Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 502

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

1

21.05.2018, 15:21

Stormtalon-Mech-Conversion

Dank Rekroms Kitbash-Contest habe ich mich endlich mal daran gemacht, ein lang gehegtes Vorhaben in die Tat umzusetzen: Den Umbau eines Stormtalon in einen Mech. Zum ersten Mal gesehen habe nich das vor Jahren, kurz nachdem der Stormtalon auf dem Markt war, hier: https://spikeybits.com/2012/06/how-to-st…conversion.html

Das Ding hat mich als langjährigen Battletech-Fan sofort angesprochen. Abgeschreckt hat mich nur der immense Aufwand in Punkto Bitz-Quellen: Darin stecken eine Chaosgeißel, ein Nemesis-Ritter, der Zusatzgußrahmen eines Whirlwind und natürlich der Stormtalon. Zusammen Bausätze von deutlich über 100 EUR, und von den meisten werden so essentielle Teile benötigt, dass man mit dem Rest danach nur noch wenig anfangen kann und dass diese Teile auch kaum jemand übrig hat ...

Wie auch immer, ich habe mir die Dinger besorgt und werde das Teil nun bauen:




Wie gesagt, hier liegen die kompletten Bausätze eines Stormtalon, einer Chaos-Geißel, eines Nemesis-Ritters und der Zusatzgußrahmen eines Whirlwind. Dazu werde ich noch Teile eines zweiten (unvollständigen) Stormtalon-Kits einsetzen, den ich vor Jahren mal genau für dieses Projekt gekauft hatte, aber nicht verwenden konnte, weil die Seitenteile und die Cockpitkanzel fehlten. Dessen Cockpit ist übrigens in meinen Command-HQ-Truck gewandert :D


Ich werde die Originalidee im übrigen nicht vollständig 1:1 umsetzen, sondern bei den Beinen leichte Modifikationen vornehmen. Zum einen ist mir die Original-Hüfte zu dünn und die Nemesis-Waffen als Verbindung gefallen mir auch nicht wirklich. Zum anderen wirken mir die Füße zu unproportioniert, weil die Fußgelenke (von der Chaosgeißel stammend) beinahe größer sind als die Füße selbst.

Als erstes habe ich daher von den Beinen des Nemesis-Ritters die Fußgelenke abgetrennt:




Links sieht man das unbehandelte Teil, rechts den Zustand nach OP :D


Das Gelenk auf dem Fuß sieht dann so aus:





Jetzt kommen die Beine (eigentlich die vorderen, stärkeren Klauenarme) der Chaosgeißel ins Spiel: Im ursprünglichen Konzept werden die auf den Kopf gestellt, so dass die Schultergelenke zu Fußgelenken werden. Ich habe die ursprüngliche Ausrichtung beibehalten und verwende die Original-Fußgelenke. Damit die irgendwo hinpassen, kommt der Dremel zum Einsatz:




Wieder links das Original, rechts die bearbeitete Version. In die Rundung passen die Nemesis-Fußgelenke rein und können verklebt werden. Insgesamt sieht ein Bein dann so aus:





Wie man sieht, habe ich auch bereits den Chaos-Schmuck beseitigt (... und dabei an Dich gedacht, @Tegris: ... :D)

Die Schultergelenke der Chaosgeißel wurden vom Rumpf abgetrennt und an die Hüfte des Nemesis-Ritters geklebt:







Das Bit oben auf der Nemesisritter-Hüfte stammt vom Geschützgehäuse des Stormtalons. Weil das eine einrastbare Drehverbindung hat, dient es als Verbindung zwischen Hüfte und Stormtalon-Rumpf. Später kommt noch ein Bit in die leere Rundung unten sowie an das Plasticcard-Stück oben, um eine interessantere Optik zu erzielen.

Das Gegenstück der Halterung habe ich über das Haltekreuz der Fliegerbase unten im Rumpf des Stormtalon geklebt:




Das kleine Loch vorne, das nicht völlig abgedeckt werden konnte, werde ich noch kaschieren.

Natürlich mußte dem Rumpf auch der Heckflügel entfernt werden:






Soweit, so gut. Als nächstes dann Bilder von der Base und vom ersten Zusammenstecken der grob zusammengebauten Teile.
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 013

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

2

21.05.2018, 15:40

Ich bin mal echt gespannt. Bisher lässt du viel versprechen, was den Start betrifft.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Nakai

Terminator

Beiträge: 941

Wohnort: Biebergemünd

Armee(n): Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

3

21.05.2018, 16:15

Echt Klasse :-)
Da bin ich mal auf weitere Bilder gespannt :-)
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.

Dr. Plague

Senator von Terra

Beiträge: 5 485

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

4

21.05.2018, 17:06

Ohne bei Soikeybits zu gucken habe ich schon geahnt was nun kommen wird. ;) Denn den Umbau find ich auch große Klasse und ich bin auf deine Version gespannt.
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"

Bärli

Rekrut

Beiträge: 208

Wohnort: München

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

5

21.05.2018, 18:49

Sau geil, ich spiele auch schon seit ich das Teil gesehen habe mit den Gedanken mir eines zu Bauen,einzig allein das ich nicht weiß als was ich es spielen sollte hat mich von dieser recht hohen Investition abgehalten. Ich werde diesen Thread mit Spannung verfolgen und evtl als Inspirationsquelle nutzen..

Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 250

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

6

21.05.2018, 21:08

Ich bin seit deiner Ankündigung schon auf das gute Stück gespannt. Die bisherigen Bilder lassen wieder auf etwas großes hoffen. :up:
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 502

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

7

21.05.2018, 23:22

Danke Euch ...!

Ein erster Blick auf das mögliche Ergebnis (nur mal alle bisherigen Teile schnell zusammengesteckt, da ist noch ein bißchen Detailarbeit gefragt, bis ich "Fertig!" sagen kann):





Ich habe mich bei den Waffenoptionen für die von der Stormhawk Interceptor-Variante entschieden, weil mir die cooler erschienen als die Variante des Stormtalon-Originals. Base und Beinaufbau funktionieren, die Hüfte ist auch fertig. Jetzt muß ich noch Löcher an den Beinen schließen, Panzerplatten zusammenstellen und vor allem den Rumpf fertigstellen. Das Cockpit muss noch modifiziert werden, und vor allem muß ich es bemalen, bevor ich den Rest zusammenkleben kann. :wacko:

Bin aber mit dem Erscheinungsbild sehr zufrieden bisher.
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 250

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

8

22.05.2018, 00:13

Das gute Stück ist echt der Hammer! Da will man gleich ins Cockpit hüpfen und Ketzer jagen... :up:

Freu mich schon auf das Endergebnis - das wird ein richtiger Hingucker. Könnte sogar deinem Truck Konkurrenz machen. ;)
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 013

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

9

22.05.2018, 06:13

Richtig cooles Teil. Da haust du aber gut was raus.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Dr. Plague

Senator von Terra

Beiträge: 5 485

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

10

22.05.2018, 11:51

Tolles Ergebnis. Der macht richtig was her, auch jetzt schon ohne Detailarbeit.
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"

Nakai

Terminator

Beiträge: 941

Wohnort: Biebergemünd

Armee(n): Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

11

23.05.2018, 13:14

Klasse Teil :-)

Da stelle ich mir gerade vor wie einem evtl. Spielpartner die Kinnlade runterklappt wenn du das auf den Tisch stellst :-)
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.

Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 514

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

12

23.05.2018, 17:14

Joa, ich halte mich Mal bedeckt bis ich das Modell von allen Seiten gesehen habe....
Und dann kommt das vernichtende Urteil :P ;)
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 502

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

13

23.05.2018, 17:28

Joa, ich halte mich Mal bedeckt bis ich das Modell von allen Seiten gesehen habe....
Und dann kommt das vernichtende Urteil
Genau. Mach mich auf eventuelle Fehler und Schwächen erst aufmerksam, wenns zu spät ist :D
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 514

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

14

23.05.2018, 17:31

Klar, nen hammer zum draufhauen hast du ja sicher :thumbsup:
Spass bei Seite. Bisher gefällt er mir auch sehr gut. Die zenrrische spacemarinewaffe finde ich nicht so gut. Die mach das schmale Modell noch länger.
Mich würden die anderen Ansichten aber wirklich sehr interessieren.
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 502

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

15

23.05.2018, 17:58

Was ist denn eine zenrrische Waffe?

Die ist im übrigen nur magnetisiert, d.h. wenn sie am Ende stört, fliegt sie raus. Aktuell gefällt sie mir aber sehr gut.
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



16

25.05.2018, 21:57

Wow, der ist erstaunlich nah an der Vorlage.



Ich fand den Bluthund vom Design schon immer sehr gelungen und bin gespannt, wie das Modell bemalt wirkt.

loschi

Scriptor

Beiträge: 1 329

Wohnort: Mittelfranken

Armee(n): Dark Angels
Orks
Tau
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

17

26.05.2018, 08:48

Cooler Kitbash, nur die Waffe am Kinn finde ich zu viel.
Die würde ich weglassen

Toshiro

Area Moderator

Beiträge: 8 080

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Astra Militarum
Adepta Sororitas
Tyraniden

  • Nachricht senden

18

26.05.2018, 13:08

Der sieht wirklich gut aus. Aber mir sind es vorne auch zu viele Waffen auf einem Punkt.
Aber wenn die magnetisiert sind kann man ja hin und her wechseln.
Area-Mod für den Story- und Videogame-Bereich. Wenn was ist einfach das Batmansignal betätigen.
Captain der 6. Kompanie der Nemean Lions
Es lebe die Bobologie.

Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 514

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

19

26.05.2018, 13:12

Zentrische Waffe meinte ich natürlich, so wie die anderen es auch sagen.
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 502

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

20

31.05.2018, 12:11

Zeit für ein Update:







Der Bein-Bereich ist damit in meinen Augen fertig. Die Platten sind nur mit kleinen Klebepunkten angeheftet, damit ich sie zum Bemalen wieder abmachen kann, aber da war mir beim Test zu viel Pattafix im Spiel, das ständig nicht gehalten hat, deshalb mußte Kleber ran :-)

Ich habe die Beine der Geißel ziemlich modifiziert, auch wenns nur solche Kleinigkeiten sind, dass es kaum auffällt: Zum einen sind unten am Fuß die Zylinder befestigt, die den Nemesis-Ritter in meinen Augen so ikonisch machen. Dann habe ich an den Seiten des "Kniegelenkes" das Chaossymbol ja entfernt und die nun glatte runde Seitenfläche mit Gelenkkapseln des Nemesis-Ritters aufgehübscht. An den hinteren Oberschenkeln habe ich zur Auflockerung die Landekufen des Stormtalon verbaut, und ganz oben die beiden nach links und rechts abstehenden "Ösen" sind Überbleibsel von Nemesisritter-Panzerung. Der Rest der Panzerung wurde von seinen Schwert-Ikonen befreit und schützt nun direkt die Hüftgelenke vorne.

Zwei schmale Plastikstreifen mit Mechanicus-Schädel auf den Schienbein-Panzerungsstellen bilden den Abschluß der Modifikation. Die Teile stammen aus dem Ergänzungsrahmen der Stormhawk-Variante.






Am Cockpit habe ich auch getüftelt. Der Sitz mußte umgebaut werden, da mein imperialer Pilot wesentlich gerader sitzt als der Space Marine und deshalb nicht bis hinten an die Rückenlehne kommt. Ich habe daher die Rückenpolster abgeschnitten, mit Plastikard aufgefüttert und dann wieder angebracht. Gleichzeitig wurde die Sitzfläche modifiziert, damit sie zum Hintern des Imp-Fahrers paßt, und ein paar ergänzende Bits sollen das Cockpit noch interessanter und "voller" aussehen lassen.





Der Pilot hat mich Nerven gekostet. Es wollten mir mit meinen Imp-Armresten keine vernünftigen Posen gelingen. So habe ich auf Reste aus einem Mechanicus-Gußrahmen zurückgegriffen (Danke, KLOPA2 für die Anregung), und mein Pilot ist jetzt kampfgestählter Veteran endloser Schlachten mit zwei Armprothesen ... Bin mal gespannt, wie es angemalt wirkt. Momentan jedoch bin ich zufrieden damit.




Die "Alles einmal zusammengesteckt"-Aufnahme, einmal ohne zentrische Waffe ...




Und einmal mit. Ich mag immer noch die Variante "mit", aber man kann sie, wie man sieht, auch einfach weglassen.








Weitere Ansichten aus anderen Blickwinkeln. Wie man sieht, habe ich die Seitenwaffen auch nochmal aufgepeppt mit Munitionsgurt etc. Da muß aber noch was oben auf den Waffenkästen passieren.

Alles in allem bin ich fast fertig. Die Seitenwaffen brauchen noch ein wenig nacharbeit, die Düse hinten muß oben noch verschlossen werden, es sind einige kleinere Spalte zu versäubern und die Antennen am oberen hinteren Rumpf fehlen.
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank