Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Jorun Bärenfaust« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

1

23.05.2014, 22:57

Erster Versuch

Habe heute meinen ersten Versuch unternommen einen Space Marine zu zeichnen und das kam dabei heraus.
»Jorun Bärenfaust« hat folgendes Bild angehängt:
  • Space Marine first try1.jpg

2

25.05.2014, 20:39

Sieht auf jeden Fall besser aus als alles was ich hin bekommen würde.
Ich finde allerdings einige Proportionen passen nicht. zB Arme und Oberkörper. Und die Pose an sich sieht für mich sehr unnatürlich aus.
Was mir wiederum sehr gut gefällt sind die Beine wenn du da weiter ansetzt würde ich sagen bist du auf einem guten Weg.

Soweit meine laienhafte Meinung.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


  • »Jorun Bärenfaust« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

3

26.05.2014, 19:10

Vielen Dank für den netten Kommentar. Werde demnächst wieder einen Versuch starten.

4

28.05.2014, 14:30

Joa, also ich finde ihn für den ersten Versuch sehr gelungen.
Nur beim betrachten habe ich das Gefühl, das er irgendwie sehr "zusammen gepresst wirkt".
Also die Arme bzw. der Oberkörper wird sehr nah eng.
Ich weiß gerade nicht wie ich es besser beschreiben könnte.

Du solltest eventuell den Körper etwas dehnen in die höhe und breiter zeichnen.
Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Lass den Space Marine ein paar "Muskeln zeigen". Ich werd irgendwann auch mal hier meine Bilder im Forum zeigen aber derweil hab ich noch nicht die zeit dazu gefunden.
"Wenn du das Wort wie eine Klinge führst, rechne damit das dein Gegenüber das auch tun wird."

Ehemals Shas'ui Nan

  • »Jorun Bärenfaust« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

5

29.05.2014, 16:46

Hier ist mal Versuch Nummer 2
»Jorun Bärenfaust« hat folgendes Bild angehängt:
  • Space Marine second try2.jpg