Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 706

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

1

06.09.2013, 15:42

Hochelfen anfangen aber wie

Hi

Überlege in fantasy einzusteigen und suche zur zeit eine hochelfen armee.

Hier möchte ich fragen worauf ich achten soll/muss.



Ich dachte an nen schönen mix.

Klar ein magier

Ein brinz vorzugsweise auf biest (am liebsten Drache)

1 regiment bogenschützen

2 regimenter speerträger davon 1 seegarde die die bogenschützen schützen

1 regiment elitekämpfer schwertkämpfer oder weiße löwen

2 regimenter kavallerie für die flanken einmal grenzreiter und silberhelme



So dass wären die grundgedanken weis nicht ob das konkurrenzfähig ist was meint ihr.



Was muss ich dazu wissen wie groß sollten die regimenter sein?

Was machen hochelfen gegen monster? Sehe bei anderen armeen viel auswahl
an monstern (riesen, oger, trolle,stegadons etc.) und monströsr
kavallerie wie chaosritter auf molochen.



Was machen hochelfen dagegen, ist das alles eher ein nachteil für die
hochelfen da diese über keine auswahl verfügen außer riesenadler.



Wäre für tipps und ratschläge sehr dankbar



Oh und noch ne frage ist die speerschleuder nur gegen infantrie was oder wogegen wird die eingesetzt




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 706

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

2

07.09.2013, 16:18

keine fantasy spieler hier?




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Beiträge: 562

Wohnort: Segmentum Solar , Solsystem , Heiliges Terra

Armee(n): Orks

  • Nachricht senden

3

07.09.2013, 16:27

Warum 1 Grenzreiter und 1 Silberhelme? Ich persönlich bin kein so großer Fan der Grenzreiter , nimm lieber mehr Silberhelme. Was für Punktzahlen willst du denn spielen , ist immer schwierig zu helfen wenn man das nicht weiß , gerade bei HE.
Trollin the Enemy since 2012 In Gedanken an Hjalfnar

Solomon Kain: schon konfuzius wusste, ein mann der nichts mehr hat, kann immernoch taschenbillard spielen

Dojon

Terminator

Beiträge: 956

Wohnort: Werne

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Cult Mechanicus
Skitarii
Militarum Tempestus
Imperiale Ritter
Inquisition

  • Nachricht senden

4

07.09.2013, 16:31

Ich hab bis jetzt nur einmal Fantasy (Dunkelelfen) gespielt und muss sagen das der Prinz auf Drache beispielsweise für Kanonen und Co einfach nur fresschen ist.

Die Kernblöcke sollten definitiv groß sein, je nach Punkten halt ne. Meine DE Speerträger ( 15Mann) wurden von 10 oder 12 Sauruskriegern Mit Handwaffe und Schild sehr schnell auseinander genommen worden. Was aufjedenfall Ratsam ist die Regimenter immer so aufstellen das hinter jedem Speerträger mindestnes ein oder sogar 2 Speerträger stehen um so das Maximum an angriffen rauszuholen !

Wie Stark die HE Bögen sind kann ich nicht sagen aber bei den DE waren die Armbrüste echte Killereinheiten.

Und Kavallerie (vorallem schwere) ist echt ne gute Brecheroption, weis nur nicht ob die Silberhelme so vergleichbar mit den Echsenrittern sind ...

Die Elite Schwertkämpfer haben zmd das Problem das sie mit schlechterer Ini angreifen ( außer da hat sich was mit den Waffen und Sonderregeln geändert) Aber wenn sie zum zuschlagen kommen dann rocken die wohl scho gut.

alles an Geschützwaffen bei Fantasy ist ja soweit ich weiß sowieso extrem tödlich wenn sie richtig eingesetzt werden.

Ob jetzt alles genauso stimmt wie ich grade geschrieben habe müssen Leute entscheiden die mit den HE und allgm mit Fantasy mehr erfahrung haben.

Lg Dojon
We March for Macragge ! Honor and Courage!

Eine neue Legion des Adeptus Mechanicus entsteht

Bestandene Bastelherausforderung 3
Bestandene Bemalherausforderung 1


Lets Plays

Beiträge: 556

Wohnort: Berlin

Armee(n): Space Marines
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

5

07.09.2013, 16:42

Also meiner Meinung nach funktionieren in der aktuellen Edition große Nahkampfblöcke super.
Hier eignet sich eigentlich vor allem die Seegarde bei den Hochelfen, da diese ja Speere haben und dazu noch Bögen. Durch die Hochelfenspezifischen sonderregeln dürfen sie ja noch aus einem zusätzlichen Glied feuern und attackieren. Kavallerie hingegen find ich nicht so dolle.

Zum Thema Kanone... Nicht jedes Volk hat Zugriff auf welche ;)
Und für gegnerische Kriegsmaschinen empfiehlt sich meiner Meinung nach leichte kavallerie welche die Besatzung im Nahkampf schnetzelt.

Als Magier würde ich auf einen Supporter setzen mit Lehre des Lebens um eigene Einheiten zu buffen. Allerdings: Wenn du Prinz auf Drachen + Erzmagier spielen willst musst du schon ganz schön viele Punkte spielen um die 25 % Kommandanten nicht zu überschreiten. Würde eventuell auf 2 kleine Zauberer als Helden ausweichen mit Weißer Magie und/oder Lehre des Lebens.

In der Elitesektion finde ich die Schwertmeister ziemlich gut die mit Zweihandwaffen trotzdem noch nach Initiative zuschlagen und mit hoher Stäre und KG ordentlich reinhauen dürften und unterstützt vom Magier auch nicht so schnell umfallen sollten. Die neuen Schwestern finde ich auch nicht schlecht, vor allem gegen Monster oder Einheiten mit Regeneration sind ihre Flammenpfeile Gold wert^^

So weit von mir wenn mir :)

Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 706

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

6

07.09.2013, 16:58

klingz schonmal gut, dachte so an 2000 punkte. große blöcke also.wieviel mann sollten nebeneinander stehen bei bogenschützen dachte ich an 3 reihen a 10 mann macht dass sinnn aber was nahkampfblöcken




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Old Faithful

unregistriert

7

07.09.2013, 19:26

Bei Bogenschützen reichen minimal Einheiten .
Die dienen als umlenker oder als Aufstellungspunkte.

Thema NK Blõcke
Das ist ganz pauschal scher zu beantworten und ist Gegner und Einheiten abhängig .

Thema Monster Tõten .
HElfen dürften dagegen kein Problem haben .
Weisse Löwen und Schwertkämpfer von Hoeth haben 2 Hãnder und bekommen dadurch +2 Stärke und hauen nach Ini zu .
Die tõten jedes Monster ohne Probleme .
Der Frostphönix war glaub ich auch ein guter Monsterjäger .

Thema Kriegsmaschinen .
HElfen haben zusätzlich zu der Kavalarie noch Riesen Adler .
Da sie Fliegen können , dürften sie in Runde 2 oder 3 die Kriegsmaschinen erreichen

Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 706

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

8

07.09.2013, 20:09

das mit dem frostphönix hab ich jetzt schon öfter gesagt bekommen




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Rawes

Offizier

Beiträge: 390

Wohnort: Stendal

Armee(n): Dark Eldar
Chaosdämonen
Necrons

  • Nachricht senden

9

07.09.2013, 21:58

ja also wo soll ich anfangen...vieles wurde hier schon erzählt, leider war aber auch viel falsches dabei...

Zitat

Bei Bogenschützen reichen minimal Einheiten .


das minimum ist 10...seit dem neuen AB würde ich aber minimum 15 stellen, wenn überhaupt...aber sind im kern die schlechtere wahl

Zitat

Also meiner Meinung nach funktionieren in der aktuellen Edition große Nahkampfblöcke super.


ja schon, aber nicht zwingend bei den HE...sie sind mit vielen kleinen einheiten zwischen 12-15 mann sogar besser, aber schwer zu spielen wenn man sich mit umlenken schwer tut...würde hier max 28 in einer einheit spielen

Zitat

Zum Thema Kanone... Nicht jedes Volk hat Zugriff auf welche ;)


mmh...nicht jedes...aber viele...imperium, zwerge, oger, kdc, dämonen...aktuell sehr oft vertreten...

Zitat

Als Magier würde ich auf einen Supporter setzen mit Lehre des Lebens um eigene Einheiten zu buffen.


wer als kommandant keinen magie mit weißer magie spielt, hat sein potential schon verschenkt ;)

Zitat

Warum 1 Grenzreiter und 1 Silberhelme? Ich persönlich bin kein so großer Fan der Grenzreiter , nimm lieber mehr Silberhelme. Was für Punktzahlen willst du denn spielen , ist immer schwierig zu helfen wenn man das nicht weiß , gerade bei HE.

da muss ich auf entschiedenste wiedersprechen...grenzreiter sind wirklich stark und können viele aufgaben übernehmen für sehr moderate punkte...silberhelme spielt man im kern dann so mit 10-15mann wenn denn, da bleibt aber nicht viel an punkte in der kernsektion über...




probier es mal als anfang mit dem hier...oder bau darauf hin...
Spoiler

*************** 1 Kommandant ***************

Erzmagier
- General
- Upgrade zur 4. Stufe
+ - Talisman der Bewahrung
- Magiebannende Rolle
+ - Weiße Magie
- - - > 290 Punkte


*************** 1 Held ***************

Edler
+ - Lanze
- Drachenrüstung
+ - Elfenross
- Ithilmar Harnisch
+ - Dämmerstein
- Meerwyrmschild
+ Armeestandartenträger
- - - > 166 Punkte


*************** 4 Kerneinheiten ***************

28 Seegarde von Lothern
- Schilde
- Standartenträger
- Champion
- - - > 356 Punkte

5 Ellyrianische Grenzreiter
- Bögen
- Musiker
- - - > 95 Punkte

5 Ellyrianische Grenzreiter
- Bögen
- Musiker
- - - > 95 Punkte

15 Bogenschützen
- Musiker
- - - > 160 Punkte


*************** 1 Eliteeinheit ***************

25 Weiße Löwen von Chrace
- Standartenträger
- Champion
+ - Banner des Weltendrachens
- - - > 395 Punkte


*************** 4 Seltene Einheiten ***************

Repetier-Speerschleuder
- - - > 70 Punkte

Repetier-Speerschleuder
- - - > 70 Punkte

Frostherz Phönix
- - - > 240 Punkte

1 Riesenadler
- Reaktionsschnell
- - - > 60 Punkte


Gesamtpunkte Hochelfen : 1997
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
Der Preis des Lebens ist der Tod.

Die Deutschen haben das größte Gehirn aller Menschen, denn sie haben einen Gehirnlappen mehr als alle anderen...den Jammerlappen!*
*Dr. Hirschhausen


Sicarius

Ordenspriester

  • »Sicarius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 706

Wohnort: Frankfurt

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

10

07.09.2013, 22:16

okay klingt alles schonmal sehr gut mal seen dass meisste müsste man leicht bekommen




We march for Macragge! And we Shall know no fear!

Ähnliche Themen