wird und B. Mit deiner Waffe ein passendes Ziel darstellt (also keine Laserkanonen auf Kultisten).
Wenn dein Gegenüber deine Devastoren als für ihn am gefährlichsten einstuft, dann wird er die eher beschießen, als den Rest. Wenn daneben noch ein Trupp Sanguinische Garde steht, die sich durch seine Armee schnetzelt, wenn er die nicht vorher loswird, wird seine Priorität wandern.
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

Kolchis XVII

Space Marine Veteran

Beiträge: 763

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

10

27.01.2020, 20:47

Wie gesagt ich hab andere Erfahrungen gemacht. Devas im 5er Trupp waren immer schnell weg - trotz der anderen harten Sachen die auf den Feld waren. Denn ab Wunde Zwei gehen schwere Waffen verloren - und das weiß auch der Gegner. Aber ich glaube wir müssen uns hier nicht streiten. Ich bin der Meinung das was Havocs können, können andere Einheiten besser. Ich will nicht abstreiten das Andere andere Erfahrungen gemacht haben. Das sie im Gegensatz zu Fahrzeugen noch von Legionseigenschaften profitieren ist ein kleiner Trost. Wie gesagt AL - die in Deckung halten durchaus was aus.
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...



SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 939

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

11

27.01.2020, 20:50

Ich denke der Witz an der Schnitter Gatling Kanone ist gerade, dass das eben kaum andere Sachen gut können: Große Mobs mit leichterer Infanterie schröpfen.
Alles andere kann man auch gut mit anderen Sachen lösen.
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

Kolchis XVII

Space Marine Veteran

Beiträge: 763

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

12

27.01.2020, 21:50

Deswegen ist nur eine im Bausatz :D
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...



Nebressyl

Ordenspriester

  • »Nebressyl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 318

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

13

27.01.2020, 22:38

Und wenn man zwei Bausätze hat... :D

Oder man druckt sie eben. ;)
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden