Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

20.01.2015, 22:42

Alleine dafür würd' ich Dich in den Hobbykeller einladen, wenn Du in der Nähe wohnen würdest

Cya!


Du weißt doch gar nicht wo ich wohne ;)
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


Drukas

Rekrut

Beiträge: 207

Wohnort: Buxtehude

Armee(n): Inquisition
Grey Knights

  • Nachricht senden

62

20.01.2015, 23:00

Hi,
Ich würde die Kiste ein wenig umschreiben, einfach von persönlichem geschamck her ;)

Spoiler
---------- HQ (1) ----------

Brother-Captain (220 points)
- Warlord
- Grand Master
- Psilencer
- The Soul Glaive

---------- Troops (1) ----------

10x Terminator Squad (390 points)
- 2x Psilencer
- 6x Nemesis Force Sword
- 3x Nemesis Daemon Hammer
- Terminator Justicar
__- Storm Bolter
__- Nemesis Force Sword

---------- Elite (2) ----------

Dreadnought (135 points)
- Plasma Cannon
- Power Fist
__- Storm Bolter

Dreadnought (135 points)
- Plasma Cannon
- Power Fist
__- Storm Bolter

---------- Fast Attack (2) ----------

Razorback (75 points)
- Twin-linked Lascannon

Razorback (75 points)
- Twin-linked Lascannon

---------- Heavy Support (1) ----------

Nemesis Dreadknight (220 points)
- Heavy Incinerator
- Heavy Psycannon
- Nemesis Daemon Hammer
- Personal Teleporter

______________________________________________
1250 points
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Der Termitrupp Spantet sich auf, sodass die beiden Psilencer in einem 5er trupp sind. Diesem schließt sich dann der Großmeister an und aktiviert mit der Glave immer die Psiwaffen. Zusätzlich kann er noch auf Prothetie würfeln um die Psilecer(so in dem trupp 3 stück) zu syncronisieren oder aber deckung Ignorieren lassen oder, oder oder...
Der Rest des Trupps schockt halt einfach und will im NK was verprügeln. Auch können beide Einheiten sehr gut leichte infanterie zerschießen.

Ich habe aus deinem einen Cybot 2 gemacht ;) als abwehr für schwere Infanterie.

Im Sturm sind dann 2 RB für panzerabwehr (ich weiß nicht ob das so ne Gute Idee ist)

In der Unterstützung sitzt dann der Obligatorische Ritter, der bei allen Aufgabenfeldern mit eingreifen kann.

Edit: Ich finde in dieser Liste hast du ein wenig mehr witzige sachen wie die Psilencer in kombi mit der Glave dabei ;)

MfG Lukas

JimmyPopCFH

Senator von Terra

Beiträge: 5 385

Wohnort: Mittelfranken

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

63

21.01.2015, 06:15

Du weißt doch gar nicht wo ich wohne ;)
Das ist wohl wahr, aber wenns in der direkten Nähe wäre, hätten wir doch bestimmt schon dahingehend geredet, oder? ;) Ansonsten: Das Angebot steht!
Jimmy's Hobbykeller - der Hort der Entspannung
____
"Peace? I hate the word."
Khârn the Betrayer

64

21.01.2015, 12:31

Hi,
Ich würde die Kiste ein wenig umschreiben, einfach von persönlichem geschamck her

Hehe ein wenig ist gut. Ich glaube das einzige was an den Listen wirklich gleich ist ist der Cybot aber den hast du dann immerhin zwei mal ;)
Ich mag die Psipulser auch aber finde dennoch das in eine Grey Knight Armee erstmal Psibolter gehören. Sie sind einfach unsere Allroundwaffe gegen alles. Und nur ein schwerer Psibolter am Dreadknight wäre mir einfach nicht genug. Deswegen versuche ich ja auch krampfhaft ein Purgation Squad mit Psibolter irgendwie ans laufen zu bekommen. Weil sein wir ehrlich stehen die einmal und können los feuern ist der Output wirklich extrem gut.

Das ist wohl wahr, aber wenns in der direkten Nähe wäre, hätten wir doch bestimmt schon dahingehend geredet, oder? Ansonsten: Das Angebot steht!

Aber gut du hast Recht es müsste schon ein Stückchen von hier aus sein. Aber wer weiß vielleicht komm ich irgendwann noch mal drauf zurück und komme mit meinem Bruder oder so für ein Wochenende vorbei ;)
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


Drukas

Rekrut

Beiträge: 207

Wohnort: Buxtehude

Armee(n): Inquisition
Grey Knights

  • Nachricht senden

65

21.01.2015, 19:59

Hi,
Ich würde die Kiste ein wenig umschreiben, einfach von persönlichem geschamck her

Hehe ein wenig ist gut. Ich glaube das einzige was an den Listen wirklich gleich ist ist der Cybot aber den hast du dann immerhin zwei mal ;)
Ich mag die Psipulser auch aber finde dennoch das in eine Grey Knight Armee erstmal Psibolter gehören. Sie sind einfach unsere Allroundwaffe gegen alles. Und nur ein schwerer Psibolter am Dreadknight wäre mir einfach nicht genug. Deswegen versuche ich ja auch krampfhaft ein Purgation Squad mit Psibolter irgendwie ans laufen zu bekommen. Weil sein wir ehrlich stehen die einmal und können los feuern ist der Output wirklich extrem gut.


Es würde mich aif jeden Fall mal interessieren wie sie sich schlagen.
Du hastalledings auch nur 5 Mariens auf dem Feld stehen, und wenn der Gegner weiß dasss die so einen bumms machen nimmt der die einfach raus ;)

Sonst würde ich dir epfehlen, den guten BF des Captains zu nutzen, und nen Psibolter oder Pusleer ranmontieren ;)

Außerdem bin ich von dem 10 Trupp Mariens im auto nicht so ganz überzeugt ...

MfG Lukas

66

23.01.2015, 08:15

Da hast du mit Sicherheit recht die gute BF sollte man nutzen.
Wie gesagt die ganze Liste ist eher ein Experiment und überzeugt mich selbst auch noch nicht so wirklich. Aber das wird sich erst zeigen wenn ich sie mal spielen kann evt habe ich heute Glück und finde jemanden im GW hier und dann schaue ich mal wie sie sich schlägt und werde das hier kurz wieder geben.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


67

25.01.2015, 14:30

So nachdem ich ein wenig testen konnte mit der Liste möchte ich euch mal an meinen Erfahrungen teil haben lassen.

Ich werde einfach mal die Auswahlen durchgehen und dazu schreiben wie sie sich in meinen Augen geschlagen haben.

Grand Master:
Ich finde eine solide, wenn auch nicht ganz billige HQ Auswahl. Er bringt die Nahkampfqualitäten eines Captains und die Unterstützung eines Scriptors mit.
Hat mir sehr gut gefallen auch wenn alles mit mit Stärke 8 oder mehr für leichte Bauchschmerzen sorgt. Das sollte man umgehen ansonsten hatte ich das Gefühl er braucht sich vor nichts verstecken.

Dreadnought:
Hat sich ehrlich gesagt besser geschlagen als ich dachte. Die Plasmakanone macht soliden Schaden an allem mit einem 2er Rüster was sonst eine große Schwäche ist.
Wobei sich das Bedrohungspotenzial eben doch in Grenzen hält das es sich im Grunde nur um eine teure Plasmakanone handelt.
Sorgt aber auch für zusätzliche Sicherheit beim Purgator Squad solange man in bei ihnen in der Nähe hält.

Terminator Squad:
Solide Auswahl die durch ihre Haltbarkeit und ihr Schadenspotenzial immer Feuer gezogen hat.
Klar gegen massiven DS 2 Beschuss knicken die schnell ein aber gegen alles andere sind die eine Bank.
Haben mir persönlich sehr gut gefallen.

Strike Squad:
Also mit Flamer würde ich sie wohl nur noch als Schocktruppen spielen. Im Rhino kann man zwar schön mit ihnen vor fahren aber im Grunde genommen sollte man sie direkt vor den Gegner schocken das man direkt mit dem Flamer los legen kann. Das Rhino an sich war nicht wirklich nötig vor allem unter der Prämisse des schockens.
Hier werde ich auf jeden Fall noch mal etwas umstellen.

Purgator Squad:
4 Psibolter die ins Stellung sind machen einfach soliden Schaden, so wie sie es immer getan haben.
Das große Problem was man nun hat ist das man sie so schwer in Feuerreichweite bekommt. Die Salvenregel wäre halb so schlimm wenn sie schocken könnten. Da sie aber dies nicht können kann der Gegner sie effektiv bis Runde 3 ignorieren. Es sei denn er tut einem den Gefallen und schießt einem in Runde 2 den Razorback kaputt. Hier hat man natürlich das Problem das mit dem Squad nach vorne möchte aber dennoch irgendwie mit dem Razorback feuern möchte. Ich würde hier vermutlich auf einen größeren Trupp umstellen im Rhino. Denn sobald der Gegner weiß was da steht sind 5 Marines eben auch schnell weg. Aber wenn der Druck nach vorne stimmt hat der Gegner eben auch größere Probleme als diese 5 Marines. Dennoch sollte ein paar mehr Lebenspunkte im Trupp nicht fehlen.
Ob sie sich auf Dauer in der Liste halten können bin ich mir nicht sicher.

Dreadknight:
Einfach eine Bank für die Punkte. Kann man nicht anders sagen.


Alles in allem muss ich sagen war die Liste ganz brauchbar.
Die Frage die ich mir stelle ist ob man die Liste nicht komplett mechanisiert aufzieht und dann auf das schockende Element verzichtet.
Das würde allerdings nur bei größeren Listen wirklich Sinn machen.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


68

01.05.2015, 14:28

So ich spiele ja schon seit längeren mit dem Gedanken eine Grey Knights Armee mal abseits der Nemesis-Dreadknight/Schocklisten zu basteln.
Die Idee die ich habe orientiert sich an einer Space Marine Kapsel-Liste und ist für Mahlstrom-Missionen konzipiert. Die Idee ist, ähnlich bei der "normalen" Marineliste, den Gegner weniger aus zu löschen als das Spielfeld mit einer Maße an Marines zu halten und dadurch dementsprechend zu punkten und den Gegner davon ab zu halten. Nun ist es natürlich kein Geheimnis das Grey Knights nicht gerade durch Masse bestechen von daher wird es schwer das Ganze um zu setzen. Dazu kommt natürlich das Grey Knights keine Kapseln haben deswegen ist meine Idee das ganze mit Rhinos auf zu ziehen.
Mir ist natürlich klar das das jede ernsthafte Turnierliste das ganze in der Luft zerreißen wird und als Grey Knight muss man einfach mehr nach vorne spielen da man viele Dinge einfach besser im Nahkampf besiegen kann als durch Beschuss.

Meine ersten Überlegungen sehen so aus.
Spoiler
Kombiniertes Kontingent: Grey Knights (Hauptkontingent)

*************** 1 HQ ***************

Scriptor
- Meisterschaftsgrad 3
- Sturmbolter
- Nemesis-Wehrstab
- Domina Liber Daemonica
- - - > 165 Punkte


*************** 1 Elite ***************

Dreadnought
- Energiefaust
- Sturmbolter
- Plasmakanone
- - - > 135 Punkte


*************** 4 Standard ***************

Angriffstrupp
10 Grey Knights
- 7 x Nemesis-Psischwert
- 7 x Sturmbolter
- 2 x Erlöser-Flammenwerfer
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psischwert
- Sturmbolter
+ - Rhino
- Bulldozerschaufel
- - - > 260 Punkte

Angriffstrupp
10 Grey Knights
- 7 x Nemesis-Psischwert
- 7 x Sturmbolter
- 2 x Erlöser-Flammenwerfer
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psihellebarde
- Sturmbolter
- Teleport-Peilsender
+ - Rhino
- Bulldozerschaufel
- - - > 272 Punkte

Angriffstrupp
10 Grey Knights
- 7 x Nemesis-Psischwert
- 7 x Sturmbolter
- 2 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psihellebarde
- Sturmbolter
+ - Rhino
- Bulldozerschaufel
- - - > 282 Punkte

TerminatorSquad
5 Terminatoren
- 2 x Nemesis-Psischwert
- 2 x Nemesis-Psihellebarde
- 3 x Sturmbolter
- 1 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psischwert
- Sturmbolter
- - - > 189 Punkte


*************** 1 Sturm ***************

Interceptor Squad
8 Grey Knights
- 6 x Nemesis-Psihellebarde
- 1 x Nemesis-Dämonenhammer
- 7 x Sturmbolter
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psihellebarde
- Sturmbolter
- Teleport-Peilsender
- - - > 236 Punkte


*************** 1 Unterstützung ***************

Purgatortrupp
10 Grey Knights
- 5 x Nemesis-Psischwert
- 5 x Sturmbolter
- 4 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psischwert
- Sturmbolter
+ - Rhino
- Bulldozerschaufel
- - - > 310 Punkte


Gesamtpunkte Grey Knights : 1849
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Der Librarian würfelt auf die erhabene Dämonologie und bekommt hoffentlich das Tor zur Unendlichkeit. Damit ich noch ein stabiles und mobiles Element mehr in der Liste habe. Ansonsten habe ich noch 2 Peilsender in der Armee sodass ich sie auch schocken lassen kann.
Nun die Frage meint man kann das ganze so aufziehen oder gilt hier eher Schuster bleib bei deinen Leisten?
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


Gambler

Area Moderator

Beiträge: 2 627

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

69

01.05.2015, 16:58

Nun die Frage meint man kann das ganze so aufziehen oder gilt hier eher Schuster bleib bei deinen Leisten?

Ich finde es immer löblich, wenn sich der Schuster auch mal als Schmied versuchen will. ;)

Ein neues konzept auszuprobieren ist mMn zunächst einmal alles andere als verkehrt. Ein paar Listenexperimente solltest du also durchaus wagen.

Meine GK-Tage liegen zwar schone lange hinter mir, aber dennoch möchte ich ein paar Anmerkungen loswerden:

Die Liste finde ich schonmal im Großen und Ganzen gut. Viele Rhinos (Schutz, Mobilität) und bis auf die Termis und den Cybot Elemente, die ungefähr die gleiche Geschwindigkeit haben und somit (zu) viele Ziele bieten; für GK-Verhältnisse.
Den Pugatortrupp finde ich zu groß. Die fünf "nackten" Marines sind sicher sozusagen zusätzliche LP, aber brauchst du da wirklich komplette 10 Mann? Ich denke, da bist du mit einer Aufstockung des Interceptor-Squads besser beraten, weil die sicherlich mehr Feuer einstecken müssen.
Ansonsten bin ich gespannt, wie sich die Liste schlägt. Ein kleiner Bericht wäre nett ;)

MfG
Captain der 7. Kompanie der Nemean Lions

Orden für fünfundzwanzig Rezensionen der Black-Libary-Werke.

Paiste

Scout

Beiträge: 510

Wohnort: Berlin

Armee(n): Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

70

03.05.2015, 12:24

Guter alter Rhinosturm :D
Ich weiß nicht inwieweit es jetzt deine Spielweise oder Konzeptansatz ist, aber was hälst du davon, die 2 10er Trupps mit Erlöser-Flammenwerfern zu Purifiers zu machen und den 10er Trupp mit Psiboltern in zwei 5er Trupps mit Razorbacks.

Spoiler

*************** 2 Elite ***************

Purificator-Trupp
5 Purificatoren
- 2 x Nemesis-Psischwert
- 2 x Sturmbolter
- 2 x Erlöser-Flammenwerfer
+ Knight of the Flame
- Nemesis-Psischwert
- Sturmbolter
+ - Rhino
- Bulldozerschaufel
- - - > 175 Punkte

Purificator-Trupp
5 Purificatoren
- 2 x Nemesis-Psischwert
- 2 x Sturmbolter
- 2 x Erlöser-Flammenwerfer
+ Knight of the Flame
- Nemesis-Psischwert
- Sturmbolter
+ - Rhino
- Bulldozerschaufel
- - - > 175 Punkte


*************** 2 Standard ***************

Angriffstrupp
5 Grey Knights
- 3 x Nemesis-Psischwert
- 3 x Sturmbolter
- 1 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psischwert
- Sturmbolter
+ - Razorback
- Synchronisierter Schwerer Bolter
- - - > 180 Punkte

Angriffstrupp
5 Grey Knights
- 3 x Nemesis-Psischwert
- 3 x Sturmbolter
- 1 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psischwert
- Sturmbolter
+ - Razorback
- Synchronisierter Schwerer Bolter
- - - > 180 Punkte


Gesamtpunkte Grey Knights : 710
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Sparst du 107 (?) Pkt und kannst damit entweder noch die Trupps aufstocken oder zumindest mit 2 LasKas auf den Razorbacks ein wenig Langstreckenpanzerabwehr.
Könntest sogar noch weiter gehen und den 10er Trupp Purgatoren in 2 5er Trupps in Rhino mit 2 (weil nur 2 Feuerluken) oder 2 5er Trupps mit 3-4 Psiboltern im Razorback, die doch immer noch dank der Psikraft aus dem Auto schießen können.
"Darkness flees the rising sun
The village lies ahead
It will wake to a new day soon
Soon they'll all be dead

We came in cover of moonless night
Fifty men at arms
Now at first morning light
The church bell sounds the alarm

Sacrifice to Gods of old
Bleed them of their lives
Fresh blood on our swords
Gods of war arise
..."
Amon Amarth "Gods of War Arise" (http://www.youtube.com/watch?v=qpnXBVcMdBw)

71

03.05.2015, 18:02

Erst einmal danke fürs Feedback von euch beiden.

Die Liste finde ich schonmal im Großen und Ganzen gut. Viele Rhinos (Schutz, Mobilität) und bis auf die Termis und den Cybot Elemente, die ungefähr die gleiche Geschwindigkeit haben und somit (zu) viele Ziele bieten; für GK-Verhältnisse.

Die Termis hoffen ja irgendwie aufs Tor zur Unendlichkeit oder schocken. In erster Linie sollen sie Druck aufbauen und so meine anderen Einheiten entlasten.
Der Cybot soll mit dem Purgation Squad ein wenig das Mittelfeld halten und dafür sorgen das diese nicht so einfach im Nahkampf gebunden werden. Die Plasmakanone sorgt noch dafür das ich wenigstens etwas gegen 2er Rüster habe neben dem Nahkampf.

Den Pugatortrupp finde ich zu groß. Die fünf "nackten" Marines sind sicher sozusagen zusätzliche LP, aber brauchst du da wirklich komplette 10 Mann? Ich denke, da bist du mit einer Aufstockung des Interceptor-Squads besser beraten, weil die sicherlich mehr Feuer einstecken müssen.

Geplant ist diesen Trupp in Kampftrupps aufteilen. Sprich 2 Psibolter und 3 normale Knights. So habe ich den Vorteil das ich mein Psibolterfeuer bei Bedarf aufteilen kann und eben nicht alle schweren Waffen in einem Trupp und das der Gegner eben wirklich ein Feuer aufteilen muss um sie zu bekämpfen. So zumindest der Plan.

Ansonsten bin ich gespannt, wie sich die Liste schlägt. Ein kleiner Bericht wäre nett

Wird folgen sobald ich mal die eine oder andere Runde spielen konnte ;)

Ich weiß nicht inwieweit es jetzt deine Spielweise oder Konzeptansatz ist, aber was hälst du davon, die 2 10er Trupps mit Erlöser-Flammenwerfern zu Purifiers zu machen und den 10er Trupp mit Psiboltern in zwei 5er Trupps mit Razorbacks.

Da ich möglichst viele Einheiten mit "Missionsziel gesichert" haben möchte macht das in dem Fall leider keinen Sinn. Die Einheiten sollen ja groß sein damit sie dementsprechend auch gegen Beschuss durchhalten können.

2 5er Trupps mit 3-4 Psiboltern im Razorback, die doch immer noch dank der Psikraft aus dem Auto schießen können.

Ehm das können sie nicht mehr bzw das konnten sie noch nie. ;)
Die truppbezogenen Psikräfte sind im neuen Codex alle Gefolgen. Grey Knights haben nun feste Psikräfte auf der erhabenen Dämonologie. Das heißt bei 90% Hammerfaust und Verbannung. Auch bei dem Purgation Squad aber die haben immerhin Nachtsicht bekommen *hust*
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


72

02.06.2015, 23:43

So nachdem ich mal ein wenig damit spielen konnte muss ich sagen der Schuster kann auch ein wenig am Amboss arbeiten ;)

Ich werde einfach mal versuchen das ganze in Vor- und Nachteile aufzuschlüsseln.

Vorteile:
Man hat für Grey Knight Verhältnisse recht viele Einheiten auf dem Feld.
Mit Missionsziel gesichert kann sehr schön Druck auf die Missionsziele ausüben.
Rhinos und Razorbacks sorgen dafür das die teure Infanterie erst mal vor Beschuss geschützt ist. (Auch wenn sie schnell kaputt gehen aber für die paar Punkte haben sie doch immer ihren Zweck erfüllt)
Der Cybot hat mich auch positiv überrascht und sich sehr gut in die Liste eingefügt, er war ein schöner Blocker im mit Mittelfeld und mit der Plasmakanone hatte man auch was brauchbares im Fernkampf gegen schwere Truppen. Ansonsten hat er halt auch Feuer von den Rhinos abgezogen was es mir ermöglicht hat meine Knights in Stellung zu bringen.
Zusammen mit dem Cybot konnte ich sogar die Purgation Squads sinnvoll einsetzen da diese sich gegenseitig gut decken konnten (wobei ein Nemesis Dreadknight einfach die stärkere Wahl ist)

Nachteile:
Der Liste fehlt definitiv der Output. Man muss immer sehr genau abwägen ob man lieber ein Objekt hält oder den für die Grey Knights doch immer noch bitter nötigen Nahkampf sucht.
Auch wenn man nach Grey Knight Verhältnissen viele Einheiten auf dem Feld hat ist jede Einheit immer noch teuer was dafür sorgt das man mit ein wenig Würfelpech schneller vom Tisch gefegt wird als einem lieb ist.
Gerade weil man als Grey Knight die nötige Aggressivität nach vorne braucht steht man manchmal vor dem Problem das geschlossen nach vorne möchte aber dann zB am Nahkampf scheitert weil 2 der 3 geplanten Einheiten den Reichweiten Wurf nicht schaffen ect.
Generell muss ich sagen das ich "Missionsziel gesichert" nie wirklich spielentscheidend gebraucht habe. Ich stand eigentlich immer mehr oder weniger allein auf einem Missionsziel oder wurde dort komplett ausgelöscht.


Fazit:
Die Liste macht Spaß zu spielen und ist in meinen Augen taktisch sehr fordernd. Man braucht viel Erfahrung damit wann welcher Schritt der Beste und ich bin mir Sicherheit noch weit davon weg immer das "Richtige" zu machen.
Woran ich noch arbeiten muss ist der Output und ich denke ich werde auf "Missionsziel gesichert" verzichten zu Gunsten des Nemesis-Einsatz-Verbands. Ich werde versuchen eine Schocktruppeneinheit in Kombination mit einem "massiven" mechanisierten Vorstoß zu kombinieren. Ziel des ganzen ist es den Gegner ein zu kesseln und so von den Zielen runter zu drücken allerdings mit genug Output um den Druck auch in der späteren Phase des Spiels aufrecht zu erhalten.

Alles in allem ist das ganze aber nur Freundschaftsspielen zu gebrauchen gegen jede halbwegs optimierte Turnierliste sieht man damit kaum Land.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


73

31.01.2016, 18:40

So ich werde wohl bei einem kleinen lokalen Turnier mit spielen.
Das Ganze ist so aufgebaut wie der DFB Pokal. Sprich man spielt nach dem K.O System. Wer gewinnt ist eine Runde weiter wer verliert der fliegt ;)
Gespielt wird immer auf vorgegeben Platten und zwar die Mahlstrom Mission "taktische Eskalation"
Es werden immer Spiele mit 2k Punkte pro Spieler ausgetragen.

Für die Armeeliste gelten folgende Regeln:
Man selbst hat einen Kader von max 3150 Punkten. Für diese Punktzahl darf man beliebige Einheiten kaufen diese müssen sich nicht in Schlachtordnung befinden.
Für jedes Spiel das man dann bestreitet darf man aus diesem Kader seine Liste bauen diese muss sich dann in Schlachtordnung befinden.
Zusätzlich gelten folgende Einschränkungen:
Max 2 Fraktionen
Max 2 Formationen

Ich für meinen Teil muss gestehen das ich völlig planlos bin...
Alle Listen die mir so durch die Kopf schwirren gefallen mir nicht wirklich. Wo ich mich denke ich auf jeden Fall drauf einstellen darf sind viele Superheavys und gigantische Kreaturen.
Deswegen war meine Idee 2 Stormraven ein zu packen und ein Voxrelais mit zu nehmen das diese auch zuverlässig in Runde 2 erscheinen. Da ehrlich gesagt nicht mit so extrem viel Luftabwehr rechne könnte das funktionieren.
Da mir ein Kader als GK Spieler nur bedingt etwas bringt habe ich mich erst mal auf eine 2000 Punkte Liste konzentriert.

Spoiler

Kombiniertes Kontingent: Grey Knights (Hauptkontingent)

*************** 1 HQ ***************

Scriptor
- Meisterschaftsgrad 3
- Sturmbolter
- Nemesis-Wehrstab
- Domina Liber Daemonica
- - - > 165 Punkte


*************** 1 Elite ***************

Purificator-Trupp
10 Purificatoren
- 3 x Nemesis-Psihellebarde
- 4 x Paar Nemesis-Falchions
- 2 x Nemesis-Dämonenhammer
- 9 x Sturmbolter
+ Knight of the Flame
- Nemesis-Psihellebarde
- Sturmbolter
+ - Razorback
- Synchronisierter Schwerer Bolter
- Bulldozerschaufel
- - - > 354 Punkte


*************** 2 Standard ***************

Angriffstrupp
5 Grey Knights
- 3 x Nemesis-Psischwert
- 3 x Sturmbolter
- 1 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psischwert
- Sturmbolter
+ - Razorback
- Synchronisierte Laserkanone
- Bulldozerschaufel
- - - > 205 Punkte

Angriffstrupp
5 Grey Knights
- 3 x Nemesis-Psischwert
- 3 x Sturmbolter
- 1 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar
- Nemesis-Psischwert
- Sturmbolter
+ - Razorback
- Synchronisierte Laserkanone
- Bulldozerschaufel
- - - > 205 Punkte


*************** 2 Sturm ***************

Stormraven Gunship
- Synchronisierter Multimelter
- Synchronisierte Laserkanone
- - - > 200 Punkte

Stormraven Gunship
- Typhoon-Raketenwerfer
- Synchronisierte Plasmakanone
- - - > 225 Punkte


*************** 2 Unterstützung ***************

Nemesis Dreadknight
- Nemesis-Langschwert
- Schnellfeuer-Psipulser
- Schwerer Psibolter
- Teleportmodul
- - - > 235 Punkte

Nemesis Dreadknight
- Nemesis-Langschwert
- Schwerer Erlöser-Flammenwerfer
- Teleportmodul
- - - > 190 Punkte


*************** 1 Befestigung ***************

Aegis-Verteidigungslinie
- Voxrelais
- - - > 70 Punkte

Officio Assassinorum Detachment: Officio Assassinorum

*************** 1 Elite ***************

Vindicare Assassine
- - - > 150 Punkte


Gesamtpunkte Grey Knights : 1999
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Plan ist hier die Purifiers in Kampftrupps auf zu teilen und in die Stormravens zu stecken. Einem Trupp schließt sich der Librarian an. Die Nemesis Dreadknights stell ich entweder direkt mit auf oder lasse sie gegeben falls auch schocken
Die Vindicare ist eigentlich immer eine solide Wahl vor allem und Spezialwaffen oder ähnliches auf einem Trupp zu nehmen. Dennoch gefällt mir die Liste irgendwie nicht. Klar 2 Stormraven sind nett aber irgendwie fehlen mir der Liste irgendwie die Zähne da ist nichts drin wovor ich als Gegner wirklich Angst hätte, abseits der obligatorischen Dreadknights...
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


74

02.06.2018, 14:24

Auch wenn man dies nun als übelste Nekromantie bezeichen könnte möchte ich diesen Threat noch einmal aufleben lassen. :)
Für diejenigen die es interessiert ich habe das Turnier (damals) mit meinen Grey Knights gewonnen und bin der erste Sieger des Wupperpokals ;)

Aber nun zum aktuellen Anlass:

Ich nehme an einer Teamliga bei uns im örtlichen Warhammerstore teil.
Das Team besteht aus 2 Spielern. Jeder dieser 2 Spieler hat eine Kader bestehend aus 1500 Punkten und es darf maximal eine LoW Auswahl in der Armee geben. Von diesen 1500 Punkten werden immer nur 1000 Punkte aufgestellt, sodass effektiv 2000 gegen 2000 Punkte spielen.
  • Es wird immer die erste Mahlstrommission aus dem Regelbuch gespielt mit einem klassischen Kartendeck gespielt
  • W3 zählt 2 Missionspunkte
  • Kriegsherren (jeder Spieler hat einen) & Durchbruch je 1 Missionspunkt
  • kein erster Abschuss (da 2x mal tötet den Kriegsherrn)
  • Punkte vernichteter Feindeinheiten = Siegpunkte
  • 1 Missionspunkt = 100 Siegpunkte
  • offizielle FAQ und Betaregeln gelten komplett
  • Teameinheiten sind weder Freund noch Feind im Sinne der Regeln
  • Kommandopunkte gelten für jeden Spieler einzeln

Mein Spielpartner hat sich für seine imperiale Armee entschieden und sorgt für die nötige Feuerunterstützung in Form von Leman Russ oder einer kompletten Brigade. Deswegen gingen meine Überlegungen weniger in Richtung wie kann ich möglichst viel Schaden anrichten sonder mehr in die Richtung wie kann ich dafür sorgen, dass man möglichst schlecht an die Feuerunterstützung heran kommt. Terminatoren sind zum abschirmen bedingt durch ihren Preis einfach zu wenige und sobald sie auf der Platte stehen fehlt ihnen ein wenig die Mobilität.

Mein Kader enthält folgende Einheiten:
Spoiler: Kader

+++ Grey Knights (Warhammer 40,000 8th Edition) [83 PL, 1497pts] +++

++ Battalion Detachment +5CP (Imperium - Grey Knights) [83 PL, 1497pts] ++

+ HQ +

Grand Master in Nemesis Dreadknight [14 PL, 275pts]: 4: First to the Fray, Dreadfist, Gatling Psilencer, Heavy Psycannon, Nemesis Greatsword, Sanctuary, Warlord

Librarian [9 PL, 159pts]: Curiass of Sacrifice, Nemesis Warding Stave, Purge Soul, Storm Bolter, Vortex of Doom

+ Troops +

Strike Squad [7 PL, 130pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Falchions): Storm Bolter
Grey Knight (Halberd): Storm Bolter
Grey Knight (Incinerator): Incinerator
Grey Knight (Warding Stave): Storm Bolter
Grey Knight Justicar: Nemesis Daemon Hammer, Storm bolter

Strike Squad [7 PL, 117pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Falchions): Storm Bolter
Grey Knight (Halberd): Storm Bolter
Grey Knight (Psycannon): Psycannon
Grey Knight (Sword): Storm Bolter
Grey Knight Justicar: Storm bolter, Two Nemesis Falchions

Strike Squad [7 PL, 107pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Falchions): Storm Bolter
Grey Knight (Psilencer): Psilencer
Grey Knight (Sword): Storm Bolter
Grey Knight (Warding Stave): Storm Bolter
Grey Knight Justicar: Nemesis Force Sword, Storm bolter

+ Fast Attack +

Interceptor Squad [8 PL, 137pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Incinerator): Incinerator
2x Interceptor (Falchions): 2x Storm Bolter
Interceptor (Halberd): Storm Bolter
Interceptor Justicar: Nemesis Force Halberd, Storm bolter

Interceptor Squad [8 PL, 137pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Psycannon): Psycannon
Interceptor (Falchions): Storm Bolter
Interceptor (Sword): Storm Bolter
Interceptor (Warding Stave): Storm Bolter
Interceptor Justicar: Nemesis Force Halberd, Storm bolter

Interceptor Squad [8 PL, 137pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Psycannon): Psycannon
Interceptor (Falchions): Storm Bolter
Interceptor (Halberd): Storm Bolter
Interceptor (Sword): Storm Bolter
Interceptor Justicar: Storm bolter, Two Nemesis Falchions

+ Dedicated Transport +

Razorback [5 PL, 120pts]: Twin Lascannon

Razorback [5 PL, 89pts]: Storm Bolter, Twin Heavy Bolter

Razorback [5 PL, 89pts]: Storm Bolter, Twin Heavy Bolter

Created with BattleScribe
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Damit kann ich einmal ein Battalion stellen.
Der Plan sieht wie folgt aus. Der Grand Master im Dreadknight bekommt durch Heed the Prognosticars und Sanctuary einen 2++ und wird im Anschluss durch Gate to Infity nach vorne teleportiert sollte Druck auf den Gegner notwendig sein.
Die Strikesquads rücken in den Razorbacks vor und fangen ab was an die imperialen Panzer heran möchte. Sollte der Gegner mit Einheiten nach vorne kommen halte ich natürlich den Grand Master mit hinten. Weiterer Vorteil hier sind die 8 Kommandopunkte welche mit bei den Stratgems mehr Option offen lassen.
Der Librarian ist meine psionische Artillerie welche in Runde 2 Schock und gegnere Ballerburgen mittels Vortex etwas aufweicht und dafür sorgt, dass der Gegner dringend möchte das er wieder verschwindet. Zugegeben ein wenig ein One Trick Pony aber ich habe bisher gute Erfahrungen mit ihm gemacht.
Spoiler: Battalion

+++ Grey Knights (Warhammer 40,000 8th Edition) [54 PL, 997pts] +++

++ Battalion Detachment +5CP (Imperium - Grey Knights) [54 PL, 997pts] ++

+ HQ +

Grand Master in Nemesis Dreadknight [14 PL, 275pts]: 4: First to the Fray, Dreadfist, Gatling Psilencer, Heavy Psycannon, Nemesis Greatsword, Sanctuary, Warlord

Librarian [9 PL, 159pts]: Curiass of Sacrifice, Nemesis Warding Stave, Purge Soul, Storm Bolter, Vortex of Doom

+ Troops +

Strike Squad [7 PL, 130pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Falchions): Storm Bolter
Grey Knight (Halberd): Storm Bolter
Grey Knight (Incinerator): Incinerator
Grey Knight (Warding Stave): Storm Bolter
Grey Knight Justicar: Nemesis Daemon Hammer, Storm bolter

Strike Squad [7 PL, 117pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Falchions): Storm Bolter
Grey Knight (Halberd): Storm Bolter
Grey Knight (Psycannon): Psycannon
Grey Knight (Sword): Storm Bolter
Grey Knight Justicar: Storm bolter, Two Nemesis Falchions

Strike Squad [7 PL, 107pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Falchions): Storm Bolter
Grey Knight (Psilencer): Psilencer
Grey Knight (Sword): Storm Bolter
Grey Knight (Warding Stave): Storm Bolter
Grey Knight Justicar: Nemesis Force Sword, Storm bolter

+ Dedicated Transport +

Razorback [5 PL, 120pts]: Twin Lascannon

Razorback [5 PL, 89pts]: Storm Bolter, Twin Heavy Bolter

Created with BattleScribe
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Zusätzlich kann ich noch folgendes Outrider Detachment stellen welches es mir erlaubt in Runde 1 mehr oder weniger alles nach vorne zu werfen. Die 3 Razorbacks geben ein wenig Feuerunterstützung während sich der komplette Rest in Runde 1 nach vorne wirft.
Diese Liste wird zum Einsatz kommen wenn wir sehr viel Druck auf den Gegner brauchen damit dieser gezwungen ist sich erst einmal um mich zu kümmern.

Spoiler: Outrider

+++ Grey Knights Out (Warhammer 40,000 8th Edition) [53 PL, 984pts] +++

++ Outrider Detachment +1CP (Imperium - Grey Knights) [53 PL, 984pts] ++

+ HQ +

Grand Master in Nemesis Dreadknight [14 PL, 275pts]: 4: First to the Fray, Dreadfist, Gatling Psilencer, Heavy Psycannon, Nemesis Greatsword, Sanctuary, Warlord

+ Fast Attack +

Interceptor Squad [8 PL, 137pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Psycannon): Psycannon
Interceptor (Falchions): Storm Bolter
Interceptor (Halberd): Storm Bolter
Interceptor (Sword): Storm Bolter
Interceptor Justicar: Nemesis Force Halberd, Storm bolter

Interceptor Squad [8 PL, 137pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Psycannon): Psycannon
Interceptor (Falchions): Storm Bolter
Interceptor (Sword): Storm Bolter
Interceptor (Warding Stave): Storm Bolter
Interceptor Justicar: Nemesis Force Sword, Storm bolter

Interceptor Squad [8 PL, 137pts]: Gate of Infinity
Grey Knight (Incinerator): Incinerator
2x Interceptor (Falchions): 2x Storm Bolter
Interceptor (Halberd): Storm Bolter
Interceptor Justicar: Nemesis Force Halberd, Storm bolter

+ Dedicated Transport +

Razorback [5 PL, 89pts]: Storm Bolter, Twin Heavy Bolter

Razorback [5 PL, 89pts]: Storm Bolter, Twin Heavy Bolter

Razorback [5 PL, 120pts]: Twin Lascannon

Created with BattleScribe
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Ich für meinen Teil bin schon sehr auf die ersten Spiele gespannt und hoffe das meine Überlegungen halbwegs aufgehen. Aber ich bin da auch ganz ehrlich in erster Linie geht es mir nicht ums gewinnen sondern ums Spass haben.
Es wird auch nach den Spielen ein kurzer Schlachtbericht erfolgen. Hoffentlich denke ich an die Kamera damit ich auch ein paar Bilder machen kann :)
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


75

04.12.2018, 12:35

Gut Bilder und Schlachtberichte gab es keine ich habe es ehrlich gesagt verpennt.
Eine kurze Zusammenfassung wir konnten das Turnier für uns entscheiden es waren viele sehr spannende Spiele dabei. :)

Doch eigentlich möchte ich diesen Thread aus einem anderen Grund wiederbeleben.
Viel zu lange war es um die Ritter vom Titan zu ruhig. Das lag auch in großen Teilen daran das kaum noch jemand da draußen sie aktiv spielt. Aus meiner Gruppe bin ich eigentlich der einizige der noch Grey Knights spielt.
Man muss sie halt lieben um daran fest zu halten ;)

Nichts desto trotz schiebe ich schon seit ich hier im Forum angemeldet bin meinen Armeeaufbau erfolgreich vor mir her. Dennoch möchte ich nicht nur meine Armee einfach aufbauen und präsentieren sondern auch Spielberichte, Gesichten um meine Armee und Listendiskussionen in einem Thread haben. Sozusagen mein persönliches Hobbyarchiv.

Anlässlich des bevorstehenden Releases von Chapter Approved 2018 bin ich auf jeden Fall sehr gespannt was mit den Grey Knights passieren wird.
Es wurde ja durch die Bank weg Puntkeanpassungen angekündigt. Ich habe im Netz aufgeschnappt das ein 5er Strikesquad nur noch 75 Punkte soll. Das wäre natürlich massiv!
Genauso wie Terminatoren um 85 Punkte günstiger werden sollen. Wenn das wirklich stimmt bedeutet das nicht nur das Terminatoren endlich wieder eine alternative zum Strikesquad darstellen sondern das man nun auch mal mehr aufstellen kann als 2 HQ und 3 Standards um überhaupt an Kommandopunkte ran zu kommen. Bisher musste ich mich immer entscheiden möchte ich Kommandopunkte oder Einheiten die was können ;)

Ich versuche nicht ganz so hohe Erwartungen an CA 2018 zu haben stelle aber jetzt schon fest das ich das Release kaum erwarten kann.

Sobald ich heute von der Arbeit zu Hause bin werde ich auch mal die paar fertigen Grey Knights, die habe ab lichten und hier zeigen.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


76

06.12.2018, 17:50

Hallo zusammen,

nun wie versprochen wenn auch etwas verspätet die Bilder. Leider ist das Licht Abends nicht mehr so gut deswegen sind Bilder mehr schlecht als recht.
Unabhängig davon können meine Miniaturen nicht mal ansatzweise mit dem mithalten was hier sonst so präsentiert wird.

Nun nichts desto Trotz versprochen ist versprochen. Es folgen die Bilder.

Zunächst einmal der Kern der mich eigentlich in jede Schlacht begleitet
Spoiler: Strikesquad Santarno



zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Terminatorsquad Treldur




zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Interceptorsquad Isareth




zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Angeführt werden diese Trupps meistens von Librarian Margad welcher unter seinen Gegner schon lange für seine psionische Zerstörungsmacht bekannt ist.
Spoiler: Librarian Margad



zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Natürlich darf eine Brotherhood nur einem Grand Master in die großen Schlachten geführt werden. Aktuell zieht dieser in einem mächtigen Nemesis Dreadknight in die Schlacht. Dieses Modell ist aber noch WIP und irgendwie ist mir noch kein passender Name für meinen Grand Master eingefallen.
Spoiler: WIP GMNDK





zum Lesen den Text mit der Maus markieren
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 003

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

77

06.12.2018, 17:54

Ordentliche GK hast du da. Gefallen mir gut, was ich so erkennen kann.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 220

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

78

06.12.2018, 20:01

Leider sind die Bilder recht klein.

Aber was man erkennen kann sieht echt gut aus.
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

79

20.12.2018, 16:57

Vielen Dank für die Rückmeldung.
Nur noch morgen dann habe ich Urlaub dann gibt es auch bessere Fotos versprochen ;)

Und ich habe dann etwas Zeit mit meinen Grey Knights in die Schlacht zu ziehen. Bin echt gespannt wie sich die Änderungen tatsächlich auswirken.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


80

14.01.2019, 18:05

Fotos habe ich leider noch keine besseren hin bekommen. Ich glaube ich muss mir noch mal ein paar Tipps von den Profis holen.

Aber immerhin habe ich es in die eine oder andere Schlacht geschafft.
Deswegen kann ich sagen das CA 2018 den Grey Knights zwar ganz gut getan hat aber sich im großen Ganzen nicht wirklich viel verändert hat. Die HQ Auswahlen sind im Schnitt nun um einiges günstiger geworden dadurch bekommt man mehr Einheiten auf das Feld.
Diesen Vorteil haben aber viele Armeen ebenfalls bekommen. Grey Knights sind dazu im Schnitt aber auch noch etwas günstiger geworden. Wobei als Grundlage immer noch der Strikesquad dient welcher sich eben nicht verändert hat.

Inzwischen hat sich bei mir die Kombination Brother-Captain und Ancient mit dem Banner in den Spiele bewährt. Von den Punkten her ist das nun auf jeden Fall eher zu rechtfertigen. Auch ein Land Raider empfinde ich inzwischen wieder als brauchbare Option um Einheiten zu transportieren.
Nun muss man aber dazu sagen mein Umfeld eben nicht besonders harte Listen spielt. Sollte man den Härtegrad allerdings anziehen geht den Grey Knights immer noch schnell die Puste aus. Die Grundprobleme wurden halt nicht angegangen. Trotz alle dem machen mir die Grey Knights seit CA 2018 wieder etwas mehr Spass.

Als nächstes planen wir bei uns eine kleine Kampagne zu spielen und ich bin jetzt schon sehr gespannt wie sich meine Ritter dort schlagen werden.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden: