Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Butch

Senator von Terra

  • »Butch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

1

10.01.2011, 12:50

Basteln und Umbauten - KFKA

Ich mach mal hierfür einen neuen allgemeinen Thread auf, für Umbauten etc. hab ich sowas nicht gefunden.



Meine Frage:
Am Wochenende war ich im Baumarkt und wollte mir Handbohrer für meine Bolter holen. Allerdings hatte die keine feinen Bohrer. Wo holt ihr eure Bohrer um die Bolter aufzubohen? Und nehmt ihr ne Einheitsgröße oder für Boltpistolen und Bolter jeweils andere Größen?
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thor« (17.01.2011, 11:09)


2

10.01.2011, 12:51

ausm Baumark :p
ausm Dremel/Proxxon Sortiment, die haben bis 0,1mm Größen, aber eben für meinen Proxxon
"Nicht Kleckern sondern Klotzen!" Heinz Guderian (1888-1954)

Carnifuchs

unregistriert

3

10.01.2011, 12:58

Moin.

Ich nutze für eigentlich alle Waffenöffnungen einen 0,8mm oder 1mm Bohrer, die ich bei einem kleinen Werkzeugladen in der Nachbarschaft gekauft habe.
(In Insider - Kreisen auch gerne "Eisen - Karl" genannt. :D )
Bei wirklich großen Sachen benutze ich den Dremel.

mfg

Or´es´Ka

unregistriert

4

10.01.2011, 17:37

Hallo Butch,

Es gibt extra von Citadel einen Handbohrer für Waffenöffnungen.
Ich empfele dir aber einen elektrischen Handbohrer aus dem Internet oder aus einen anderen Baumarkt.
Du musst nur gucken, dass du ganz kleine Bohrköpfe für die Boltern deiner SW holst. (Weis nicht genau wie groß Bolteröffnungen sind, spiele ja die "Fischköpfe"). :P
Wenn du noch andere Sachen machen willst(wie z.B. schleifen) ist der genau richtig.
Nur so zur Info: meiner ist von Trovex.

mfg
Or´es`Ka

PS: Ich kenne nicht den genauen Preis. Wenn er dir zu teuer ist, würde ich an deiner Stelle einen einfachen Handbohrer besorgen.
:cheer:

Or´es´Ka

unregistriert

5

10.01.2011, 17:55

Hi,

Ich habe mich gerade nochmal informiert und bei Conrad war ein normaler Handbohrer für 3,95€ in den 1mm*1mm, 1.5mm*1,5mm und 2mm*2mm.

Da wird sich wohl die passende Größe finden. :up:

mfg
Or´es`Ka
:cheer:

Butch

Senator von Terra

  • »Butch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

6

10.01.2011, 20:24

Danke, jetzt schau ich mal, ob ich hier nen Elektronikladen finde, sonst wirds der aus Internet.
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



Butch

Senator von Terra

  • »Butch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

7

15.01.2011, 09:02

Und die nächsten Fragen:

In welcher Reihenfolge grundiert ihr das Drop Pod, bemalt es und baut es zusammen. Die Türen(Klappen sind ja später beweglich, also denke ich mal , dass ich das nicht alles zusammenbaue und dann grundiere und bemale. Welche Arbeitsschritte macht ihr da?

Das gleiche beim Razorback. Ich möchte den auch innen bemalen und die Türen soweit wie möglich beweglich lassen. In welcher Reihenfolge gehe ich da vor? Bleiben die Türen später ohne Probleme auch geschlossen, oder sollte man da Magnete verbauen?
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



8

15.01.2011, 15:01

Hi Butch,
Innenbemalung komplett vor Zusammenbau.
Ansonsten Streben und Türen grundiert und die ersten beiden Farbschichten drauf, Details dann in fertigem Zustand
Stolzes Mitglied der Nemean Lions
Neulich im GW: "Das ist ein Beil und keine Axt, ich bin Baumarktkunde und kein Berserker" :)
Abbadons most wanted #58 and dropping
Orden für 25 erstellte Rezensionen

Butch

Senator von Terra

  • »Butch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

9

15.01.2011, 16:03

Also am besten alles noch im Rahmen grundieren? Und dann später die Klebstellen freischleifen?
Oder erst zusammenbauen soweit es geht, dann grundieren und bemalen?
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



10

16.01.2011, 09:40

erst entgraten dann grundieren... so mache ich es (meistens jedenfalls), musst dich dann nicht mit Ausbesserungen beschäftigen ;)
Stolzes Mitglied der Nemean Lions
Neulich im GW: "Das ist ein Beil und keine Axt, ich bin Baumarktkunde und kein Berserker" :)
Abbadons most wanted #58 and dropping
Orden für 25 erstellte Rezensionen

Butch

Senator von Terra

  • »Butch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

11

16.01.2011, 15:23

So, im Großen und Ganzen ists jetzt einigermaßen klar. Aber was macht ihr mit den Seitentüren? Die haben ja keine Scharniere, sind innen aber gestaltet und können als Rampe runtergeklappt werden. Ich schätze mal, dazu bruach ich Magnete, wobei der Platz ja recht beschränkt ist. Was macht ihr da? Magnete? Welche, und wo setzt ihr die rein?

Danke schon mal!



Edit: Handbohrer hab ich jetzt von Armypainter. Über Amazon war das zwar ein bißchen teurer als direkt, dafür war ich mit ein paar anderen Sachen dann über der Grenze für freies Porto.
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



12

17.01.2011, 11:15

Ich hab den Thread hier mal als Sticky gemacht. So zum reinen basteln ist ein KFKA Thread sicherlich auch nicht das schlechteste.

Zu deinem Problem:
Ich kenn das Modell jetzt nicht genau, aber wenn du die Türen wirklich zum runterklappen möchtest solltest du Magnete nehmen. Damit das ganze funktioniert müssen die Magnete dann unbedingt im Drehpunkt der Tür angebracht werden, sonst klappt das nicht. Einzige Alternative wäre mit Draht und Bohrungen ein richtiges "Schanier" einzubauen, was aber sehr aufwändig wird.
Mit Magneten solltest du da einfacher fahren.
Wenn hier von Magneten die Rede ist, sind in der Regel immer Neodymmagnete mit gemeint. Die haben für ihre größe sehr große Anziehungskräfte und es gibt sie in serh kleinen Größen (1-2mm) was für deine Tür bereits ausreichen dürfte.
Wer kein Niveau hat, täuscht es bitte vor!

Butch

Senator von Terra

  • »Butch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

13

17.01.2011, 12:28

Dann nehm ich lieber Magnete. Ich meine, hier in KA gibts in der Spielpyramide welche.

(Vielleicht übertreibe ich ja, aber wenn sowas so schön modelliert ist, will ich das auch anmalen.)
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



Butch

Senator von Terra

  • »Butch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

14

24.01.2011, 13:12

Ich bin gerade dabei ein Banner zu basteln/ändern. Was mir momentan noch fehlt ist ein Stab, auf dem das sitzt.
Bisher habe ich aus einem Arm, der ein Schwert hoch hält, und einem Banner für den Marine-Rucksack das eigentliche Banner gebaut. Das sieht von den Größenverhältnissen aber aus, als ob auch ein Spacemarine das nur kurz hoch halten kann. Daher möchte ich unten noch eine Verlängerung dran bauen, so dass das wie auf dem Boden abgestützt aussieht.

Wie kann ich sowas bauen? Dicke wäre ungefähr wie ein Zahnstocher.
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



15

24.01.2011, 13:15

Ich finde für sämtliche "wir brauchen ein Stück Plastik das aussieht wie ein Rohr" Aufgaben Wattestäbchen sehr praktisch. Die einfach zurechtschneiden (und natürlich die Watte entfernen / die Stellen mit der Watte abschneiden).
Was ist der Unterschied zwischen Gott und einem Sozialarbeiter? - Gott kann man noch schockieren.

Mein 40K Orks Blog (englisch): www.german-orks.blogspot.com

16

24.01.2011, 13:35

Wattestäbchen finde ich allerdings absolut ungeeignet, weil kein Kleber vernünftig halten will.

Ich hab Plastikcard stäbchen und verwende andererseits sehr gerne dünne Stahlstifte (weil die wenigstens beim Transport nicht abbrechen können)
"Nicht Kleckern sondern Klotzen!" Heinz Guderian (1888-1954)

17

24.01.2011, 13:39

Wattestäbchen finde ich allerdings absolut ungeeignet, weil kein Kleber vernünftig halten will.

Da hatte ich bislang keine Probleme mit. Der Plastikkleber von Revell hält die ganz gut zusammen, bzw. hält die ganz gut am restlichen Modell.
Was ist der Unterschied zwischen Gott und einem Sozialarbeiter? - Gott kann man noch schockieren.

Mein 40K Orks Blog (englisch): www.german-orks.blogspot.com

Butch

Senator von Terra

  • »Butch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 331

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

18

24.01.2011, 13:44

Wenn das Wattestäbchen hält, wäre mir das sehr recht, das hab ich daheim.

Ich werde das erstmal an einem Gussrahmen testen, dann seh ich ja, ob das hält. Plastikcard müsste ich erst besorgen.
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



Or´es´Ka

unregistriert

19

24.01.2011, 13:52

Ich würde ein Holzspieß nehmen.

Warpsprunggenerator

Ordenspriester

Beiträge: 1 939

Wohnort: Innsbruck

Armee(n): Space Wolves
Chaos Space Marines
Eldar

  • Nachricht senden

20

24.01.2011, 16:54

Eine Frage, ich werde für einen Freund einen Kantor entCrimsonfistieren (krasses wort :P ) und steh jetzt vor dem Banner...
Hat jemand eine Idee wie ich die Dornsche Faust vom Banner bekomm?
Wer ihn nicht kennt, es geht um DIESEN jungen Herrn hier


Lg Warpsprunggenerator
Tähän päättyy paljon hyvää, paljon kaunista