Sie sind nicht angemeldet.

[Chaos Space Marines] Vigilus Ablaze Ersteindruck

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 235

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

1

23.04.2019, 16:25

Vigilus Ablaze Ersteindruck

Weil ich es jetzt doch nicht halten konnte ergieße ich jetzt doch meine persönliche Note zu dem Thema über das Board. ;)

Wie immer sind Meinungen und Kommentare erwünscht. Ich bin mit Sicherheit nicht aller Weisheit Ende. Aber ich mache auch selten unbedachte Schnellschüsse und hab mir was bei dem gedacht was ich schreibe. ;)




Spoiler: Einheiten
Skulltaker
Genau wie der Bloodmaster nur drin wegen den neuen Modellen. Regeln und Punkte sind ja identisch...
Btw ist er absolut top. Besonders für eine Bloodletter-lastige Liste wie man sie aktuell ohnehin ganz gern spielt.

Bloodmaster
blub

Skull Altar
Eines der besten neuen Befestingungen, schon weil man es beschwören kann und damit kein Kontingent verbraucht.
Die Fähigkeit die Locus Aura auf 12" wenn man sich in 8" befindet zu boosten ist ziemlich gut. Damit rennen einem die Einheiten nicht mehr so schnell außerhalb der Reichweite bei der Angriffsbewegung. Doof ist nur, dass man dafür ein reines Khorne Dämonen Kontingent braucht (um den Locus überhaupt zu bekommen).
Psikräfte um 1 zu erschweren ist ebenfalls sehr nützlich. Die Reichweite von 8" ist aber leider etwas arg schwächlich. Vor allem weil der Psioniker sich innerhalb der Blase befinden muss und nicht auch wirkt wenn sich das Ziel in selbiger befindet.
Der Bonus zum Beschwören von weiteren Khorne Dämonen ist richtig nice, allerdings auch ein bisschen gimmicky weil man ihn nicht mehr wirklich braucht wenn man den Locus Bonus bereits hat (setzt ja ein Kontingent voraus, also mindestens 3 Einheiten Bloodletter, was für die meisten Spiele bereits genug ist)
Fazit: Cool für Themenlisten, wenn man genug Khorne auf dem Feld hat dass auch alle Boni wirklich zum tragen kommen. In kompetitiven Listen will man die Voraussetzungen nicht unbedingt erfüllen müssen und hat entsprechend nicht viel von.


Alle anderen Einheiten sind ja im neuen CSM-Codex drin. Von daher spar ich mir das ;)
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Einer der Hauptgründe sich das Regelwerk zumindest mal anzuschauen:
Spoiler: Spezialistenkontingente
Für alle die noch nichts mit den Spezialistenkontingenten zu tun hatten nochmal die Regeln:
Wenn deine Armee "Battle-forged" ist darfst du ein beliebiges Kontingent (außer Auxiliary) zu einem Spezialistenkontingent machen. Jedes Spezialistenkontingent darf nur 1x pro Armee vorkommen und jedes Kontingent nur zu einem Spezialistenkontingent erklärt werden.
Die jeweils im Spezialistenkontingent genannten Einheiten bekommen ein zusätzliches Keyword und bekommen Zugang zu 2 Gefechtsoptionen, einer Kriegsherrnfähigkeit (welche über eine Gefechtsoption zusätzlich zur normalen KH-fähigkeit gewählt werden darf und den Char nicht zum KH macht), einem Relikt und ggf einer Psikraft. Die Sonderregel gelten jeweils nur für die spezifischen Einheiten bzw Einheiten mit dem zusätzlichen Keykword.


Bringers of Despair
Gilt für: Black Legion Terminator (inklusive Chars in Termi Rüstung)
KH-Fähigkeit: nicht-Lords bekommen die Lord Aura, Lords lassen alles wiederholen. Da nur die Termis profitieren ists zwar gut und vielseitig (da auf jeden Char einsetzbar) aber nicht überragend.
Relikt: E-Axt mit gutem Profil für die ich persönlich allerdings nicht wirklich nen sinnvollen Einsatz sehe..
Gefechtsoptionen: 1. Lässt Moral doppelt so weh tun. Situativ. Aber wenn es reinhaut dann richtig.
2. Eine befreundeten Heretic Astartes Einheit furchtlos machen. Nice to have, vor allem falls man Abi nicht spielen sollte.
Fazit: Je nach Gegner können sie ihrem Ruf durchaus gerecht werden. Nette Option für Spiele in welchen ihre Boni was bringen. Man muss allerdings die Termis und am besten nen Termi-Char einplanen. Entsprechend etwas fraglich ob es was für kompetitive Spieler ist, an sich aber sehr solide.

Devastation Battery
Gilt für: Chaos Lord, Warpsmith, Havocs, Obliterators
KH-Fähigkeit: Bonus gegen Fahrzeuge in 6" um KH... Warum nicht gleich IW spielen?
Relikt: Eine einzelne Einheit in 6" um den Träger bekommt Deckung ignorieren.. Warum nicht gleich IW spielen?
Gefechtsoptionen: 1. Bonus gegen Gebäude (die man eh fast nie auf dem Feld sieht)... warum nicht gleich IW spielen?
2. Der Grund warum das SpezKont in aller Munde war für ne Weile: Wenn der Gegner anfängt darf man am Ende der ersten feindlichen Bewegungsphase 1x mit 1er Einheit schießen als wäre es die eigene Schussphase.. situativ sehr gut, hat aber den Nachteil, dass man dafür offensiv aufstellen muss damit man überhaupt die Gelegenheit bekommt zu schießen, was einen die Einheit kosten kann.
Fazit: Gefällt mir persönlich nicht. Die meisten Boni imitieren schlichtweg die IW-Boni und die eine Gefechtsoption welche es nicht tut ist so situativ und schwer berechenbar.. Sehe ich persönlich weder kompetitiv noch in fluffigen Spielen sondern eher als "Noobfalle".

Cult of the Damned
Gilt für: Dark Apostle, Dark Disciples, Chaos Cultists
KH-Fähigkeit: Nahkampfreichweite-Reroll-Aura
Relikt: Ein Buch dass wie ein schwerer Flamer schießt
Gefechtsoptionen: 1. Sobald eine Kultisten-Einheit etwas tötet wird sie furchtlos bis zum Rest vom Spiel. Sehr nützlich wenn man nicht Abi oder vergleichbares (also wahrscheinlich keine BL) spielt.
2. Kultisten geben dem Dunklen Apostel nen Bonus wie Dark Disciples. Sehr nice.
Fazit: Sehr cool für Alpha Legion oder Word Bearer Themenlisten. Die Boni sind aber gut genug und die Einheiten überschneiden sich genug mit kompetitiven Listen, dass man dieses SpezKont mMn auch dort mal sehen könnte.

Daemonkin Ritualists
Gilt für: Dark Apostle, Dark Disciples, Master of Possession, Possessed, Greater Possessed
KH-Fähigkeit: Aura die 6+ Verwundungswürfe TW machen lässt. Sehr stark in Verbindung mit Verwundungsboni!
Relikt: Psistab (also nur für den MoP erhältlich) der ner Einheit im Nahkampf automatisch ne TW macht. Ganz niedlich.
Gefechtsoptionen: 1. Eine Einheit in 6" zum MoP kriegt für eine Nahkampfphase +1 Stärke und Attacken. Top, zwingt aber nen MoP zu spielen.
2. Der MoP heilt sich indem er Besessenen TW macht.. nice-to-have für den Fall der Fälle aber nichts was man einsetzen will
Fazit: Thematisch für WB und Crimson Slaughter sehr cool. Die KH-Fähigkeit ist sogar so stark, dass man sich ernsthaft Gedanken machen kann Possessed auch kompetitiv zu spielen.

Soulforged Pack
Gilt für: Warpsmith, Daemon engine (inklusive Lord Discordant)
KH-Fähigkeit: +2" Bewegung für alle Daemon engines in 6" um den KH. Genial!
Relikt: Statt normaler Mechandrile hat der Char einen ganzen Sack voller Schlangendinger welche jedem Feind in 1" um die Ohren haut. Cool am Lord Discordant, sonst will man es eher nicht haben..
Gefechtsoptionen: 1. Kompensiert die Verschlechterung durch Lebensverlust um eine Stufe. Nicht so gut wie bei den Imperial Knights aber definitiv sehr nützlich.
2. Nach dem vorrücken noch angreifen dürfen? Nahkampf-Dämonenmaschinen waren noch nie so schnell!
Fazit: Die Boni sind extrem gut für alle Nahkampf-Dämonenmaschinen. Tatsächlich würde es sich schon fast lohnen ein Kontingent aufzuwerten selbst wenn man nur nen einzelnen Lord Discordant darin hätte! Solides SpezKon das man auch kompetitiv benutzen kann mMn.

Host Raptorial
Gilt für: Jump Pack (Inklusive Warpkrallen, Lord, Hexer, etc)
KH-Fähigkeit: +2 Angriffsreichweite in 6" um den KH. Sehr mächtig für alle Nahkampf-Springer.
Relikt: Wenn man sich über ne Einheit bewegt, ne 4+ würfelt, abnehmende Halbmond an einem Dienstag Morgen ist und.... wer damit rumspielen mag kanns tun, ich finds doof.
Gefechtsoptionen: 1. Treffer wiederholen für ne Einheit die aus der Reserve gekommen ist. Für sich ganz nett, mit der KH-Fähigkeit zusammen richtig nice.
2. Moral-Malus wenn man was tötet.. Netter stack wenn man auf Moral setzt. Wir wissen aber alle wie hit or miss Moral in dieser Edi ist..
Fazit: Wertet Nahkampf-Springer deutlich auf, ist aber nichts worauf man setzt und einem Top-Turniere gewinnt.. Immerhin NL-Spieler die nicht ständig gegen furchtlose Gegner kämpfen werden sich freuen.

Fallen Angels
Gilt für: In diesem Fall muss ein Vanguard Kontingent benutzen welches nur Fallen (inklusive Cypher), Sorcerer und Chaos Rhinos enthalten darf. Alle Einheiten darin ersetzen dafür ihre Chaos Keywords gegen Imperium, (falls nicht schon vorhanden) Fallen und bekommen dazu Fallen Angels
KH-Fähigkeit: Statt einer KH-Fähigkeit blockiert Cypher automatisch alle Fähigkeiten innerhalb von 12" welche zusätzliche BP generieren würden (besser wenn mehr Fallen in 12" um Cypher sind). Merke: Dies bedeutet, dass es kumulativ zu einer KH-Fähigkeit die Cypher wählen kann.
Relikt: Schrott. Absoluter Schrott..
Gefechtsoptionen: 1. -1 zum getroffen werden wenn sich die Einheit Fallen in Gelände befindet. Nice!
2. Im Nahkampf Verwundungswürfe gegen Dark Angels wiederholen. Fluffig (aber meist nutzlos).
Fazit: Im Grunde ist das der Ersatz für einen Fallen-Mini-Dex. Es macht Themenlisten besser, gibt aber vor allem die Möglichkeit sie mit imperialen Einheiten zu kombinieren. Würde ich allerdings immer mit der minimalen Anzahl an Einheiten spielen, einfach weil Fallen keine Einheit sind welche man sinnvoll spamen kann mMn.

Legion of Skulls
Gilt für: Bloodletters (inklusive Chars wie Bloodmaster oder Skulltaker)
KH-Fähigkeit: Bonusattacke(n wenn man sich nahe an nem feindlichen Char befindet).. nett
Relikt: Träger kann LP regenerieren. Nett, hat nur den Nachteil dass Bloodletter Chars meist tot-tot sind wenn man dazu kommt ihnen Schaden zu machen.
Gefechtsoptionen: 1. Quasi ne Granate die TW macht.. nett
2. Wenn man einen Angriff geschafft hat +2 auf Angriffsreichweite für alle anderen Legion of Skulls Einheiten gegen die gleiche Einheit.
Fazit: Wenn man vor hat eine entsprechende Liste zu spielen kann man es nehmen. Ich sehe aber nichts was einen den Anstoß dazu geben würde. Der Angriffsreichweiten-Bonus is nice, aber da man bereits nen Reroll vom Locus bekommt, es ein gutes Artefakt für mehr Reichweite gibt und man den Bonus nur gegen eine Einheit bekommt welche man schon im Nahkampf hat.. meh.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Für die Black Legion Fans, aber auch diejenigen welche sich vorstellen können ein BL-Kontingent in ihre Liste rein zu nehmen:
Spoiler: Black Legion Sonderregeln
Die Sonderregeln sind erstmal alle kumulativ (bzw äquivalent) zu dem was wir im CSM-Dex haben. Einzige Ausnahme bilden hier die beiden Gefechtsoptionen welche mehr Relikte zulassen. Sie schließen sich gegenseitig aus. Man kann also immer noch maximal 3 Relikte aus 2 unterschiedlichen Regelwerken benutzen.

Spoiler: Gefechtsoptionen
Let the Galaxy Burn (1)
Identisch zum Codex.
Immer noch solide aber situativ. Und ich weiß nicht wozu es hier nochmal steht (kann man ja nicht doppelt benutzen).

Chosen of the Pantheon (1)
Fast identisch zu Beseech the Chaos Gods mit dem Unterschied, dass es auf BL Einheiten beschränkt ist.
Insofern ganz nett, dass man sich für mehrere Einheiten im gleichen Zug ein Mal aus der Hose zaubern kann. Ob man das groß brauchen wird..

World Killers (3)
Negiert jede Fähigkeit zur Kontrolle von Missionszielmarkern solange sich ein BL Einheit in 3" zu dem jeweiligen Marker befindet.
Wie jeder World Eater Fan natürlich gleich erkannt hat ist es die vielleicht beste Gefechtsoption in der Auswahl. In Formaten/Missionen in welchen man definitiv in jeder Runde Marker halten muss ist diese Fähigkeit fast bannwürdig in meinen Augen weil der Vorteil einfach so krass ist.

Relics of the Long War (1/3)
Identisch zu Gifts of Chaos und darf auch nur benutzt werden wenn man sich nicht schon mehr Relikte aus dem CSM Dex gekauft hat.
Klingt erstmal sinnlos weil es sich gegenseitig ausschließt obwohl sie unterschiedlich heißen (was ja normalerweise den Einsatz beider erlauben würde). In dem Fall ist es aber wichtig um sich bis zu 2 Relike aus dem jeweils anderen Regelwerk holen zu können wenn der KH im anderen ist.

Merciless Fighters (1)
Wenn eine Einheit im Nahkampf in der Überzahl zum Feind (innerhalb von 3" um die Einheit) ist gibts ne Bonusattacke. Weil wenn noch jemand Zweifel daran hatte, dass die BL die besseren NL sind und Haarken noch nicht genug war.....
Sehr gutes Stratagem. Das einzige Problem ist, dass man wieder in ein 8th-Edi typisches Problem rutscht: Man ist schon fast dazu genötigt eine einzige Über-Einheit zu bauen in welche man dann alle möglichen Buffs pumpt damit sich der Spaß wirklich lohnt. Normale Attacken bleiben einfach zu häufig an Rüstungen kleben und große Killer-Einheiten werden entweder zu teuer für das was sie tun oder zu schnell getötet um ihre Punkte wert zu sein ohne die vielen Buffs..

Tip of the Spear (1)
Treffer Rerolls in der ersten Beschussrunde für die Einheit welche am nächsten zum Feind ist (die Speerspitze halt).
Was mich stört ist, dass eher weniger Einheiten die man schnell vorn haben will relevanten Beschuss haben und es sehr einfach ist einfach eine Einheit Havocs weit vorn aufzustellen (was man mit Reaper Chaincannons ohnehin macht wegen der Reichweite) und es so auf unfluffige Weise maximal ausnutzen kann. Wäre nicht mal so schlimm wenn es der Devastation Battery nicht ins Gesicht spucken würde...

Legacy of Horus (1)
+1 für den MW für alle nicht-BL Legion Modelle in der Nähe von befreundeten BL-Einheiten.
Sehr thematische Gefechtsoption welche die BL zu einer wertvollen Ergänzung für andere Legionen macht. Man wird deswegen nicht eifrig anfangen ne neue Armee aufzubauen aber wenn es mal relevant wird ist man sehr dankbar dafür. Alternativ spielt man gleich Abi oder die Bringers of Despair :whistling:

Concil of Traitors (1)
Wenn dein KH ein BL Lord, DP oder Abi ist darfst du je eine weitere KH-Fähigkeit für einen BL Dark Apostle und einen BL Sorcerer in deiner Armee wählen.
Gibt es inzwischen in ein paar Dexen und gefällt mir grundsätzlich ganz gut. Gerade her gibt es einen Anregung um nicht nur eine Art von HQ zu spamen sondern ein bisschen thematischer aufstellen.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Relikte
Ghorisvex' Teeth
Ersetzt das Kettenschwert. Der Ursprung der Chain Lord™ Meme. Weil es einfach eines der besten Relikt-Waffen im Spiel ist. Wenn sie nicht bald erratiert wird wird man die BL schon bald mit ihr verbinden.
Ernsthaft.. nehmt das Ding mit! Selbst wenn ihr eigentlich unbedingt ein anderes Relikt nehmen wollt, kauft euch nen extra Slot nur für dieses Mörderding! Schon allein deshalb weil man eigentlich immer ein Modell hat welches ein Kettenschert dabei haben kann.

Trophies of Slaughter
Da Trophä'n Stange. In 6" +1 MW für alle befreundeten BL und -1 für alle Feinde.
Wenn man auf Moral-Spielchen setzen will Pflicht. Sonst lässt man sie im Auge.

Sightless Helm
Verschlechtert BF um 1, verbessert dafür den AP aller Waffen
Sehr solide. Da die wenigsten Chaos-Chars so wirklich viel auf Beschuss setzen und man gerade bei der BL nicht zu viele Probleme hat Rerolls zu bekommen sehr solide Auswahl. Der einzige Grund es nicht zu nehmen ist, dass es so viele andere gute Relikte gibt.

Angelsbane
Ersetzt Kombi-Bolter mit besserem Profil, welcher sogar noch mehr Schaden gegen Imperium macht.
Mit der Bolter-Beta Regel richtig brutal gegen sowas wie Primaris oder sogar Custodes. Da man aber nicht immer gegen passendes spielt ist es dann doch etwas situativ. Nimmt man halt mit wenns passt. Dann ist er aber ziemlich gut. Grund immer nen Kombi-Bolter dabei zu haben finde ich.

Cloak of Conquest
Für jeden getöteten Char +1 Stärke, Attacke und MW.
Auch ein bisschen situativ da man nicht immer die Chance bekommt groß Charaktere zu töten. Wenn man Glück hat und gegen etwas wie GSC mit sehr vielen, leicht zu tötenden Chars spielt... sehr viel Potenzial.

Spineshiver Blade
E-Schwert mit dem klassischen Dämonenwaffenbonus aber ohne den Nachteil.
Falls man den Träger noch irgendwie zusätzlich bufft kann man mit der Waffe ziemlich durchdrehen. Sonst nur solide.


Gesamtfazit:
Vieles ist situativ. Aber genau das macht die Auswahlen so stark. Ob Elite oder Masse, man wählt das passende Relikt für etwas was man wahrscheinlich ohnehin dabei hat. Dass man immer noch Zugriff auf 1 bzw 2 Relikte aus dem Vanilla Dex hat macht die Auswahl sogar noch besser.
In Formaten in welchen man die Relikte auf der Liste festlegen muss ist die Vielseitigkeit leider nicht gegeben und schwächt sie dann doch merklich ab. Trotzdem gibt es ein paar Auswahlen die auch unter diesen Umständen noch sehr gut sind und sich prima mit den Relikten aus dem CSM-Dex ergänzen. BL Spieler können sich also nicht beschweren.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Spoiler: Kriegsherrn Fähigkeiten
1. Veteran Raider
BL in Aura darf nach dem Zurückfallen noch Angreifen.
Kann sehr nützlich sein, ist jetzt aber kein Must-have mMn

2. Indomitable
Halbiert vom KH erlittenen Schaden.
Gerade für ne Zweitauswahl dank "Concil of Traitors" sehr stark. Macht nen Termi-Hexer gleich doppelt so nervig. Ansonsten freut sich der Lord Discordant sehr darüber.

3. Black-Clad Brute
Stärke und wenn man angegriffen hat gibts ne Chance auf TW.
Für sich gesehen nichts wofür man sich normalerweise sonderlich begeistern würde.. Wenn man es aber mit dem richtigen Relikt und anderen Fähigkeiten kombiniert wirds aber durchaus interessant.

4. Soul-Eater
Wenn der KH eine Einheit tötet heilt er sich.
Auch hier wieder abhängig davon wie man den Spaß kombiniert. Ist aber eine der schlechteren Auswahlen mMn.

5. Trusted War-Leader
Bringt auf 5+ selbst ausgegebene BP wieder zurück. Was nur wieder beweist, dass andere einfach bessere Strategen sind als Abi. ;)
BP Reg ist immer gut. Wenn man an "World Killers" und "Concil of Traitors" denkt wird es schon fast zur Pflichtwahl..

6. First Amongst Traitors
Abis Trait.
Wenn man ihn spielt oder sich auf Imperium einstellt nimmt mans mit. Sonst natürlich nicht.

Gesamtfazit:
Abis Trait ist mit Abstand der schlechteste.. Und das will was heißen. Beim Rest gibt es so viele gute Auswahlen, dass es schwer fällt nur einen zu wählen. Was man zum Glück ja gar nicht machen muss.. ;)
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Taktische Ziele (Maelstrom Karten)
11. Death and Destruction
1SP wenn man ne Einheit tötet.
Sollte fast geschenkt sein.

12. Fear the Legion
1SP wenn der Gegner Moral verpatzt.
Situativ. Und Salz in die Wunden jedes NLs..

13. For the Unworthy, Only Death
W3 SP wenn der KH und alle Chars tot sind.
Das ist sogar noch situativer als der Rest. Gefällt mir persönlich gar nicht weil man die Karte auch mal zu Spielbeginn ziehen könnte und dann drauf rumsitzt.. Abgesehen davon, dass der Gegner seine Chars nur seltenst in den Suizid schickt.

14. Lead by Example
1SP wenn der KH ein erwürfeltes Missionsziel hält.
Auch wieder situativ. Mit "World Killers" hat man zwar gewisse Vorteile, aber das Problem ist hier eher die Mobilität. Kein Fan.

15. The Long War Continues
Erstmal identisch zu 11. Wenn man eine Imperium Einheit mit einer BL Einheit zerstört gibts W3
Solide.

16. Conquer the Galaxy
Es gibt Punkte wenn man Marker kontrolliert die zuvor der Gegner kontrolliert hat und Bonus gegen Imperium.
Ich würde mir eher Sorgen machen, dass ich zu viele Marker kontrolliere um es erfüllen zu können als andersrum..
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
zum Lesen den Text mit der Maus markieren




Spoiler: Renegade Orden
Hier gelten die gleichen Regeln wie schon bei der BL: Alles kumulativ zu den Regeln im CSM-Dex, wobei die Regeln für ein spezifisches Renegade Chapter natürlich im Zweifelsfall die allgemeinen Regeln im CSM-Dex überschreiben.


Spoiler: Traits
Sind natürlich nicht kumulativ sondern ersetzen den im CSM-Dex.

Red Corsairs
Vorrücken und Angreifen möglich. Zusätzlich bekommt man BPs wenn man mindestens 3 Einheiten spielt, wobei eine Einheit CSM mehr BP bringt.
Sehr fluffig und sogar ziemlich gut. Ein Battalion mit 3 Einheiten CSM gibt saftige 8BP! Und mit der Gefechtsoption sind sie sogar kein reiner Ballast.

Crimson Slaughter
Wenn eine CS-Einheit eine feindliche Einheit auslöscht wird sie furchtlos und hat die Chance BP zu generieren.
Prädestiniert für einen Playstyle der große Mörder-Einheiten präferiert. Das entsprechende SpezKont gibts auch noch dafür! Definitiv spielbar.

The Purge
Rerolls gegen Einheiten die bereits Wunden genommen haben.
Solide. Am besten wenn man eine Einheit hat welche die sichere Wunde macht um den Rest dann zu buffen.

The Scourged
Einen einzelnen Trefferwurf pro Einheit wiederholen und 5+ Abwehrfeuer.
Sehr CSM untypisch wie ich finde. Nicht nur dass es so defenisv ist, es präferiert in erster Linie etwas wie CSM-Einheiten mit ner schweren/Spezialwaffe. Kann ich nicht beurteilen wie gut sich sowas spielen würde.

Brazen Beasts
Zangenkrallen. Schlicht und ergreifend Zangenkrallen der Tyraniden.
Kann sehr gut sein wenn man seine Einheiten ausreichen auf Nahkampf mit vielen Attacken und/oder Rerolls aufbaut. Und es gibt sogar SpezKonts die da gut zu passen.

Flawless Host
Potenzial auf Bonusattacken, ganz ähnlich und zusätzlich zu der CSM typischen Sonderregel welche sie Imperium schnetzeln lässt.
Das Gegenstück zu den Brazen Beasts. Hier würde ich eher auf Qualität statt Quantität setzen.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Spoiler
Kriegsherrnfähigkeiten

Red Corsairs
Ein zusätzliches, kostenloses Artefakt für den KH aus dem CSM-Dex. Zusätzlich gibts ne Bonusattacke für jeden getöteten Char.
Sehr stark. Selbst wenn man sich für etwas anderes als eine Waffe entscheiden sollte gibts ein kostenloses Artefakt und die einzigartige Option in 3 verschiedenen Kontingenten Relikte zu haben.

Crimson Slaughter
Moral-Malus-Aura, welcher verbessert wird sobald der KH ein Feindmodell ausgeschaltet hat.
Wie bei allen Moral-Fähigkeiten situativ. Ist aber definitiv fluffig und hat potenzial.

The Purge
Rerolls für Wunden und Schaden für den KH.
Kombiniert mit einem Relikt kann man ziemlich Aua machen.

The Scourged
Lässt eine feindliche Einheit in 3" zum KH zuletzt zuschlagen.
Sehr gute Fähigkeit wenn man nahkampflastig spielt. Aber selbst bei einer sonst defensiven Ausrichtung ganz nützlich.

Brazen Beasts
Für jeden getöteten Char gibts +2 Stärke und Attacken.
Mit dem Mörderschwert schlachtet man sich durch Infanterie, mit dem schwarzen Pfefferspray.. äh Streitkolben zernichtet man auch Fahrzeuge.. Man muss nur irgendwie an die saftigen Chars dran kommen.

Flawless Host
Erhöht die Bonusattackenzahl durch den Trait auf 3. Macht auch diesen KH zur potenziellen Mördermaschine.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren




Spoiler
Gefechtsoptionen

Red Corsairs: More Where They Came From (3)
Tide of Traitors für CSM
(Bisher) keine Beschränkung auf 1x pro Spiel macht die Fähigkeit verflixt stark. Vor allem mit den Bolter-Betaregeln und dem RC Trait Bonus durch CSM werden sie so interessant wie sonst nirgendwo.

Crimson Slaughter: Terrifying Phenomena (2)
Feindliche Einheiten in 3" zu einem Geländestück, dass 12" zu einer CS-Einheit ist bekommen -1 zum treffen.
Umständlich und wenn man bedenkt wie wenig Rolle Gelände im Allgemeinen spielt ist es theoretisch gut, aber durch die Einschränkungen eher sehr situativ und entsprechend.... möööglicherweise guuut???

The Purge: All Life is Worthless (1)
Hat jemand früher mal Skaven in WHFB gespielt? Man darf in einen Nahkampf schießen, handelt alle unmodifizierten Würfe von 1 aber gegen die eigene Einheit ab (Rerolls bringen also nichts!)
Trotz des potenziellen Nachteils sehr stark. Am besten gegen nerviges Futter das versucht einem eine elitäre Einheit weg zu binden und das man mit Massenbeschuss angeht welchen die eigene Einheit ganz gut wegstecken kann. Oder aber alles Leben ist eben wertlos.. Sehr nützlich.

The Scourge: Prescience (2)
Man wurde erwartet.. reaktiver Beschuss einer feindlichen Reserve mit einer Einheit in 12"
Wertet nicht-Beschuss Screens ab, was aber halb so wild ist, weil man ohnehin eher CSM mit ner schweren/Spezialwaffe für die Aufgabe anwenden wird. Zusammen mit dem Abwehrfeuer schauen Reserve-Nahkämpfer ziemlich dumm aus der Wäsche. Sowas kennt man sonst nur von T'au

Brazen Beasts: Burning Daemonheart (1)
Daemon Engine macht am Ende des Nahkampfs nochmal TW.
Nett. Ist nicht so vielseitig wie die anderen Fähigkeiten und ergänzt sich entsprechend nicht ganz so gut mit. Fraglich ob man es entsprechend häufig verwendet sieht. Auch wenn es mit Anstand die fluffigste Fähigkeit für sie ist.

Flawless Host: We Cannot Fail (1)
Trefferwürfereroll im Nahkampf
Sehr direkt und ergänzt sich gut zu den restlichen Regeln. Witzigerweise freut man sich entsprechend fast wenn ne feindliche Einheit nen Treffermalus im Nahkampf gibt ;)
zum Lesen den Text mit der Maus markieren




Spoiler
Renegade Chapter Artefacts

Red Corsairs
Kombi-Melter mit etwas besserem Profil
Das Profil ist zwar genau da besser wo man es haben will, aber so richtig begeistert bin ich auch nicht.

Crimson Slaughter
E-Schwert mit Stärkebonus. Sobald man etwas tötet verwundet man automatisch.
Meine Herren! Man wird damit zwar kaum einen Imperialen Ritter umboxen (Schaden 1 ist dafür zu mau), aber es ist schon ne Ansage. Leider, leider haben die CS keinen Zugriff auf Bonusattacken wie es andere tun. Macht die Waffe also leider nur mittelmäßig.

The Purge
Eine TW-Granate mit noch zusätzlichen Zufallswürfen und nur 1x pro Spiel..
Schrott. Wäre die Reichweite fest könnte man drüber reden. So kann man eine 1 für die Reichweite würfeln und trifft maximal eine Einheit und macht ggf noch nicht mal was..

The Scourged
Erfolgreiche feindliche Psioniker in Reichweite bekommen auf 5+ eine TW
Besonders in Verbindung mit einem Master of Possessions und/oder dem Noctilith Crown kann man feindliche Psioniker so ziemlich effektiv bestrafen. Gefällt mir.

Brazen Beasts
Gute Rüstung die noch Bewegung und Attacken boostet.
Was will man mehr? Schade ist höchstens, dass es dem Lord Discordant nicht so viel bringt, falls man vor hatte ein fluffiges Kontingent zu bauen. Aber die BB sind ironischerweise ohenhin am besten mit Berserker-Spam..

Flawless Host
Attackenbonus (wie zu erwarten) und einen Bonus für die Aura des Trägers
Wahnsinn! Die KH-Fähigkeit der WB und obendrauf noch ne Zusatzattacke für einen beliebigen Char? Nimmt man definitiv gern mit.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Fazit:

Red Corsairs
Passend zu ihrem Fluff sind sie vor allem gut darin mehr Dosen aufs Feld zu bringen als die meisten anderen. Ihnen fehlt die direkte Power anderer Gruppen aber sie sind definitiv gut darin auf Missionsziele zu setzen.

Crimson Slaughter
Für meinen Geschmack etwas zu viel Wunschdenken darin wie sie sich spielen sollen. Die Idee ist brachial vor und dank Moral-Malus immer etwas zu töten und Boni abzustauben. Das Blöde ist, dass sie keine ausreichenden Vorteile bringen wenn der Plan nicht funktioniert. Die Gefechtsoption geht in die richtige Richtung, ist aber ziemlich spezifisch und entsprechend nicht so zuverlässig wie mans bräuchte. Eher was für Casualgames.

The Purge
Hier bin ich mir noch nicht ganz sicher wie gut ich sie finde. Sie haben interessante Boni um den Gegner auszulöschen. Die Frage ist wie gut man selbige wirklich stapelt kann. Havocs und/oder Obliterators wirken wie erste Wahl. Im Grunde sind sie IW nur mit Fokus aufs zerstören statt anti-IF zu sein.

The Scourged
Sehr interessantes Konzept, von dem ich aber meine Zweifel habe ob es in der Praxis wirklich so gut funktioniert.. Sie werden wohl kaum besser schießen als richtige Beschuss Armeen und wenn Nahkampfarmeen mit T'au zurecht kommen werden sie es auch bei den Scourged schaffen.. kann man aber spielen wenn einem der Spielstil eh zusagt und man ein paar Boni mitnehmen möchte.

Brazen Beasts
Sehr gute Alternative für die WE Fans wie ich finde. Was es noch braucht ist ein BL Kontingent welches für Furchtlosigkeit und die "World Killers" Gefechtsoption sorgt. Offensivpotenzial ist definitiv gegeben.

Flawless Host
EC nur für Nahkampf statt Beschuss. Gefällt mir persönlich gut. Was ihnen noch fehlt für die Perfektion sind Boni für die Mobilität.



Gesamtfazit Renegades:
Viele sind eher dazu geeignet einen bestimmten Spielstil bzw Armeelisten zu legimitisieren welche ansonsten zu stark eingeschränkt wären. Und das ist auch vollkommen in Ordnung. RC, BB und FH kann ich mir auch in kompetitiven Listen als zusätzliches Kontingent vorstellen. Für sich allein gestellt fehlt es ihnen einfach an Dingen wie Zugriff auf VotLW, welche sie richtig tödlich machen könnten.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren





Gesamtfazit Vigilus Ablaze:

Ich bin durchaus der Meinung, dass es einiges zu bieten hat für den gemeinen CSM-Spieler. Gerade der Casual Spieler hat viele interessante Optionen die er ausprobieren kann bzw Regeln für seine Nische. Für den Kompetitiven Spieler finden sich natürlich auch einige interessante Dinge, wobei ich vieles von dem was atm noch hochgelobt wird eher für Noobfallen halte.. Besonders gefällt mir aber wie gut die Spezialistenkontingente sich in unterschiedliche Listen integrieren lassen. Selbst die Night Lords (welche meiner Meinung nach wirklich ständig gecuckt werden..) haben etwas nützliches das sie nutzen können.
Insgesamt fällt meine Bewertung also relativ positiv aus.

Was mich allerdings ärgert ist wie GW sich schon wieder dazu verleiten lässt Probleme symptomatisch mit Erweiterungen zu fixen statt direkt dort wo das Problem liegt. Siehe Possessed. Selbst die neuen Greater Possessed sind mMn überteuert und machen wenig was andere Auswahlen nicht schlichtweg besser, für weniger Punkte machen. Mit dem richtigen SpezKont werden sie zwar ziemlich gut, bleiben aber außerhalb dessen eigentlich "Codexleichen" weil sie von sich aus einfach nicht viel zu bieten haben.
Das ist bei Einheiten wie Raptoren und Legionen wie NL auch nicht besser.

Man sollte sich das Ding also mal anschauen, fast jeder CSM-Spieler wird etwas für sich darin finden. GW hat aber weiterhin einen weiten Weg vor sich bis sie die Regeln wirklich ausgewogen hinbekommen haben. Daran besteht absolut kein Zweifel.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

von Branitz

Terminator

Beiträge: 864

Wohnort: WSF / HH

Armee(n): Chaos Space Marines
Astra Militarum

  • Nachricht senden

2

23.04.2019, 19:57

Danke für die Infos :up: Gerade als WB-Spieler mit faible für Possessed ganz interessant....aber ob ich jez wirklich 40(?)€ ausgebe... ich weiß nicht :SZumindest hab ich mal n Überblick, was ich irgendwie im CSM Codex II vermisst habe...
Wer hat dir erlaubt zu sterben? Kämpf weiter!
+++ Kommissar Otto Xavier +++

Mein Aufbau: Drei Fraktionen - Zwei Brüder - Ein Schicksal

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 235

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

3

23.04.2019, 22:43

Freut mich dass gefällt :)



Woran du mich aber grad erinnert hast ist, dass ich eigentlich noch kurz was dazu sagen wollte in wiefern es sich mMn für die jeweiligen Legionen lohnt:


Black Legion: :love:
Mehr als die bisherigen Supplemente! Fast schon ein Must-have.

Iron Warriors: :wall:
Hätte auch gleich Dorn schreiben können.. Die einzigen Dinge die so klingen als würden sie passen imitieren was man ohnehin schon hat.. X(

Renegades :) / :sad:
Was nicht unter die 6 fällt kriegen auch nix und bleiben wahrscheinlich auch besser beim bisherigen Bonus (bzw bei ner passenden Legion)...

World Eaters: :thumbdown:
Wenn man ersatzmäßig Brazen Beasts spielen mag... welche es auch nicht so wirklich richtig verbessern da Zerker keine Standards sind..... Ist eher das Gleiche in anderer Geschmacksrichtung.

Night Lords: :ctan:
Das SpezKont für die Springer ist ganz nett, wobei man davon eigentlich nur die KH-Fähigkeit wirklich brauchen kann.. der Rest ist ganz toll gegen die vielen 30er Einheiten ohne Moral-Bonus auf welche man jedes Spiel trifft........ Bzw man ärgert sich, dass die BL bekommen hat was einem selbst zusteht..

Emperor's Children: :|
Für ein paar Slaanesh-Nahkampf Einheiten über den Flawless Host ganz nett. Sonst gibts da mMn eigentlich nix interessantes für die Legion.

Alpha Legion: :S
Das Kultisten-SpezKont ist ganz nett. Grundsätzlich fährt man aber glaube ich besser mit einem BL-Kontingent. Das man natürlich mit den Regeln aufwerten kann.... oder gleich BL als Main spielen?..... :rolleyes:

Word Bearers: :)
2 Interessante SpezKont, viiielleeiiiicht will man noch ein Kontingent BL für Furchtlos Bonus mitnehmen wenn man tatsächlich 20er Einheiten Besessene spielen möchte oder sowas..



Bis auf die Black Legion und die Renegades welche bisher gar nichts hatten gibts nicht unbedingt viele Gründe für Begeisterungsstürme.
WB kommen noch ganz gut davon sie gleich 2 SpezKont für fluffige Builds benutzen können.
Beim Rest gilt halt das Gleiche wie für jeden anderen: Wenn mal ein SpezKont zu dem was du ohnehin spielen willst passt kannst dich freuen. Genauso falls du ein Kontingent BL reinpacken magst. Sonst...





Finales Fazit wäre entsprechend: In den meisten Fällen kann man sich die 40€ dann doch eher sparen. Die Chancen stehen dann leider doch recht gut, dass man 1-2 Seiten daraus nutzen kann und der Rest halt schöner, bunter Flufftext ist..
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Starbeagle

Space Marine

Beiträge: 595

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Necrons
Tau
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

4

25.04.2019, 11:34


Devastation Battery
[...]
Fazit: Gefällt mir persönlich nicht. Die meisten Boni imitieren schlichtweg die IW-Boni und die eine Gefechtsoption welche es nicht tut ist so situativ und schwer berechenbar.. Sehe ich persönlich weder kompetitiv noch in fluffigen Spielen sondern eher als "Noobfalle".


Ich sehe das ein wenig anders. Die Devastation Battery macht nichts spielbar, was vorher nicht spielbar war, was man vielleicht gerne hätte wie z.B. fluffige IW Listen. Aber man bekommt für 2 CP eine Option, die den Gegner dazu zwingt anders zu spielen. Was unter Umständen sehr stark sein kann, wenn ich mir z.B. vorstelle gegen first turn charge Genestealer zu spielen und mein Gegner muss überlegen, dass ich ihm 10 von 20 wegschieße bevor er Abwehrfeuer frisst und dadurch ggf. eine Runde später angreift oder anders aufstellt etc. Das ist kein game changer, zwingt aber meinem Gegner eine andere Spielweise auf, woraus ich einen großen Vorteil ziehen kann. In Zusammenhang mit Alpha Legion und der Scout Bewegung kann ich auch Beschussarmeen mit ner Einheit Obis bedrohen. Ich muss ja nichts wegschießen, aber wenn mein Gegner, der ja quasi anfängt, seine mittelreichweiten Einheiten weiter in seine Zone stellt und so ggf. anderes nicht in Reichweite hat, was sich lohnt zu beschießen, hab ich schon einen Vorteil ohne die Gefechtsoption benutzt zu haben.

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 235

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

5

25.04.2019, 16:01

Sehe ich als jemand der genau die genannte Liste spielt wiederum anders ^^

Abgesehen von der Gefährdung eines möglichen 1st turn charge (aus welchen sich viele maßlos übertrieben versteifen. Wenn man vernünftig screent macht das ohnehin meist nicht allzu viel) ändert das absolut gar nichts an meiner Spielweise. Solange ich mich nämlich nicht noch einen Angriff ansage bleiben die Minis so oder so da stehen wo sie sind. Das Maximum was mein Gegner also rausholt ist 1x zusätzlich auf das schießen auf das er so oder so schießen könnte. Für 2BP und eine 50:50 Chance dass man überhaupt dazu kommt die Fähigkeit einzusetzen..

Dass es wirklich game changing wäre ist eher die Ausnahme und nur bei bestimmten Listen der Fall. Gegen welche man eigentlich ohnehin keine Probleme haben sollte solange man vernünftig screent..


Was auch gern vergessen wird: bei den meisten Formaten (zumindest in Europa, zumindest so weit ich weiß) müssen Dinge wie das SpezKons bereits auf der Liste vermerkt sein. Man verzichtet also auf jede andere Option zu Gunsten eines einmaligen Vorteil gegen eine einzelne 1st turn charge Einheit welche sich nicht irgendwie verstecken/schützen kann.



Nutzlos ist es nicht. Hätte ich sonst auch so geschrieben. Kann definitiv spielen wer Lust drauf hat.
Aber mMn extrem überbewertet bei dem Hype den es darum gibt/gab.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Starbeagle

Space Marine

Beiträge: 595

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Necrons
Tau
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

6

25.04.2019, 16:50

Einen Hype drauf geben würd ich auch nicht. Aber ich sehe es nützlicher als du. Da die meisten CSM WL Traits eher nutzlos sind für Beschusslisten kann ich den 1er Wound Reroll gegen Autos mitnehmen auf nem Buff Lord und das Ignore Cover Relic und das für 1 CP; find ich gut, wenn ich sowieso Havocs oder Oblis spielen will und mir kein anderes SpezKon zusagt. Und dann hab ich ggf. einmal extra Schießen für 1 CP.

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 235

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

7

29.04.2019, 18:44

Oder man spielt gleich IW? :P :D


Man muss ja wirklich nicht immer nur die Extreme sehen. Nur weil es mir selbst nicht gefällt heißt es nicht, dass es schlecht, geschweige denn nutzlos wäre.
Wenn jemand IW spielen will ohne IW zu spielen.. viel Vergnügen. Ich bevorzuge es halt gleich den Schritt weiter zum Fluff zu machen statt Ausreden zu finden warum die Alpha Legion die Iron Warriors infiltriert hat um beide Boni zu... ich meine um ihre unergründlichen Ziele zu erreichen. :thumbsup:




/€dit0:
Was mir grad aufgefallen ist: In der FAQ wird der letzte Satz der Fallen SpezKont Gefechtsoption geändert. Jetzt bekommen die Minis das Keyword <Imperium> nur um es im letzten Satz wieder zu verlieren. :ohman:

Also doch keine geheime Anspielung drauf, dass die Fallen die eigentlich Loyalen sind. :whistling: :D
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robal« (29.04.2019, 20:34)