Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maxamato

Area Moderator

  • »Maxamato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 920

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Cult Mechanicus
Skitarii

  • Nachricht senden

1

07.02.2018, 10:57

Primaris Marines bei den DA

Grüß euch!

Was haltet ihr eigentlich von den Primaris Marines in der DA Ausfürhung?
Aktuell sehe ich zwei Trupptypen als ganz gut brauchbar an:
1. Die Intercessor:
Grund: Die sind relativ günstig und haben 2 LP pro Modell. Ein 5er Trupp kostet 90Pkt. Wenn man TT für die gleichen LP Anzahl haben will, kostet dass schon 130 Pkt. Die Standardbewaffnung ist eigentlich auch ganz gut. Dazu haben sie alle 2 Attacken der Chefe sogar 3.
2. Die Inceptors:
Da sticht vor allem die Plasmavariante hervor, in Kombo mit dem WofDA Gem können die auch ordentlich austeilen und so teuer sind die dann auch nicht. Brauchen aber Support vom Master/Leutnant.
Aber auch die Boltervariante hat ihrem Charme. 6 Schuss Heavy Bolter/Modell ist auch ganz ordentliche Kadenz. Und relativ günstig. Dazu haben sie auch das Primarisprofil (2 LP/2 Attacken).

Die Hellblaster wären wegen AP-4 ganz interessant, auch wegen unserem Plasma Gem. Aber die werden wohl einen Repulser brauchen? Oder vielleicht mit Azrael nach vor latschen?
Aggressoren bringen für wenig Punkte eine gute Kadenz. Sind für uns aber eher als „Homeland“ Verteidiger gut zu gebrauchen, da sie neben dem Doppelschuss bei nicht bewegt auch nicht 1er beim Treffen re-rollen dürfen.
Die Reivers sehe ich bei uns eigentlich schockende Intercessor an.

Was ist eure Meinung dazu? Habt ihr auch schon Erfahrungen gesammelt?

Keffler

Scriptor

Beiträge: 1 153

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Orks

  • Nachricht senden

2

07.02.2018, 11:26

Also vorweg ich habe eine Armee nur aus Primaris Jungs und alle in Grün ... für mich gibt es da kein "ist gut für DA", weil ich alles nehme ... :whistling:

Ich finde die Intercessoren sehr sehr gut, ich habe davon auch 4 5er Trupps. Ich hab leider die Startbox gekauft und nicht gewartet bis alles halt so rauskommt, wegen ich ein wenig traurig bin so im Nachhinein.
Aber die Intercessoren lohnen sich auf jeden Fall, schicke Modelle, 2LP, mehr Reichweite, nur halt keine Spezialwaffen.

Die Inceptors habe ich tatsächlich noch garnicht gespielt, da kann ich dir leider nichts zu sagen.
Ich finde sie aber echt sehr teuer .... da muss man mal testen ob die sich lohnen. Mit Plasma bestimmt sehr cool, wobei ich DoppelBolter auch nice finde. Man könnte nen Captain oder so was mit Sprungmodul dazu stellen, denke dann sind die schon sehr nice.

Die Hellblasters finde ich mega geil! Ich spiele die mit Azrael (selbstgebaut aus nem Primaris Captain) zusammen, der Buff ist schon mega nice und man kann quasi immer Überladen, wenn man es will.
Also die lohnen sich auf jeden Fall. Den Transporter habe ich nicht, ich lasse sie immer laufen, muss man halt sehr vorsichtig sich bewegen, denn Marines sind nicht unsterblich, gerade wenn man einen Trupp hat der ne größere Bedrohung ist ;)

Die Reivers habe ich mir noch nie angeguckt, finde die Modelle cool, aber mehr kann ich dazu leider nicht sagen, sorry

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:

Goathead

Ordenspriester

Beiträge: 1 937

Wohnort: Innsbruck

Armee(n): Space Wolves
Chaos Space Marines
Eldar

  • Nachricht senden

3

07.02.2018, 13:47

Ich hab bis jetzt nicht gegen oder mit DA gespielt, aber auf Youtube gibt es den Glacial Geek, der hat vor kurzem relativ erfolgreich beim LVO (Riesenturnier in den USA) halbwegs erfolgreich mitgemacht mit seinen DA.
Er hat dabei auf 2 große Hellblaster Trupps mit Azrael und Leutnant und Reivers zum Ärgern gesetzt.
Wenn du mal ne stunde so zeit hast und eine sehr große Frohnatur aushalten kannst schau dir mal seine Listen an. Ich fand sie durchwegs stark.

Grüße
Goat
Tähän päättyy paljon hyvää, paljon kaunista

Hobbes

Senator von Terra

Beiträge: 5 153

Wohnort: München

Armee(n): Dark Angels
Astra Militarum
Tyraniden
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

4

07.02.2018, 16:01

Seitdem mit dem Codex deren Punktkosten runter gegangen sind, sind Primaris durchweg zu gebrauchen. Insbesondere Hellblaster finde ich bei uns echt gut. Spiele ich sie? Nein, denn ich kann weder die Ästhetik noch den Hintergrund der Primaris leiden. Allgemein nicht und ganz speziell nicht im Hinblick auf die Legion der Sühne. Leider sind Primaris spieltechnisch ungefähr das, was echte Marines meines Erachtens sein sollten, aber eben nicht sind. X(
Mit brüderlichen Grüßen

Hobbes

Maxamato

Area Moderator

  • »Maxamato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 920

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Cult Mechanicus
Skitarii

  • Nachricht senden

5

08.02.2018, 07:57

Danke für die Antworten bisher.

Die Hellblasters finde ich mega geil! Ich spiele die mit Azrael (selbstgebaut aus nem Primaris Captain) zusammen, der Buff ist schon mega nice und man kann quasi immer Überladen, wenn man es will.

Welche Waffentyp gibst du ihnen?

Keffler

Scriptor

Beiträge: 1 153

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Orks

  • Nachricht senden

6

12.02.2018, 14:06

Ich nehme da den ganz normalen, also den den sie aus der Box haben, weil ich damals noch keine andere Option zur Auswahl hatte ... hab die anderen Waffentypen da noch nicht getestet von denen :whistling:

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:

Jonny Bravo

Prediger

Beiträge: 115

Wohnort: Villach

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Tau

  • Nachricht senden

7

12.02.2018, 15:26

Hey Leute

Vorab geich eines, der Incinerator ist rein was die Waffen angeht wohl die beste Wah, ein 30" Multifunktionswerkzeug das sowohl Kadenz für Infanterie mitbringt aber mit S7(8) auch Fahrzeuge Verdampfen kann.
Ich hatte aber auch schon die Heavy Incinerators am Feld und diese haben mich als UM definitiv überzeugt, zwar reden wir von wenig Kadenz aber 36" mit S8(9) AP-4 D1(2) hat sonst keine Waffe soweit ich weis.
Ich betrachte das ganze aber aus der UM sicht, wenn ich also jetzt die DA Möglichkeiten mirbedenke wirds noch Interessanter, einfach mal so die überhitzten 1en wiederholen oder mit 1CP die Waffen auf S9 Ap -4 D3
zu Modifizieren ist schon eine sehr nette Option.
Natürlich sind 410Punkte für einen 10er Trp Heavy Hellblaster mit Leutnant nicht unbedingt ein Schnappchen aber man bekommt doch einiges für seine Punkte.
Ich hab das Szenario einigemale durchgewürfelt und bin zum schluss gekommen das "wiederholbare" 10 Schuss S9 AP-4 D3 nicht besonders Lustig sind.

Abschliesend also das Fazit:
Für einen "normalen" Marine ist wohl der Incinerator erste wahl aber für DA ist der heavy Incinerator ein nettes Spielzeug das eine Daseinsberechtigung am Feld hat.
Was das leichte Plasmagewehr angeht fehlt mir irgendwie die Idee wofür man das brauchen könnte aber vieleicht kommt hier ja noch eine Idee dazu.

Lg