Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fénnid

Terminator

Beiträge: 1 001

Wohnort: Oberhausen

Armee(n): Adeptus Mechanicus

  • Nachricht senden

21

18.12.2018, 08:45

Mega! Habe dieselben Fragen wie Nachtschatten, zumal ich glaube ich, das Ding noch nie bemalt gesehen habe. Generell ist das ein recht seltener Anblick, daher finde ich das doppelt cool dass du den gebaut hast :up:

Und jetzt erzähl uns bitte deine Idee für die Base! Das kannst du doch nicht einfach weglassen :D :P

Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 112

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

22

18.12.2018, 11:21

Ich bin zwar kein Mechanicum Fan - aber die Mini sieht schon sehr crazy aus.

Auf Base und vor allem Bemalung bin ich da auch gespannt.
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

23

18.12.2018, 14:47

Vielen Dank für euren Zuspruch. Freut mich sehr das die Mini soviel Interesse auslöst. Ich habe lange aufgrund des Presischilds einen Bogen um Scoria gemacht obwohl ich die Figur schon gerne haben wollte. Zum Einen weil mir die Figur gefällt und zum anderen da er regelmäßig wenn ich Mechanicum spiele zum Einsatz kommt und dann immer mit Cawl geproxt wurde.

Zur Base: Ich habe auf die mitgelieferte Base aus 2 Gründen verzichtet.

a) Der Optische: Wer die Charakter Serie von HH kennt weiß das alle Primarchen mit einer Display-Base kommen die sehr stimmig und stylisch ist, in die man aber den Charakter auf einer Spiel-Base reinstecken kann. Bei Scoria gibnt es nur eine Display-Base. Diese hat hinten einen großen Bereich der einfach 'leer' ist. Das macht sich auf Bildern von Spielen extrem schlecht. Erst recht wenn andere Figuren drumherum stehen. Wenn die Base komplett gestaltet wäre wie der Herausgebrochene Bereich, wäre ich da geneigter gewesen.





b) Der Spielerische: Diese Base ist ein so massiver Klotz das er beim Spielen automatisch Cover erzeugt. Selbst wenn ich das nicht bewußt ausnütze ergibt sich hinter der Base ein toter Bereich der da eigentlich nicht sein sollte. Um das zu umgehen müsste man jedesmal Scoria vom Feld entfernen um zu checken was man denn eigentlich dahinter sehen kann. Den Aufwand ist es mir nicht wert.

Es ist nunmal eine echte Display-Base und keine Spiel-Base. Wäre sie flach oder nur leicht erhöht hätte ich sicher benutzt. So macht sie im Spiel Probleme und sieht auf dem Feld auch noch fehl am Platze aus. Scoria wird bei mir auf einer normal gestaltenen flachen Rundbase stehen. Genau wie der Rest meiner Mechanicum Figuren.

Zur weiteren Planung: Wie ich in meinem nächsten Wochenziel geschrieben hab steht nun in der Tat die Bemalung an. Diese Woche hoffe ich die Grundfarben drauf zu bekommen. Ich werde allerdings eine Zeitlang von meinem Projekt räumlich getrennt sein und daher mir entsprechende Ziele für diesen Thread stellen die ich dann trotzdem erfüllen kann. Von daher wird die Bemalung dann erst im neuen Jahr voran schreiten.

Zu Nachtschattens Frage nach anderen intressanten Figuren: Mein nächstes Projekt wird vom Zusammenbau deutlich komplexer. Allerdings gehört die Figur zu einer anderen Armee und passt damit nicht in diesen Armeeaufbau.Dementsprechend wird sie hier dann auch nicht dokumentiert werden.

24

21.12.2018, 17:44

Wochenziel erfüllt. Die Grundfarben sind aufgetragen. Man sieht es zwar auf den Bildern etwas schlecht, aber dioe Mini ist jetzt in Eisen, Weiß und Bronze angetan. Nächster Schritt ist dann der Wash und danach die Details. In der letzten Phase kommen bei mir in der Regel die meisten Details hinzu.




Astariel

Captain

Beiträge: 3 819

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

25

21.12.2018, 18:17

Ich finde, dass man schon erkennen kann, in welche Richtung das gehen wird.
Da bin ich echt gespannt drauf.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


26

26.12.2018, 18:50

Und ich bin gespannt ob er so wird wie ich es mir vorstelle ;)

Hier ist nun mein Wochenziel für diese Woche. Größenvergleiche für Scoria. Ich hab einmal einen klassischen Space Marine und einen Decimator. Hoffe das zeigt ungefähr wie groß er ist. Nightpaw hatte das ja mal gefragt. Wenn ihr weitere Fragen rund um Scoria habt, lasst es mich wissen. :)






Red Scorpion

Apothecarius

Beiträge: 1 441

Wohnort: Essen

Armee(n): Space Marines

  • Nachricht senden

27

26.12.2018, 19:02

Sehr schönes Modell, ein bisschen erinnert er mich an den Marine der Soul Drinkers :D

Bin mal gespannt was du noch so zauberst?

Gruß Red
Eigene Regeln für Zone Mortalis mit Space Hulk Feeling.

https://www.dropbox.com/s/oljyl5rilx57zw…%203.3.pdf?dl=0

28

26.12.2018, 19:05

Meine Marines sind urspünglich ein eigenes Farbschema gewesen. Im Laufe der Jahre hat sich dann rausgestellt das das Schema sehr nahe an verschiedenen Orden ist. :D

29

04.01.2019, 11:44

Soderle, wie angekündigt hier nun meine bisher eingesetzten Taktiken mit Scoria und wie ich ihn plane in Zukunft einzusetzen. Nun gibt es schon einige sehr gut geschriebene Tactica für ihn im Netz. Daher werde ich hier mehr meine persönlichen Einschätzungen und Erfahrungen wiedergeben.

Scoria war für mich immer eine zweischneidige Sache wenn ich ihn in die Liste genommen habe. Seine Hauptstärke ist der Nahkampf, aber genau diesen such ich mit meiner Mechanicum Armee eigentlich nicht. Auch seine Fernkampffähigkeiten halten sich in Grenzen. Gerade wenn man vergleicht was ein generisch gebauter Arch-Magos für Möglichkeiten hat.
Warum nehme ich ihn dann trotzdem gerne mit? Zum Einen weil er ziemlich hart zu töten ist. Das ist in einer Mechanicum Armee nicht zu unterschätzen. Schliesslich benötigen alle Roboter die Nähe zu einem Controller um einwandfrei zu funktionieren. Zum Anderen gkann man seinen Homonculux in die Armee packen. Das ist ein Artalax mit Paragon of Metal und Rage.
Zu guter Letzt, eben weil er so ein guter Nahkämpfer ist, überlegt sich ein Gegner zweimal ob er in seine Umgebung vorstossen will. Das wiederum schützt mein Feuerzentrum.

Im Spiel lasse ich ihn in der Regel bei meinen Castellax mit Darkfire Cannons mitlaufen. Diese können alle Panzer unter einem gepimpten Spartan auf lange Distanz angehen. Gleichzeitig schützen sie ihn auch vor Beschuss da er die Sonderregel hat sich Monströsen Kreaturen (mit Cyber-Cortex) anzuschliessen. Ohne das sind Magos und Arch-Magos immer hoch auf der Abschussliste des Gegners.

Seinen speziellen Cyberthurgy Power hab ich noch nie eingesetzt. Er ist wiederum nur für den Nahkampf gut und hat auch noch den Nachteil das die Einheit hinterher trotzdem Wunden verlieren kann. Wenn überhaupt dann würde ich das nur als Notmassnahme nutzen. Artalaxe sind in der Lage mit einer ganzen Menge gegnerischer Einheiten umzugehen ohne dafür Hilfe zu brauchen. Dicke Termin-Units mit 4++ sollten sie aber meiden und lieber ihren Fernkampf-Bewaffneten Brüder überlassen.

Ob ich in Zukunft ihn anders einsetze hängt sehr von FW ab und ob sie noch neue Modelle für das Mechanicum bringen. Momentan sehe ich wenig Grund ihn aus den Castellax rauszunehmen. Aber wenn es die Möglichkeit gibt das er mit den Artalax Schritt halten zu lassen, würde ich auch mal versuchen ihn mehr an die Front zu bringen.

Das war es fürs heute. Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, lasst es mich wissen.

30

13.01.2019, 21:59

Und das nächste Wochenziel ist geschafft. Leider nur geradeso und auch nicht mir wirklich aussagekräftigen Bildern. Hoffe ihr sehrt das sich was verändert hat ;)





Von nun an wird es auch mit dem fomulieren der Ziele etwas schwieriger. Normalerweise nehme ich mir nicht einen bestimmten Teil einer Figur vor sondern pack einfach mehr und mehr Details drauf bis ich mit dem Modell zufrieden bin. Von daher seht es mir bitte nach wenn die nächsten Ziele etwas gleich klingen. Ich versuche auch wieder bessere Bilder zu machen auf denen man dann auch gut erkennen kann welcher Fortschritt in der Woche erreicht wurde.

Astariel

Captain

Beiträge: 3 819

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

31

15.01.2019, 08:51

Wichtig ist: Es wird :thumbsup: Schaut aber sehr schick aus.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Xarxorx

Offizier

Beiträge: 410

Wohnort: hell

Armee(n): Dark Eldar

  • Nachricht senden

32

15.01.2019, 20:19

Uh, sehr schön
Vielen Dank für die ganzen Bilder von Scoria, mit dem habe ich auch schon geliebäugelt als Alternative zu Belisarius. Zu den Zielen kann ich nur sagen: Steter Tropfen höhlt den Stein, dran bleiben.


grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


33

28.01.2019, 08:48

Letzte Woche hab ich mein Wochenziel leider gerissen. Bin überhauüt nicht zum Malem gekommen und hab mir mein erstes F eingehandelt. Dank Bonuswopche ist das aber zu, Glück wieder ausgeglichen :D

Diese Woche hab ich es geschafft und konnte anfangen mich auf die Details zu stürzen. Hab mich dabei größtenteils auf die Beine und die Arme konzentriert. Die Beine bringen mich gerade zum Wahnsinn. Jeden Schritt muss man 8 mal wiederholen. Das ist so nervend. Noch dazu die Spikes auf den Rüstungsplatten. Das ist so ein Designdetail das ich beim Bemalen nur ätzend finde...

Immerhin hier sind die Bilder. Hoofe ihr könnt den Fortschritt erkennen.







@Xarxorx: Wenn du dir überlegst ob du Cawl oder Scoria zulegen sollst, dann rate ich dir zu Cawl. Es ist das wesentlich schönere Model. Wenn du dann noch den Preis dazunimmst macht es aus meiner Seite nur Sinn wenn du 30k spielst und ihn häufiger einsetzt.

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 711

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

34

28.01.2019, 13:06

Schöner Anfang, so gliedert sich das Modell schon gut in deine fertigen Truppen ein. Ich finde das Modell schon ziemlich cool, Cawl hat zwar auch was, allerdings hat der sicher nicht den Seltenheitsfaktor auf seiner Seite, wohingegen die meisten Spieler Scoria auf der Platte bestimmt das erste Mal sehen würden.

35

01.02.2019, 19:00

Muss man sich halt fragen ob einem der Seltenheitsfaktor €60 Aufpreis wert sind. Bei mir wars dann zum Schluss eher der Mitnahme-Effekt der mich zum Kauf veranlasst hat.

Ich muss aber auch sagen das ich jetzt wo ich mit den Details Fortschritte mache die Figur langsam anfange lieb zu gewinnen. So langsam bekommt er Charakter und wirkt nicht mehr so 'glatt" Ich halte euch auf dem Laufdenden :)

36

07.02.2019, 19:27

Es geht mittlerweile weiter mit Scoria. Ich schaffe derzeit im Schnitt jeden zweiten Tag mich für 10 bis 15 Minuten zum Malen hinzusetzten und langsam nimmt er die Gestalt an die ich mi vorgestellt habe. Nachteil bei so einer verschachtelten Figur ist aber da man beim Drehen und Wenden um mit dem Pinsel an die verschiedenen Teile zu kommen immer wieder neue Stellen findet die noch Aufmerksamkeit benötigen.

Ist nichts Neues. Den Effekt hatte ich auch schon bei den anderen Mechanicum und AdMech Figuren. Man muss sich dann halt irgendwann am Riemen reißen und sagen: "Nun ist gut". Wenn es soweit ist stell ich dann auch die nächsten Bilder hier ein um euch das Endergebnis zu präsentieren.

Bärli

Rekrut

Beiträge: 208

Wohnort: München

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

37

07.02.2019, 19:43

Die Mini gefällt mir echt gut spell das Design als auch deine Bemalung bis jetzt ... Das mit dem zuviel verschlimmbessern kenne ich nur allzugut :D

38

16.02.2019, 19:09

Vielen Dank Bärli :)

Mal wieder ein Update von Scoria. Ich hab Scoria jetzt offiziel abgeschlossen. Mache jetzt nur noch Korrekturen wenn mir was ins Auge springt. Dafür hab ich jetzt angefangen an der Base zu arbeiten. Da es hier ja auch mal diverse Nachfragen zu meiner Basegestaltung gab, hab ich auch mal ein WIP Bild gemacht.



Wie ihr sehen könnt ist diese Base wesentlich praktischer für Transport und Spiel.

Auf der Base müssen jetzt noch die Steine gemalt und das Grass gestreut werden. Da Scoria mit seinen Beinen zwar überall an die Ränder kommt, aber mit seinem niedrigen Körperbau einen Großteil der Base verdeckt, habe ich auf Gestaltungselemente in der Mitte der BAse verzichtet. Die würde man hinterher auch kaum wahrnehmen. Werde daher wohl auch eher an den Rändern begrünen.

Sobald Scoria auf die Base geklebt ist, gibt es dann ein Gesamtfoto. :)

39

24.02.2019, 16:14

Wie in meinem letzten Post versprochen hier nun der fertige Scoria auf seiner Base. Als Hintergrund hab ich das gleiche Setting gewählt wie bei meinen übrigen Mechanicum Modellen.











Hier dann noch ein Bild von ihm in seiner üblichen Begleitung. Denke er passt ganz gut in das Armeegesamtbild. :)



Und weil es hier ja auch das ein oder andere Mal erwähnt wurde hier ein Bild zusammen mit Scoria. So könnt ihr die beiden mal Seite an Seite sehen.



Das war ein langes Projekt. Hab gerade mal geschaut wann ich den ersten Eintrag für die AWC gemacht habe. Das war am 24.11. Nun also 3 Monate später kann er sich seinen Truppen anschliessen (sofern mal wieder ein 30K Spiel um die Ecke kommmt). Im großen und ganzen bin ich mit dem Verlauf zufrieden. Ich konnte mich jede Woche motivieren hinzusetzen und etwas zu machen. Das waren zwar oft nur kleine Schritte, aber meine Freizeit läßt es halt nich anders zu.

Für mein nächstes Projekt muß ich leider eine Änderung machen da es mit der eigentlichen Figur noch ein Problem gibt. Von daher muss ich mal schauen was ich als nächstes angehe. Denke was kleines wäre mal eine willkommene Abwechslung.

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an alle die hier mit ihren vielen positiven Kommentaren bei der Motivation geholfen haben. Ihr habt mir geholfen die negativen wegzustecken und auch in den anstrengenden Wochen weiterzumachen.

Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 7 305

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

40

24.02.2019, 17:32

Das ist schon wirklich ein krasses Teil, und gerade in Begleitung der Castellax-Roboter oder seines Kollegen Cawl wirkt er nochmal bizarrer und bedrohlicher. Jedes Mal, wenn ich solche Mechanicus-Modelle in stimmiger Umgebung sehe, wünsche ich mir, dass es mal nen Blockbuster dazu im Kino gibt - die Kerle würde ich wirklich gern mal in 3D über eine große Leinwand agieren sehen :love:

Ich finde es wunderbar, dass Dir die AWC ähnlich wie mir eine so konstante Motivationsquelle war. Die Größe der einzelen Teilschritte ist dabei gar nicht von Belang, finde ich, viel wichtiger ist, dass man konstant etwas tut und dabei überwiegend Spaß hat und sich auf die nächsten Schritte freut. Das scheint bei Dir der Fall gewesen zu sein, und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank