Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lantash

Space Marine Veteran

  • »Lantash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 815

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

1

01.02.2018, 06:41

Biovore Eigenbau -- Aktive GS Arbeiten am Rücken der Biovore -- Reinschauen lohnt :-)

Morjen zusammen,

ich habe in den letzten Tagen Krankheitsbediengt mal ein neues Projekt begonnen da ich endlich die Teile vom Kollegen erhalten hatte, meine Planung eine Biovore zu bauen wird nun in die Tat um gesetzt.
Ich habe erstmal alle aus meiner sich nötigen Teile zusammen gekramt, ich werde die Beine eines Tyranten verwenden, dazu den Rückenpanzer einer Toxotrophe wo cih den rest des Torsos aus GS & Mulliput formen
werde.

Die arbeiten daran haben bereits begonnen und ich kann euch erst Bilder zeigen:

Hier sieht man schon sehr gut was ich mit Rückenpanzerung der Toxos meinte, auch wenn es im dem Sinne keine ist...ich habe sie ein wenig innen und aussen zurecht gefräst und angepasst so das ich diese 2 Module in eins verwandeln kann.
Wie man auch auf der Rückseite erkennen kann habe ich es hinten etwas offen stehen lassen um hier am ende so ein wenig rohes Fleisch darstellen zu können.
Die Waffe der Biovore werde ich wie gewohnt oben drauf anbringen aber dazu fehlt mir derzeit noch die Finale Idee und Planung, die übergänge an diesem Stück werden noch mittels GS nachbearbeitet und aufgehüpscht.


Ein weiterer Arbeitsschritt war es nach dem ersten anziehen des Milliputs die Arme anzubringen:


Hierzu habe ich die Arme leicht unterschiedlich in der Position angebracht um es etwas realistischer zu gestalten und nicht nur als starres Modell, aber wie man sehr gut sehen kann muss ich den ganzen Torso noch schliessen was mich wirklich
vor eine Herausforderung stellen wird. Mal sehen wie ich das genau anstellen werde und wie ich ihn auch gestalten werde da man ihn am Ende durchaus sehen kann da diese Biovore ein wenig aufrechter steht als das Modell welches man im
internet immer so findet. Auch von der Grösse her wird sie etwas massiver wirken da ich sie nicht so klein haben wollte aber auch um sie quasi als Exocrine stellen zu können so der Grundgedanke... :up:


So nun dürft ihr los legen und Anregungen oder Kritiken da lassen...


Lg FLo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lantash« (02.02.2018, 12:07)


Jackson

Ordensmeister

Beiträge: 3 986

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Dark Angels
Eldar
Tyraniden

  • Nachricht senden

2

01.02.2018, 07:02

Moinsen...

ist doch schon ein guter Start... :up:
Bin da echt gespannt, wie du weiter machen wirst...

Aber was genaumöchtest du jetzt bauen..?
Eine Bio- oder Pyrovore..?
Gruß Jack

Schmerz ist für den Moment, aber Stolz ist für die Ewigkeit


Bastelherausforderung XIII

Meine Eldar

Meine Nids

Meine Dark Angels

Lantash

Space Marine Veteran

  • »Lantash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 815

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

3

01.02.2018, 07:05

Morjen,
Aber was genaumöchtest du jetzt bauen..?
Eine Bio- oder Pyrovore..?
Also im Internet kursieren mehrere Bezeichnungen dafür ich meine sie heisst Biovore aber sich bin ich mir da nicht so recht, vielleicht kannst du mal Licht ins Chaos bringen ?( :wacko:
ist doch schon ein guter Start... :up:

Bin da echt gespannt, wie du weiter machen wirst...
Vielen Dank, dieses Ding hat auch schon Ihr erstes Opfer gekostet, meinen Daumen, leider bin ich so brachial mit dem Skalpell abgerutscht beim zurecht schneiden das mein Doc meinte Kleben oder Nähen 8| 8|



Lg FLo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

Jackson

Ordensmeister

Beiträge: 3 986

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Dark Angels
Eldar
Tyraniden

  • Nachricht senden

4

01.02.2018, 07:33

Moinsen...

hängt davon ab, was du tatsächlich bauen möchtest...

Der Minenwerfer ist die Biovore...
Der Flamer die Pyrovore...
Gruß Jack

Schmerz ist für den Moment, aber Stolz ist für die Ewigkeit


Bastelherausforderung XIII

Meine Eldar

Meine Nids

Meine Dark Angels

Lantash

Space Marine Veteran

  • »Lantash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 815

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

5

01.02.2018, 07:36

Morjen,

ah daher kommt der Unterschied alles klar !!!
Der Minenwerfer ist die Biovore...
Der soll es werden ganz klar und so kann ich Ihn auch Exocrine theoretisch stellen, was als vorteil dient


Lg FLo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

Illion

Apothecarius

Beiträge: 1 892

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

6

01.02.2018, 08:25

Ich kenne mich bei den Tyraniden einfach zu wenig aus, aber was ich bislang sehe gefällt mir recht gut :)

Zum Thema "Kleben oder Nähen" - zum Glück hat der erfahrene Bastler immer eine Tube Sekundenkleber parat. Ist chemisch das gleiche wie Wundkleber, nur nicht steril hergestellt (wobei ich meine Zweifel habe, dass darin irgendwas überlebt). Das eine Info aus dem Survivalbereich - für Schäden übernehme ich keine Haftung. :love:
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

Jackson

Ordensmeister

Beiträge: 3 986

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Dark Angels
Eldar
Tyraniden

  • Nachricht senden

7

01.02.2018, 08:36

Moinsen...





Der Minenwerfer ist die Biovore...
Der soll es werden ganz klar und so kann ich Ihn auch Exocrine theoretisch stellen, was als vorteil dient


Lg FLo


Du weißt schon, dass der Größenunterschied gewaltig ist gell...?
Gruß Jack

Schmerz ist für den Moment, aber Stolz ist für die Ewigkeit


Bastelherausforderung XIII

Meine Eldar

Meine Nids

Meine Dark Angels

Lantash

Space Marine Veteran

  • »Lantash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 815

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

8

01.02.2018, 09:56

Morjen,
Ich kenne mich bei den Tyraniden einfach zu wenig aus, aber was ich bislang sehe gefällt mir recht gut :)
Danke Illion freut mich und mal sehen wie es weiter geht, mir gefällt es auch schon aber mir graust vor dem Torso 8|
Du weißt schon, dass der Größenunterschied gewaltig ist gell...?
Ja das weiss ich schon, aber auch eine Biovore ist kleiner als das was ich da gerade baue, und ich habe noch keine Vorstellung welche grösse das Teil am Ende hat !!


Lg FLo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

Nakai

Space Marine

Beiträge: 734

Wohnort: Biebergemünd

Armee(n): Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

9

01.02.2018, 10:41

Ich bin da auch gespannt, obwohl ich keine Ahnung von Tyraniden habe :-)
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.

Astariel

Captain

Beiträge: 3 267

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

10

01.02.2018, 17:33

Der Start sieht schonmal gut aus. Da lass ich mich mal überraschen.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Nebressyl

Apothecarius

Beiträge: 1 637

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

11

01.02.2018, 20:12

Im Punkt Größe stimme ich Jackson bei - der Unterschied zwischen Biovore und Exocrine ist echt gewaltig.

Die Exocrine ist ja ca dreimal so groß, wie die Biovore...

Aber trotz der obigen Bedenken bin ich gespannt, was du aus dem bisher interessanten Start zauberst. ;)
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden
P1000 2018 leider voll verpatzt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nebressyl« (01.02.2018, 20:20)


Lantash

Space Marine Veteran

  • »Lantash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 815

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

12

02.02.2018, 06:12

Morjen,
Ich bin da auch gespannt, obwohl ich keine Ahnung von Tyraniden habe :-)
Frag mich mal bin auch gespannt wie es wird, aber es macht totalen Spass sowas zu formen und Basteln.
Der Start sieht schonmal gut aus. Da lass ich mich mal überraschen.
Danke Danke :thumbsup:
Im Punkt Größe stimme ich Jackson bei - der Unterschied zwischen Biovore und Exocrine ist echt gewaltig.



Die Exocrine ist ja ca dreimal so groß, wie die Biovore...
Das die Exo sehr gross ist weiß ich aber auch eine Biovore ist kleiner als das was ich mache, aber wird immer noch einen grossen Unterschied haben.
Aber trotz der obigen Bedenken bin ich gespannt, was du aus dem bisher interessanten Start zauberst. ;)
Wir werden sehen, ich werde sehen ob ich heute etwas weiter machen kann, sofern sich auf der Arbeit die Zeit ergibt, aber da wir Prüfungen im Haus haben sollte es recht ruhig werden :up: Aber ich befürchte es wird nicht so leicht werden wie ich es mir anfangs
gedacht hatte :wacko:


Lg Flo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

Lantash

Space Marine Veteran

  • »Lantash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 815

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

13

02.02.2018, 08:36

Morjen,


so ich habe doch tatsächlich im Dienst so viel ruhe 8| da kann ich mal was mit GS rum fummeln und habe angefangen die Rückenpartie auszuarbeiten:



Bisher finde ich es recht cool und scheint mir auch so zu gelingen wie ich es mir vorgestellt habe, aber manches ist nicht leicht zu modellieren, wie z.b. die übergänge an den Citrinpanzer aber ich denke das Ergebnis kann sich sehen
lassen, zumindest bin ich schon mal zufrieden !! :thumbsup:


Werde dann mal weiter machen

Lg FLo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

TheHammer

Veteran

Beiträge: 301

Wohnort: Ingolstadt

Armee(n): Chaos Space Marines
Astra Militarum
Tyraniden

  • Nachricht senden

14

02.02.2018, 08:45

Super Arbeit! Schön ekliges Ding!

Die Green Stuff-Arbeiten fügen sich nahtlos in den Kit ein :)

Das is mal ne echte Option zur mMn nicht so schönen GW Biovore

LG
Paul
Umzingelt von Biomasse

Lantash

Space Marine Veteran

  • »Lantash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 815

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

15

02.02.2018, 11:16

Morjen,
Super Arbeit! Schön ekliges Ding!
Danke soll ja auch nett ecklig werden
Die Green Stuff-Arbeiten fügen sich nahtlos in den Kit ein :)
Danke Dir das freut mich zu lesen, komme immer besser klar mir GS und habe immer mehr freude dran
Das is mal ne echte Option zur mMn nicht so schönen GW Biovore
Danke :thumbsup: hoffe es wird gesamt so wie ich es mir Vorstelle aber bis dahin dauert es echt noch lange da es langsam voran geht


Lg FLo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

Nakai

Space Marine

Beiträge: 734

Wohnort: Biebergemünd

Armee(n): Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

16

02.02.2018, 11:35

Ich habe sowas ja auch noch nie gemacht, wie ist es mit dem aufbringen von frischem Greenstuff auf schon hartes Material ?
Braucht das extra Kleber oder hält das von alleine ?
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.

Lantash

Space Marine Veteran

  • »Lantash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 815

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

17

02.02.2018, 11:46

Morjen,
Ich habe sowas ja auch noch nie gemacht, wie ist es mit dem aufbringen von frischem Greenstuff auf schon hartes Material ?
Braucht das extra Kleber oder hält das von alleine ?
Also GS ansich ist schon so recht festes Material dafür brauchst du weder Kleber oder sonstiges, man muss es nur gut durchkneten damit sich die beiden Komponenten gut vermischen, ich emphele dazu immer Latexhandschuhe da es recht
gut an den Fingern Kleben kann. Aber auch wenn man es dann weiter verarbeitet bleiben dank der Handschuhe das Material Fingerabdruck frei was auch wichtig ist da es am ende sonst zu sehr auffällt.

Das Zeitfenster in der man GS verarbeiten sollte wenn es geknetet ist ist aber recht gross und man kann sich Zeit lassen, aber immer nur kleinere Stücke abschneiden und kneten da man den Überschuss am Ende nicht verwahren kann !!!
Das Projekt wie die Biovore ist das bisher das größte und aufwändigste was ich begonnen habe, hier wird noch sehr viel Milliput und GS rein gehen.



Lg FLo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

Lantash

Space Marine Veteran

  • »Lantash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 815

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

18

02.02.2018, 12:06

Morjen,

so weil es so schön ist und vorallem ruhig bei mir hatte ich soviel Freiraum das ich sehr gut und flüssig weiter arbeiten konnte, jetzt ist zwar an dieser stelle erstmal schluss da alles erstmal trocknen muss aber ich habe
auf das ganze noch einen drauf gesetzt und gleich den Citrinpanzer neu geformt und bin sau Stolz mit dem Ergebnis:



Ich muss sagen wenn man mal in fahrt kommt geht es echt gut von der Hand und macht mega Spass daher kann ich unseren Dr. Plaque echt verstehen das er so gern mit GS etc rum hantiert !!! Ich fange an mich mehr und mehr dafür
zu interessieren, ich glaube ich habe bereits sogar einen Idee für die Sporen die ich auf jedenfall mal Testen werde ob es so geht wie ich es mir Vorstelle !! 8|


Ich habe jetzt satte 6 Std Zeit daran zu Arbeiten und muss echr sagen das geht echt ab und macht freude...ich hoffe mir gelingt der Rest der Biovore auch so gut dann könnte das mal richtig neues Modell werden und vielleicht ein absoluter
hingucker den ich auch unbedinegt zur Messe fertig haben will !! :up:

So nun freue ich mich auf eure Meinungen :thumbsup:

Lg FLo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

Nebressyl

Apothecarius

Beiträge: 1 637

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

19

02.02.2018, 12:08

Was bei der Verarbeitung sehr hilfreich ist ist Wasser. Mit feuchten Händen klebt es nahezu null beim kneten an den Fingern und man hat auch keine Fingerabdrücke. Mit Wasser kann man die Oberflächen bei Bedarf auch schön glatt streichen.
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden
P1000 2018 leider voll verpatzt...

Dr. Plague

Senator von Terra

Beiträge: 5 445

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

20

02.02.2018, 13:08

Ja das schaut doch gut aus. Klar ist noch nicht perfekt, aber das war es bei mir anfangs auch nicht und schön wenn ich jemanden anstecken konnte. Ja nun weißt Du warum das so spaßig ist zu modellieren.

Übrigens statt Wasser wie von Mebressyl erwähnt, nehme ich handelsübliche preiswerte Nivea-Creme. Aber einfach Mal beides testen und schauen was Dir mehr entgegenkommt.
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"