Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

1

08.08.2011, 22:14

Nachtschattens 221. Cadia (8. Woche: Redemptor-Cybot fertig)

Anfang


Im Sommer 2010 stieß ich durch meinen Sohn und seine Freunde wieder auf das 40k-Universum, das ich in den davor liegenden 25 Jahren, die ich mich schon mit Rollenspiel und anderem phantastischem Kram beschäftigte, aufgrund seiner mir zu abgedreht erscheinenden Ästhethik konsequent ignoriert hatte. Nach einem Jahr konstanter Gegenwehr erlosch dann mein Widerstand, und wir schafften zuerst für ihn, und dann auch für mich die ersten Einheiten an. Ich entschied mich für die Imperiale Armee, weil sie mir optisch am ehesten zusagte – der spielerische Teil interessierte mich damals wenig, und auch heute noch liegt mein Schwerpunkt im Sammeln, Basteln und Bemalen, das Spiel kommt erst weit dahinter.

Mein Armeeaufbau, in dem ich das 221. Cadianische Regiment zum Leben erwecke, existiert seit August 2011, und damals schrieb ich als Einleitung Folgendes:

Spoiler: Original-Einleitung
„Vor ca. zwei Wochen habe ich mir einen Sentinel und kurz darauf die Startbox der Imps zugelegt. Ich habe in den letzten Tagen hier im Forum jede Menge Tipps zum Aufbau meiner Armee erhalten und bin nun - hoffentlich - so weit, daß ich erste Schritte präsentieren kann. Natürlich habe ich ein ernsthaftes Ziel, am Ende eine gut spielbare Armee der Cadianer mein eigen zu nennen, und auch wenn ich nicht sicher bin, ob ich wirklich strukturiert in Monatsschritten "Meilensteine" vorweisen kann, habe ich doch berechtigte Hoffnung, daß das Ziel letztendlich erreicht wird. Ich hoffe, ihr habt Geduld mit mir ...

In meiner Nachbarschaft entstehen gerade mehrere neue Armeen, und wundersamer Weise hat jeder neue Spieler ein anderes Lieblingsvolk, so daß wir nichts doppelt haben. Ich habe mich - zugegeben erst auf den zweiten Blick - in die Imperiale Armee verliebt, wo es mir vor allem die Cadianer angetan haben. Allerdings nur wegen ihrer Optik - die Miniaturen gefallen mir sehr gut. Vom "Fluff", wie ihr hier wohl die Hintergrundmaterialien und -geschichten zum Thema nennt, habe ich leider noch null Ahnung, so daß ich auch noch nicht sagen kann, ob mein Projekt einem eigenen Regiment angehören soll oder eines aus dem offiziellen Background darstellen wird. Die entsprechende Sektion des Threads lasse ich also zunächst offen.“
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Nun will ich versuchen, diesem Thread ein wenig mehr Struktur zu geben, als es mir damals mit meinen noch nicht vorhandenen Kenntnissen möglich war. Ich möchte nach und nach alle Startbereiche des ursprünglichen Threads überarbeiten, ein Inhaltsverzeichnis hineinbringen, damit auch neue Besucher leichter zu den einzelnen Minis gelangen, und vielleicht sogar so etwas wie eine grobe Planung, wohin die Reise noch gehen soll, auf die Beine stellen.

Eine Frage habe ich noch nicht beantwortet:

Warum die Imperiale Armee?

Nun, anfangs fand ich das Meiste, was ich von den Miniaturen aller Armeen zu sehen bekam, total hässlich. Überall gab es einzelne Einheiten, die mir gefielen, z.B. die Kampfläufer der Eldar, aber auch die Sentinels und Wallküren der Imperialen Armee und anderes. Vieles erschien mir aber auch seltsam (Backsteine mit Ketten bei den Space Marines, komische laufende Throne bei den Grey Knights, albern wirkende Minis wie den Todesjoker oder den Jokaero-Waffenschmied … Kurz: Ich konnte mich für nichts so richtig begeistern, weil es überall Minis gab, die mir missfielen. Das Verhältnis von „gefällt mir“ (Sentinels, Wallküren, Kasrkin, Waffenteams) zu „gefällt mir nicht“ (Panzer, Sanktionierte Psioniker) war bei der IA im Endeffekt am besten, und nach dem x-ten Durchlauf der Produktliste auf der GW-Seite stellte sich dann wirklich ein interessanter Effekt ein: Ich begann, mir im Geiste vorzustellen, wie eine ganze Armee von den Dingern aussehen würde. Und ich wollte sie haben :D

Seither habe ich die Entscheidung keine Sekunde bereut. Ich habe mit der IA noch kein Spiel gewonnen, höchstens Unentschieden erreicht oder verloren, aber ich liebe die Minis und habe einen unglaublichen Spaß dabei, in einer vermeintlichen Massenarmee mit gesichtslosem Kanonenfutter möglichst jeder Mini einen eigenen Charakter zu verpassen, etwas, das sie von ihren Kameraden unterscheidet. Das werde ich spätestens, wenn ich ganze Infanteriezüge aushebe, nicht mehr durchhalten, fürchte ich, aber bisher ist mir das recht gut gelungen …

Wo will ich hin?

Nun, zu Beginn sagte ich, ich möchte eine gut spielbare Armee aufbauen. Das ist mir, nehme ich an, mittlerweile schon gelungen. Ich besitze von den meisten Einheiten, die es gibt, zumindest einen Grundstock, und könnte ganz ansehnliche Punktzahlen aufs Feld führen. Daher muss ich mein Ziel ein wenig modifizieren: Als „abgeschlossen“ würde ich dieses Projekt betrachten, wenn ich alles, was ich bislang besitze, auch bemalt habe. Natürlich würde ich dann auch weiterhin noch neue Dinge anschaffen (schließlich braucht man in einer Armee manche Sachen mehrfach …), und dies auch weiter hier dokumentieren, aber mein Primärziel wäre dann erreicht.

Deshalb hier zur Dokumentation eine Liste der Dinge, die ich zum jetzigen Zeitpunkt besitze:


Spoiler: Aktuelle Komplettliste meiner Armee Stand 03.02.2013


Aktuelle Komplettliste der Armee:

Bei den Gardisten stimmt die Gesamtzahl, tatsächlich habe ich aber zwei Sergeants weniger und dafür zwei Spezialwaffen mehr, das ließ sich nur so im OnlineCodex nicht unterbringen.
Beim Zugkommandotrupp sind einfach nur die überzähligen Spezialwaffen gelandet
auch der 2. Kompanie-Kommandotrupp mit Straken dient nur als Auffangbecken für Straken selbst und überzählige Spezialwaffen-Minis.
Die Vendetta und der zweite Laserkanonen-Unterstützungstrupp sind noch nicht zusammengebaut


Ansonsten sagt die Liste nichts darüber aus, wie ich die Einheiten spielen will oder welche Zusatzausrüstung sie noch bekommen soll, sondern stellt nur dar, was ich aktuell besitze und was an den jeweiligen Modellen derzeit zu sehen ist an Ausstattung.


*************** 4 HQ ***************

Kommandotrupp der Kompanie
- Kompaniekommandeur
- 1 x Veteran mit Regimentsstandarte
- 3 x Veteran mit Plasmawerfer
- 2 x Leibwächter
+ Chimäre
- Multilaser
- Schwerer Flammenwerfer
- - - > 195 Punkte

Lord-Kommissar
- 1 x Bolter
- 1 x Energiefaust
- - - > 85 Punkte

Kommandotrupp der Kompanie
- Oberst Eisenfaust Straken
- 4 x Veteran mit Scharfschützengewehr
- - - > 165 Punkte

Primaris-Psioniker
- - - > 70 Punkte


*************** 8 Elite ***************

6 Ogryns
- - - > 250 Punkte

10 Halblinge
- - - > 100 Punkte

Psioniker-Kampftrupp
9 Sanktionierte Psioniker
- Aufseher
- - - > 110 Punkte

5 Gardisten
- 1 x Flammenwerfer
- 1 x Granatwerfer
- Upgrade zum Sergeant
- 1 x Energiewaffe
- - - > 105 Punkte

5 Gardisten
- 2 x Plasmawerfer
- Upgrade zum Sergeant
- 1 x Energiewaffe
- - - > 125 Punkte

5 Gardisten
- 2 x Melter
- Upgrade zum Sergeant
- - - > 105 Punkte

5 Gardisten
- 2 x Plasmawerfer
- Upgrade zum Sergeant
- - - > 115 Punkte

Soldat Sly Marbo
- - - > 65 Punkte


*************** 3 Standard ***************

Veteranentrupp
- 3 x Veteran mit Plasmawerfer
- Veteranensergeant
- 1 x Energiewaffe

- - - > 125 Punkte

Veteranentrupp
- 3 x Veteran mit Melter
- 6 x Schrotflinte
- Veteranensergeant
- 1 x Schrotflinte
- 1 x Energiefaust

+ Chimäre
- Multilaser
- Schwerer Flammenwerfer
- - - > 170 Punkte

Infanteriezug
+ Kommandotrupp des Zuges
- Zugkommandeur
- Kommissar
- 1 x Soldat mit Melter
- 2 x Soldat mit Plasmawerfer
+ Infanterietrupp
- Soldat mit Melter
- Upgrade zum Sergeant
- Kommissar
+ Infanterietrupp
- Soldat mit Flammenwerfer
- Upgrade zum Sergeant
- Boltpistole
+ Unterstützungstrupp
- 3 x Laserkanonen Team
+ Unterstützungstrupp
- 3 x Maschinenkanonen Team
+ Unterstützungstrupp
- 3 x Laserkanonen Team
+ Spezialwaffentrupp
- 3 x Flammenwerfer
+ Spezialwaffentrupp
- 3 x Granatwerfer
- - - > 642 Punkte


*************** 4 Sturm ***************

2 Spähsentinels
- 1 x Multilaser
- 1 x Maschinenkanone
- - - > 75 Punkte

2 Sturm-Sentinels
- 2 x Plasmakanone
- - - > 150 Punkte

5 Kavalleristen
- 1 x Granatwerfer
- Upgrade zum Kavalleriesergeant
- - - > 60 Punkte

1 Vendetta
- - - > 130 Punkte


*************** 5 Unterstützung ***************

Leman-Russ-Schwadron
+ - Leman Russ Kampfpanzer
- Schwerer Bolter
- Paar schwere Bolter
+ - Leman Russ Kampfpanzer
- Schwerer Bolter
- Paar schwere Bolter
- Maschinengewehr
+ - Leman Russ Kampfpanzer
- Schwerer Bolter
- Paar schwere Bolter
- - - > 520 Punkte

Leman-Russ-Schwadron
+ - Leman Russ Kampfpanzer
- Laserkanone
- Paar schwere Bolter
- Maschinengewehr
+ - Leman Russ Kampfpanzer
- Schwerer Bolter
- Paar schwere Bolter
- - - > 365 Punkte

Hydra-Flakpanzerbatterie
+ - Hydra Flakpanzer
- Schwerer Flammenwerfer
- - - > 75 Punkte

Todesstoss-Raketensystem
- Schwerer Flammenwerfer
- - - > 160 Punkte

Leman-Russ-Schwadron
+ - Leman Russ Exekutor
- Laserkanone
- Paar Plasmakanonen
+ - Leman Russ Belagerer
- Laserkanone
- Paar Plasmakanonen
- Maschinengewehr
- - - > 475 Punkte


Gesamtpunkte Imperiale Armee : 4437
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Was den Fortschritt des Aufbaus betrifft, werde ich die bisherige Form, eine Art lockeres Tagebuch nach dem Motto „Schaut mal, was heute fertig geworden ist“ wohl beibehalten, weil sie sich bislang gut bewährt hat. Zur besseren Übersicht gibt es aber an irgendeiner Stelle hier noch ein Inhaltsverzeichnis.
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Dieser Beitrag wurde bereits 78 mal editiert, zuletzt von »Nachtschatten« (14.01.2018, 22:26)


Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

2

08.08.2011, 22:25

Fluff

Wie gesagt: Mir fehlen noch alle Infos zum Hintergrund - im Codex habe ich mich zunächst auf die Regelsektion konzentriert, außerdem liegt mir die Romanform mehr als die Artikelform des Codes. Wenn mir also jemand ein paar deutschsprachige Romane empfehlen kann, in denen es um die Imperiale Armee geht, wäre ich dafür sehr dankbar ...

Klar ist: Meine Jungs sollen Cadianer sein, eventuell werden ihnen ein paar Halblinge, vielleicht sogar einige wenige Ogryns angeschlossen. Mechanisiert soll die Armee sein, aber nicht allzu panzerlastig.

Edit: So, nach einer intensiven Runde durchs Lexicanum habe ich mal ein paar erste Skizzen für mein Regiment entworfen. Ich hoffe auf konstruktive Kritik, was Fehler im Fluff betrifft. Der Hintergedanke beim Aufbau war, mir möglichst alle Optionen beim Zukauf weiterer Modelle offenzuhalten, vor allem etwaige Sondereinheiten von Forgeworld, die es mir sehr angetan haben ...

Spoiler
Das 221. Cadia ist ein mechanisiertes Infanterieregiment unter dem Befehl von Oberstleutnant Landon Samoval. Inspiriert durch eine Begegnung in frühen Kindertagen mit Jaran Kell, der zu diesem Zeitpunkt bereits Sergeant und ein enger Freund des späteren Grosskastellans Ursarkar E. Creed war, beschloß Samoval, daß er sich nicht einfach nur – wie nahezu alle Bewohner seiner Heimatwelt – den Stoßtruppen anschließen, sondern eines Tages ein eigenes Regiment führen würde. Besonders beeindruckt von Großkastellan Creeds Verhalten während des 13. Schwarzen Kreuzzuges, als dieser beschloß, eine Allianz mit Eldrad Ulthran vom Weltenschiff Ulthwé der Eldar einzugehen, läßt Samoval seither keinen Zweifel daran, daß er die im Imperium vorherrschende Xenophobie nicht teilt. Vielmehr betont er stets, nicht die Herkunft sei entscheidend, ob ein Lebewesen gut oder böse ist, sondern seine Taten und seine Gesinnung. Viele Freunde schafft sich Samoval mit dieser Haltung nicht, aber seine Erfolge auf dem Schlachtfeld lassen die meisten seiner Kritiker verstummen.
Mittlerweile gehört er zu den jüngsten Offizieren, die einem Cadianischen Regiment vorstehen, und seiner Beförderung vom Oberstleutnant zum Obersten stehen nur eine Reihe von Konservativen im Departmento Munitorum im Weg, die seine Ansichten über Fremdvölker nicht teilen.
Im gleichen Maße, in dem Oberstleutnant Samovals Gesinnung von der allgemein vorherrschenden Ideologie des Imperiums abweicht, hebt sich auch sein Regiment von den üblichen cadianischen Standards ab: Da das ursprüngliche 221. zu den 612 cadianischen Regimentern gehörte, die im 13. Schwarzen Kreuzzug kämpften, und dabei nahezu vollständig aufgerieben wurde, hat es sich nach der Neugründung dank seines eigenwilligen Kommandeurs zu einer Art „Omega-Einheit“ entwickelt, in die all jene Truppenteile abkommandiert werden, die nirgendwo so recht dazupassen, sei es, weil sie die Überbleibsel im Kampf gefallener Kompanien oder Regimenter darstellen, oder aber, weil sie in der Gefechtsdoktrin ihres ursprünglichen Regiments nicht so recht heimisch waren.
Das 221. verfügt daher über eine hohe Anzahl an Veteranen und einen ebenfalls überdurchschnittlichen Anteil an Abhumanen wie Ogryns oder Halblinge, die, anders als in vielen anderen Regimentern, im 221. nicht nur geduldet, sondern gern gesehen werden.
Von den zehn Kompanien des Regimentes, die nach den Planeten des Cadia-Systems benannt sind,
folgen nur die 1. Kompanie „Cadia“ und die 2. Kompanie „Kasr Sonnen“ dem klassischen cadianischen Standard für Infanteriestoßtruppen, d.h. sie sind aus Infanteriezügen gebildet, die von schweren Waffenteams unterstützt werden.
Die 3. Kompanie „Kasr Holn“ und die 5. Kompanie „Kasr Protox“ sind reine Veteranenkompanien. Die 4. Kompanie „Prosan“ stellt – in Anlehnung an die auf Prosan herrschenden Bedingungen, Schocktruppen mit spezieller Ausstattung und Ausrüstung für feindliche Umweltbedingungen, während die 6. Kompanie „Macharia“ sich auf den Gefechtsfeldabwurf spezialisiert hat.
Die 7. Kompanie „Korolis“ ist eine Nahkampf-Einheit aus Ogryns, während das Spezialgebiet der 8. Kompanie "St. Josmannes Hoffnung“ - meist "Saints" oder noch kürzer „Jo's“ genannt - Feindaufklärung und Scharfschützen-Missionen sind, die größtenteils von Halblingen durchgeführt werden.
Kompanie 9, „Solar Mariatus“, ist eine angeschlossene Panzerkompanie.
Die 10. Kompanie „Vigilatum“, fungiert als Ausbildungskompanie des Regimentes.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nachtschatten« (21.11.2015, 14:56)


Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

3

08.08.2011, 22:29

Modellübersicht



Hier ist der jeweils aktuelle Stand meiner Armee zu finden, und zwar in Form einer farbcodierten Liste aus dem OnlineCodex. Die Zusammenstellung gibt dabei nicht unbedingt wieder, wie ich die Modelle spielen möchte, sondern stellt nur eine regelkonforme Möglichkeit dar, die vorhandenen Modelle in einer Armeeliste unterzubringen (z.B. überzählige Spezialwaffenträger in Special Weapon Squads, obwohl ich die nie so einsetzen würde usw.).

Die Farben bedeuten dabei das folgende:

Rot: Das Modell ist geplant, aber nicht vorhanden bzw. nicht zusammengebaut
Weiß: Das Modell ist gebaut, aber allerhöchstens grundiert
Gelb: Die Bemalung des Modells wurde begonnen
Grün: Das Modell ist fertig bemalt





Kombiniertes Kontingent: Astra Militarum (Hauptkontingent)

*************** 4 HQ ***************

Primaris-Psioniker
- - - > 50 Punkte

Kommissar Yarrick
- - - > 145 Punkte

Kommandotrupp der Kompanie
- 1 x Kompaniekommandeur
- 1 x Laserpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
- 1 x Veteran mit Sanitätsausrüstung
- 1 x Veteran mit Regimentsstandarte
- 2 x Veteran mit Plasmawerfer
- 1 x Master of Ordnance
- 1 x Officer of the Fleet

+ Taurox
- sync. Maschinenkanone

- - - > 210 Punkte

Lord-Commissarin
- 1 x Boltpistole
- 1 x Energiefaust
- - - > 90 Punkte

Lord-Commissar
- 1 x Boltpistole
- 1 x Energiefaust
- - - > 90 Punkte

Commissar
- 1 x Boltpistole
- 1 x Energieschwert
- - - > 40 Punkte

Commissar
- 1 x Boltpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
- - - > 25 Punkte

Commissar
- 1 x Boltpistole
- 1 x Energieschwert
- - - > 40 Punkte

Commissar
- 1 x Boltpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
- - - > 25 Punkte

Commissar
- 1 x Boltpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
- - - > 25 Punkte

Commissar
- 1 x Boltpistole
- 1 x Energieschwert
- - - > 40 Punkte

Commissar
- 1 x Plasmapistole
- 1 x Nahkampfwaffe
- - - > 40 Punkte


Maschinenseher
- - - > 40 Punkte

Ministorum Priest
- - - > 25 Punkte

Ministorum Priest
- Plasmawerfer
- - - > 40 Punkte


*************** 7 Elite ***************

10 Ogryns
- - - > 410 Punkte


5 Bullgryns
- 3 x Granatenfaust und Plattenschild
- - - > 235 Punkte

10 Halblinge
- - - > 100 Punkte

Psioniker-Kampftrupp (4 bemalt, 2 begonnen)
6 Sanktionierte Psioniker
- - - > 72 Punkte

Psioniker-Kampftrupp (3 begonnen)
6 Sanktionierte Psioniker
- - - > 72 Punkte

+ Command Squad5 Tempestus Scions
- 1 x HE Salvengewehr
- 1 x Soldat mit Plasmawerfer
- Tempestor Prime
- 1 x Nahkampfwaffe
- 1 x HE Laserpistole
+ Tempestus Scions5 Tempestus Scions
- 2 x Melter (1 bemalt)
- Tempestor
- 1 x Nahkampfwaffe
- 1 x HE Laserpistole
+ Tempestus Scions5 Tempestus Scions
- 2 x Plasmawerfer
- Tempestor
- 1 x Nahkampfwaffe
- 1 x HE Laserpistole
- - - > 300 Punkte

+ Command Squad5 Tempestus Scions (4 begonnen)
- 1 x Soldat mit Melter
- 1 x Soldat mit Plasmawerfer
- Tempestor Prime
- 1 x Nahkampfwaffe
- 1 x HE Laserpistole
+ Tempestus Scions5 Tempestus Scions
- 1 x Flammenwerfer
- 1 x Granatwerfer
- Tempestor
- 1 x Nahkampfwaffe
- 1 x HE Laserpistole
- - - > 190 Punkte


*************** 6 Standard ***************

Veteranentrupp
- 3 x Veteran mit Plasmawerfer
- Veteranensergeant
- 1 x Laserpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
+ Chimäre
- Multilaser
- Schwerer Bolter
- - - > 170 Punkte

Veteranentrupp
- 3 x Veteran mit Melter
- 6 x Schrotflinte
- Veteranensergeant
- 1 x Schrotflinte
- 1 x Energiefaust
+ Chimäre
- Multilaser
- Schwerer Bolter

- - - > 180 Punkte

Veteranentrupp
- 3 x Veteran mit Scharfschützengewehr
- Veteranensergeant
- 1 x Laserpistole
- 1 x Energieschwert
+ Chimäre - Multilaser - Schwerer Bolter
- - - > 146 Punkte

Infanteriezug
+ Platoon Command Squad
- Zugkommandeur
- 1 x Laserpistole
- 1 x Energieschwert
- 1 x Soldat mit Sanitätsausrüstung
- 3 x Soldat mit Flammenwerfer
+ Infantry Squad
- Soldat mit Plasmawerfer
- Upgrade zum Sergeant
- 1 x Laserpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
+ Infantry Squad (6 Soldaten bemalt)
- Soldat mit Plasmawerfer
- Upgrade zum Sergeant
- 1 x Plasmapistole
- 1 x Energieschwert
+ Heavy Weapon Squad
- 3 x Mörser Team

+ Special Weapons Squad
- 1 x Flammenwerfer
- 1 x Scharfschützengewehr
- 1 x Melter
- - - > 342 Punkte

Infanteriezug
+ Platoon Command Squad
- Zugkommandeur
- 1 x Laserpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
- 1 x Soldat mit Sanitätsausrüstung
- 1 x Soldat mit Schwerem Flammenwerfer
- 2 x Soldat mit Granatwerfer
+ Infantry Squad (3 Soldaten bemalt)
- Soldat mit Melter
- Upgrade zum Sergeant
- 1 x Laserpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
+ Infantry Squad
- Soldat mit Plasmawerfer
- Upgrade zum Sergeant
- 1 x Laserpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
+ Heavy Weapon Squad
- 3 x Maschinenkanonen Team (1 bemalt, 2 begonnen)
+ Heavy Weapon Squad
- 1 x Mörser Team
- 1 x Maschinenkanonen Team
- 1 x Laserkanonen Team
- - - > 345 Punkte

Infanteriezug
+ Platoon Command Squad
- Zugkommandeur
- 1 x Boltpistole
- 1 x Energieschwert
- 1 x Soldat mit Sanitätsausrüstung
- 1 x Soldat mit Scharfschützengewehr
- 1 x Soldat mit Granatwerfer
- 1 x Soldat mit Plasmawerfer
+ Infantry Squad (7 Soldaten bemalt)
- Soldat mit Granatwerfer
- Upgrade zum Sergeant
- 1 x Laserpistole
- 1 x Nahkampfwaffe
+ Infantry Squad (2 Soldaten fehlen)
- Soldat mit Flammenwerfer
- Upgrade zum Sergeant
- 1 x Laserpistole
- 1 x Energieschwert
+ Heavy Weapon Squad
- 3 x Laserkanonen Team
- - - > 313 Punkte


*************** 5 Sturm ***************

1 Valkyrie
- 1 x Multilaser
- 1 x Paar Donnerkeilraketen
- - - > 125 Punkte

2 Scout Sentinel
- 1 x Multilaser
- 1 x Maschinenkanone
- - - > 75 Punkte

2 Sturm-Sentinels
- 2 x Plasmakanone
- - - > 100 Punkte

10 Kavalleristen (4 Soldaten bemalt, 2 begonnen)
- 1 x Rough Rider mit Granatwerfer
- Rough Rider Sergeant
- Laserpistole
- Nahkampfwaffe
- - - > 120 Punkte

3 Tauros (2 begonnen)
- 3 x Tauros w/ heavy flamer
- - - > 120 Punkte


1 Tauros (ungebaut)- 1 x Tauros w/ heavy flamer - - - > 40 Punkte


*************** 9 Unterstützung ***************

Leman Russ Squadron
+ - Leman Russ Battle Tank
- Schwerer Bolter

+ - Leman Russ Battle Tank
- Schwerer Bolter

+ - Leman Russ Battle Tank
- Schwerer Bolter
- - - > 450 Punkte

Leman Russ Squadron
+ - Leman Russ Battle Tank
- Schwerer Bolter
+ - Leman Russ Battle Tank
- Schwerer Bolter
- - - > 300 Punkte


Leman Russ Squadron
+ - Leman Russ Demolisher
- Schwerer Bolter

+ - Leman Russ Demolisher
- Schwerer Bolter
- - - > 340 Punkte

Leman Russ Squadron
+ - Leman Russ Executioner
- Schwerer Bolter
- - - > 155 Punkte

Leman Russ Squadron
+ - Leman Russ Exterminator
- Schwerer Bolter
- - - > 130 Punkte

Raketenpanzer Manticor
- Schwerer Bolter
- - - > 170 Punkte

Deathstrike
- Schwerer Bolter
- - - > 160 Punkte

Hydra Battery
+ - Hydra
- Schwerer Bolter
- - - > 70 Punkte

Basilisk Battery
+ - Schwerer Bolter
+ - Schwerer Bolter
- - - > 250 Punkte


*************** 1 Formation ***************

1 Paladinritter
- - - > 375 Punkte



Gesamtpunkte Imperiale Armee : 6780 Punkte


Ältere Versionen meines Armee-Standes finden sich hier:
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Nachtschatten« (15.01.2017, 21:41)


Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

4

08.08.2011, 22:31

Projekttagebuch

Das hier war mal als Platz für Spielberichte gedacht, aber diesen Aspekt des Hobbys (das Schreiben von Spielberichten) werde ich wohl nie so intensiv betreiben, daß sich dafür ein eigener Bereich im Armeeaufbau lohnt. Stattdessen werde ich hier - da der Thread ja nun schon recht ordentlich gewachsen ist, ein Inhaltsverzeichnis in Mini-Tagebuchform erstellen, damit jeder, der es möchte, in der Lage ist, von hier aus alle Beiträge mit Bildern anzuspringen, ohne sich durch etliche Thread-Seiten wühlen zu müssen.







Spoiler: 2012
2012

04.03.2012: Fünf Eigenbau-Ogryns in Andees Trupp-BoB am Start

22.04.2012: Erste Chimäre im Bau mit Rad-Umbausatz von Chapterhouse

24.04.2012: Ein weiterer Biker im Bau

17.05.2012: Die erste Cadianerin im Rohbau

18.05.2012: Sentinel Nr 4, das „Diorama“, begonnen

24.05.2012: Zweite Chimäre gebaut, Hydra/Manticor-Eigenbau begonnen

03.06.2012: Ein erstes Gruppenfoto

04.06.2012: Das erste Gesamtbild mit 2.500 Punkten IA

23.07.2012: Ein kompletter Veteranen-Trupp für den Trupp-Mega-Bob fertiggestellt

26.07.2012: Die Lordkommissarin , noch in recht freizügigem Outfit ... Und noch am selben Tag mit züchtiger Bekleidung

19.08.2012: Die erste Cadianerin ist fertig bemalt, dazu noch eine Leibwächterin für den Kompanie-Kommandotrupp

27.08.2012: Oberstleutnant Landon Sandoval im WIP-Zustand

18.09.2012: Oberstleutnant Landon Sandoval fertig bemalt

27.09.2012: Letzte Korrekturen am Oberstleutnant, fertiger Kommissar-Eigenbau

28.09.2012: Mechanikerin fürs Sentinel-Diorama bemalt

29.09.2012: Pilot fürs Sentinel-Diorama bemalt

01.10.2012: Sentinel-Diorama fertiggestellt

06.11.2012: Exkurs: Ein Alien-Plasmaschütze , eigentlich für einen Veteranentrupp gedacht, wohl aber tatsächlich das erste Mitglied einer Ableger-Armee, die nur seeehr langsam Fortschritte machen wird

10.11.2012: Eigenbau eines Primaris-Psionikers im Rohzustand

22.11.2012: Vier fertige Psioniker-Eigenbauten samt Aufseher

15.12.2012: Die restlichen fünf Psioniker in unterschiedlichen WIP-Stadien
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Spoiler: 2013
2013

10.01.2013: Zwei weitere Aliens für die Ableger-Armee

03.02.2013: Neues Gesamtbild in der Vitrine , mittlerweile 4.400 Punkte Imperiale Armee

19.03.2013: Fertig bemalter Primaris-Psioniker

12.04.2013: Neuer Ogryn fertig (und Sieger im BoB …)

01.05.2013: Noch 'ne BoB-Truppe: Drei Biker aus dem Sturm und Drang-Bob

07.05.2013: Die erste von zehn Halbling-Scharfschützen , leicht modifiziert aus der Grymn-Reihe von Hasslefree

10.05.2013: Halblinge 2 und 3

13.05.2013: Halblinge 4 und 5

19.05.2013: Halblinge 6 und 7

30.06.2013: Halblinge 8-10 (WIP)

28.07.2013: Teaser für eine erste Fluff-Story
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Spoiler: 2014
zum Lesen den Text mit der Maus markieren










2018

07.01.2018: AWC-Woche 8: Zwei Vindicare-Assassinen gebaut, gebased und grundiert

14.01.2018: AWC-Woche 9: 18 Imfanteriemodelle gebased und grundiert

25.11.2018: AWC-Woche 1: Basilisk mit Grundfarben versehen

02.12.2018: AWC-Woche 2: Basilisken im Detail bemalt

09.12.2018: AWC-Woche 3: Basilisk II und Leman Russ I mit Grundfarben versehen

17.12.2018: AWC-Woche 4: Basilisk II und Leman Russ I fertiggestellt

24.12.2018: AWC-Woche 5: Leman Russ II, Demolisher I, Chimäre I, Taurox I und II komplett bemalt
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Dieser Beitrag wurde bereits 28 mal editiert, zuletzt von »Nachtschatten« (15.01.2017, 21:49)


Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

5

08.08.2011, 23:16

Bilder

Hier gibts Bilder meiner Modelle im jeweiligen IST-Stand. Wer Details zur Entstehung der Modelle und WIPs sehen will, muß sich durch den Thread wühlen :-)

Aktuell ist auf den Bildern in den Spoilern noch sehr viel grau, das soll sich aber natürlich mit der Zeit deutlich ändern ...




HQ

Hier werden alle Modelle gezeigt, die in die HQ-Sektion meiner Armee gehören.


Spoiler: Bilder aller HQ-Modelle





Mein Primaris-Psioniker, ein Eigenbau aus insgesamt 18 einzelnen Bits, fertig bemalt.





Noch ein Eigenbau: Kommissar Yarrick, der in meiner Armee jedoch count as mit einem eigenen Namen sein wird, weil es fluffmäßig nicht passen würde, Yarrick dem 221. anzugliedern





Der Kommandotrupp "der Kompanie", fluffmäßig das Regimentskommando. V.l.n.r. Standartenträger, Medizinerin (die wird noch in einen Zugtrupp versetzt, weil sie mir fürs Regimentskommando zu freizügig ist, und ein seriöseres Modell in den Kompanie-Kommandotrupp geholt :D), Oberstleutnant Landon Sandoval (von Arthan_vK wg. seines Bartwuchses liebevoll "Fidel Castro" genannt), ein Eigenbau für den Artillerieoffizier, die junge Dame daneben soll derzeit als Flottenoffizierin dienen, wird aber vermutlich noch ersetzt durch ein anderes Modell und sich dann irgendwo als Zug- oder Truppführerin wiederfinden. Im Hintergrund zwei Spezialwaffenträger mit Plasmawerfern.





Der Taurox, der das Regimentskommando in die Schlacht führt. Dank KLOPA2s 3D-Drucker sind endlich die LEGO-Schriftzüge auf den Reifen überdeckt :D





Lordkommissarin, vollständig bemalt.





Lordkommissar, ebenfalls vollständig bemalt ... allerdings von Rogan. Steht normalerweise nur in der Vitrine, damit ihm nix passiert ;)





Das 221. ist ein übler Haufen, wenn man sich ansieht, wie viele Kommissare zu seiner "Motivation" zusammenkommen :D





Ein Kommissar-Eigenbau aus der Zeit, als ich keine Lust drauf hatte, Weborder zu platzieren, um an einen "richtigen" Kommissar zu kommen. Ist vollständig bemalt, muss aber dringend entstaubt und von Katzenhaaren befreit werden :D





Eines meiner beiden "Kommissar Ibram Gaunt"-Modelle, allerdings von einem Dritthersteller. Wer weiß, von wem? Das zweite, originale Gaunt-Modell steckt als Leutnant in einem meiner Zug-Kommandotrupps.





Selber Hersteller, aber nicht Gaunt ...





Noch ein Kitbash aus Resten der Scion-Box und anderen IA-Bits. Vor allem wollte ich den coolen Mantel verwenden. Beim Bemalen werde ich dann einen besseren Blickwinkel wählen, so dass man mehr von ihm sieht.





Der Einzige meiner Kommissare, der schon einen Fluffschnipsel als Hintergrund hat. Der wird aber erst verraten, wenn er fertig bemalt ist ;)





Meine Armee wäre nicht meine Armee, wenn es nicht auch eine Kommissarin gäbe. Wieder ein Dritthersteller, aber nicht derselbe wie bei den beiden Herrn oben.





Ein Maschinenseher. Natürlich habe ich auch die Servoarme, hatte aber keine Lust, die fürs Bild mühsam dranzufrickeln, das kommt im Zuge der Bemalung dann.





Einer meiner Ministorums-Priester, im Range eines Pontificus Astra und zum Orden der Calenditen gehörend.





Der zweite Ministorums-Priester, ein Umbau des 2013er-Forgeworld-Gamesday-Modells, entstanden für das Zombinopolis-Killteam auf der RPC 2014

zum Lesen den Text mit der Maus markieren





Elite

Bilder aller Elite-Modelle

Spoiler: Bilder aller Elite-Modelle




Meine ersten 10 Ogryns. Eigentlich ne ausreichende Anzahl, aber das Umbauen macht einen solchen Spaß, dass ich aus reiner Bastellust vermutlich über die Jahre noch den einen oder anderen hinzufügen werde. Bemalt sind immerhin sieben von zehn ...




... und die ersten fünf Bullgryns. Auch hier wirds wohl nicht bei fünfen bleiben. Einer der fünf ist zu Nork Deddog ausgebaut, wird aber als normaler Blechkopp im Trupp gespielt, weil ich für Nork nicht wirklich Verwendung habe.





Die Halblinge. Gebaut aus Grymn-Modellen von Hasslefree, und mir deutlich lieber als die groben Gesellen, die GW im Angebot hat. Wobei ich gestehen muß, dass ich mich an deren Anblick mittlerweile auch gewöhnt habe ...





Auch die Psioniker haben mir beim Umbau einen Riesenspaß bereitet. Grundstock waren Waldelfen-Bogenschützen aus WHF, dazu Bits der IA und noch einiges andere. Mittlerweile haben sich auch die drei (häßlichen) Original-GW-Modelle dazugemogelt, weshalb ich nun, da auch der Aufseher aus dem Codex geflogen ist, keinen 9er-Trupp mit Aufseher, sondern stattdessen zwei 6er-Trupps hier abbilde.




Bei den Scions muß ich ein bißchen mogeln: Um sie in die Liste zu bekommen, brauche ich insgesamt zwei Command Squads, die ich so aber gar nicht gebaut habe. Deshalb habe ich einfach die "echten" Scions unter meinen Modellen zum Command Squad I erklärt. Dazu kommen dann als Trupps alte Kasrkin-Modelle und ein paar Eigenbauten, später werden nach und nach weitere "echte" Scion-Modelle dazustoßen, weil die einfach genial sind :D







Das sind eigentlich zwei Fünfertrupps, einmal mit zwei Meltern und einmal mit zwei Plasmawerfern, aber ein Modell fehlt mir noch, und ich hab sie beim Fotografieren durcheinandergeworfen :D





Das zweite Command-Squad





... und der dazugehörige Fünfertrupp. Im Endeffekt werde ich hier noch deutlich Modelle aufstocken und dann eine passendere Gruppierung für sie finden. Eine Möglichkeit wäre auch, die Kasrkin-Modelle als Veteranen mit Plattenrüstung zu spielen, aber fürs Erste ging es mir mal nur darum, alle Modelle abzulichten und sie irgendwie in regelkonformer Weise in eine Armeeliste zu packen ...

zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Standard

Bilder aller Standard-Modelle

Spoiler: Bilder aller Standard-Modelle


Spoiler: 1. Veteranentrupp



Mein erster Veteranentrupp. Da stecken ein paar meiner Lieblingsmodelle aus der Anfangszeit drin - die Jungs aus Cadia-, Catachan- und Fremdbits zu bauen war wirklich ein Spaß.



Die Chimäre, mit der der 1. Veteranentrupp üblicherweise ins Gefecht zieht.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: 2. Veteranentrupp




Veteranentrupp 2 - aus unerfindlichen Gründen wurden die Melterschützen noch nicht fertig, obwohl der Rest des Trupps aus derselben Schaffensphase stammt wie Trupp 1.




... und die dazugehörige Chimäre. Damit man später auseinanderhalten kann, welcher Trupp in welchem Auto sitzt, hat der Kommandant genau wie der drinsitzende Veteranentrupp ne Schrotflinte.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: 3. Veteranentrupp



Der - spontan aus Restmodellen gebildete - 3. Veteranentrupp samt dazugehörigem Fahrzeug (das nur als Platzhalter dient, weil auch für diesen Transporter eine Chimärenvariante mit Rädern gedacht, aber noch nicht gekauft und gebaut ist):




zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Spoiler: 1. Infanteriezug




Der Zugtrupp des 1. Infanteriezuges




Der 1. Infanterietrupp des 1. Zuges




Der 2. Infanterietrupp des 1. Zuges




Ein Mörsertrupp




Spezialwaffentrupp, der nie so gespielt wird, aber irgendwie müssen die Modelle ja in die Onlinecodex-Liste ...
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Spoiler: 2. Infanteriezug




Der Zugtrupp des 2. Infanteriezuges. Die Sanitäterin wird noch den Platz mit der aus dem Kommandotrupp der Kompanie tauschen, weil deren wildes Erscheinungsbild besser zu den Jungs hier paßt ...




Der 1. Infanterietrupp des 2. Zuges




Der 2. Infanterietrupp des 2. Zuges




Schwerer Waffentrupp mit 3xMaschinenkanonen-Team




Schwerer Waffentrupp mit "Einmal mit alles, extra Scharf" - wird so auch nicht gespielt ...
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Spoiler: 3. Infanteriezug




Der Kommandotrupp des 3. Infanteriezuges. Na, wer erkennt die Jungs? Bragg, Dorden, Gaunt, Larkin und der namenlose Plasmaschütze heißen bei mir natürlich anders, aber irgendwo wollte ich die Modelle schon unterbringen ;)




Der 1. Infanterietrupp des 3. Zuges




... und der 2. Infanterietrupp des 3. Zuges. Hier finden sich noch Colm Corbec und Milo, damit wären die "Geister" dann komplett ...




Schwerer Waffentrupp mit 3xLaserkanonen

zum Lesen den Text mit der Maus markieren


zum Lesen den Text mit der Maus markieren




Sturm

Bilder aller Modelle der Sturmsektion

Spoiler: Bilder der Sturmsektion



Die Wallküre war das erste Modell, das mir positiv ins Auge fiel, als ich begann, mich mit 40k zu befassen. Die meisten anderen fand ich häßlich :D Da ich sie mit der Airbrush bemalen will, ist sie bislang nur grundiert.




Der linke Scout-Sentinel war das erste 40k-Modell, das ich bemalt habe, wie man weiter unten im Aufbau sehen kann ...




Sentinel Nr. 4 hat sich dann zu einem Mini-Diorama entwickelt :D





Nach wie vor mein Lieblings-Umbauprojekt: Die aus SM-Scoutbikern gebauten "Kavalleristen"




Diese zwei ikonischen Modelle waren ein Schnäppchen, bevor ich dazu kam, echte Tauros-Jeeps bei Forgeworld zu ordern. Ein Halo/40k-Crossover gewissermaßen, aber umbautechnisch hatte ich damit nix zu tun ...




Zu diesem Tauros kommt - wenn ich den Frust vom Zusammenbau des ersten überwunden habe - irgendwann auch noch der bereits gekaufte zweite dazu.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Unterstützung

Bilder aller Modelle der Sektion Unterstützung

Spoiler: Bilder aller Unterstützungsmodelle












Witzig: Von all den Panzern, die meine Unterstützungssektion mittlerweile bevölkern, habe ich nur einen einzigen selbst gebaut, nämlich das Chassis für meine Hydra. Alle anderen sind übers Forum aus unterschiedlichen Armeeauflösungen gekauft ... Hier meine Leman Russ-Panzer.






Zwei Demolisher. Der obere stammt vom Forenboss persönlich :D




Der Executioner.




Exterminator




Jetzt kommen die Chimären-Chassis: Der Mantikor, dessen Output im einzigen Spiel, in dem ich ihn bisher eingesetzt habe, mich wirklich überzeugt hat :D




Das Todesstoß-Raketensystem






Zwei Basilisken-Eigenbauten, von Thorgas begonnen und von mir beendet ...




Hydra-Eigenbau mit einem Puppteswar-Aufsatz, für den es statt der Waffenläufe auch noch Raketenkästen gibt, so dass man auch nen Mantikor draus machen könnte. Fand ich damals toll, mittlerweile gefällt mir das offizielle Modell weitaus besser, so dass das Schicksal dieses Gefährts aktuell eher ungewiss ist ...
zum Lesen den Text mit der Maus markieren




Sondermodelle

Alle Modelle, die nicht in den regulären AOP passen

Spoiler: Sondermodelle




Eines meiner absoluten Lieblingsmodelle von Hasslefree :love: Geplant als Inquisitorin, irgendwann mal, wenn ich mit dem Rest einigermaßen durch bin ...



Eigenbau eines Oberst "Eisenfaust" Straken. Bin noch nicht ganz zufrieden, ich denke, ich werde den Kopf nochmal austauschen. Ansonsten wird ihm aber auch das Foto nicht gerecht, schlechte Ausleuchtung und der Staub verfälschen den Eindruck ein wenig.



Der klassische Oberst. Wollte ich haben, weil mir das Modell gefällt, fluffmäßig brauche ich ihn aber nicht, weil "Fidel Castro" ja mein Regimentskommandeur ist.



Ein Geschenk von Nightpaw. Finde den Kerl absolut cool, habe aber noch keine Ahnung, wo ich ihn hinstecke.



Meine Version von "Sly" Marbo. Hat es tatsächlich auch drei Mal auf den Spieltisch geschafft, bevor er ihm Codex-Nirwana verschwand. Gerissen hat er in den Spielen allerdings nix, aber der Umbau hat verdammt viel Spaß gemacht!



Dieses absolut großartige Forgeworld-Modell sollte mal ein Aufpasser für meine Psioniker werden - der ist aber im aktuellen Codex nicht mehr vorgesehen. Jetzt hat er gute Chancen, im Inquisitonsgefolge zu landen. Irgendwann mal ...



Die erste Hälfte eines Raketenwerfer-Waffenteams ...




Meine ersten beiden Assassinen ... Seit ein paar Tagen habe ich auch das Quartett aus der Execution Force. Ich freue mich drauf, die zu bauen und zu bemalen, auch wenn ich sie gar nicht aus spielerischen Gründen gekauft habe ...!



... und natürlich mein Ritter. Mitterweile ist keine Stelle mehr ohne Farbe, aber fertig ist er noch lange nicht ... (Und ja, ich habe als Fotohintergrund für die Box ein Fanworld-T-Shirt verwendet :D)

zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Die erste Version meiner Bildersektion findet sich hier ...
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Dieser Beitrag wurde bereits 19 mal editiert, zuletzt von »Nachtschatten« (15.01.2017, 21:58)


Inquisitor Voltaine

Master of Arms

Beiträge: 424

Wohnort: Berlin

Armee(n): Astra Militarum
Inquisition
Adepta Sororitas

  • Nachricht senden

6

08.08.2011, 23:58

schick, schick!

Gerade die Idee mit den Plasmawerfern finde ich echt gut. Und das mit den Schrotflinten mache ich eventuell nach, wobei ich fürchte, dass das bei meinen (Metall-)Vostroyanern nicht so ganz einfach wird...

An Büchern kann ich dir die "Tanith"-Romane von Dan Abnett empfehlen, das dort vorgestellte 1. Tanith hat zwar relativ wenig gemeinsam mit den Cadianern, aber man bekommt einen guten EIndruck von der imperialen Armee an sich!

Butch

Senator von Terra

Beiträge: 6 386

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

7

09.08.2011, 08:46

Das sieht schon mal sehr gut aus. Den Sentinel finde ich gelungen. Hast du vorher schon woanders Erfahrung mit dem Bemalen gesammelt, oder ist das dein erstes Stück?
:up:
Zu Verbessern finde ich spätestens auf den Fotos auch immer was. Aber zum Spielen reicht das meistens mehr als genug!

Wichtiger Tipp: fast alle deine Minis haben noch enorme Gussgrate. Gerade wenn du dir später viel Mühe mit der Bemalung gibst, stören die hinterher extrem! Die gehen gut mit einem Bastelmesser weg (Klinge senkrecht und dann entlangfahren), oder halt feilen. Geht mit der Zeit ganz schnell, und es lohnt sich wirklich!
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



Beiträge: 513

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels

  • Nachricht senden

8

09.08.2011, 08:59

Sehr schön - gefallen mir gut!

Tipp: Waffenmündungen aufbohren (Boltpistole / Maschka / Plasma + Melter) - ist ganz einfach und der Effekt verblüffend gut - Tipp 1a - vor dem Bohren mit einer Stecknadel das Zentrum der Mündung "körnen", die Handbohrer weichen sehr leicht ab - und eine stark unsymetrische Bohrung hat auch einen verblüffend.. negativen Effekt :up:
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

9

09.08.2011, 12:12

Danke für das Feedback und die Tipps. Mit Gußgraten hatte ich schon angefangen, aber längst noch nicht alles gesehen / entfernt. Fiel mir auch auf den Fotos extrem auf.

Mit Aufbohren hab ich an der Maschinenkanone vom Sentinel auch schon experimentiert, für die Waffen der Minis brauche ich aber nen neuen kleinen Bohrer, der von meinem Dremel ist verbogen :-(

Der Sentinel ist übrigens nicht mein erster Bemalversuch - ich habe früher verschiedene Modellbaukits bemalt und auch Zinnfiguren, allerdings sehr "nachlässig", d.h. ohne Techniken wie washen, bürsten etc, weils damals noch kein Internet und damit kaum Tipps und Anleitungen gab, wie man das richtig macht.
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

10

13.08.2011, 14:41

Heute habe ich mit Magnetisierung experimentiert :-) Ich habe von einem alten Kühlschrankmagneten (diese biegsamen Werbedinger, die es ab und an irgendwo dazugibt) schmale Streifen abgeschnitten und damit die Suchkopfraketen an beiden Sentinels magnetisiert, so daß ich sie a) wahlweise montieren kann oder nicht und b) im Spiel genau darstellen kann, ob sie schon abgefeuert wurden oder nicht.

Jetzt bin ich "infiziert" und würde gern auch die Waffen magnetisieren. Welche Größe von Magneten bestelle ich da am besten? Da gibts ja die unterschiedlichsten Varianten ... Ich tendiere zu 2mm Durchmesser - so groß scheint das Loch zu sein, in das die Waffen normalerweise gesteckt werden. Reicht das?
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

11

23.08.2011, 07:37

So - hier mal ein Bild von einer meiner Minis, damit man sieht, daß ich nicht auf der faulen Haut liege. Die Bemalung ist noch nicht final, es fehlen noch diverse Kleinigkeiten, auch Accessoires an der Figur wie Gürteltaschen, Rucksack o.ä.

Der Lauf ist aufgebohrt (nochmal danke für den Tipp), ein Tarnschema, das nicht zu sehr nach Standard aussieht, habe ich auch gefunden (nachdem die ersten drei Figuren schon im Standard-GW-Cadianer-Schema angemalt waren). Ich entdecke immer noch Gußgrate - irgendwie sehe ich die VOR dem Bemalen nicht wirklich alle, aber ich fürchte, damit muß ich leben und mich kontinuierlich verbessern :D

Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Beiträge: 513

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels

  • Nachricht senden

12

23.08.2011, 07:56

Das sieht doch schon einmal gut aus.

Mir sind allerdings die Augen noch zu hell - sieht aus als würde er glotzen - und nicht ein grimmiges Gesicht machen :D
Vorschlag - Augenhöhlen schwarz malen, weißen Querstrich rein und dann mit winzigem schwarzen Längsstrich die Pupille andeuten.
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

13

23.08.2011, 21:05

Danke, Kolchis! Hatte noch auf ne zweit- oder Drittmeinung gehofft, denn eigentlich finde ich den leicht irren Blick gerade in Verbindung mit Pose und Gesichtsausdruck ziemlich gut. Wenn man aber genau guckt, sieht man schon, daß die Pupille gar nicht richtig sitzt. Werde also Deinen Vorschlag mal ausprobieren und dabei hoffentlich nicht das bisherige ruinieren :-)
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

14

23.08.2011, 21:14

Sieht erstmal gut aus, allerdings könnte die Haut mMn noch etwas Tiefe vertragen und etwas mehr Tarnflecken auf der Kleidung sähen in meinen Augen auch besser aus.
Hier wird nicht zurückgegangen. Hier geht es um Preußen! - Helmuth Karl Bernhard von Moltke

Focus vs. Fury - untote Russen und königsblaue Baumschmuser

otee

Scout

Beiträge: 491

Wohnort: Köln

Armee(n): Dark Angels
Astra Militarum
Tyraniden

  • Nachricht senden

15

26.08.2011, 10:15

Magnetisieren alter Thread:
Magnetisieren, wie?

Ansonsten benutze ich so'n Magnetisierset aus nem Onlineshop. Da sind dann verschiedene Größen drin, wobei ich mit nem Rundmagnet, so ca 2-3 mm (geschätzt) selbst komplette Waffenarme bei Warmachinejacks dran bappe.

Das dürfte also für sowas wie Waffenoptionen am Sentinel auch locker reichen. Allerdings sollte ich dazu sagen, dass ich Magnete an beiden Teilen hab (Mancher spart sich ja eines und nimmt nur ein Eisenstück, dafür aber notwendigerweise ein etwas stärkeres Magnet) Das mit dem Eisen hat allerdings den Vorteil, dass Du nicht auf die Polung achten musst.
Mein Armeeaufbau:

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

16

03.09.2011, 09:59

@otee: Danke für die Tipps. Sentinels sind mittlerweile magnetisiert.

Nun eine neue Frage: Ich baue gerade meine erste Chimäre zusammen und habe beim Kommandanten die Wahl zwischen Boltpistole und Laserpistole. Zusätzlich könnte ich aus aus meinen vorhandenen Bits noch ganz andere Waffen "beisteuern". Hat das irgendwelche spieltechnischen Auswirkungen? Ich meine, darf der Kommandant selbst überhaupt schießen, oder ist der nur Zierde? Im Codex habe ich nur die Waffenoptionen der Chimäre gefunden, nichts über den Kommandanten ...
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

17

03.09.2011, 10:52

Der Kommandant ist nur Zierde, weshalb ich ihm die Laserpistole geben würde. Wer wei, ob du die Boltpistole nicht mal noch einem anderen Modell in deiner Armee geben willst, das damit wirklich was anfangen kann.
Hier wird nicht zurückgegangen. Hier geht es um Preußen! - Helmuth Karl Bernhard von Moltke

Focus vs. Fury - untote Russen und königsblaue Baumschmuser

Black Fist

Alter Grummler

Beiträge: 8 235

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

18

03.09.2011, 12:05

Moin

Sehe ich etwas differenzierter als Saufzwerg. Eine Energiefaust kann auch durchaus Sinn machen in einigen Listenkonzepten, dann gepaart mit einer Laserpistole beispielsweise (auch ruhig im Halfter und nicht in den Hand). Besonders wenn man ihm noch zwei Leibwächter verpasst und den Kommandotrupp eh etwas ausbaut mit Flottenoffizier, Astropath, usw.! Es kommt halt auf deine Verwendung an und auf dein Gesamtkonzept der Armee. Im Bereich der Imperialen Armee können dir die Spezis dort sehr detaillierte Auskunft dazu geben, nutze das ruhig mehr. ;)


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 050

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

19

03.09.2011, 12:08

Danke Euch beiden für die Tipps.

@Black Fist: Sorry, ich hab mich wahrscheinlich unpräsize ausgedrückt: Mir ging es um den Panzer-Kommandanten der Chimäre, also den Typen, den ich in der Luke festklebe. Die Zug- und Kompaniekommandanten sind natürlich was anderes, die werden auch anders ausgestattet :D
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Black Fist

Alter Grummler

Beiträge: 8 235

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

20

03.09.2011, 12:29

Ach Mist, das hatte ich wirklich falsch verstanden. Naja, macht nichts. Wenn du dem Kommandanten der Chimäre etwas Besonderes verpassen willst, mach es! ;)
Eine Standarte oder ein ausgestreckter nackter Po, je nach Wunsch, lockern das eigentlich etwas langweilige Fahrzeug ziemlich auf. :up:


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.