Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 702

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

1

18.08.2015, 20:52

40k Kathedrale bauen aber wie anfangen welches Material???

Hallo

mein Traumgelände wäre mal eine schöne imperiale Kathedrale die das Zentrum meiner Platte darstellt

Eine idee wäre sowas

https://www.pinterest.com/pin/553520610426367926/

Die Frage ist jetztwelches MAterial welcher Hersteller? Nachdem ich hier einige Klasse Geländeteile sah im Forum dachte ich Hartgips muss es sein... Es würde authentisch wirken sehe super aus, aber was wiegt so ein Teil dann?
Oder sollte man mehrere Boxen von GW nd anderen Herstellern holen?? Sicherlich ein teuerer Spaß

Hat einer von euch sowas vielleicht schon gemacht, oder Ideen dazu?




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Plastiker

Senator von Terra

Beiträge: 5 437

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

2

18.08.2015, 21:12

Also ich würde spontan zu einem Mix aus selbst erstellten Teilen mit GW- oder anderen Hersteller-Bitz raten. Die Bitze wegen der Details wie Fenster, Abschlüsse auf den Säulen etc. Auch würde sich anbieten eine entsprechende Urform zu bauen, diese mittels Silikon abformen und dann ähnlich wie die Hirstartteile abzugiessen. So wäre garantiert das alle Teile gleich aussehen. Ob das soviel billiger wird ist dann die Frage und müsste man ausrechnen, da ja guter Gips (Dentalgips!?), Silikon, Trennmittel für den Guss und Formenbau auch erstmal zu Buche schlägt. Vielleicht bietet sich auch 3-d Druck an!? Dafür müssten dann aber 3d-Modelle am PC erstellt werden und dann ne Anfrage an die entsprechenden Anbieter wie hoch die Kosten dabei wären.


Gruß Olli, der Plastiker
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"

DerSeuchenPrediger

unregistriert

3

18.08.2015, 21:13

Nabend,

Styrodurplatten, mit Pappe gibt eine Mauer ähnliche Art.

Bausätze der Stadt von GW dazu, Kleinteile bekommst du in jedem guten Bastelladen, oder zuhause. Was "Müll" ist:up:

Die Piker von MC "schleichwerbung" sind auch ganz gut. Oder einfach mit einem Messer die Platten bearbeiten.



So etwas könnte ich mir vorstellen, auf einem Berg. Dazu Geschütze und Tore, Mauern.

Spoiler







zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Ein paar Anleitungen und Links.

+Berge Modellieren, Berg, noch mehr Berge. "Einfach mal im Eisenbahn bereich schauen"
+Stryeodu
+Plastikcard

Messer, Stryeodu Schneider, Holzleim etc. Im Baumarkt.

Wie gesagt vieles liegt auch einfach schon zuhause. Lego der Kinder, im Keller, oder auch einfach beim Schrott:up:


Edit: Ich würde auch mal in die Richtung "Klöster, Kirchen, Festungen schauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »DerSeuchenPrediger« (20.08.2015, 12:02)


Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 6 952

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

4

19.08.2015, 00:15

Gips ist sicher eine Möglichkeit, HirstArts hat entsprechende Teile, auch für Rundfenster und ähnliches, und es gibt auch eine Anleitung von HirstArts selbst für eine (kleine) Kathedrale ... aber Du hast recht, das Ding würde am Ende sackschwer. Und Du hast eine recht hohe Anfangsinvestition für die Molds.

GW-Teile ist auch ne Möglichkeit, aber am Ende wahrscheinlich deutlich teurer, wenn ich mir anschaue, was Gebäudesets so kosten.

Wenn Du gut mit Holz oder Styrodur umgehen kannst, kannst Du Dir die Grundstrukturen auch aus diesen Materialien schneiden/sägen, und dann Bits zur Verfeinerung einsetzen.

Nightpaw und ich haben auch schon von einer Gips-Kathedrale gesprochen, aber ganz ehrlich: Das dauert noch, bis ich mich an sowas rantraue ...

Was kostet denn das Zeug von dem Hersteller, von dem die Kathedrale ist, die Du da gezeigt hast? Das ist auch kein kompletter Eigenbau, die Teile als solches habe ich schon mehrfach gesehen, die gibt es also so zu kaufen.
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Illion

Apothecarius

Beiträge: 1 942

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

5

19.08.2015, 09:27

3D-Druck ist sicher auch ne Alternative für ganz Faule. Ich hatte vor einiger Zeit schonmal deswegen gegoogelt und man bekommt recht schicke Modelle umsonst (z.B. die Kathedrale von "Die Säulen der Erde"). In einigen Städten gibts ja offene 3D-Drucker. Wäre sicher eine gute Möglichkeit.

Ansonsten kann man gut mit Styrodur arbeiten. Vielleicht hilft Dir Gidans Geländebaututorial ja was:
http://gidian-gelaende.de/

Die Vampirburg darin könnte man gut als Ausgangspunkt nehmen. Und es ist echt gut machbar - hab auf die Weise schon mit 7.Klässlern ganz passable Dinge gebaut.

Vielleicht könnte man ja auch Styrodur und Gips mischen. Also die Fenster aus Gips in das Styrodur einsetzen?
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

Nightpaw

Club Area Moderator

Beiträge: 2 533

Wohnort: Taunus

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Astra Militarum
Adepta Sororitas
Orks

  • Nachricht senden

6

19.08.2015, 13:06

Was hältst Du von der hier?





Im Grunde nur 2 x Schrein des Aquila und einige Bits von den GW-Gebäudesets. Den Boden kannst Du auch mit Styrodur machen.
40K-Opa der ersten Stunde – kann in seinen Gichtgriffeln kaum noch die Minis halten...

Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 702

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

7

20.08.2015, 08:29

Gips ist sicher eine Möglichkeit, HirstArts hat entsprechende Teile, auch für Rundfenster und ähnliches, und es gibt auch eine Anleitung von HirstArts selbst für eine (kleine) Kathedrale ... aber Du hast recht, das Ding würde am Ende sackschwer. Und Du hast eine recht hohe Anfangsinvestition für die Molds.

GW-Teile ist auch ne Möglichkeit, aber am Ende wahrscheinlich deutlich teurer, wenn ich mir anschaue, was Gebäudesets so kosten.

Wenn Du gut mit Holz oder Styrodur umgehen kannst, kannst Du Dir die Grundstrukturen auch aus diesen Materialien schneiden/sägen, und dann Bits zur Verfeinerung einsetzen.

Nightpaw und ich haben auch schon von einer Gips-Kathedrale gesprochen, aber ganz ehrlich: Das dauert noch, bis ich mich an sowas rantraue ...

Was kostet denn das Zeug von dem Hersteller, von dem die Kathedrale ist, die Du da gezeigt hast? Das ist auch kein kompletter Eigenbau, die Teile als solches habe ich schon mehrfach gesehen, die gibt es also so zu kaufen.


Die Teile die in dem Bild benutzt werden sind von Pegasus Games. Da gibt es 2 kleine Kathedrale Sets zu je 35,- EUR.... aber in den Sets ist kaum was drin




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 702

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

8

20.08.2015, 08:32

Was Nightpaw anzeigt wäre für nen Leien wie mich wohl deutlich besser :-)

Allerdings bräuchte ich wohl 5 Auqili Schreine damit die Kathedrale meinen Vorstellungen entspricht. Die großen Fenster des Aquilaschreins sind absolut stimmig, diese habe ich in noch keinem anderen Bausatz oder Gipsformen gesehen.

Es soll schon 4 Wände geben und mind. einen Turm :-)

Mit Hartgips teilen stelle ich mir vor einen schönen Altar und paar Bänke, damit man auch innerhalb der Kathedrale spielen kann (Deckung suchen usw.)




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 6 952

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

9

20.08.2015, 09:45

Mit Hartgips teilen stelle ich mir vor einen schönen Altar und paar Bänke, damit man auch innerhalb der Kathedrale spielen kann (Deckung suchen usw.)
Über entsprechende Gußformen verfüge ich, sollte das also aktuell werden, kann ich Dir ggf. die benötigten Teile gießen und Du mußt Dir nicht extra eigene Formen anschaffen. Du solltest mir nur rechtzeitig mitteilen, was Du brauchst, weil gerade die Bänke aus seeehr diffizilen Teilen bestehen, die beim Lösen aus der Gußform leicht beschädigt werden können, so daß sich das Herstellen eine Weile hinziehen kann ;-)
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Beiträge: 1 309

Wohnort: Essen

Armee(n): Space Marines

  • Nachricht senden

10

20.08.2015, 09:52

Ich würde mir dünnes Styrodur besorgen (max 2cm), es in Streifen schneiden und dann auf Steinlänge abschneiden. Danach die Kanten mit Schleifpapier abrunden.

Dann kannst du mit Holzleim einzelne Steine mauern. Sieht Hammer aus und kostet fast nichts.

Gruß Red
Eigene Regeln für Zone Mortalis mit Space Hulk Feeling.

https://www.dropbox.com/s/oljyl5rilx57zw…%203.3.pdf?dl=0

Illion

Apothecarius

Beiträge: 1 942

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

11

20.08.2015, 10:12

Hej!

Schau Dir doch nochmal zwecks der Fenster den folgenden Link an:
http://gidian-gelaende.de/Material_HP/Wo…lbum/index.html

Da werden die "Fenster" aus Holz gesägt.


und für das restliche Mauerwerk den hier:
http://gidian-gelaende.de/Material_HP/Wo…lbum/index.html

Basiert auf Styrodur. Die Mauerstruktur wird nicht geschnitten, sondern geprägt - und das klappt echt gut.

Wobei ich die Gipsvariante von Nachtschatten immer noch den Hammer finde! :)
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 702

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

12

20.08.2015, 13:48

cool echt schicke Bilder.... Bei vielen reden wir natürlich vom Modellbau auf höchsten Niveau (finde zumindest ich)

Evtl. gehe ich vielleicht als Idee ne kleine Dorf Kirche für Fantasy an als Übungsgeschichte.

@Nachtschatten danke das Angebot mit dem Altar und Bänken nehme ich dann gerne an :-)

Gott hab da echt Bock drauf brauche mal ne Woche Urlaub ha ha ha

Eine Mischung aus Bausätzen und Hartgips vielleicht???

Das Holz ausschneiden....Gott sisifuss Arbeit, weis nicht ob ich das hinbekomme.




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Plastiker

Senator von Terra

Beiträge: 5 437

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

13

20.08.2015, 20:48

Also ich weiß nicht ob es bei Holz Anbieter gibt, aber man kann auch Acryl zum Beispiel anhand einer Datei solche Dinge schneiden lassen. Muss mich mal erkundigen wie der Anbieter heisst und melde mich dann hier nochmal dazu!



Gruß Olli, der Plastiker
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"

Illion

Apothecarius

Beiträge: 1 942

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

14

20.08.2015, 20:56

Müsste sich eigentlich Lasern lassen - wir haben sowas an der Akademie gemacht. Gibt mit Sicherheit Anbieter, aber Du müsstest denen wohl die CAD-Daten geben ;)
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 702

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

15

21.08.2015, 08:59

Also ich weiß nicht ob es bei Holz Anbieter gibt, aber man kann auch Acryl zum Beispiel anhand einer Datei solche Dinge schneiden lassen. Muss mich mal erkundigen wie der Anbieter heisst und melde mich dann hier nochmal dazu!



Gruß Olli, der Plastiker



Da bin ich mal gespannt :-)




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Butch

Senator von Terra

Beiträge: 6 346

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

16

21.08.2015, 09:49

Schau dir doch mal Rognas Stadtbaukasten an, das müsste man eigentlich alles auch gut selber umsetzen können.
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



Plastiker

Senator von Terra

Beiträge: 5 437

Wohnort: 42107 Wuppertal

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

17

21.08.2015, 09:52

So hier die Seite von der ich gestern sprach! Unter Material findet sich auch MDF, Sperrholz und vieles andere neben dem angesprochenen Acryl. Hoffe es hilft Dir weiter bei deiner Entscheidung! ?

http://www.formulor.de/



Gruß Olli, der Plastiker
FAULIGE GRÜSSE VON DR. PLAGUE (ehemals Plastinator)


Heck-Mekk Ranja Yoges-Whaaagh (JimmyCFH) erklärt die Turbine...
"Vornä ist da, wo's da Grotz reinziiieht, wenn da Mek nich aufpassen tut!"
"Hintän ist da, wo's da Grotz da Frisur abbrännt, wenn man da Maschniäää anlassän will!"