Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rekrom

Area Moderator

  • »Rekrom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 259

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

1

21.11.2017, 21:35

Familienspiele nachgebaut: erstes Spiel "verrücktes Labyrinth" ENDSPURT

Hallo Zusammen,

Weihnachten steht vor der Tür und da selbstgebasteltes immer gut ankommt, habe ich mir über was man denn schönes machen kann. Da ich seit 21 Monaten Vater bin habe ich mir überlegt ein Familienspiel zu bauen bzw. nachzubauen. Es ist noch etwas früh für meinen Sohn aber man kann nie früh genug anfangen sich eine Spielesammlung zu zulegen.

Deshalb wird meine Frau in diesem Jahr sich über eine Dreidimensionale Version des Spieleklassikers "Das verrückte Labyrinth" freuen dürfen. Dies dürfte nur das erste Spiel sein was ich nachbaue. Ich denke weitere Spiele wie z.b. "Mensch Ärger dich nicht" und "Malefiz" werden da sicher noch folgen.

Nun aber erstmal zum aktuellen Projekt.
Ich werde das Spiel an sich von den Regeln nicht abwandeln. Wie sicherlich jeder weiß gibt es bei dem Spiel Dungeonsegmente die pro zu verweht werden. Auf einem Segment ist eine Kurve, T-Kreuzung oder eine Gerade. Diese Segmente wird es weiterhin geben aber ich werde pro Segment mehrere Felder aufbringen. Für das Spiel hat dies keine Auswirkung. Der Vorteil ist, dass ich die Segmente auch nutzen kann um einen Dungeoncrawler aus dem Spiel zu machen. Gerne würde ich hierfür dann Regeln mit euch zusammen entwerfen.

Wie fange ich also an, an den Dungeon zu bauen...Na wie immer wird aus Polystyrol ein Bauteil erstellt und abgeformt. Ich habe also Wandsegmente und Bodenplatten gebaut welche ich mit Gips nachgieße. Diese Gipsteile werden dann auf viereckige Korkbierdeckel geklebt und so entstehen die Segmente. Habe ich alle Segmente erstellt, werden eine bestimmt Anzahl auf zugesägte Bretter geklebt. Anschließend bemalen und fertig ist das Spielfeld. Als schätze werden diverse Bitz aus dem Fantasy Sortiment genutzt. Schatzkarten erstelle ich indem ich die fertig bemalten Schätze abfotografiere, auf ein Kartendesign aufbringen und ausdrucke.

Hier sind die ersten Teile aus Gips.


So werden die Segmente am Ende aussehen.
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rekrom« (20.12.2017, 02:17)


Nakai

Space Marine

Beiträge: 735

Wohnort: Biebergemünd

Armee(n): Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

2

21.11.2017, 22:24

Hiho
Eine sehr Hübsche idee, ich frage mich nur ob das Spielfeld dann nicht etwas schwer wird aus Gips ?
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.

Rekrom

Area Moderator

  • »Rekrom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 259

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

3

21.11.2017, 22:33

Das Spiel wird schon schwer und ich werde es vermutlich auch immer aufbauen müssen aber wenn es steht ist das egal da man ja immer nur ein Feld verschieben muss. Die große Wand ist übrigens hohl gegossen um Material und Gewicht zu sparen
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Bärli

Prediger

Beiträge: 173

Wohnort: München

Armee(n): Blood Angels
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

4

21.11.2017, 23:12

Sieht super aus, da werden Kindheitserinnerungen wach. ..eines der besten Spiele meiner Kindheit.

Hobbes

Senator von Terra

Beiträge: 5 171

Wohnort: München

Armee(n): Dark Angels
Astra Militarum
Tyraniden
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

5

22.11.2017, 00:09

Sieht super aus, da werden Kindheitserinnerungen wach. ..eines der besten Spiele meiner Kindheit.

Genau dies! Ich spiele es sogar heute noch ab und zu mal mit meinen Neffen und es hat nichts von seinem Charme eingebüßt.

Mal wieder ein super Projekt von Dir, Rekrom! :up: Bin gespannt, wie die fertige Version wird.
Mit brüderlichen Grüßen

Hobbes

Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 6 900

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

6

22.11.2017, 00:11

Reihe mich in den CLub ein - auch für meine Familie hat "Das verrückte Labyrinth" lange Tradition, und einmal mehr wird Rekrom es schaffen, dem ganzen im wahrsten Sinne des Wortes eine neue Dimension hinzuzufügen :D
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Beiträge: 1 306

Wohnort: Essen

Armee(n): Space Marines

  • Nachricht senden

7

22.11.2017, 07:03

Sehr coole Idee und Umsetzung bis jetzt! In meiner Kindheit habe ich das verrückte Labyrinth auch immer gerne gespielt. Ich hatte auch mal ein selbst gebautes, natürlich in flach, das größer war, also mehr Teile verwendet hat :thumbsup:

Gruß Red
Eigene Regeln für Zone Mortalis mit Space Hulk Feeling.

https://www.dropbox.com/s/oljyl5rilx57zw…%203.3.pdf?dl=0

Astariel

Captain

Beiträge: 3 268

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

8

22.11.2017, 07:09

Das wird ein klasse Labyrinth. Habbdas als Kind auch immer wieder gerne gespielt.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Rekrom

Area Moderator

  • »Rekrom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 259

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

9

22.11.2017, 08:17

Schön das ich bei euch Kindheitserinnerungen wecken konnte. Mir geht es übrigens genau so.
Dann hoffe ich mal das es am Ende auch gut wird. Wie schon gesagt, möchte ich gerne nach der Fertigstellung Regeln für einen Dungeoncrawler entwerfen und hoffen dann auf fleißige Unterstützung ;)
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Butch

Senator von Terra

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

10

22.11.2017, 08:35

Super! :up:

Die Elemente würde ich vielleicht auf etwas sehr glattes kleben (oder Filz?) und nicht auf Kork damit die sich dann wirklich gut verschieben lassen.

Kommst du noch gut an die Figuren und Marker dran, wenn die in den Gängen stehen?
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



Plastinator

Senator von Terra

Beiträge: 5 445

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

11

22.11.2017, 08:59

Klasse Idee und die Umsetzung lässt großes erahnen. War auch ein Spiel was ich immer gerne gespielt habe.


Gruß Olli, der Plastinator
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"

TheHammer

Veteran

Beiträge: 301

Wohnort: Ingolstadt

Armee(n): Chaos Space Marines
Astra Militarum
Tyraniden

  • Nachricht senden

12

22.11.2017, 09:11

Sehr coole Idee bin gespannt auf den Fortschritt :) Sieht sehr ordentlich aus.

Funfact: Das verrückte Labyrinth heißt so weil sich die Gänge verrücken nicht weil es verrückt ist :D
Umzingelt von Biomasse

Fénnid

Terminator

Beiträge: 887

Wohnort: Oberhausen

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Adeptus Mechanicus

  • Nachricht senden

13

22.11.2017, 10:01

Ich muss auch sagen ich bin ziemlich gespannt auf den weiteren Fortschritt! Bisher sieht das ja doch schon echt gut aus! Wie man auf solche Ideen kommt... bringt wohl das Hobby so mit sich :D Gute Arbeit!


Funfact: Das verrückte Labyrinth heißt so weil sich die Gänge verrücken nicht weil es verrückt ist
Funfact: Das habe ich so tatsächlich bisher so noch gar nicht gesehen... 8| Mein ganzes Leben - eine Lüge! ;( :D

Illion

Apothecarius

Beiträge: 1 893

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

14

22.11.2017, 10:15

Das ist sooo cool!!!!! :)
Wie ist denn der Maßstab? So zwecks Mehrfachverwendung :D
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

15

22.11.2017, 10:26

Das ist ja richtig cool!
Freue mich schon auf mehr Bilder :D

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:



Armeen im Besitz:
Chaos Marines - Death Guard
Chaos Marines - Khorne
Chaos Marines - Slaanesh
Chaos Dämonen - Tzeentch
Imperial Guard - Chaos Cadianer
Primaris - Dark Angels

Rekrom

Area Moderator

  • »Rekrom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 259

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

16

22.11.2017, 11:31

@Butch: der Kork rutscht eigentlich ganz gut auf holz aber ich habe Befürchtung das es aneinander zuviel Reinkraft hat und wenn ich eine Rehe schieben will, dass es dann festhackt. Weiterhin ist es so das ich kaum Spiel zum Rand der Korkdeckel habe und befürchte das die Wände aneinander reiben könnten und die Farbe ab geht.

Aus diesen Gründen überlege ich pappbierdeckel zu kaufen. Diese Gleitern vermutlich besser(auch aneinander) und sind 3mm auf jeder Seite länger womit ich mehr Platz zwischen den Wänden bekäme.

@Illion: ein Segment ist 9x9cm und ein Feld 3x3cm. Warhammerfiguren sind also etwas zu groß. Ich habe jetzt Reaper Bones Figuren als Spielfiguren bestellt. Die haben so LotR Maßstab.
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Illion

Apothecarius

Beiträge: 1 893

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

17

22.11.2017, 11:36

Aber fürs P&P müsste es gehen oder?
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

tegris

Scout

Beiträge: 533

Wohnort: Rimbach

Armee(n): Inquisition
Eldar
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

18

22.11.2017, 12:01

Warum nimmst du kein plastikkart als Untergrund ?
Man brauch nur 1 Generation um die Welt zu verändern . Seit ihr diese Generation ?




Meine Anleitungen
Tegris Airbrushanleitungen für tolle Effekte /heute Sternenhimmel

Ich gebe kostenlos Airbrushkurse , wer Interesse hat PM an mich :up:

Butch

Senator von Terra

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

19

22.11.2017, 13:25

Wollte ich auch gerade schreiben.
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 712

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

20

22.11.2017, 13:38

Sau Geil,
ich liebe das Spiel
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.