Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 785

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

21

29.05.2019, 12:04

Ich bin echt von der handwerklichen Qualität deiner Arbeiten beeindruckt, diese organischen Formen und weichen Übergänge stelle ich mir bei dem genutzten Material doch sehr anspruchsvoll vor. Benutzt du denn auch eine Art Modelliermasse? Bspw. die Zähne des Helmes sehen doch recht massiv aus, oder die aufgeplatzten Kanten um das "gute" Auge - hast du das alles aus den üblichen Matten zurechtgeschnitzt und geschliffen?

Für einen Text würde ich einfach mal ein bisschen Googlen, es lassen sich garantiert ganze Blöcke lateinischer Texte finden, bestimmt auch ansatzweise thematisch passend (ein paar populäre Schlagwwörter würden ja viel ausmachen, sowas wie Hereticus, Malleus o.ä.). Vielleicht ja Auszüge aus dem Hexenhammer / Malleus Maleficarum?

Der Flegel sieht schon sehr gut aus, aber die Aufhängung würde ich noch etwas abändern. Wirklich wichtig fände ich, wenn die Befestigung am Stil etwas robuster aussehen würde, also einfach mehr Material, das den Stab umschließt und nicht nur "aufgesteckt" wirkt. Zum anderen fände ich die Öse oben besser als seitlich, ich meine so ist es für einen Flegel auch üblich (der Schlagkörper kann ja frei um die Spitze schwingen). Das ist aber ein kleineres Detail und weniger notwendig :zwinker:

Butch

Senator von Terra

Beiträge: 6 450

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

22

29.05.2019, 13:16

Uih! Das sieht alles sehr toll aus.
Mir gefällt sehr gut, dass du keinen Space Marine machst, sondern was ganz anderes. Und wie du schreibst, ist Nurgle unterpräsentiert, da hast du dir was Tolles ausgesucht!
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



Dr. Plague

Senator von Terra

  • »Dr. Plague« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 485

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

23

29.05.2019, 17:54

@Eldracor: Nur Runen ist mir persönlich zu wenig. Bei Orks würde ich glatt zustimmen, aber hier überzeugt es mich nicht.

@maddin: Danke Dir für deine Meinung und den Link, auch wenn ich ihn aktuell nicht benötige bzw die Runen die sich dort verstecken.

@MisterSinister: Japp es ist alles aus dem Mattenmaterial entstanden. Teils auch verklebten Material um dickere Stärken zu realisieren und dann zurecht geschliffen. Alles Recht grob und frei Schnauze, aber ich versorge ja hier keinen Patienten, da kann man der Fantasie so richtig freien Lauf lassen.

Der Flegel war nur für das Bild so gesteckt, da kommt noch nen vernünftigen Kopf am Stiel dran welcher massiger ist.

Was den Text angeht so schaue ich Mal. Du kannst nicht zufällig Latein? ;)

@Butch: Freut mich zu lesen das es Dir gefällt. Space Marine bzw sein chaotisches Gegenstück dafür sind andere zuständig. Ich halte mich da mehr an die Age of Sigmar Schiene mit Rüstungsteilen und Stoff. Ein Kettenpanzer ist auch angedacht, dann so in Richtung Gladiator gehend, also ein Arm oder Teil davon. Eventuell später als Zweitwaffe noch ein Schwert und einen Schild als Ergänzung.

Aktuell steht aber erstmal der Schlegel an, dann das Siegel finalisieren und anschließend den Helm fortsetzen.
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 785

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

24

29.05.2019, 21:14

Ich habe mal etwas gesucht und tatsächlich eine lateinische Version des Hexenhammers gefunden. Hab zwar nicht rein geguckt, aber darin solltest du reichlich lateinische Blocksätze finden, das Thema ist auf jeden Fall düster, fanatisch und abergläubisch, also 100% 40k Style ^^

Ein bisschen Latein kann ich sogar, nicht sonderlich gut, aber wenn du fragen hast, helfe ich dir gerne so gut ich kann.