Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 653

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

1

18.12.2015, 18:56

Star Wars VII The Force Awakens

Hömma, was is' hier denn los? Man kann auffe Strasse keinen Schritt mehr tun, ohne irgendene Werbung mit Star Wars-Context zu sehen, in der Hamburger U-Bahn sind die Anzeigen umprogrammiert und, und, und ...

... und hier gibts nicht mal nen Thread für den Film ?!?

Für Arthan_vK, KLOPA2 und mich gehts in einer Stunde los - wir werden dann im Laufe des Wochenendes hier mal berichten (und natürlich die wichtigen Dinge in Spoiler packen) :D

Warum gibts hier keinen Lichtschwer-Fuchtel-Smiley? :beat:
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



2

18.12.2015, 19:09

Super, jetzt werde ich auch hier dran errinert das ich meine Büchersammlung in die Tonne treten kann :up:
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des neunten Klans: Caleda's Stormfalcons

beware that the light is fading // beware as the dark returns
this world's unforgiving // even brilliant lights will cease to burn

maddin

Scriptor

Beiträge: 1 040

Wohnort: Odenwald

Armee(n): Space Marines
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

3

18.12.2015, 19:09

ich war gestern Nacht schon drin. Will aber natürlich nix verraten ;)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

4

18.12.2015, 19:24

Ich bin praktisch auf dem Sprung ins Kino. :)
______________________________________________________

LG
DisasterPeace

Area-Moderator für Eldar, Dark Eldar und Harlequins

Meine Turnierecke

"Papier ist total imba und lame, Schere is gut ausbalanciert", sagte der Stein.

5

18.12.2015, 19:42

Super, jetzt werde ich auch hier dran errinert das ich meine Büchersammlung in die Tonne treten kann :up:

Das wir uns mal in einer Hinsicht so episch verstehen. XD

Um das von Eisschatten zu erweitern: Da sie ja wie er bereits sagten das erweitere Universum terminiert hatten. War ich jetzt ehrlich gesagt nicht gerade begeistert von Diseny.
Ich werde mir den Film eerst später mal ansehen aber ich setze nicht so sehr auf J.J.Abrams. Nachdem er aus Star Trek eine Action Orgie gemacht hat.
Für mich gab es einfach schon sehr viel Content nach Episode VI.
Das jetzt alles was in Spielen, Comics und Büchern passiert, für die Tonne ist, ist einfach blöd eben in meinen Augen.
"Wenn du das Wort wie eine Klinge führst, rechne damit das dein Gegenüber das auch tun wird."

Ehemals Shas'ui Nan

Jackson

Ordensmeister

Beiträge: 4 195

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Dark Angels
Eldar
Tyraniden

  • Nachricht senden

6

18.12.2015, 20:02

@Nachtschatten

Was macht ihr denn in HH?

Viel Spaß euch beim schauen...

Meine Frau bekommt es zum Geburtstag. Freu mich schon :thumbsup: Mittwoch geht's los...
Gruß Jack

Schmerz ist für den Moment, aber Stolz ist für die Ewigkeit



Bastelherausforderung XIII

Meine Eldar

Meine Nids

Meine Dark Angels

7

18.12.2015, 20:04

Es ist einfach um die epischsten Momente im 'verlorenem' Universum echt zu schade...
Chui, der das Leben von Han's und Leia's Kindert rettet und selber drauf geht, aber vorher den sterbenden Planeten anblüllt.
Anakin Solo, der stirbt um seine Freunde zu retten.
Wie Jacen Solo zum Sith wird und Mara Jade um die ecke bringt...
So viele Tode die einen das Buch zur Seite haben legen lassen um erst mal zu weinen... Alles futsch...
Danke Disney...
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des neunten Klans: Caleda's Stormfalcons

beware that the light is fading // beware as the dark returns
this world's unforgiving // even brilliant lights will cease to burn

thorgas

Captain

Beiträge: 3 378

Wohnort: Oberfranken

Armee(n): Dark Angels
Militarum Tempestus
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

8

18.12.2015, 20:20

Bin ich hier der einzige dem dieser ganze Hype um Star Wars in erster Hinsicht derbe auf die Nerven geht? ?(

Star Wars schön und gut. Filme sind nicht schlecht und ich werde mir den neuen Teil auch angucken, aber was hier momentan wegen diesem Film los ist, ist unglaublich.

Was ist an Star Wars soviel anders als an Herr der Ringe, Star Trek oder sonst einer Fantasy Sci Fi Reihe???
Jedenfalls soviel anders, das sogar der ALDI, LIDL, KAUFLAND und EDEKA extra nen Star Wars Prospekt rausbringen wo von Süßigkeitsspendern über Bettwäsche sogar Klopapier in Star Wars Optik erhältlich ist.

Was Disney da an Merchandising Artikeln verdient, will ich erst gar nicht wissen.

So damit genug des Frust rauslassens. Wenn man mal von den ganzen Werbungen absieht, dann bin ich echt gespannt auf den Film und freu mich drauf. Für mich jedoch, ist Star Wars nur ein ganz guter Film. ich gehöre eher der Herr der Ringe Fraktion an.

MfG
Thorgas

kongderking

Ordenspriester

Beiträge: 2 192

Wohnort: Gießen

Armee(n): Space Marines

  • Nachricht senden

9

18.12.2015, 20:23

Nein Thorgas es geht nicht nur dir auf die Nerven. Zu Viel Hype. Ich werde nicht ins Kino gehen sondern auf Blu Ray oder so kaufen das reicht mir. *Heresy BÄM*
Wer über das nachdenkt was hier steht hat seine Zeit verschwendet.

thorgas

Captain

Beiträge: 3 378

Wohnort: Oberfranken

Armee(n): Dark Angels
Militarum Tempestus
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

10

18.12.2015, 20:24

OMG ich bin nicht der einzige )))

11

18.12.2015, 20:41

Mich nervt es ja auch aber aus anderen Gründen. XD
Für mich ist Star Wars eben ein gewaltiges Universum.
"Wenn du das Wort wie eine Klinge führst, rechne damit das dein Gegenüber das auch tun wird."

Ehemals Shas'ui Nan

12

18.12.2015, 22:17

Ich war gestern Abend im Kino und muss sagen, bleibt lieber bei den Büchern des SWEU, egal was Disney oder sonst wer sagt. Es kann nur mit Thrawn weiter gehn und nicht mit SW VII, Punkt.

Und der Hype der um den Film gemacht wurde, ist einfach nur noch nervig, viel zu früh und viel zu viel.

Aber es gibt ja genügend Leute die ihn sich gleich noch einmal und noch einmal angeschaut haben und oder werden, also kann er wohl so schlecht nicht sein :wacko:
Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!

~Schlachtruf der Black Templars!~


"Frieden ist ein vergeblicher Wunsch. Eines Tages mag unser Kreuzzug einen anderen Namen tragen, doch er wird niemals wirklich enden. In der fernen Zukunft wird es keinen Frieden geben."

~Sigismund zu Garviel Loken.~

13

18.12.2015, 22:39

Das erweiterte Universum wird aber wohl nicht mehr weitergeführt.
Das ist doch gerade der sprengende Punkt.

Also so weit ich mitbekommen habe wäre das so und warum auch?
Es ist ja alles unkanon. -.-'
"Wenn du das Wort wie eine Klinge führst, rechne damit das dein Gegenüber das auch tun wird."

Ehemals Shas'ui Nan

14

18.12.2015, 22:59

Das erweiterte Universum wird aber wohl nicht mehr weitergeführt.
Das ist doch gerade der sprengende Punkt.


Genau das ist was ich auch befürchte...
Ich bin deswegen schon Dauer aggressive, weil ich einfach nur sehe wie Disney mein lieblings Universum ausschlacht...
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des neunten Klans: Caleda's Stormfalcons

beware that the light is fading // beware as the dark returns
this world's unforgiving // even brilliant lights will cease to burn

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 653

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

15

18.12.2015, 23:59

Was macht ihr denn in HH?
Nix - aber es gibt Internet und Fotos ;-)
Es ist einfach um die epischsten Momente im 'verlorenem' Universum echt zu schade...
Chui, der das Leben von Han's und Leia's Kindert rettet und selber drauf geht, aber vorher den sterbenden Planeten anblüllt.
Anakin Solo, der stirbt um seine Freunde zu retten.
Wie Jacen Solo zum Sith wird und Mara Jade um die ecke bringt...
So viele Tode die einen das Buch zur Seite haben legen lassen um erst mal zu weinen... Alles futsch...
Danke Disney...
Chewie, wenn schon ;) Und Du hast mich gespoilert, die neueren Bücher um die Solo-Kinder hatte ich nämlich noch nicht gelesen.

Davon abgesehen: Ich kann Dich verstehen, ich habe nämlich ne Weile auch so gedacht. Aber ganz ehrlich: Die Potter-Filme sind nicht schlechter gewesen als die Bücher, nur weil ein paar Handlungsfäden anders waren. Die Herr-der-Ringe-Filme waren großartig, gerade WEIL sie Schwachstellen der Bücher neu interpretiert haben. Und jeder von den Superfans, der dem EU nachtrauert (das tue ich auch) und deshalb die neuen Filme verteufelt (das tue ich nicht), würde, hätte man das EU nicht "gekippt", jetzt wegen der Widersprüche jammern, die es zwangsläufig geben müßte, weil niemand den Inhalt aller Bücher berücksichtigen kann, wenn er ein spannendes Drehbuch schreiben will. Auch ich hätte vieles aus dem EU gern verfilmt gesehen, oder neue Geschichten, die zu den bekannten passen. Aber ich lasse mich mittlerweile sehr gern auf die neuen Filme ein, weil ich gemerkt habe, dass ich an der Storyline der Bücher noch genauso Spaß haben kann. Das eine wird ja nicht wertlos, nur weil es das andere auch gibt. Sonst dürfte niemand nen Bondfilm gucken, in dem ein neuer Schauspieler den Bond spielt, oder einen neuen Superheldenfilm, in dem die Origin-Story nochmal, aber dieses Mal anders erzählt wird.

Und wer wollte ernsthaft über das Marvel-Cinematic-Universe meckern, nur weil es nicht die Geschichten der Comics eins zu eins wiedergibt? Wie sollte es das auch, die wurden ja selbst mehrfach neu aufgelegt?

Erfreut Euch wie ich an den Büchern und Comics, die es zu Star Wars gibt, und freut Euch trotzdem über die Filme. Dieser hier war jedenfalls großartig, weitaus besser als die Prequels, und für mich sogar besser als Episode VI.
Bin ich hier der einzige dem dieser ganze Hype um Star Wars in erster Hinsicht derbe auf die Nerven geht?
Nö, sicher nicht. Aber Du bist der erste, der einen Thread, in dem es um den Film als solches gehen soll, dazu nutzt, um schlechte Stimmung zu machen, weil ihm der Hype auf die Nerven geht ;) Wenn Du in dem Film gewesen bist und ihn schlecht fandest, gehört das hierher. Wenn Dir der Hype auf den Nerv geht, darfst Du das hier natürlich auch schreiben, ich frage mich aber, warum?
Was ist an Star Wars soviel anders als an Herr der Ringe, Star Trek oder sonst einer Fantasy Sci Fi Reihe???
Wenn Du das nicht selbst fühlst, kann man es Dir vermutlich nicht erklären. Zumindest nicht mit wenigen Worten. Ich denke übrigens, es ist mit Star Wars gar nicht so viel anders als mit den von Dir erwähnten Franchises. Es ist nur a) schon viel länger erfolgreich als die von Dir erwähnten, und b) hat es eine weitaus größere Fanbase. Warum das so ist ... wer weiß? Eine "Mein Franchise ist besser als Deines" ist jedenfalls nicht nötig, finde ich.
ich gehöre eher der Herr der Ringe Fraktion an.
Ach, da gibts Fraktionen? Sieh mal an. Ich finde Herr der Ringe genauso großartig wie Star Wars, und ich mag die Marvel-Superheldenfilme genauso wie Star Trek. Muß ich mich da wirklich für eines entscheiden? Wenn Star Wars mir mehr bedeutet als die übrigen Franchises, dann deshalb, weil es MEIN erster Kontakt mit einer solchen Welt im Kino war, damals, als ich den jetzt Episode IV genannten "ersten" Teil - als "Krieg der Sterne" - in den 70ern im Kino sah ;) Star Wars hat meine Kindheit geprägt wie nichts anderes, und das ist vielleicht ein Grund, warum das Phänomen "größer" ist als das anderes Film-Universen: Es hat einfach viel früher angefangen und - gerade wegen des EU - für konstant neuen "Stoff" gesorgt.

So, aber jetzt ganz ernsthaft eine Bitte: Macht für eine Diskussion, ob der Hype gerechtfertigt ist oder nicht und ob es gut oder schlecht war, das EU für nicht-kanonisch zu erklären, bitte einen neuen Thread auf. Der hier ist wirklich für Meinungen zum Film gedacht ;)
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Calculon

Scriptor

Beiträge: 1 323

Armee(n): Dark Eldar
Necrons
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

16

19.12.2015, 00:04

War gerade drin, hat mir gut gefallen :)

Hab ihn nicht in 3D gesehen mit nem Kumpel der ihn zuvor in 3D gesehen hat.
-> Er fands ohne besser, und ich habs nicht vermisst.

Nur falls da jemand am überlegen ist ;)


Freu mich schon auf den nächsten Teil. Ray spielt einfach klasse! Von der möchte
ich unbedingt noch mehr sehen, Finn war auch gut. Und der Pilot hats drauf.

Mir haben auch die Jokes gefallen, da waren paar gute dabei :)
Spoiler
Z.B als O'Ren austickt und die Wachen ruft und die 2 Stormtrooper
einfach wieder umdrehen. Zu köstlich :D

Oder: Warum wollen immer alle Leute nach Jakku??? ^^
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Bischen Logik (Wissenschaft) hat mir manchmal gefehlt:
Spoiler
Wie soll man von nem anderen Planeten aus die Explosion eines andern
Planeten sehen? aber was solls, nicht so schlimm
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Und zum nächsten Teil:
Spoiler
Bin auf Luke gespannt. Der sah ja wirklich wieder ansehlich aus.
Da gibts auch ganz andere Aufnahmen von Mark Hamilton :S
Aber so als ergrauter Eremit macht er was her. Wenn der dann fett Jedi-Ausbildung mit
Ray durchzieht...das könnte super werden.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Gibt noch mehr zu sagen, aber muss auch mal den Film erst verdauen.
Aber war gut, kann ich weiter empfehlen.

Paiste

Scout

Beiträge: 510

Wohnort: Berlin

Armee(n): Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

17

19.12.2015, 00:08

Um zum Film zurückzukommen, er ist definitiv sehenswert, sowohl schauspielerisch als auch szenisch/atmosphärisch und vor allem technisch (Gott wie mir beim ersten Hobbitfilm die Augen geschmerzt haben) guter Film mit vielen Nostalgiemomenten. Drama, Komödie und Action dabei, keines tritt zu kurz der zu lang.

Einziger Wehmutstropfen (es ist ein seeeeeeeeeeeeeehr allgemeiner Spoiler)
Spoiler
Hat das Recyclen von Storyabläufern der Original Trilogie einen relativ unkreativen Eindruck hinterlassen aber sicherlich wollte man erstmal auf Nummer sicher gehen.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
"Darkness flees the rising sun
The village lies ahead
It will wake to a new day soon
Soon they'll all be dead

We came in cover of moonless night
Fifty men at arms
Now at first morning light
The church bell sounds the alarm

Sacrifice to Gods of old
Bleed them of their lives
Fresh blood on our swords
Gods of war arise
..."
Amon Amarth "Gods of War Arise" (http://www.youtube.com/watch?v=qpnXBVcMdBw)

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 653

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

18

19.12.2015, 00:23

Spoiler: Allgemeine Anwort auf Paistes allgemeinen Spoiler :D
Hat das Recyclen von Storyabläufern der Original Trilogie einen relativ unkreativen Eindruck hinterlassen aber sicherlich wollte man erstmal auf Nummer sicher gehen.


Eigentlich ist das ein Stilelement, dass sich durch das gesamte Franchise zieht. Immer und immer wieder werden Dialogzeilen, Archetypen von Charakteren, Handlungselemente untereinander zitiert, also fand ich es nur konsequent, dass es hier jetzt auch wieder geschah. Witzig, dass sogar bestimmte Kameraeinstellungen aus dem "echten" ersten Teil (Episode IV für die Jünglinge) wiederholt wurden ...
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Was mir aufgefallen ist: Die Besetzung der Rollen ist viel besser gelungen als in den Prequels. Die Chemie zwischen den Charakteren stimmt, die Interaktion ist glaubhaft. Rey ist unglaublich intensiv in ihrem Ausdruck. Meine Tochter fand sie "total hübsch", dabei ist Daisy Ridley gar nicht im klassischen Sinne schön, hat aber eine unglaubliche Ausstrahlung ... Finn ist witzig, Po ist verdammt cool - irgendwie paßt rundherum einfach so ziemlich alles. Auch das Tempo stimmt, die Augenblicke, in denen Wesentliches geschieht, sind gut abgestimmt, es ist wieder eher das Tempo der alten Teile, nicht das hektische Hin- und Hergehüpfe der Prequels. Und JJ Abrams-typisch bekommen wir Bekanntes in völlig neuen Blickwinkeln gezeigt (wie die Sternzerstörer) - das hatte er schon beim Star Trek-Reboot drauf.

Ich kann allen Zweiflern nur raten: Anschauen, hinterher urteilen. Laßt Euch nicht vorher vom Hype vergraulen oder von der EU-Entscheidung - bildet Euch Euer eigenes Urteil, wenn ihr auch nur irgendwas vom bisherigen Star Wars-Universum gemocht habt. Es sei denn, das Einzige, was ihr mochtet, war Jar Jar Binks :D

Und zu den Jokes: Ich stimme Calculon zu, die waren sehr angenehm. Ich habe herzlich gelacht, und fand eigentlich alle Jokes charmant, keinen einzigen Albern oder Slapstickhaft.
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Cronyk

Area Moderator

Beiträge: 3 164

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

19

19.12.2015, 00:31

Mir hat er gefallen, erinnerte auch von der Story sehr an die alten aber hey... wenigstens verkackt haben sie ihn nicht.
Area Moderator für "Knowledge Base", "Online RPG", "News & Facts" und die "Gerüchteküche"

Spoiler: Links
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Orden


Für bestandene Rezensionsherausforderung des Black Library Bereiches mit "Brennende Galaxis".


Für sechs bestandene Bemalherausforderungen. Und ein Versagen!
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Spielstatistik Edition 9 - Havocks Hundert


Siege: XI
Unentschieden:
Niederlage:
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Calculon

Scriptor

Beiträge: 1 323

Armee(n): Dark Eldar
Necrons
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

20

19.12.2015, 00:42

Mir hat er gefallen, erinnerte auch von der Story sehr an die alten aber hey... wenigstens verkackt haben sie ihn nicht.
Ja, das war meine größte Sorge ^^

Und zu den Jokes: Ich stimme Calculon zu, die waren sehr angenehm. Ich habe herzlich gelacht, und fand eigentlich alle Jokes charmant, keinen einzigen Albern oder Slapstickhaft.
Das schöne war dass die Witze gewollt waren! Nichts schlimmer als wenn es unfreiwillig komisch wird :wacko:


Was mir aufgefallen ist: Die Besetzung der Rollen ist viel besser gelungen als in den Prequels. Die Chemie zwischen den Charakteren stimmt, die Interaktion ist glaubhaft. Rey ist unglaublich intensiv in ihrem Ausdruck.
Ja das fand ich auch.

Und rey hat schon den ein oder anderen Blick drauf wenn sie kämpft usw.
Und hübsch fand ich die auch :D , aber du hast recht, nicht im klassischen Sinne.
Sie hat einfach ne tolle Ausstrahlung in dem Film.