Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maxamato

Area Moderator

  • »Maxamato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 911

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Cult Mechanicus
Skitarii

  • Nachricht senden

1

19.07.2018, 10:51

Astra Militarum - Erfahrungen und Synergien

Werte Kommandeure!

Die 8th Edition ist etabliert, der Codex ist auch schon etwas länger in Verwendung und es wurden einige Spiele bestritten.
Daher denke ich, dass es cool wäre, wenn wir die bisher gesammelten Erfahrungen zum Codex hier austauschen würden.

Im speziellen:
- Welche Einheiten spielt ihr gerne und warum?
- Welche Einheiten spielt ihr nicht so gerne und warum?
- Welche Synergien habt ihr entdeckt?
- Welche Stratagems finde ihr cool und welche eher nicht?
- Nehmt ihr Verbündete rein, wenn ja, welche und warum?
- Etc.


Freue mich schon auf den Gedankenaustausch und über eure Erfahrungen. :)

Lg
Maxamato

2

19.07.2018, 11:43

Ich beantworte mal deine Fragen als Text und nicht zu jeder Frage ne Antwort, wenn das okay ist?

Also:
Ich spiele sehr gerne ne große Masse an Soldaten. Wenn man den Gegner überschwemmen will, dann am besten die Rekruten, die treffen zwar schlecht, halten nichts aus und haben keine Sonderwaffen, aber sind dafür ja super billig.
Bisher habe ich meistens so gespielt, dass ich immer verschiedene Panzer für ein Aufgabengebiet mitgenommen habe. Von den Fahrzeugen bin ich eigentlich recht überzeugt, die sind druchweg gut. Man guckt halt einfach welche Aufgaben man braucht und kauft dann die Fahrzeuge dazu. Infanterie, schwere Infanterie und Panzer, für jedes Thema nehme ich dann 2-3 Fahrzeuge mit, so bekomt man dann +1 HQ ein Detachment auch hin.
Sehr gerne spiele ich dann auch Yorick als HQ, weil der nen echt geilen Buff gibt. Den stelle ich dann immer irgendwo hinten in ein Haus und so, dass meine Fahrzeuge noch in der Bubble sind, bzw. sonst muss er halt paar Schritte gehen, wenn Fahrzeugtyp A mehr gebraucht wird als B gerade. Dazu dann halt noch die Commander für Befehle. Allgemein die Infanterie kostet ja nicht sehr viel, wenn man die ganzen Spezialwaffen weglässt, die man meist eh nicht braucht.
Dazu habe ich bisher immer nen Knight gespielt ... weil na ja, die Baneblades finde ich ehrlich gesagt nicht sooo geil. Ich habe mehrere und alle auch mal getestet und bis auf den Baneblade Transporter reißen die alle nicht so viel.

Also ich spiele lieber mehrere Truppen ohne viele Spezialwaffen, viel Infanterie und dazu dann ein paar Panzer mit Commander für Buffs der Infanterie bzw. Befehlen.
Ich finde jetzt gerade in der 8. kommt es oft auch mehrauf die Masse an Beschuss drauf an als die Stärke der Schüsse, aber vllt. kommt auch nur mir das so vor? ^^

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:



Armeen im Besitz:
Chaos Marines - Death Guard
Chaos Marines - Khorne
Chaos Marines - Slaanesh
Chaos Dämonen - Tzeentch
Imperial Guard - Chaos Cadianer
Primaris - Dark Angels

Maxamato

Area Moderator

  • »Maxamato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 911

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Cult Mechanicus
Skitarii

  • Nachricht senden

3

23.07.2018, 10:39

Danke dir.

Ja, passt schon. Die Fragen sollten als Richtschnur zu verstehen sein.
Welche Doktrin spielst du dann am liebsten?
Gibt es Stratagems, die du gerne und regelmäßig einsetzt?
Wie gehst du mit dem Moralproblem bei den Rekruten um? Ich stelle mir das vor, dass die Verluste doch sehr hoch sind, wenn darauf geschossen wird.

Kadenz ist immer gut! :D

4

23.07.2018, 13:48

Ja, also bei den Rukruten ist das etwas doof mit der Moral, aber da macht es halt einfach die Masse, haha.
Meistens spiele ich aber die normalen Soldaten als 10ner Trupp ohne Spezialwaffen, die Moral ist auch nicht sonderlich hoch, aber die sind ja schon etwas besser.

Zu den Doktrinen und Stratagens kann ich ehrlich gesagt nicht viel sagen, da teste ich momentan einfach noch etwas dran rum.
Ich spiele sehr gerne standard Cadian, für ne Massensrmee ist Valhallen aber ganz cool, weil weniger fliehen.

Wenn ich ne Spezial und Schwere Waffen Truppe spiele, dann nehme ich aber immer Vostroyan.
Da hab ich aber das nur 2x gespielt. Das wollte ich mal „perfektionieren“. Ich denke das könnte vielleicht ganz lustig werden, wenn du paar Spezialtruppen mit hast für bestimmte Ziele. Also ein Trupp mit Flamern, einen mit Plasma, einen mit Granatwerfern und dann schwere Waffenteams und Offiziere dazu.

Aber ich bin da ein wenig oldschool, ich mag es schon, wenn die Minis auch zu den Fraktionen passen. Und ich finde es super schade, dass GW da nicht irgenwie „Style-Sets“ raushaut ... aber das ein anderes Thema. :)

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:



Armeen im Besitz:
Chaos Marines - Death Guard
Chaos Marines - Khorne
Chaos Marines - Slaanesh
Chaos Dämonen - Tzeentch
Imperial Guard - Chaos Cadianer
Primaris - Dark Angels

otee

Scout

Beiträge: 491

Wohnort: Köln

Armee(n): Dark Angels
Astra Militarum
Tyraniden

  • Nachricht senden

5

23.07.2018, 19:45

Ich spiel als Kern meist

2 oder 3 mal 10 Mann Infantrie, ohne Spezialwaffen, aber mit Lascannons.

Dazu nen Manticore und nen Wyvern, beide mit Heavy Boltern.

Dazu packe ich dann je nach Lust und Laune an dem Tag:

  • Bullgryns mit Priester im Taurox
  • Leman Russ mit Punisher und Lascannon
  • Scountsentinel mit Lascannon
    [+] irgend nen anderen Kram mit Lascannons und/oder Wumms



Meine Gegner sind mitlerweile echt paranoid deshalb.

Der Manticore zieht so unfassbar Feuer von unserem Detahguard Spieler, ich könnte die Infantrie ohne Deckung in Shorts über das Schlachtfeld schicken, er würde es ignorieren.

Tatsächlich ist die Menge an Lascannons (Ich hab am Ende so ca 7 Stück) zusammen mit der Anzahl Schüsse aus Wyvern und Manticore halt echt übel bei unseren B6B Spielen.

Stünden da maxed out Gegner mit massiv Rüstung oder Dutzende kleine Einheiten hätte ich ein Problem. Aber so halten die Ari Truppen in alles was >10 Trooper ist und die LAscannons fokusieren sich pro Runde auf zwei Ziele die sei meist auch komplett rausneh,em oder so kaputt schießen (Tabelle) dass es eher ungefährlich wird.

Ich liebe Astra Millitarum in der 8ten!


Schade finde ich, dass ich aktuelle kaum gute verwendung finde für die Valkyre (OK, 10 Veteranenn mit Flamer mitten in das Backfield Command droppen war lustig aber nur halb effizient)
Mein Armeeaufbau:

Nightpaw

Club Area Moderator

Beiträge: 2 493

Wohnort: Taunus

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Astra Militarum
Adepta Sororitas
Orks

  • Nachricht senden

6

24.07.2018, 10:38

Ich habe bisher überwiegend kleinere Spiele mit AM in der 8ten gemacht und bin da mit einer Kombi aus viel cadianischer Infanterie mit Offizieren und Punishern gut gefahren. Die Cadianer entwickeln mit den richtigen Befehlen und Stratgems eine sehr hohe Feuerkadenz, die schon den einen oder anderen Gegner zur Verzweiflung getrieben hat. Der Psioniker hatte bisher auch eine gute Performance.
40K-Opa der ersten Stunde – kann in seinen Gichtgriffeln kaum noch die Minis halten...

Maxamato

Area Moderator

  • »Maxamato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 911

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Cult Mechanicus
Skitarii

  • Nachricht senden

7

26.07.2018, 16:08

Hat jemand von euch schonmal eine mechanisierte Infanterie Liste gespielt?

Der Psioniker hatte bisher auch eine gute Performance.

Welche Psi-Kräfte hatte der meistens?´Spielts du mehr als 1?

Nightpaw

Club Area Moderator

Beiträge: 2 493

Wohnort: Taunus

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Astra Militarum
Adepta Sororitas
Orks

  • Nachricht senden

8

26.07.2018, 19:29

Die mit den multiplen tödlichen Wunden (Edit: Psychic Maelstrom) und die mit dem Malus auf feindliche Schüsse (Edit: Nightshroud). Ich spiele meistens mit 1 Sanctioned Psyker + 1 Astropath.
Edit: Mech Inf spiele ich nicht, da ich meistens in sehr dichtem Stadtgelände spiele, da sind zu viele Panzer eher hinderlich als nützlich.
40K-Opa der ersten Stunde – kann in seinen Gichtgriffeln kaum noch die Minis halten...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nightpaw« (27.07.2018, 09:43)