Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

21

25.10.2018, 00:05

Ja was das sauber/weiss angeht ist so ne Sache. Meine Vorstellung ist, dass die templar ihr Equipment ziemlich sauber halten, weil sie fanatische, psychoindoktrinierte Kriegermönche sind, die darin einen Akt des Glaubens sehen. Ich werd über kurz oder lang mal Graue Pigmente bestellen, um Schmutz auf die Beine und Unterseiten der Fahrzeuge zu bringen.
Aber zu viel Rost und schmiere und sowas passt in meine Vorstellung von der Armee nicht so richtig rein. Deshalb bin ich mit dem sponge weathering auch nicht so 100% zufrieden.

Beim Weiß... Keine Ahnung das ist so ne Farbe wo ich das gefühl habe, dass es egal ist, was ich mache, irgendwie gibt es doch immer Schlieren oder sonst was. Sei es nun eine Schicht oder 5. Das fängt auch auf der feuchtpalette schon an zu gerinnen. Das weiß und die metall Farben von vallejo und ich stehen echt ein bisschen auf Kriegsfuß. Wobei ich jetzt gerade an Bikern und captain mit dem Gold ganz gut zu Rande kam.

Wie würdest du das gelb denn shaden? Ich habe bis jetzt averland sunset + vallejo sun yellow genommen. Ich könnte mir vorstellen, dass vallejo umber wash aka agrax eartshade funktionieren könnte?

Für rot habe ich die rote ink von vallejo. Ich habe das Gefühl, dass die heller ist als das dunkelrot von denen und deswegen mehr Glanz als Tiefe reinbringt. Aber den techmarine könnte man schon echt schaden.

Mit Korken und posterkleber habe ich jetzt auch angefangen. Über kurz oder lang kaufe ich glaube ich echt diesen citadel painting handle. Was für Handschuhe nimmst du denn, um abkratzer zu vermeiden? Einfach gummihandschuhe?
Got the urge to purge.


Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 123

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

22

25.10.2018, 06:29

Die erste Frage, die sich mir stellt ist - mit welchen Vallejo Farben arbeitest du?

Game Color oder Model Color.

Ich arbeite überwiegend mit Model Color, die sind zwar weniger deckend mit der ersten Schicht, bringen aber mehr Viskosität und lassen sich leichter verdünnen.

Anstelle dem dunklen Umber würde ich bei gelb erstmal zu einem Sepia Shade greifen. Vielleicht mit umber gemischt...oder als Alternative geht auch Soft Tone von Army Painter. Das geht bei helleren Farben schon ganz gut. ;)

Um die Fliesseigenschaften zu verbessern kannst du es auch mit Lamian Medium oder jedem anderen Acryl Malmedium strecken.
Ist ch persönlich benutze dafür von Liquitex das Matte Malmedium.
Damit fließt es schön in die Ecken und Vertiefungen.

Als weiß benutze ich von Model Color eher das Dead White oder sogar Ivory. Letzteres hat nen leichten cremestich, deckt aber mMn besser.

Als Metallfarben könntest du Alternativ auch die Air Farben ausprobieren. Durch die feineren Pigmente lassen Sie sich auch mit dem Pinsel feiner verteilen. Hab auch gehört das die Metallicos auf Alkoholbasis sehr gut sein sollen. Allerdings bis jetzt noch keine eigenen Erfahrungswerte.

Deine Rhinos finde ich aber durchaus gelungen und sauber. Können sich auf jeder Spielplatte sehen lassen. :up:
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nebressyl« (25.10.2018, 06:59)


Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

23

25.10.2018, 07:06

Moin moin,

Ja ich hab auch game color dead white.
Lahmian Medium habe ich sogar da. Das habe ich für meinen Plan, die Base meines Champions des Imperators als marmor zu gestalten, gekauft.
Das kann ich mal statt Wasser zum verdünnen nehmen. Momentan schichte ich stone wall grey über schwarz und dann darauf weiss.
Das sind so 2 schichten grau und dann 3-5 weiss.
Bei meiner nächsten Bestellung ist aber auf jeden Fall nochmal ein helleres grau dabei, weil ich graue Roben als weiss ausprobieren gerade und mir das neben meiner Technik für Creme Farbene Roben auch sehr gut gefällt. Also kann ich auch mal ivory als Schicht oder fertiges weiss ausprobieren, warum nicht.

Danke für die Tips und die netten Worte. Vielleicht bin ich auch einfach frustriert, weil ich ewig an den rhinos hing. Aber jetzt hat es noch einen Schwung Figuren zu malen und dann sind die 1000 Punkte fertig.
Got the urge to purge.


MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 720

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

24

25.10.2018, 18:54

Zitat

Beim Weiß... Keine Ahnung das ist so ne Farbe wo ich das gefühl habe, dass es egal ist, was ich mache, irgendwie gibt es doch immer Schlieren oder sonst was. Sei es nun eine Schicht oder 5. Das fängt auch auf der feuchtpalette schon an zu gerinnen.
Das Gefühl kenne ich ^^ Weiß hat tatsächlich eine höhere Pigmentdichte als die meisten anderen Farben, das heisst es braucht grundsätzlich eine stärkere Verdünnung, um auf einen ähnliche Konsistenz wie eine andere Farbe zu kommen. Auch wenn man eine andere Farbe mit Weiß aufhellen möchte, sollte man nachträglich noch etwas mehr verdünnen, weil das Weiß nunmal so mächtig ist. Auch während des Malens sollten Farben, die Weiß enthalten, immer mal wieder nachverdünnt werden; Weiß ist einfach die Diva unter den Farben :D

Wenn ich einen Handschuh nutze, dann ist das ein pudefreier Gummihandschuh an der linken Hand, rechts brauche ich keinen Handschuh, da halte ich schließlich nur den Pinsel. Ich kann nicht versprechen, dass das wirklich hilft (hab lange nichts Großes bemalt), theoretisch sollte es aber sehr helfen. Zumindest schätze ich, dass das Abgrabbeln vor allem durch den Säurefilm der Haut entsteht.

Das Gelb kann man ganz unterschiedliche angehen, ob rötliche Shades, braune oder sogar ein violettes. Meine Wahl wäre entweder ein eher helles braunes Shade, stark verdünnt und ganzflächig aufgetragen (Nacharbeit nötig), oder ein dunkleres Braun (Agrax), dass ich dann aber nur gezielt in die Vertiefungen malen würde. Bei dem hellen Braun hättest du auch ein paar dezente Verläufe, das dunklere macht dafür mehr Kontrast. Natürlich kann man auch beides machen. Violettes Shade erzeugt einen sehr interessanten Eindruck auf Gelb, die Farben addieren sich zu einem quasi-Braun, allerdings anders, als es bei richtigen Braun der Fall wäre (dynamischer/lebhafter). Das Violett sollte dabei recht stark verdünnt werden, damit sich die Farben überlagern und addieren; es soll ja nicht wirklich Lila aussehen.

Was das Versiffte angeht, ist das natürlich Geschmackssache, ich persönlich finde es bei BT totschick, wenn das Weiß bräunlich versifft wird. Vor allem aber muss man nicht mehr so verkrampft an das Weiß rangehen, wenn es eh nicht vollkommen sauber aussehen soll, das kann ordentlich Nerven sparen. Ich will dich da nicht zu sehr belatschern, aber vielleich gefällt es dir ja doch:

Spoiler


Bemalt und gebaut von maxumus.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

25

01.11.2018, 17:01

Geschafft!

Ich habe heute meinen Marschall und mein Bike Squad fertig gemacht und damit habe ich 1000 Punkte voll.
Als ich vorhin für das Gruppenbild die ersten paar Figuren, die ich nach 8 Jahren Hobbypause gemalt habe, neben die letzten paar Figuren gestellt habe, die ich gemalt habe bin ich echt zufrieden gewesen
Vor allem über die letzten paar Projekte habe ich mir immer wieder Ziele gesetzt, woran ich arbeiten möchte und diese Sachen recht zufrieden stellend gelöst.
Meine aktuellen Baustellen sind definitiv Space Marine Augen, Freehand Kreuze und das Wappen meines Kreuzzuges (ja ich bin mit dem Schild und dem einen Vanguard Schulterpanzer tatsächlich zufrieden) und TMMs. Wobei ich tatsächlich mit meiner "neuen" Goldtechnick (From The Warp - how I paint Tabletop Level Gold) recht zufrieden. Die nächsten Schritte werden denke ich definitiv Weathering und OSL werden.

Wie auch immer, erstmal hier ein Familienfoto:

Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Marschall Vespasian:

Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Bikes:
Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
Got the urge to purge.


Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 123

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

26

01.11.2018, 19:13

Das kann sich auf alle Fälle sehen lassen. :up:

Mir gefällt der Helm deines Marshalls. :D
Woher stammt der denn? Ist mal was anderes und macht echt was her. Auch die Energieoptik des Hammers finde ich positiv interessant.
Ist optisch etwas anderes als man sonst zu sehen bekommt.
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

27

01.11.2018, 19:30

Danke für die netten Worte.
Helm, Lendenschurz und Torso von meinem Marschall sind allesamt spellcrow. Ich bin auch ziemlich angetan von deren templar bits. Die energiehämmer sind auch allesamt spellcrow.

Was den Hammer angeht: die Technik ist garnicht so unfassbar schwer. Eigentlich sollte man die Farben laut Erfinder wetblenden aber das habe ich weder mit Wasser noch mit lahmian Medium zum verdünnen hinbekommen. Lahmian Medium macht weiß übrigens angenehmer zu bearbeiten, also danke für den Tipp.

So habe ich die Hämmer gemacht, die exakt gleichen Farben hatte ich nicht, aber das generelle Konzept klappt gut. Gloss varnish am Ende holt nochmal einiges raus.
https://youtu.be/0amfUYFImBM
Got the urge to purge.


Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 296

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

28

01.11.2018, 19:55

Sehen sehr gelungen aus! :up: Vor allem der Hammer ist (*tatataaa*) der Hammer :D

das Weiß hast Du ja jetzt ziemlich im Griff, auch wenn es mit persönlich etwas zu flächig ist - ich würde es noch abschattieren (beim Schild z.B.). Aber das ist natürlich nochmal ein Berg Arbeit.
etwas irritiere tun mich Deine roten Siegel. Warum ist das Papier rot?
Und ich würde den Baserand glaube ich nicht grau machen. Gib mehr Kontrast durch einen schwarzen (ich weiß, ich mach das auch nicht immer, aber ich hab gerade alle Baseränder bei meinen Knights geschwärzt). Und ide Biker haben ja auch schwarze... ;)

Aber tolle Truppe, die du da schon hast :thumbsup:


Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

29

01.11.2018, 21:26

Puh die Siegel sind rot weil ich da lust drauf hatte :D
Also der Marschall war mir einfach nicht rot genug, weil ich die Insignien ja komplett in Gold gemacht hatte und dann wollte ich, dass die sich abheben ein bisschen.
Ich habe da nicht so richtig drüber nachgedacht. Ich experimentiere generell gerade mit verschiedenen Farben für Sachen rum. Z.b. an den Bikes habe ich ja die Bolter rot und die Melta gelb/schwarz gemacht. Ich möchte einfach was mehr Farbe in die Armee bringen irgendwie ^^

Ansonsten ja das Weiß schattieren. Ich hab das an der Robe vom Marschall schon so getan und bei den roten und gelben Waffen habe ich auch mal mit ganz vorsichtigem Agrax in den Vertiefungen bzw unter vorstehenden Sachen und so gearbeitet, um dem ganzen mehr tiefe zu geben. Das lohnt sich auf jeden Fall und war ein guter Tipp, also danke dafür nochmal.
Wie würdest du denn das Weiß schattieren? Probieren kostet ja nix und wenn ich eine Technik finde, die gut funktioniert, kann ich immernoch die fertigen Modelle damit schattieren. Die sind ja jetzt nicht fertig und ich pack sie nie wieder an oder so. Eventuell werde ich auch die ganzen Bolter noch rot und/oder gelb machen.


Nachtrag:
Als ich grad nochmal auf das Bild geschaut habe ist mir eingefallen, warum ich die roten Siegel gemacht habe. Ich wollte, dass die sich von der weißen Fläche des Sturmschildes abheben.
Got the urge to purge.


Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

30

09.11.2018, 00:27

Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Verstärkung in Form von Primaris!
Ich finde die Modelle richtig klasse. Hat echt Spaß gemacht, sie anzumalen.
Ein wenig habe ich die befürchtung, dass die Templarkreuze auf den Beinen zu viel waren und sie ohen besser ausgesehen hätten.
Als ich die Dinger noch schwarz hatte, haben sie mir ein bisschen besser gefallen.

Insgesamt hat das mit dem Weiß schon besser geklappt dieses mal, lahmian medium ist echt super. Ich habe auch neue Techniken für Augen, Stoff und Leder ausprobiert, die wie ich finde alle ganz gut geworden sind.
Den Basereand schwarz zu machen war eine gute Idee. Das sieht dann doch irgendwie wesentlich besser aus. Muss ich dann "nur" bei den restlichen 1000 Punkten noch machen ;)
Got the urge to purge.


Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 296

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

31

09.11.2018, 07:04

Sehen Klasse aus. Was die Knie angeht bin ich gespalten- einerseits finde ich die Kreuze super, weil der Blick nochmal über die ganze Miniatur gelenkt wird, sber das weiß ist schon hart. Wie wäre es denn mit einem mittleren bis dunklen grau? Ließe sich ja durch schwarze Lasur schnell ändern.


Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

32

09.11.2018, 07:12

Vielleicht mache ich sie genauso wie die Brust Embleme. Hellgrau - umberwash - mit weiß trockenbürsten. Ich finde den Kontrast so weit unten auf der Mini nämlich auch irgendwie recht heftig.


Generell zum Thema Fabrschema auflockern: ich bin mit meinen Bases recht zufrieden, ist halt urbanes Gelände, passt immer. Aber glaubt ihr, dass vielleicht ein paar grasbüsschel hier und da noch was bringen könnten? Es gibt ja von zig Herstellern so verwelktes, hohes Gras.
Got the urge to purge.


Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 123

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

33

09.11.2018, 08:07

Ich hab auch urbane Bases bei meinen DA - ich locker es mit grünem Shade an dunkleren Stellen (quasi als Flechten), wie auch grünen und roten Pigmenten auf. Damit wirkt es nicht so eintönig grau.

Leider habe ich die überarbeiteten Bases noch nicht hochgeladen. Vielleicht mach ich das dieses Wochenende...falls Interesse besteht.
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

34

09.11.2018, 08:40

Würde ich mir auf jeden Fall mal ansehen, Basing ist finde ich ein spannendes Thema.


https://www.kutami.de/Battlefields-XP-Frozen-Tuft
https://www.kutami.de/Battlefields-XP-Mountain-Tuft

An sowas hatte ich gedacht, aber eher die Mountain tufts, die sehen kaputter aus.
Got the urge to purge.


TheHammer

Offizier

Beiträge: 397

Wohnort: Ingolstadt

Armee(n): Chaos Space Marines
Astra Militarum
Tyraniden

  • Nachricht senden

35

09.11.2018, 09:31

Ich finde die echt sehr gelungen! Vorallem die Energieblitze auf dem Hammer des Marshalls überzeugen auf ganzer Linie! Weiter so :up:
Umzingelt von Biomasse

Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 123

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

36

09.11.2018, 10:27

Hol dir lieber die Originale von MiniNatur...doppelt so viel für vergleichsweise weniger Geld.
Findest du im online Store von Battlefield-Berlin mit der ganzen Auswahl. ;)
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

37

09.11.2018, 11:28

Der Shop von Battlefield Berlin ist ja hammer. Die haben ja auch echt viele 3rd Party bits.

Es gibt ja auch von GW diese Middenland tufts. Da gefällt mir die Farbe auch sehr.
Denke, dass sowas das Basing Schema etwas aufbricht.
Got the urge to purge.


Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 123

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

38

09.11.2018, 13:27

Bei Stadtruinen greife ich lieber zu Pigmenten oder maximal die Moospolster. Gras jeglicher Art halte ich bei so einem Basing eher für fragwürdig. Aber das ist nur mein Subjektives empfinden-kann natürlich jeder selber entscheiden und gestalten.

Das Schema wird es von der Struktur allemal aufbrechen. Um farblich etwas Variation reinzubringen brauch es meiner Meinung nach doch etwas mehr.
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

39

09.11.2018, 17:17

Bei warhammer TV wird auch gerne mal mit Khaki trockengebürstet, um urbanes gelände staubiger aussehen zu lassen. Das wäre auch vielleicht eine ganz gute Option.

Also ich bin mir nicht sicher, ob ich Moos so von den Bildern her mag. Ich muss mir da vielleicht echt mal die verschiedenen Optionen im Fachhandel vor Ort genauer ansehen.
Was das Basing angeht bin ich auch eh irgendwie noch nicht so richtig kreativ, da ist echt noch Luft nach oben, also vor allem für die Charaktere.
Got the urge to purge.


Astariel

Captain

Beiträge: 3 838

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

40

09.11.2018, 19:36

Schicke Primaris hast du da. Gefallen mir gut. Die weißen Kreuze am Knie stören mich jetzt nicht.
Die Bases sind ok, klar geht da noch was, aber ich finde sie nicht schlecht.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians