Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Keffler

Scriptor

  • »Keffler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 151

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Orks

  • Nachricht senden

1

19.04.2019, 13:18

Hilfe für Turnier im Juni! - Bitte

Moin moin Leute,

nach viel zu langer Pause bin ich jetzt auch mal wieder mit dem Hobby beschäftigt! :)

Und zwar werde ich im Juni auf ein kleines Turnier mit Freunden fahren. Es ist ein freundschaftliches Turnier, aber einige nehmen es dann doch etwas zu ernst und stellen echt harte Listen, leider.
Ich würde ganz gerne Khorne in die Schlacht führen, auch, wenn Dämonen in der 8. einiges an Stärke einbüßen mussten. Gegen wen ich antreten werde, also die Armeen, weiß ich leider nicht, es wird wohl sehr bunt durcheinander geworfen sein, es werden insgesamt 7 Gegner.

Und genau hier brauche ich jetzt mal etwas Schwarmwissen ... da ich mir nicht ganz so sicher was ich einsetzten soll. Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich eventuell 2 10ner Trupps Seuchenhüter oder Nurglings mitnehme, auch wenn es kein Khorne ist, einfach nur um 2 Missionsziele zu sichern die auf meiner Feldseite stehen.

Zu den Regeln:
- 2.000 Punkte
- 1 Codex
- max 3 Kontingente
- keine Super Heavy
- 6 Ziele + Relikt (bringt 3 Punkte am Ende)
- max 5 Runden oder 3h
- immer 3 Missionszielkarten

Was ich bisher habe an Minis:
- Skarbrand
- Uraka, Dämonenprinz von Khorne
- Karanak
- 1 Herold auf Moloch
- 1 Herold auf Thron
- 4 Herolde zu Fuß
- 6 Molochreiter mit Ikone
- 2x 20 Zerfleischer mit Ikone
- 15 Bluthunde
- 2 Schädelkanonen

Meine Idee:
Ich möchte ganz gerne Skarbrand + 2 Bloodthirster als Anführer von 3 Kontingenten spielen
In ein Kontingent kommen 3 Schädelkanonen, da ich bisschen Beschuss möchte, Schädelkanonen besitze und diese Deckung ignorieren.
In das zweite Kontingent kommen die 40 Zerfleischer + 2x 10 Seuchenhüter oder 2x 3er Nurglin-Schwärme
Für das dritte Kontingent wollte ich eigentlich 3x 5 Bluthunde spielen ...

Aber irgendwie sagt mir das ganze noch nicht so zu, wenn ich überlege das vermutlich mega viel Beschuss kommen wird und was man bei 2k Punkten alles für Panzer stellen kann :S

Vielleicht habt ihr ja paar Ideen und könnt Erfahrungen zu Einheiten und bestimmten Aufstellungen teilen?
Würde mich freuen :D

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:

SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 877

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

2

19.04.2019, 14:18

Man kann bei 2k Punkten durchaus, soviel Beschuß aufstellen, dass man in einer Runde Skabrand ziemlich sicher rausnehmen kann.
Daher sind auch die teuren Charakter mit mehr als 9 Lebenspunkten so verpöhnt.

Die Liste sollte also sowohl damit klarkommen, dass auf der Gegenseite viel Beschuß dabei ist und große Screens aufgestellt werden.
Wenn du viel Nahkampf haben willst, dann bitte alles was sich schnell bewegen kann. Zerfleischer sind eigentlich unbrauchbar, da sie wenig aushalten und viel zu langsam sind.
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

Keffler

Scriptor

  • »Keffler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 151

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Orks

  • Nachricht senden

3

19.04.2019, 14:37

Wenn du viel Nahkampf haben willst, dann bitte alles was sich schnell bewegen kann. Zerfleischer sind eigentlich unbrauchbar, da sie wenig aushalten und viel zu langsam sind.


Okay, danke für den Tipp, also Bloodthirster und generell große Charaktere eher nicht?
Dämonenprinzen sind noch okay oder lieber auf Skullmaster, Skulltaker und Bloodmaster, also die Herolde verlassen?
Und zu schnell, also dann viele Bloodcrushers und Bluthunde, sehe ich das richtig?
Und dann eher auf Masse an schnellen Einheiten nach vorne anstatt größere Modelle einzupacken?
Aber sind die Troops denn so schlecht, dass ich sie lieb er garnicht spielen solle?

Sorry für die ganzen Fragen, hab in der 8. wenig Erfahrung :S

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:

SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 877

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

4

19.04.2019, 16:55

Ich habe weder in der 7ten noch in der 8ten viel Erfahrung, aber Nahkämpfer müssen (vollzählig) ankommen, sonst sind die unbrauchbar.
Die Bloodthirster dürfen halt immer als Ziel gewählt werden, weswegen die nicht so interessant sind.
Dämonenprinzen sind bei den CSM sehr beliebt, eben weil die da noch nicht drunter fallen.
Wenn du kannst, viele Charakter einpacken, die Bonis mitbringen (wie Trefferwürfe wiederholen)
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

Starbeagle

Space Marine

Beiträge: 595

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Necrons
Tau
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

5

19.04.2019, 18:16

Chaos Daemons können schon stark gespielt werden.

Ich würde aber keine Chaosmarks mischen, damit die Khornedämonen den charge wiederholen dürfen.

Mein Vorschlag wäre ein Battalion Nurgle mit 1-2 Einheiten mit je 30 Plaguebearers für die fieldcontrol mit t4 5++(4++) 5+++ -1 bzw -2 to hit sind die echt tough, dann einen Poxbringer und einen Spoilbox Scriviner zum Buffen der Plaguebearer. Dann noch 1-2x Nurglings zum nerven.

Dann ein Battalion Khorne. 1 Prince mit Skullreaver (der nimmt auch Ritter aus dem Spiel), mind eine Einheit mit 30 Bloodletters mit Bloodbanner, die müssen schocken, damit die ankommen, am besten auch per Gefechtsoption zweimal aktivieren, um gerade bei Beschussarmeen, die nicht fliegen wie zB Astra, soviel wie möglich abzubinden.

Du kannst auch nen großen Dämon spielen, den dann aber auch unbedingt schocken lassen, wenn die Plaguebearer die Feldkontrolle haben und die Bloodletter Bombe einschlägt oder eingeschlagen ist.

Damit hat dein Gegner dann meist genug zu tun, so dass du die restlichen Punkte nach belieben auffüllen kannst.

Keffler

Scriptor

  • »Keffler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 151

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Orks

  • Nachricht senden

6

20.04.2019, 10:04

Danke für die Tipps, meine Idee wäre jetzt:

Poxbringer
Spoilpox
30 Seuchenhüter
2x 3 Nurglings
5 Nurgle Beasts

Dämonenprinz mit Flügeln und Skullreaver
Skullmaster
30 Zerfleischer
2x 20 Zerfleischer
6 Bloodcrusher
15 Khorne Hunde

Alle haben das Banner noch mal bekommen von mir :)




Problem dabei ist nur: Da ist mega viel dabei was ich nicht besitze aktuell und jetzt noch mal knapp 300€ + Transportkoffer in die Armee zu stecken könnte mir doch etwas zu teuer werden muss ich gestehen ... hab halt nicht so die Masse an den Standardtruppen.
Aber ich behalte das mal so im Hinterkopf mit euren Tipps und gehe vielleicht doch dann noch mal shoppen dieTage :D

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:

Ähnliche Themen