Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Plague

Senator von Terra

Beiträge: 5 485

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

241

13.05.2019, 06:11

Ich hab es schon geahnt. Was bei einer Mini von 40mm Höhe noch klappt wird in 1:1 nicht hinhauen.

Der Kratzer geht meiner Meinung nach klar. Könnt etwas gerade sein, aber das ist schon meckern auf hohem Niveau.

Das Einschusslöcher, also eher die Delle die da entstanden ist, solltest Du wenn möglich mit einem runden Schleifkopf machen. Wirkt doch glaubwürdiger als das Geschnippel jetzt.


Ansonsten plädiere ich ganz klar für 3D Schäden, auch wenn das mehr Arbeit bedeutet für Dich.
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 762

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

242

13.05.2019, 13:06

Ich glaube für solche Kratzer sollten die Kanten wesentlich schärfer sein, so gebürstetes/getupftes Schwarz ist wohl eher was für Ruß und Brandschäden. Eine rundum schwarze Kontur wirkt auch etwas Comichaft, stattdessen kann man auch einen helleren Ton der Grundfarbe nehmen.

Bei unseren Minis ist eine simple Variante für Kampfschäden eine dunkle Linie zu ziehen, dann aber mit der aufgehellten Grundfarbe direkt eine zweite Linie angrenzend darunter zu ziehen. Die dunkle Linie simuliert den Schatten einer Vertiefung, die helle den Lichtreflex auf der Bruchkante. Das habe ich ähnich auch für Cosplay gesehen, da hat jemand erst die Fläche in einer hellen Farbe vorgemalt, fast völlig mit Schwarz ausgemalt und abschließend noch eine metallische Farbe aufgetragen (Link). Wichtig finde ich dabei die Art der Kontur bzw Form: Unregelmäßig Kanten sind eher Abplatzer, gerade gleichförmige Linien sind Kratzer und Einschnitte.

Bin sehr gespannt auf das Geschmoddere, hoffentlich klappt das wie geplant :up:

Cala79

Soldat

  • »Cala79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 265

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

243

13.05.2019, 23:29

Danke fürs Feedback euch beiden. Werde mal beide Ideen am Probestück testen. Hat ja noch Platz drauf. Die Arbeit wäre nicht schlimm. Neben dem Schmutz wäre das so der letzte Step an der Rüssi. Einerseits bin ich gar nicht so böse drum nach nun geschätzten 420-440 Stunden , anderseits sehe ich schon die Langeweile auf mich zukommen ;( . Naja mal schauen...…

Cala79

Soldat

  • »Cala79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 265

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

244

25.05.2019, 15:30

Hier mal auf die schnelle nur ein Bild, weil ich grade doch so ein bissel vor Stolz platze ! :D Interner Ständer fertig gestellt und er steht super. Sobald ich ihn umstelle wird die Holzplatte noch schwarz angemalt und dann wars das. Aber schluss mit sabbeln...…


DA IST DAS DING !!!!!!!!!!!!!!!!!





Ich habe fast pipi in den Augen vor Freude ! ;(

KLOPA2

Area Moderator

Beiträge: 677

Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Armee(n): Dark Angels
Skitarii
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

245

25.05.2019, 15:58

Sehr, sehr beeindruckend!
Super Arbeit Cala :thumbsup:
Ich habe fast pipi in den Augen vor Freude !
Zurecht, du kannst wirklich mächtig stolz sein!

Liebe Grüße,
Nick
"Schmiedemeister" der 40k-Fanworld und Area-Mod für die Bereiche Cosplay und das Sternenreich der Tau



Tau Statistik (seit Juli 2011) ______________Siege:________34x__4x__11x
Ork Statistik (seit dezember 2011) _________Unentschieden:_6x__1x___4x
Dark Angel Statistik (seit Oktober 2012)_____Verloren:______23x__2x__3x

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 762

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

246

25.05.2019, 19:44

DA IST DAS DING!!! :cheer:

Sehr, sehr geil und ein guter und knapp 2 Meter großer Grund stolz zu sein :zwinker:

An der Stelle auch nochmal vielen Dank, dass du uns an dem ganzen Prozess so detailliert teilhaben lässt, das macht ne Menge Spaß :)

Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 459

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

247

25.05.2019, 20:00

Sehr schön, darf der jetzt im Wohnzimmer bleiben?
Ganz fertig ist er aber noch nicht?
Du brauchst noch einen Holster für die PlaPi und eine Befestigung für das Kettenschwert ;)

Du hast das Bild gesehen welches ich dir per WhatsApp geschickt habe? Das musst du machen
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Cala79

Soldat

  • »Cala79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 265

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

248

25.05.2019, 20:23

Du brauchst noch einen Holster für die PlaPi und eine Befestigung für das Kettenschwert


Für die Plasma hatte ich überlegt nicht gerade ein Holster , aber an der Waffen einen Hacken und am Oberschenkel eine entsprechende Aufnahme um sie einfach mal aus der Hand zu bekommen.

Du hast das Bild gesehen welches ich dir per WhatsApp geschickt habe? Das musst du machen

Hast du ein Auge auf meine Frau geworfen oder warum willst du das sie mich umbringt ??? :D Wenn ich das Teil baue bin ich spätestens bei den Kniescheiben tot ……. ;( .


Und das mit Wohnzimmer kann ich auch knicken. Ich wollte ja den Ofen rauswerfen für die Space Marine, aber mir wurde klar gemacht, das wenn was ausm Haus fliegt bin ich das und nicht der Ofen. :D

Also kommt er wieder ins Sportzimmer.

Sehr, sehr geil und ein guter und knapp 2 Meter großer Grund stolz zu sein

Danke schön aber wir wollen nicht kleinlich sein, aber er ist sogar 2,10m :D
Sehr, sehr beeindruckend!
Super Arbeit Cala

Auch dir ein Danke schön. Freut mich das die Rüssi so gut ankommt. Ein großer Teil geht aber auch auf euch. Bin mir nicht sicher ob das Ergebnis in dem Umfang genauso geworden wäre ohne euch und eure Tips und Anregungen.

Cala79

Soldat

  • »Cala79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 265

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

249

25.05.2019, 21:13

So nach dem der Überschwang an Gefühlen einer tiefen Zufriedenheit gewichen ist, kommen hier natürlich noch ein paar Bilder vom Ständer.


Grundplatte ist eine 21mm starke Sperrholzplatte mit 1x1m. Wollte was mit Gewicht haben und was sich nicht verbiegt.




Das Gestänge besteht aus 50mm HT - Rohre. Als Sockel dienen zwei Endkappen von den HT Rohren. Darauf sitzt mittels Gewindestangen befestigt ein Styroporklotz mit 62x35x10cm. Eingepackt in Frischhaltefolie :D und Panzerband, damit er nicht auseinander frimmelt mit der Zeit.








Das wars auch schon. Beim aufbauen kommen die senkrechten Rohre durch die Schienbeine hinter den Schuhen auf die Sockel und der Rest hängt dann über das Gurtsystem am Styroporklotz.
Ach ja, ist natürlich voll zerlegbar damit er ins Auto passt. Die Grundplatte ist so geschnitten, das Sie genau auf den Boden vom Kofferraum eines Turans passt :D .

Red Scorpion

Apothecarius

Beiträge: 1 467

Wohnort: Essen

Armee(n): Space Marines

  • Nachricht senden

250

25.05.2019, 21:21

Zuerst einmal möchte ich anmerken, das du die Worte Gefühle, Zufriedenheit und Ständer nicht in einem Satz verwenden solltest :D

Zu deiner Rüstung kann ich nur ganz großes Kino sagen! Dafür hast du auf jeden Fall meinen Respekt!
Ein Projekt, auf das du stolz sein kannst. Und womit?
Mit Recht!

Gruß Red
Eigene Regeln für Zone Mortalis mit Space Hulk Feeling.

https://www.dropbox.com/s/oljyl5rilx57zw…%203.3.pdf?dl=0

Dr. Plague

Senator von Terra

Beiträge: 5 485

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

251

25.05.2019, 23:23

Ultras sind ja nicht meine Schiene, aber dennoch Gratulation das du das Teil fertig bekommen hast. :up:
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"

Xarxorx

Scout

Beiträge: 459

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

252

26.05.2019, 00:22

Glückwunsch zum Abschluss. Da kannst du zurecht Stolz auf dich sein. Ergebnis lässt sich sehen.

P.S. Die schwarzen Crocs sind richtig grim dark!


grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 7 402

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

253

26.05.2019, 01:14

Einfach nur geil! Ich freu mich für Dich und kann - als jemand, der jahrelang eine Ritterrüstung auf nem Ständer in der Wohnung stehen hatte - sehr gut nachvollziehen, dass man sowas am Ende auch zeigen will.

Ich freue mich echt drauf, das Ding am Pfingsten live zu sehen :love:
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 459

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

254

26.05.2019, 14:58

Ne, deine Frau brauche ich nicht, meine lässt mehr Nerdkram zu :P Ach der Kamin... Wie gesagt, Bau einen Spacemarine aus Stahl mit Klapptür im Bauch zum befeuern.

Also die Handschuhe müssen aber noch bearbeitet werden, die passen einfach noch nicht zum Rest. Das Projekt ist nicht fertig :P
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Cala79

Soldat

  • »Cala79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 265

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

255

26.05.2019, 18:29

Ne, deine Frau brauche ich nicht, meine lässt mehr Nerdkram zu


Ja da haste recht, daran muss ich noch arbeiten ! :D

Also die Handschuhe müssen aber noch bearbeitet werden, die passen einfach noch nicht zum Rest. Das Projekt ist nicht fertig

War ja klar das du mir das nicht durchgehen lässt. Überlege zwei Varianten. Variante 1 leicht und schnell. Die Handschuhe bleiben schwarz und ich tupf die Kanten ab das sie abgenutzt aussehen. Oder Variante 2 die Handschuhe mit Schaumstoffstreifen bekleben die Blau lackiert sind. Ziemlich aufwendig und ohne Garantie das die Schaumstoffstreifen dauerhaft halten. Da werde ich wohl die nächsten Tage nochmal in mich gehen müssen.


Zuerst einmal möchte ich anmerken, das du die Worte Gefühle, Zufriedenheit und Ständer nicht in einem Satz verwenden solltest

Da siehst du mal wie tiefgehend mich die Rüstung erfreut hat ! :D


Nochmal danke schön an alle für die lobenden Worte. :up: :kiss: Das lässt das Herz nach der langen Bauzeit höher schlagen, das sich das alles gelohnt hat.

Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 459

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

256

26.05.2019, 19:11

Vergiss Variante 1
Die Oberfläche passt nicht zum Rest und deshalb muss Variante 2 her. Vielleicht klebst du noch Reißzwecken als Nieten mit an die Seiten dann ist der Schaumstoff auch noch gestiftet
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Cala79

Soldat

  • »Cala79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 265

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

257

01.06.2019, 19:21

Also die Handschuhe müssen aber noch bearbeitet werden, die passen einfach noch nicht zum Rest. Das Projekt ist nicht fertig

Ja was soll ich da noch gegen sagen..... Genau ! ….. nix. Und so habe ich heute mal den ersten Handschuh bearbeitet.

Das Zeitintensivste waren die Schnittmuster ausmessen vom Handschuh und auf Papier übertragen.



Das übertragen und ausschneiden auf 2mm Schaumstoff ist dann schon eher mittlerweile Entspannung.




Dann habe ich jedes Teil vorweg gedipt und lackiert und mit dem Cosplay-Kleber auf den Handschuh geklebt.







Alles in allem ging es gut von der Hand und hat so ca. 3 Stunden gedauert für den einen Handschuh. Soweit bin ich mit dem Ergebnis auch zufrieden. Nun noch vorsichtshalber bis morgen trocknen lassen und dann mal schauen wie es hält. Wobei ich so oder so den zweiten Handschuh jetzt auch machen muss …… :)

Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 459

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

258

01.06.2019, 19:37

Ah, ein vernünftiger Mensch! Sehr gut.
Das Ergebnis sieht schon ganz gut aus. Ich fänd es besser wenn die Handrückenfläche eine durchgehende Panzerplatte wäre (so wie bei den Miniaturen) und optimalerweise etwas Deko (Nieten) bekommen würde.

Vielleicht ersetzt du die 8platten nochmal durch eine große?

Die Seiten der Finger sehen noch sehr nach Stoff aus aber ich vermute ich kann dich nicht auch noch überzeugen dies zu ändern.
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Cala79

Soldat

  • »Cala79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 265

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

259

01.06.2019, 20:12

Das Ergebnis sieht schon ganz gut aus. Ich fänd es besser wenn die Handrückenfläche eine durchgehende Panzerplatte wäre (so wie bei den Miniaturen) und optimalerweise etwas Deko (Nieten) bekommen würde.


Werde ich mal ausprobieren. Habe nur gerade mal geschaut. Wenn man mit der Hand zugreift, gehen auch bei diesen 8 Platten die Querfuge ca. 2-3 mm auseinander. Da besteht die Gefahr das eine große Platte abreisst. Aber mal schauen ob das funzt. Nieten hätte ich auch hier.

Die Seiten der Finger sehen noch sehr nach Stoff aus aber ich vermute ich kann dich nicht auch noch überzeugen dies zu ändern.

Das war mir bewusst. Muss ich mir noch überlegen, wenn der Rest fertig ist. Glaub aber das 2x2mm Schaumstoff an den "Innenseiten" nur schwer reinpasst ohne das die Finger dann aneinander schleifen. Aber auch schau ich mal was noch geht.

Cala79

Soldat

  • »Cala79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 265

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

260

02.06.2019, 19:40

Habe heute den zweiten Handschuh mit Rekroms Anmerkungen gebaut. Zumindest was den Handrücken angeht. Die Nieten an den "Fingerknöcheln" würden nach dem Trocknen des Klebers drauf kommen.


Hier die Bilder der beiden Handschuhe:






Und natürlich die Frage an euch: Welcher von beiden sieht besser aus ?