Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cronyk

Area Moderator

  • »Cronyk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 164

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

1

16.05.2014, 15:16

Servorüstung (Aktualisiert 29.05.16) Der Rohbau neigt sich dem Ende

Erzittert vor mir, Feinde der Menschheit!


Hallo nochmal allerseits. Da ich ja mittlerweile im Forum bekannt dafür bin, alle meine ambitionierten und von A-Z durchgeplanten Projekte mühelos und resolut zu Ende zu führen ist es nicht verwunderlich, dass ich meine bisherigen Fortschritte auf diesem Gebiet eiskalt in die Tonne gehämmert habe. Der Vollständigkeit halber könnt ihr es im Spoiler unten nachlesen. Nicht, dass das nötig wäre ;-)

Wieder erwachsen ist die Entschlossenheit nach einem Besuch bei Tolotos, der freundlicherweise seine Erfahrungen mit mir teilte und mir sogar seine Pläne an die Hand gab. Dieser Art mit einem STK ausgestattet nahm ich mir einen Monat Urlaub (ja, 14.12.15 - 14.01.16) und begann zu arbeiten. Schließlich hat Tolotos meine Weiterarbeit an meinem Projekt ja auch so dezent angekündigt, damit ich mal den Ar-llerwertesten hoch bekomme.
Materialtechnisch halte ich mich also an Tolotos, zumindest bis der Rohbau fertig ist. Darum werde ich den Bau auch nicht erneut so minutiös dokumentieren.

Zum Plan:

Die Rüstung wird aus den Plänen der MK VII Aquila Rüstung gefertigt. Eine Ausnahme bilden Modifikationen des Helmes und der Schultern (MK III Eisenrüstung) und des Brustpanzers (MK VIII Errant Rüstung)


MK III - Eisenrüstung


MK VIII - Errant Rüstung

Mit der Farbgebung tue ich mich schwer. Da ich weder Space Marines spiele noch besonders mit einem bestimmten Orden sympathisiere spielte ich mit dem Gedanken, mein Farbschema schlicht an das Forum hier anzupassen, da die Rüstung wahrscheinlich, so sie fertig wird, meist eher repräsentativen Zwecken dienen wird:


Alternativ konnte ich mich noch mit dem Fluff der Imperial Fists anfreunden, jedoch keinesfalls mit ihrem Gelb. die Crimson Fists wären eine Alternative, das Mitternachtsplau gefiel mir schon bei den Necrons. Oder eben die Deathwatch, wobei schwarz vielleicht etwas langweilig ist. Dafür könnte man dan einen Kumpel im Inquisitor-Kostüm mitnehmen :)

Meine Kostenaufstellung werde ich für alle, die es interessiert auch hier führen:
Spoiler: Kosten

190g Papier 50 Blatt 5,95 €
Schaumstoff 19,80 €
Isomatte 19,95 €
Servosoundeffekt 29,95 €
Sekundenkleber 54,93 €
Feinspachtel 14,29 €
Matten 205,47 €
Batteriefächer 3,91 €
Cutterklingen 9,99 €
Mod Podge 11,23 €
Stelzen 24,15 €
Kugeln Backpack 16,08 €

Gesamt: 415,70 €

zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Ich bin auf einen anderen Lieferanten für Schutzmatten umgestiegen, da bekommst du die Matte für 3,73€ statt für 4,66€. Kleinvieh macht auch Mist xD Sind die selben Matten.

Der Bau:

Da ich ja nicht (wieder) mit leeren Händen aufkreuzen wollte habe ich mich die letzten Tage daran gemacht, meinen Arbeitsplatz zu modifizieren:

Heißluftfön, Werkstoffe, Schmiergelpapiert, Teppichmesser und alle Staffeln von "The Big Bang Theory" - PASST!

Ein erstes Ergebnis dieser Aufstellung ist der MK II Helm, geschaffen aus den modifizierten Plänen für einen MK VII und noch ohne irgendwelche Verzierungen. Er ist etwas verzogen, da ich erst einmal ein Gefühl für den Werkstoff bekommen musste, aber ich bin eigentlich ganz zufrieden, dafür dass Handwerk nie meine Stärke war:


Die ersten Teile für die Brustplatte sind schon ausgeschnitten, ich arbeite also mit Hochdruck.

14.12.15:
Das heutige Etappenziel ist beendet: 6 Matten hat es mich gekostet den Torso komplett auszuschneiden. Morgen will ich ihn auf jeden Fall zusammensetzen. Ob die Spachtel schon zum Einsatz kommt bleibt abzuwarten. Ein Bild des Tages:

Es haben nicht alle Teile nebeneinander drauf gepasst xD

Ihr glaubt gar nicht, was für eine undankbare Arbeit das Schneiden von diesem Moosgummiartigen Schaumstoff ist. Und wie schnell Teppichmesser dabei stumpf werden :D
Genau genommen ist das mein Glück denn ich habe mir beim Entfernen der "Schnittgrate" das Messer elegant gegen den Finger gehauen. Aber keine Sorge, ich habe die Wunde sofort mit Sekundenkleber versiegelt ;-)

Es werden dann wohl die Protectors of Faith, ich habe Black Fist mal nach dem Hintergrund angehauen und versucht, den Namen ins Latein zu übersetzen. Auf die Rüstung kommt mir natürlich nur Hochgotisch ;-) - Meine Versuche waren eher unfruchtbarer Natur da sich meine Lateinkenntnisse auf den Titel von Nex vitae beschränken.
Zum Zusammenbau morgen hole ich mir vielleicht etwas Hilfe.


15.12.15
Ich habe jetzt die Einzelteile der Einzelteile (manche sind so groß, dass sie nicht auf eine Platte passen) zusammengefügt und mir fiel auf, dass das STK zwei Mängel aufweist:
Es fehlen ein paar Teile, darunter der untere Ring des Torso.... und damit ein Teil auf 16 A4 Seiten xD mal sehen ob ich das improvisiert bekomme, aber es gibt dem Torso halt die Form.

Allerdings bin ich dank der fleißigen Hilfe von zwei Freunden mit dem Torso so weit fertig geworden. Bis auf das untere Teil. Werde wohl auch den Bauch mit den Pants of Power verbinden. Morgen noch Bauch machen weil mir die Feinspachtel fehlt xD Das Nachschleifen des Helmes hat viel gekostet. Fast die ganze Tube xD

Hier von heute:



Ich bin recht zufrieden. Hier und da (unter den Armen und am Kragen) musste korrigiert werden aber mit Spachtel und Schleifpapier sieht das keiner mehr xD

Da stellt sich mir die Frage, mache ich mit armen, Schultern oder Bauch/Hose weiter..... Leute? xD

Morgen kommen hoffentlich die Batteriefächer an. Jemand eine Idee wo ich den Lüfter in den Helm bekomme um die Atemluft abzuziehen? Unterm Kinn ist kein Platz, am Ohr ist zu laut.
Und ich suche nach einer guten lichtmöglichkeit für die Augen a la Glospex.

16.12.15:
Der Arbeitsplatz ist rudimentär gereinigt und bereit für den nächsten Schwung. Ich habe zwar vier Wunden vom Cutter in den Fingern aber das hält mich doch von nichts ab :)
Heute schneide ich dieTeile für die Schulter(n) aus. Weiter komme ich vermutlich nicht, ist ein lästiges Zeug^^
Ihr hört von mir :)

17.12.15:

Da es gestern keines gab heute zwei kleine Bildchen :) Ich weiß ich bin sparsam damit, aber Pixel sind teuer ;-)

Gestern bin ich eiskalt über dem Ausschneiden der Stücke eingeschlafen:


Was mich zu einer höchst gewagten Hypothese führt: Ich brauche Schlaf. Verdammich xD
Noch dazu geht es heute ins Kino, die Schultern werden also wohl bis zum 18.12.15 in Anspruch nehmen.

Allerdings habe ich es tatsächlich geschafft, beide Schultern auszuschneiden und eine halbe zusammen zu setzen:

Die Formen lassen sich ungefähr erahnen, besonders auch die Größe:

"Because shoulders ARE important: Warhammer 40.000!"

Die unsaubere Arbeit am Außenrand ist irrelevant, da sie von den Verschlägen verdeckt wird die später noch auf die Schulterplatte kommen, daher habe ich mir die Schlamperei erlaubt.
Mehr Fotos gibt es dann morgen von den fertigen Schultern.

22.12.15:


Zeit und Hilfe sind rar geworden so kurz vor der Bundeskommerznacht. Mir sind die Cutterklingen aus gegangen, aber 100 neue sind unterwegs.
Die erste Schulter ist so weit fertig. Alles andere als zufriedenstellend, aber Glücklicherweise kann man mit den Beschlägen und Verzierungen, die da ja drauf kommen so einiges verdecken. Wird bitter nötig sein :(
Ich möchte vor dem 24. auf jeden Fall noch die zweite Schulter fertig bekommen, wenn es gut läuft auch die Arme schneiden. Die neuen Klingen sollten dank Prime morgen hier sein.

28.12.2015

Da bin ich wieder. Sowohl die Feiertage als auch diese deprimierenden Schulterstücke haben meinen Elan etwas gebremst. Nichtsdestotrotz habe ich die Schultern fertig und mich an die Arme gemacht. Im zugehörigen STK habe ich auch den Taliengurt gefunden. Es geht also weiter:


Also wie man sieht habe ich da gemerkt, dass ich kein Fan vom Handwerk bin, das wird noch doll :D
Aber mit Talie und Armen geht es weiter.

P.S.: Die neuen Klingen sind da, 100 Stück ^^


Fotos gibt es dann kurz vor Weihnachten noch einmal in einem umfassenderen Bericht :) Die Kosten für das Projekt haben nun schon die 200€-Marke überschritten. Wenn ich mir die Beschichtungen ansehe, die ja laut Tolotos' Plan folgen sollen weiß ich nicht, ob meine Börse da mit macht, aber ich bin zu weit um einen Rückzieher zu machen.
Nun, da es rein fachlich hier momentan wenig zu sagen gibt da Materialstudien ja anderweitig bereits gelistet sind würde ich gerne eure Gedanken zu Gestaltung und Farbgebung lesen :) Lasst hören.


6.01.16:

Alles Gute im neuen Jahr!
Ich mache mit großen Schritten weiter, es fehlen nur noch die Beine und das Backpack.... die "Pants of Power" mache ich gerade fertig. Fotos folgen in Kürze.
Wenn alles gut läuft bekomme ich im Urlaub noch den Rohbau fertig xD
Drückt die Daumen. Da The Big Bang Theory jetzt durch ist muss jetzt Supernatural her halten :D

08.01.2016:

Na, so wie ich das sehe bin ich euch langsam mal ein umfassenderes Briefing schuldig...
Ein Überblick über das Projekt:

Schritte sind:
Rohbau (Oberkörper, Schultern, Arme, Unterkörper)
Spachteln und grob schleifen (nur Helm)
Verzieren
Versiegeln (noch nicht begonnen, genaue Art wird noch erarbeitet)
Färben (Lackieren)
Die Beine, Stelzen und das Backpack hoffe ich in den nächsten 7 Tagen weitgehend hin zu bekommen, ist aber utopisch. Danach ist mein Urlaub rum. Mal sehen, wie ich mich einteile.
Aktuelle Bilder:


Hier sieht man gut den Rohbau der Arme.


Die "Pants of Power"! Der Bauch ist noch nicht eingeklebt, erst da begradige ich dann auch den oberen Rand.


Momentanes Gesamtbild. Es nimmt langsam Form an.

Gerade habe ich neue Matten bestellt. habe nur noch drei und die werden nicht reichen. Da mein "Stammlieferant" den Artikel nicht mehr auf Lager hat habe ich die 6 für 32,94€ bestellen müssen was heißt der Preis pro Matte ist auf 5,49€ gestiegen. Probehalber ist auch der erste Eimer Mod Podge für den Helm auf dem Weg.
Kostentabelle ist aktualisiert.

18.01.16:
Und ein Update, zehn Tage später.

Denkt nicht, ich wäre untätig, ich vergesse nur oft zu berichten.

Jetzt wo ich wieder Arbeite habe ich mir vorgenommen, mindestens eine Stunde täglich an dem Marine zu arbeiten. Ergebnisse der letzten Tage:

- Wir haben die Rüstung anprobiert und als Ergebnis die Schultern gekürzt damit die Ellenbogen eine Chance haben, unter den Schulterplatten heraus zu linsen:

(Ungekürzte Ansicht. Etwa bis zur geriffelten Grenze wurde abgenommen. Von meinem Handy ist die Bildübertragung immer recht mühsam, daher bin ich da etwas faul...)

- Bis auf die Extremitäten ist jetzt alles gespachtelt.
- Die Oberschenkel sind fertiggestellt.
- Die Unterschenkel samt Knie sind in Arbeit...

Nun sind aber meine Matten leer und ich muss wieder einmal Naschub bestellen. Allerdings halte ich auch gerade die Augen nach Holz für die Stelzen auf.
Als Reaktion habe ich für weitere 59,80€ Matten gekauft. Ich hoffe inständig, dass die dann ENDLICH reichen.

03.03.16:
Kurzes update von mir:

Bis auf Schuhe und Backpack ist der Rohbau abgeschlossen.
Die Stelzen sind Gebaut, die Schuhe halten nur nicht darauf. Gesamtgewicht sind 2 kg... Leichtbauweise aus leichtem Holz und Abflussrohr :D

Zur Versieglung hatte ich mir mit Blick auf Tolotos Ergebnisse (du bist ein Engel [des Todes]) das hier herausgesucht, dann statt dem Harz dieses Spray kann mir dazu jemand etwas sagen?

Sonst eben nach der Reihenfolge von Professor Toto:

1. 4 Lage PVA
2. 3 Lagen sprüh Spachtelmasse
3. Alles Schleifen
4. 1 Lage sprüh Spachtelmasse
5. Finaler Schliff
6. Lackieren

Auch spiele ich mit dem Gedanken, ein nachtsichtgerät in den Helm zu bauen, aber das ist ungefähr Priorität 52...

Und immernoch keine Idee für den Orden.,.. :thumbdown:

Eine Frage an die Forengemeinde: Habt ihr eine Idee für die Brustverzierung? Der Adler mit seinem Gefieder ist etwas aufwendig und etwas styroporartiges in der Richtung scheint es nicht zu geben. Der Stilisierte Aquila wäre etwas fragil und trist, das I der Inquisition unpassend. Ideen?

29.05.2016

Da mich mein Körper ja so pünktlich zur RPC ausgebootet hat habe ich den Tag zuhause verbracht und mir gedacht "was machst du jetzt als würdigen Ersatz?"

Um es kurz zu machen: Relik, ich verstehe das Problem xD Muss ich mir was ausdenken.

Heute habe ich die Schuhe fertig gemacht und das Backpack begonnen, was bedeutet alle Teile ausgeschnitten und den Lüfter eingepasst.
Für die Düsen an den Seiten (die Kugeln von oben und die vier Clips unten) muss ich mir etwas ausdenken. Vielleicht würde ich mich da ausgehend vom anderen Thread zwecks einfachheit und Schultergelenken an Reliks Druckangebot wenden ;-) Wie sind denn deine Preise so?

Sonst hoffe ich, den Rohbau bis morgen zu beenden, dann kann ich vielleicht nächstes Jahr das Team um einen weiteren Marine erweitern. Mal überlegen welche Farbe noch passt. Gelb, Grün, Rot? Langsam muss ich mich da für einen Orden entscheiden xD

Das Bild unten fasst den Arbeitstisch von heute gut zusammen. Die Schnitte in meiner Hand habe ich weg gelassen. Ich kann es immer noch nicht.... :rolleyes:

http://www.40k-fanworld.net/wbb/index.php?page=Attachment&attachmentID=10540&h=a8ead621a601a587d61861db3fcde7920ecfaec2
Area Moderator für "Knowledge Base", "Online RPG", "News & Facts" und die "Gerüchteküche"

Spoiler: Links
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Orden


Für bestandene Rezensionsherausforderung des Black Library Bereiches mit "Brennende Galaxis".


Für sechs bestandene Bemalherausforderungen. Und ein Versagen!
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Spielstatistik Edition 9 - Havocks Hundert


Siege: XI
Unentschieden:
Niederlage:
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Dieser Beitrag wurde bereits 20 mal editiert, zuletzt von »Cronyk« (29.05.2016, 14:55)


Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 7 305

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

2

16.05.2014, 15:34

Boah, Mann, wenn das klappt ... Das wäre echt der Brüller. Vor allem, wenn Du wirklich akribisch Schritt für Schritt dokumentierst und hier Deine Erfahrungen mitteilst (so wie Blackadderz mit seinen Projekten), dann können ja noch andere aus der Fanworld auf den Zug aufspringen und sich auch so ein Teil bauen. Vor allem das Skalieren auf die richtige Größe würde mich interessieren - ich hätte jetzt mal erwartet, daß ein "richtiger" Space Marine immer ungefähr gleich groß ist, egal wer drin steckt ...?

Die Konstruktion von Schuhen und Beinen interessiert mich auch sehr, damit wird ja dann die Höhenwirkung erreicht. Und was natürlich auch klasse ist, ist die Energiefaust samt beweglichen Fingern ...

Alles in allem ein geiles Projekt, bei dem ich ganz fest die Daumen drücke, daß das hinhaut! :thumbsup:
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Cronyk

Area Moderator

  • »Cronyk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 164

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

3

16.05.2014, 15:35

Die Fußspitze sitzt am Ende ungefähr am Knie xD
Und Space Marines schwanken laut DeathWatch Regelbuch zwischen 180cm (ja!) und 280cm.
Area Moderator für "Knowledge Base", "Online RPG", "News & Facts" und die "Gerüchteküche"

Spoiler: Links
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Orden


Für bestandene Rezensionsherausforderung des Black Library Bereiches mit "Brennende Galaxis".


Für sechs bestandene Bemalherausforderungen. Und ein Versagen!
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Spielstatistik Edition 9 - Havocks Hundert


Siege: XI
Unentschieden:
Niederlage:
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Beiträge: 247

Armee(n): Space Marines
Eldar
Imperiale Ritter
Inquisition
Grey Knights
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

4

16.05.2014, 15:38

Geiles Projekt! Bin gespannt was daraus wird. Der Plan klingt sehr gut, allerdings sind ca.2000 Euro schon echt viel.
Ich selber werde evtl. mit Klopa2 eine Imp Rüstung bauen. Aber viel Glück bei deinem Projekt! :thumbsup:
Des Imperators stolze Söhne < Armeeaufbau der Ultramarines ... Aufbau meiner 30k Miniaturen > Unterstützung aus dem Bruderkrieg


KLOPA2

Area Moderator

Beiträge: 636

Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Armee(n): Dark Angels
Skitarii
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

5

16.05.2014, 15:47

Wow , seit einem Tag aktiv und schon der erste Großversuch :thumbsup:
Klasse projekt, bin sehr gespannt wie die Rüstung wird.
Vieleicht haben wir dann nächstes jahr einem Marine auf der RPC :rolleyes:

Mit freundlichen Grüßen
KLOPA2
"Schmiedemeister" der 40k-Fanworld und Area-Mod für die Bereiche Cosplay und das Sternenreich der Tau



Tau Statistik (seit Juli 2011) ______________Siege:________34x__4x__11x
Ork Statistik (seit dezember 2011) _________Unentschieden:_6x__1x___4x
Dark Angel Statistik (seit Oktober 2012)_____Verloren:______23x__2x__3x

Beiträge: 247

Armee(n): Space Marines
Eldar
Imperiale Ritter
Inquisition
Grey Knights
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

6

16.05.2014, 15:53

Wow , seit einem Tag aktiv und schon der erste Großversuch



Meinst du Cronyk? Der ist doch schon länger Aktiv? ?(
Aber ein Marine am Stand wär echt geil!
Des Imperators stolze Söhne < Armeeaufbau der Ultramarines ... Aufbau meiner 30k Miniaturen > Unterstützung aus dem Bruderkrieg


Toshiro

Area Moderator

Beiträge: 8 080

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Astra Militarum
Adepta Sororitas
Tyraniden

  • Nachricht senden

7

16.05.2014, 16:09

Ein vorbildlicher Start für den neuen Bereich möchte man meinen. :up:
Area-Mod für den Story- und Videogame-Bereich. Wenn was ist einfach das Batmansignal betätigen.
Captain der 6. Kompanie der Nemean Lions
Es lebe die Bobologie.

Butch

Senator von Terra

Beiträge: 6 444

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

8

16.05.2014, 17:06

Der kleine Text oben ist das Ergebnis von 2 Monaten sporadischer aber tiefschürfender Recherche.

Na, das klingt doch shcon mal Erfolgversprechend. Mit so gründlicher und ausdauernder Recherche scheint das ja kein Schnellschuss zu werden. Und mit unserem neuen Bereich und der neu angemeldeten Cosplayerin (deren Name ich mir noch nicht gemerkt habe), bekommst du hoffentlich noch gute Unterstützung.

Auf jeden Fall finde ich die Vorlage richtig gut! Das fand ich shcon beim ersten Mal eine der besten Umsetzungen, die ich gesehen habe!
:up:

Viel Erfolg!
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



KLOPA2

Area Moderator

Beiträge: 636

Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Armee(n): Dark Angels
Skitarii
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

9

16.05.2014, 17:32


Meinst du Cronyk? Der ist doch schon länger Aktiv? ?(


Ich meine den Bereich Cosplay, Cronyk kenne ich schon :zwinker:

Bei der geplanten Ausrüstung die der Marine habem soll ist die frage wo der "Pilot" noch hinein kommt :D
Die leuchtenden Brilengläser finde ich genial.
Dass mit den Motorgeräuschen kann ich mir das ziemlich gut vorstellen , ich freue mich auf baldige erste Ergebnisse/Skizzen

Mit freundlichen Grüßen
KLOPA2
"Schmiedemeister" der 40k-Fanworld und Area-Mod für die Bereiche Cosplay und das Sternenreich der Tau



Tau Statistik (seit Juli 2011) ______________Siege:________34x__4x__11x
Ork Statistik (seit dezember 2011) _________Unentschieden:_6x__1x___4x
Dark Angel Statistik (seit Oktober 2012)_____Verloren:______23x__2x__3x

Black Fist

Alter Grummler

Beiträge: 8 291

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

10

16.05.2014, 18:10

Moin

Geniales Teil von dem Pilerud aus Skandinavien, obwohl er vielleicht besser die Space Wolves genommen hätte!? Wäre irgendwie stylischer?! :D

Solch eine Rüstung reizt mich ja auch durchaus, aber mit meinem schmalen Kopf zwischen den Schulterpanzern würde das sicherlich seltsam aussehen. Zumindest die passende Größe hätte ich ja bereits parat.

Wäre cool, wenn du dir vielleicht überlegst, wie du einen MK8-Helm dafür bauen könntest? Das würde mich persönlich noch mehr interessieren als der MK7. Auch die Rüstung mit dem hohen Kragen finde ich noch genialer. Vielleicht finden wir ja hier einen Weg, dies als MK8 Errant alternativ umzusetzen (auch wenn du selbst die MK7 bauen solltest). Das Geld schreckt mich aber zunächst mal ab. Das wäre mir momentan zu viel für ein dermaßen arbeitsintensives Projekt.

Falls du später Hilfe bei der Bemalung von Reinheitssiegeln und den keltischen Verzierungen benötigst, wende dich gerne an mich. Zumal wir auch noch ein Ordenslogo dafür festlegen müssen. Ich hatte dafür bisher nur das Unendlichkeitssymbol der Kelten für eine PoF-Lysander-Bemalung verwendet, falls du dich erinnern kannst!? Modell ist bei mir zuhause, also kann ich dir das gerne mal zur Ansicht neu ablichten. Keltenknoten als Verzierungen wären natürlich cool. Welche Position soll dein Marine denn darstellen? Bleibt die Bewaffnung wie bei dem Nordmann, also Boltpistole und Energiefaust, oder planst du andere Bewaffnungen, z.B. Schwert und Schild?

Baue auf jeden Fall Magnete in die Pistole bzw. Waffe und in die Rüstung an entsprechender Stelle ein, damit du sie auch magnetisch an deine Rüstung arretieren kannst.

Für Texte auf den Reinheitssiegeln (die auf keinen Fall fehlen dürfen), kannst du sicherlich ein paar brauchbare Rezitationen aus dem Imperial Primer bekommen. Einige aus dem Forum haben das Buch mal erworben. :zwinker:

Ich werde mit Spannung deinen Bau verfolgen und währenddessen vielleicht mal die PoF wieder beleben und dort etwas Hintergrund für dieses und andere Projekte weiterentwickeln.


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Cronyk

Area Moderator

  • »Cronyk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 164

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

11

16.05.2014, 19:44

Das werden wir dann in der Endphase klären, welchen Rang genau...

War das Symbol nicht der Forenstern? Der macht sicha uf so einer Schulter sicher gut xD

Der MK8 Kragen ist für Cosplay einfach npraktisch, meines Erachtens nach... auch wenn ich deine Ansichten dazu teile xD
Pläne finde ich zu der Rüstung aber nicht, nicht dass ich es versucht hätte.
Wir fangen nächstes Wochenende an mit den Waffen, Gefühl fürs Material bekommen...
Bestellt wird die Woche.
Area Moderator für "Knowledge Base", "Online RPG", "News & Facts" und die "Gerüchteküche"

Spoiler: Links
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Orden


Für bestandene Rezensionsherausforderung des Black Library Bereiches mit "Brennende Galaxis".


Für sechs bestandene Bemalherausforderungen. Und ein Versagen!
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Spielstatistik Edition 9 - Havocks Hundert


Siege: XI
Unentschieden:
Niederlage:
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Cronyk

Area Moderator

  • »Cronyk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 164

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

12

17.05.2014, 10:57

Ich musste feststellen, dass der Schaumstoff im Allgemeinen zu weich war. Er entsprach ungefähr den Figurenkoffer-Matten von Feldherr -.-
Ich entschied mich für eine Alternative, etwas kostspieliger aber um einiges härter. Ob das ausreicht kann ich wohl erst nach einem Feldtest sagen:
Schaumstoff oder gar eine Isomatte

Nun möchte ich euch an den Variationen Teil haben lassen:
Fertig skaliert und einsatzbereit habe ich die vollständigen Pläne einer MK VII Aquilla Rüstung. Dabei handelt es sich um die "standart" Rüstung.

Pläne liegen außerdem vor zu Helm und Schulterplatten der MK VI Corvus Rüstung. Das ist der spitze Helm und die Nietenschultern.

Die MK IV Maximus Rüstung ist auch fast vollständig. Schlankere Knie und Torso.. alles etwas kantiger.

Von der MK III Eisen Rüstung habe ich den Helm. Der ist aber, weil keine möglichkeit Atemgitter oder Sprachverstärker einzubauen eher unpraktisch.

Zur MK VIII Ritter Rüstung gibt es leider keine Vorlagen. Aber im Prinzui verändern sich ja auch nur Knie und Kragen. Es gibt eine Variante davon wo der Kragen vorne offen ist. Das wäre vielleicht eine Überlegung wert, aber denke eher nicht.

Es wird wahrscheinlich eine MK VII mit eventuell Elementen anderer Rüstungen (Schulter, Helm... Bein?).

An Waffen stehen Bolter, Kettenschwert, Boltpistole und Plasmagewehr zur Verfügung. Letzteres würde ohne Beleuchtung ziemlich billig aussehen denke ich... wahrscheinlich nur die ersten drei. Die werden auch als erstes Gebaut.

Zwei konkrete Fragen noch:
1. Was haltet ihr von dem Schuamstoff, das sit die wohl wichtigeste Frage beim ganzen Bau und sie muss gleich zu Anfang geklärt werden.
2. Die "Spachtelmasse". Ich bräuchte jemanden, der sich in sowas auskennt und eine Alternative empfehlen kann.

Danke für die positive Rückmeldung. Im Übrigen bin ich seit neun Jahren hier ;-) Auch wenn das Anmeldedatum was anderes sagt, das lag an dem Softwarewechsel ;-)
Aber der Bereich hier wird jetzt angefeuert :P
Area Moderator für "Knowledge Base", "Online RPG", "News & Facts" und die "Gerüchteküche"

Spoiler: Links
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Orden


Für bestandene Rezensionsherausforderung des Black Library Bereiches mit "Brennende Galaxis".


Für sechs bestandene Bemalherausforderungen. Und ein Versagen!
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Spielstatistik Edition 9 - Havocks Hundert


Siege: XI
Unentschieden:
Niederlage:
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 7 305

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

13

17.05.2014, 11:04

Die Isomatte scheint als Ausgangsmaterial sehr gut zu sein - eine Freundin von mir baut aus Isomatten alles mögliche :-)

Statt Spachtelmasse verwenden Rüstungsbauer, deren Howtos ich schon gelesen habe, irgendsoein Epoxydharz-Zeug, was entweder direkt auf die Schaumstoffplatten aufgebracht oder aber Stoff darin getränkt und dann aufgezogen wird. Oder - das hatte ich sogar mal irgendwann hier verlinkt, ich finde nur auf die Schnelle nicht mehr, wo, die Papercraft-Form wird mit einem dünnen Film flüssigen Epoxyd-Harzes ausgegossen. Erst innen, dann außen, und dann nachgeschliffen. Hab mal ein Tut gesehen von jemandem, der sich auf diese Weise einen Terminatorhelm gebaut hat - auf dem konnte er am Schluß stehen, obwohl das Grundgerüst auch nur Papier war.

EDIT: Hier, habs gefunden. Das Zeug heißt "Fieberglas-Resin" ...

http://protagonist4hire.blogspot.de/2012…1-building.html
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Cronyk

Area Moderator

  • »Cronyk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 164

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

14

17.05.2014, 13:15

Fieberglas-Resin kenne ich bereits... den Terminator-Helm hatte ich mir bei der ersten Arbeit mit Pepakura angesehen. Und das mit dem Stoff haben die Kerlchen benutzt, welche die beiden Black Templars Cosplays gemacht haben. Deren Bauanleitung habe ich auch da...
Es geht mir speziell um einen Stoff für diese methode. Eine leicht elastische (also relativ bruchsichere) Spachtelmasse aus Kunststoff:
Ich habe die Beschreibung des "Originalstoffes" mal durch den Übersetzer gejagt:

Zitat von »Achtung: Google-Übersetzer-Grammatik«

Målarfog ist ein Dichtstoff zum Füllen von Rissen, Spalten und Öffnungen.
Målarfog ist besonders für Innendicht und Füllen von Rissen, Spalten und Öffnungen vorgesehen, und die Abdichtung zwischen Sockel und der Wand sowie zwischen fraims und Wand. Es ist ein einteiliges, nicht brennbar, geruchlos und ungiftig Dichtungsmittel, das zu einem halbelastischen Gummi aushärtet. Målarfog Anleihen perfekt auf allen sauberen, festen und porösen Oberflächen wie Beton, Putz, Mauerwerk und Holz. Die Haftung auf Glas, Keramik und vielen Kunststoffen ist nur fair. Die Haftung auf Aluminium ist in trockener Umgebung perfekt.


" Es ist ein einteiliges, nicht brennbar, geruchlos und ungiftig Dichtungsmittel, das zu einem halbelastischen Gummi aushärtet." <--- Um diese Eigenschaften geht es mir. Einfach bestreichen, fertig. Kennt einer von euch hier sowas? Von der Arbeit oder so?
Die Frage ist ob man da einfaches Silikon nehmen könnte wie es im Fensterbau benutzt wird. Da kämen wir günstig/umsonst dran... Kann man das Zeug bemalen?
Area Moderator für "Knowledge Base", "Online RPG", "News & Facts" und die "Gerüchteküche"

Spoiler: Links
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Orden


Für bestandene Rezensionsherausforderung des Black Library Bereiches mit "Brennende Galaxis".


Für sechs bestandene Bemalherausforderungen. Und ein Versagen!
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Spielstatistik Edition 9 - Havocks Hundert


Siege: XI
Unentschieden:
Niederlage:
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 7 305

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

15

17.05.2014, 14:13

Die Beschreibung trifft jedenfalls voll auf Silikon zu ... Habe Silikon allerdings noch nie gespachtelt, sondern immer nur aus der Spritze zum verfugen benutzt.

Hier wird das auch diskutiert, scheint eher nicht zu gehen: http://www.gw-fanworld.net/showthread.ph…Silikon-anmalen (Laut Post #3)
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Cronyk

Area Moderator

  • »Cronyk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 164

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

16

17.05.2014, 16:00

Ja, Laut dem Bild ist das was der Andere benutzt hat ja auch so ein Fugensilikon...
In dem link vond er GW-Fanworld wurde gesagt, dass man wenn es überstrichen werden soll Acryl benutzt. Habe mir jetzt mal das hier rausgesucht. Nach Beschreibung passt es ja und es steht überstreichbar drauf. Sollte so Zeug sein wie in der GW-Fanworld genannt wurde?!
Area Moderator für "Knowledge Base", "Online RPG", "News & Facts" und die "Gerüchteküche"

Spoiler: Links
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Orden


Für bestandene Rezensionsherausforderung des Black Library Bereiches mit "Brennende Galaxis".


Für sechs bestandene Bemalherausforderungen. Und ein Versagen!
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Spielstatistik Edition 9 - Havocks Hundert


Siege: XI
Unentschieden:
Niederlage:
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Drachenzorn

Ordenspriester

Beiträge: 2 246

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaosdämonen
Eldar
Necrons
Tyraniden

  • Nachricht senden

17

17.05.2014, 22:53

Ein sehr ambitioniertes Projekt - ich werde es gespannt verfolgen!

Cronyk

Area Moderator

  • »Cronyk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 164

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

18

18.05.2014, 17:32

Dank dir!

So, die erste Bestellung ist gemacht, Isomatte, Schaumstoffmatte und Mega Stomp Panic (Weil das Ding lustig ist und nicht mehr viele zu haben sind).
Über die Woche (die ich ja in Frankfurt und nicht zu hause sitze wo das Zeug hingeliefert wird und die Werkstatt steht) werden die Pepakurapläne finalisiert, ein Termin mit dem Kumpel zum basteln gemacht, Heißklebestäbe besorgt und der erste Post des Bereiches strukturiert um ein fortlaufendes Tagebuch abliefern zu können.
Area Moderator für "Knowledge Base", "Online RPG", "News & Facts" und die "Gerüchteküche"

Spoiler: Links
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Orden


Für bestandene Rezensionsherausforderung des Black Library Bereiches mit "Brennende Galaxis".


Für sechs bestandene Bemalherausforderungen. Und ein Versagen!
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Spielstatistik Edition 9 - Havocks Hundert


Siege: XI
Unentschieden:
Niederlage:
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 7 305

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

19

18.05.2014, 20:17

Ach, Du wohnst gar nicht in Frankfurt, sondern arbeitest da nur? Schade, ich hatte schon gehofft, Euch mal beim Bauen über die Schulter gucken zu können :-)
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Cronyk

Area Moderator

  • »Cronyk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 164

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

20

18.05.2014, 23:27

Ich werde in Ludwigshafen und Frankfurt am Main blockweise ausgebildet.
Meine Heimat liegt nahe Alzey in Rheinland-Pfalz. Wärend den Schulblocks (seit September) wohne ich in Frankfurt und habe meinen Wohnort dementsprechend angepasst. Aber meine 10qm sind voll. Mein Kumpel wohnt bei mir zu hause die Straße runter, darum sind alle Bastelarbeiten zu hause angesiedelt und bis ich wieder da arbeite (Juli/August) auf's Wochenende beschrenkt.
Ist eine Stunde Fahrt von Frankfurt zu mir heim xD Ich habe Bier und Met :P
Area Moderator für "Knowledge Base", "Online RPG", "News & Facts" und die "Gerüchteküche"

Spoiler: Links
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Orden


Für bestandene Rezensionsherausforderung des Black Library Bereiches mit "Brennende Galaxis".


Für sechs bestandene Bemalherausforderungen. Und ein Versagen!
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Spielstatistik Edition 9 - Havocks Hundert


Siege: XI
Unentschieden:
Niederlage:
zum Lesen den Text mit der Maus markieren