Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 312

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

1

04.11.2010, 21:21

Legion des Lichts ride on Thunderwolves

Moin

Ich wollte euch mal mein neues Konzept für meine zukünftige Turnierliste präsentieren und um zahlreiche Meinungen und konstruktive Diskussionen bitten. Sie ist nicht umbedingt neu, weil ich sie schon an anderer Stelle mal erwähnt habe und der Liste als Pate und Kreativling Faenwulf zu Verfügung stand. Letztens habe ich sie dann noch nach einem Gespräch mit Nazdreg wiederholt verändert und stehe nun vor dem Problem, wie ich mein Konzept von 2000 Pts auf normale Turniergröße von 1750 Pts bringe?

An den Miniaturen bin ich dran und habe mir einige Donnerwölfe aus verschiedenen Quellen geordert, die ich dann umfangreich umbauen und bemalen werde. Der Rest der Armee existiert bereits in bemalter Form, mit den Ausnahmen das ich immer noch meine Fahrzeuge anpinseln muss (ich komm zu nix :S ). Dennoch ist einiges an Spielraum vorhanden, um die Liste noch effektiver zu gestalten. Einige Pflichtauswahlen sind aber dabei: Die Donnerwölfe samt 2x Lords und die 2x Scouts mit angehängten Wolfsgardisten (Faust und Kombimelter).

Grundsätzliche Taktik folgt, zuerst mal die Armeeliste =>
Spoiler: Legion des Lichts

*************** 1,5 HQ ***************

Wolfslord Magnus Pendragon
- Saga des Bären
- 1 x Energiehammer
- 1 x Sturmschild
- Donnerwolf
- Runenrüstung
- Wolfszahnkette
- Wolfsschwanz Talisman
- 2 x Fenriswolf
- - - > 295 Punkte

Wolfslord Kyrell Carkosian
- Saga des geborenen Kriegers
- 1 x Wolfsklaue
- 1 x Sturmschild
- Donnerwolf
- Runenrüstung
- Wolfszahnkette
- Wolfsschwanz Talisman
- 2 x Fenriswolf
- - - > 285 Punkte

Runenpriester Birka Borkason
- Bote der Gefallenen
- Lebendige Blitze
- Der Schlund des Weltenwolfs
- - - > 110 Punkte


*************** 3 Elite ***************

Wolfsgarde-Rudel
4 Wolfsgardisten
- 4 x Kombi-Melter
- 4 x Energiefaust
- - - > 172 Punkte

Wolfsscout-Rudel
5 Wolfsscouts
- Melter
- - - > 85 Punkte

Wolfsscout-Rudel
5 Wolfsscouts
- Melter
- - - > 85 Punkte


*************** 3 Standard ***************

Graumähnen-Rudel
8 Graumähnen
- Melter
- Wolfsbanner
- 1 x Mal des Wulfen
+ - Rhino
- - - > 185 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
- Plasmawerfer
- Wolfsbanner
+ - Rhino
- - - > 130 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
- Melter
- Wolfsbanner
+ - Razorback
- Synchronisierter Multimelter [Imperial Armour 2]
- - - > 130 Punkte


*************** 1 Sturm ***************

Donnerwolf-Kavallerie
4 Donnerwolf-Reiter
- 1 x Bolter
- 2 x Sturmschild
- Energiefaust
- - - > 285 Punkte


*************** 2 Unterstützung ***************

Wolfsfang-Rudel
5 Wolfsfänge
- 2 x Raketenwerfer
- 2 x Laserkanone
+ Upgrade zum Rudelführer
- - - > 145 Punkte

Wolfsfang-Rudel
4 Wolfsfänge
- 3 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer
- - - > 90 Punkte


Insgesamte Punkte Space Wolves : 1997
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Taktik =>
Im Normalfall sollen die Donnerwölfe möglichst weit vorpreschen im 1. Spielzug, aber nur so weit, das die Rhinos/der Razor ihnen noch Deckung geben kann. Dafür verwende ich die Fenriswölfe der Lords, die hinter den Fahrzeugen Deckung suchen. Durch die starke, in der Mitte vollzogene Bewegung der Donnerer wird der Gegner in die Defensive gedrängt und wird sich mehr auf die Flanken bzw. nach hinten verteilen. Dort sollen dann meine Scouts zuschlagen. Zumindest in der Theorie. :D

Der Runenpriester schützt die Wölfe vor Psiangriffen, besonders Lash, Psioniker-Imps und Vernichtung, während das größere Graumähnenrudel im späteren Verlauf die Donnerwölfe unterstützt oder selbst ein Ziel freihaut (das können die bei den meisten Gegnern durchaus schaffen). Die Wölfsfänge sind wichtig, um Transporter zu knacken, damit die Donnerer etwas zu vernichten haben und nicht beschossen werden können. Multiple Nahkämpfe sind von denen also erwünscht, weil sie erstens viel einstecken können (sie suchen sich natürlich keine NK-Monster aus) und der Krieger-Lord dadurch immer mehr Attacken erhält. Tervigone können also ruhig Ganten "kacken", da hat mein Krieger-Lord jede Menge Attacken, wenn es gegen den Trygon oder Schwarmtyranten geht.

Hier noch die Verteilung der Chars: 2x Gardisten an die Scouts, 1x Runenpriester an Rudel 2 und die beiden Rudel 1 und 3 bekommen ebenfalls noch einen Wolfsgardisten.

Echtes Problem der Liste ist die Aufstellung Angriff im Morgengrauen, weshalb ich schon über Typhoons nachdachte anstatt Wolfsfängen (ich mag die Dinger nur nicht) oder Fänge mit Rhinos/Razors oder mehr Graumähnen mit Razors. Vier Razorbacks könnte ich insgesamt stellen bzw. noch dementsprechend mit Bewaffnung versorgen (Soro-Immolator-Bausatz und Mailorder sei dank), hätte dann aber kein Rhino. Eins könnte ja auch ein Rhino bleiben für den Runenpriester, also kein Problem, was Modelle im Groben angeht.

Was meint ihr dazu? Wie seht ihr die Liste bzw. die Konzeptidee? Was würdet ihr ändern bzw. was würdet ihr besser finden?

Konstruktive Kritik und kreative Ideen sind ausdrücklich erwünscht. Es soll halt eine andere Wölfeliste werden, als der übliche Graumähnenspam per Kapsel oder Rhino, den man von mir gewöhnt ist und es sollte auch keine Terminatorwand sein.


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Black Fist« (04.11.2010, 21:28)


2

04.11.2010, 22:26

An den Miniaturen bin ich dran und habe mir einige Donnerwölfe aus verschiedenen Quellen geordert, die ich dann umfangreich umbauen und bemalen werde.


Magst das etwas detaillierter ausführen, unser Wolve überlegt scho seine auf Fantasy Ork Schweinen reiten zu lassen weil er keine guten Wolfsmodelle die ihm gefallen findet also wär schön da mehr zu zu hören!

Zur liste, mir würde die Melterbomben an den Wolfsscouts fehlen, die machen im Nahkampf bei uns immer deutlich mehr weg als der eine schuss mit dem Melter ausrichtet.

Die Gardisten in den Scouts sind mir auch seltsam, muss ich glaub erstmal weiter drüber nachdenken und evtl mal testen.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht irre! Eine summt...
Stelle dem Eldar keine Frage, denn er wird dir drei Antworten geben, von denen jede wahr und entsetzlich ist. Inquisitor Czevak
Man wants to be the king o' the rabbits, he best wear a pair o' floppy ears.

Spoiler: meine Armeen und Systeme in absteigender Beliebtheit

WH40K
- Eldar
- Tyraniden
- CSM
- Chaosdämonen
- Dark Eldar
- leihweise alle Armeen ...

WarmaHordes
- Legion of Everblight
- Retribution of Scyrah

Dystopian Wars
- Covenant of Antarktika

Freebooters Fate
- Imperiale Armada
- Die Bruderschaft
- Söldner

Behind Omaha
- Finnland

Warhammer Fantasy
- Skaven
- Chaosdämonen

Herr der Ringe
- Zwerge
- die graue Schar (Arnor)
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Snaiw

Ordenspriester

Beiträge: 2 365

Wohnort: Bad Vilbel

Armee(n): Blood Angels
Dark Eldar

  • Nachricht senden

3

04.11.2010, 22:29

Warum hast du denn 3 HQ auswahlen drin? :wacko:
multiple Satzzeichen lassen eure Aussagen nicht wichtiger erscheinen ;)

[WH40k] Pain is a teacher, no one will ignore - De Armeeprojekt

4

04.11.2010, 22:30

Weil er so dringend soviel anderen krams wollte das er ausnahmsweise auf die nr 4 verzichtet?
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht irre! Eine summt...
Stelle dem Eldar keine Frage, denn er wird dir drei Antworten geben, von denen jede wahr und entsetzlich ist. Inquisitor Czevak
Man wants to be the king o' the rabbits, he best wear a pair o' floppy ears.

Spoiler: meine Armeen und Systeme in absteigender Beliebtheit

WH40K
- Eldar
- Tyraniden
- CSM
- Chaosdämonen
- Dark Eldar
- leihweise alle Armeen ...

WarmaHordes
- Legion of Everblight
- Retribution of Scyrah

Dystopian Wars
- Covenant of Antarktika

Freebooters Fate
- Imperiale Armada
- Die Bruderschaft
- Söldner

Behind Omaha
- Finnland

Warhammer Fantasy
- Skaven
- Chaosdämonen

Herr der Ringe
- Zwerge
- die graue Schar (Arnor)
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 312

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

5

05.11.2010, 00:16

Magst das etwas detaillierter ausführen, unser Wolve überlegt scho seine auf Fantasy Ork Schweinen reiten zu lassen weil er keine guten Wolfsmodelle die ihm gefallen findet also wär schön da mehr zu zu hören!
Ich benutze ausschließlich Canis Wolf Fangir für die Donnerwölfe und habe da einige günstige Sachen abgegriffen und mir einige neu gekauft, die ich im Angebot bekommen habe.
Habe auch noch einige aus Eigengussquellen der GW-Fanworld bekommen, die sie selbst modelliert haben. Die gefallen mir aber allesamt nicht gut genug und gehen wieder zurück.
Falls irgendjemand mal einen guten Kriegsbären als ansprechendes Modell findet, würde ich sowieso lieber den nehmen. :D
Zur liste, mir würde die Melterbomben an den Wolfsscouts fehlen, die machen im Nahkampf bei uns immer deutlich mehr weg als der eine schuss mit dem Melter ausrichtet.

Die Gardisten in den Scouts sind mir auch seltsam, muss ich glaub erstmal weiter drüber nachdenken und evtl mal testen.
Die Bomben haben mir noch nie gefehlt. Ansonsten nehme ich eigentlich meistens noch 1x Mal des Wulfen mit, weil die dann im NK auch ordentlich abgehen. Der Gardist ist mittlerweile eine Pflichtauswahl bei den Scouts geworden, weil er einen zweiten Einmalschussmelter mitbringt und die notwendige Faust für weiteres Öffnen unliebsamer Fahrzeuge.

Warum hast du denn 3 HQ auswahlen drin? :wacko:
Weil ich es als Space Wolves-Spieler kann!? :huh:
Jede HQ-Auswahl im SW-Codex kann mit jeweils zwei HQ-Einheiten belegt bzw. verwendet werden. Meine kostenintensiven Bestien-Landraider sind aber schon sehr abweichend von der Norm und werden in der Regel nicht so teuer verwendet.


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Damokles

Offizier

Beiträge: 414

Wohnort: Bayreuth

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

6

05.11.2010, 00:37

Wolfsfänge hab ich heute so gespielt:

Wolfsfang-Rudel
5 Wolfsfänge, 4 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer -> 0 Pkt.
+ Razorback, Synchronisierte Laserkanone, Bulldozerschaufel -> 80 Pkt.
- - - > 195 Punkte

Spielt sich eigentlich ganz gut so. Die Schaufel, weil wir recht gut mit Gelände versorgt sind.
"Der will nur spielen ..."

Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 312

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

7

06.11.2010, 00:02

Moin

Also es tummeln sich ja nicht so viele hier, die mir vielleicht mal konstruktive Kritik an den Kopf werfen wollen, hm?
Danach muss die Liste entweder genial sein oder keiner mag mir widersprechen? :S

Nun kommt schon, ich beiße nicht (nur ein bisschen). ;)

@Damokles: Jo, deine Kritik wird gleich mal verwurstet und aufgenommen =>

Spoiler: Legion des Lichts

*************** 1,5 HQ ***************

Wolfslord Magnus Pendragon (an die Donnerwölfe angegliedert)
- Saga des Bären
- 1 x Energiehammer
- 1 x Sturmschild
- Donnerwolf
- Runenrüstung
- Wolfszahnkette
- Wolfsschwanz Talisman
- 2 x Fenriswolf
- - - > 295 Punkte

Wolfslord Kyrell Carkosian (an die Donnerwölfe angegliedert)
- Saga des geborenen Kriegers
- 1 x Wolfsklaue
- 1 x Sturmschild
- Donnerwolf
- Runenrüstung
- Wolfszahnkette
- Wolfsschwanz Talisman
- 2 x Fenriswolf
- - - > 285 Punkte

Runenpriester Birka Borkason (an Graumähnenrudel II)
- Bote der Gefallenen
- Lebendige Blitze
- Der Schlund des Weltenwolfs
- - - > 110 Punkte


*************** 3 Elite ***************

Wolfsgarde-Rudel (jeweils einer in die Scouts und jeweils einer in Graumähnenrudel I und III)
4 Wolfsgardisten
- 4 x Kombi-Melter
- 4 x Energiefaust
- - - > 172 Punkte

Wolfsscout-Rudel
6 Wolfsscouts
- Melter
- - - > 100 Punkte

Wolfsscout-Rudel
6 Wolfsscouts
- Melter
- - - > 100 Punkte


*************** 3 Standard ***************

Graumähnen-Rudel
9 Graumähnen
- Melter
- Wolfsbanner
- 1 x Mal des Wulfen
+ - Rhino
- - - > 200 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
- Plasmawerfer
- Wolfsbanner
+ - Rhino
- - - > 130 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
- Melter
- Wolfsbanner
+ - Razorback
- Synchronisierter Multimelter [Imperial Armour 2]
- - - > 130 Punkte


*************** 1 Sturm ***************

Donnerwolf-Kavallerie
4 Donnerwolf-Reiter
- 1 x Bolter
- 2 x Sturmschild
- Energiefaust
- - - > 285 Punkte


*************** 1 Unterstützung ***************

Wolfsfang-Rudel
5 Wolfsfänge
- 4 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer
+ - Razorback
- Synchronisierte Laserkanone
- - - > 190 Punkte


Insgesamte Punkte Space Wolves : 1997
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Nun habt ihr gleich den aktuellen Stand der Dinge, den ihr auseinander nehmen könnt!? Bitte daher um umfangreiche konstruktive Kritik. :up:


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Shawn

Scriptor

Beiträge: 1 280

Armee(n): Space Marines
Space Wolves

  • Nachricht senden

8

06.11.2010, 00:58

hm, besonders viel gibt es ja nicht zu kritisieren, wenn 2 lords + 4 donnerwölfe eigentlich fest sind... der rest ist größtenteils schlicht sinnvoll.
ein paar "detailfragen":
man könnte darüber streiten, ob 2x scouts so super sind, oder ob man nicht lieber statt dem 2. scouttrupp mehr/größtere standarts mitnimmt. und wieso sind die scouts zu sechst? finde 5 + gardist reichen für den job, den sie machen sollen, meist völlig aus.
ich persönlich spiele die longfangs lieber ohne transporter, sehe da jetzt nicht so den großen gewinn drin.
wolfszahnketten finde ich an den lords nicht zwingend nötig, bis zu einem gewissen grad machen sie natürlich shcon sinn. aber wenn du irgendwo noch pkts brauchst, dann würd ich sie hier holen.
ich persönlich ziehe am wolfslord die frostklinge nem hammer vor: mit s6 wundet die immer noch verdammt gut, und in inireihenfolge zuzuschlagen ist mir dann doch mehr wert, gerade gegen termis, gegen die man mit sw ziemlich probleme kriegen kann. denke da an termiwände - auf die punktzahl stellt auch mal jemand 20 termis + termi-hqs, und mit beschuss tust du denen nicht so richtig weh, also ist es gut, wenn du wenigstens früh zuschlägst im nk, damit dein chefe, so hart er auch sein mag, nicht zerlegt ist, bevor er dran kommt, und du dafür evtl. ein paar hammertermis abräumst, die nicht mehr zuschlagen.
dafür steck ich in den trupp dann lieber nen hammer als ne faust, dadurch kriege ich dann die inireduktion gegen monströse, harte bcm etc. wieder rein.
zuletzt finde ich den bolter an den donnerwölfen absolut fragwürdig. er wird nie schießen, klaut dir aber ne attacke. nehme mal an du hast ihn wegen wundgruppen dabei? würde da lieber noch ne melterbombe reinpacken; die hat auch noch sinn, falls du mal gegen nen lr in den nk musst.
eine weitere option, ein paar punkte einzusparen, wäre vll das banner in dem runi-mähnentrupp zu streichen; die wollen eh nicht in den nk.

Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 312

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

9

06.11.2010, 10:29

Moin

Zunächst mal danke für deine umfangreiche Kritik, Shawn. Da sind einige berechtigte Fragen und Anmerkungen dabei, die ich versuchen werde, mal zu (er)klären.
man könnte darüber streiten, ob 2x scouts so super sind, oder ob man nicht lieber statt dem 2. scouttrupp mehr/größtere standarts mitnimmt. und wieso sind die scouts zu sechst? finde 5 + gardist reichen für den job, den sie machen sollen, meist völlig aus.
Da hast du recht. Zumal sie noch von jeweils einem Wolfsgardisten begleitet werden. Ich hatte aber die Punkte noch, weil ich das zweite Fangrudel rausgeschmissen hatte. Behalten wir also mal im Kopf: 30 potenzielle Punkte.
ich persönlich spiele die longfangs lieber ohne transporter, sehe da jetzt nicht so den großen gewinn drin.
Der Gewinn stellt sich bei Angriff im Morgengrauen ein, wenn du schnell deine Wolfsfänge in Position fahren kannst, damit sie dann auch im 2. Spielzug vernünftig ballern können und bereits in Deckung stehen zum Beispiel. Eine synchronisierte Laserkanone gefällt mir im übrigen auch sehr gut, denn meine Normalen in Fängen haben immer das Problem, das sie meistens nichts treffen.

wolfszahnketten finde ich an den lords nicht zwingend nötig, bis zu einem gewissen grad machen sie natürlich shcon sinn. aber wenn du irgendwo noch pkts brauchst, dann würd ich sie hier holen.
Die sind sogar bedeutend, das es viel zu viele Dinge dort draußen gibt, die eine gute KG haben. Gegen die neuen Dark Eldar z.B. werde ich gut treffen können und gegen andere harte Brocken ebenfalls. Du musst bedenken, das meine Lords wirklich dafür da sind, alles was ihnen entgegen kommt, auch zu vernichten und das möglichst schnell. Gegen größere Einheiten, also meistens Standards, habe ich natürlich keine großen Probleme, aber dort muss ich wieder aufpassen, das ich im NK bleibe, usw.! Es ist daher für mich essentiell, das zwei Drittel meine Attacken auf jeden Fall treffen.

Ich behalte aber ebenfalls mal 20 zusätzliche Punkte im Hinterkopf, mal sehen.

ich persönlich ziehe am wolfslord die frostklinge nem hammer vor: mit s6 wundet die immer noch verdammt gut, und in inireihenfolge zuzuschlagen ist mir dann doch mehr wert, gerade gegen termis, gegen die man mit sw ziemlich probleme kriegen kann. denke da an termiwände - auf die punktzahl stellt auch mal jemand 20 termis + termi-hqs, und mit beschuss tust du denen nicht so richtig weh, also ist es gut, wenn du wenigstens früh zuschlägst im nk, damit dein chefe, so hart er auch sein mag, nicht zerlegt ist, bevor er dran kommt, und du dafür evtl. ein paar hammertermis abräumst, die nicht mehr zuschlagen.
Jo, damit habe ich auch immer gehadert. Mir reicht im Normalfall ebenfalls S6, z.B. gegen alle Arten von Space Marines. Aber es gibt halt auch anderes dort draußen und dafür brauche ich eine höhere Stärke. Ich muss auch hier darauf setzen, das von den potenziell-normalen Zwei Drittel-Treffern auch nahezu alle verwunden. Daher hat auch der Bären-Lord den Hammer bekommen, damit er den Ansturm überlebt. Es ist natürlich wichtig, um bei deinem Beispiel mit den Termis zu bleiben, das der Bärenlord nicht gegen mehrere Klauentermis in den direkten NK geht. Aber ich suche mir im Normalfall den NK aus, dank der Geschwindigkeit der Donnerwölfe, und nicht der potenziell langsame Termiwand-Spieler.
Gegen Termiwände habe ich auch eine entscheide Waffe: den Schlund des Weltenwolfes. Auf 5 und 6 gibt es tote Termis. Dazu kommt noch mein Krieger-Lord, der mindestens vier ausschaltet, bevor sie auf ihn schlagen können.

Man kann auch sehr nette Einheitenteilnahkämpfe ausloten, wenn man ein vernünftiges Stellungsspiel mit dem Donnerwolftrupp hinbekommt. Im Nahkampf zählt die Einheit als fünf unterschiedliche Nahkampfgruppen: 2x die UCM, 2x die Fenriswölfe und 1x die Donnerwölfe. Der Gegner muss also fünf verschiedene Zuordnungen betreiben, welche Modelle von ihm auf was zuschlagen. Wobei deine Modelle fast immer auf eine komplette Gegnereinheit zuschlagen. Die Ini1 des Hammerlords ist da meine geringste Sorge.

Der Vorteil des Initiativerunterkloppens durch erfolgreiche Hammerattacken ist natürlich auch nicht von der Hand zu weisen, gerade wenn es gegen Tyraniden und Dämonen geht.

dafür steck ich in den trupp dann lieber nen hammer als ne faust, dadurch kriege ich dann die inireduktion gegen monströse, harte bcm etc. wieder rein.
Hier verhält es sich dann genau umgekehrt. Die normalen Donnerwolfreiter sollen auf die Truppmodelle schlagen und nicht umbedingt auf UCM. Die Jungs haben nämlich nur KG4 und würden so schlechter treffen können. Da ist etwas gut kalkuliertes Risiko gefragt und ich muss selbst noch lernen, wie genau man wo etwas bewegt und wie angreift.

zuletzt finde ich den bolter an den donnerwölfen absolut fragwürdig. er wird nie schießen, klaut dir aber ne attacke. nehme mal an du hast ihn wegen wundgruppen dabei? würde da lieber noch ne melterbombe reinpacken; die hat auch noch sinn, falls du mal gegen nen lr in den nk musst.
Hmm ja, das war eine reine Launenentscheidung, weil ich die dämliche Melterbombe nicht ans Modell pappen wollte. Das wird geändert ohne Murren. :D

Ich hoffe, meine Erklärungen machen irgendwie Sinn für euch und ich konnte meine Beweggründe etwas mehr erleuchten?
Es ist durchaus keine einfache Sache mit der Liste zu spielen und ich muss noch vielfach weitertesten, bevor ich damit auf ein Turnier fahren würde. Dennoch sehe ich da großes Potenzial und bleibe mal am Ball. ;)

Zitat

eine weitere option, ein paar punkte einzusparen, wäre vll das banner in dem runi-mähnentrupp zu streichen; die wollen eh nicht in den nk.
Der Hinterkopfgedanke muss noch zuende geführt werden. Das Banner wäre nämlich auch noch eine Möglichkeit, für eventuelle Streichungen, da gebe ich dir recht. Da mein Runenpriester aber zwingend, wegen Psischutz für die Donnerwölfe, mit nach ganz vorne fahren muss bzw. zumindest bis zur Mitte des Schlachtfeldes, finde ich das Banner nun nicht völlig verkehrt. In den Nahkampf kommt er schon ziemlich oft, gerade wenn man es eigentlich nicht vermutete.

Dennoch weitere Punkte in den Pool und wir sind dann bei 60 Pts, die ich eventuell einsparen und woanders einsetzen könnte. Aber in was? Einen Landspeeder mit Schwerer Fl./MM - den ich eigentlich nur für einen leichten Killpoint für meinen Gegner halte. Für einen Typhoon reicht es nicht und die haben alle das Rundum-10-Problem. Ich könnte natürlich noch mehr woanders einsparen, den Boten raus, die Kombimelter für die Graumähnen-Gardisten raus, 2x Graumähnen raus, usw. - nur bringt mir eine weitere Einheit wirklich den entscheidenen Erfolg oder dünne ich nicht nur die Fähigkeiten meiner bestehenden Einheiten aus?

Ich bitte weiterhin um Ratschläge und Kritik, auch wenn ich ein schwieriger "Kunde" bin, aber andere Meinungen bringen mich durchaus zum nachdenken und lassen mich mein Konzept immer wieder neu bewerten. :up:


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Graubart

Captain

Beiträge: 3 033

Wohnort: Rogaland, Norwegen

Armee(n): Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

10

06.11.2010, 13:15

http://www.tabletopshoponline.de/fantasy…war-bear-1.html .....da gibs Baeren, nicht ganz billig aber wenn man unbedingt braucht... :thumbsup:

Mhhhhhhh da Du ja Gedankenspiele moechtest... ich weiss nicht genau ob das was da jetzt drinne steht Dir weiterhilft in irgendeiner Art.

1750 Punkte
Spoiler

*************** 1,5 HQ ***************

Wolfslord
- Saga des Bären
- 1 x Energiehammer
- 1 x Sturmschild
- Donnerwolf
- Wolfszahnkette
- 2 x Fenriswolf
- - - > 270 Punkte

Wolfslord
- Saga des geborenen Kriegers
- 1 x Wolfsklaue
- 1 x Sturmschild
- Donnerwolf
- Wolfszahnkette
- 2 x Fenriswolf
- - - > 260 Punkte

Runenpriester
- Bote der Gefallenen
- Lebendige Blitze
- Der Schlund des Weltenwolfs
- - - > 110 Punkte


*************** 3 Elite ***************

Wolfsgarde-Rudel
5 Wolfsgardisten
- 5 x Kombi-Melter
- 1 x Wolfsklaue
- 4 x Energiefaust
- - - > 210 Punkte

Wolfsscout-Rudel
5 Wolfsscouts
- Melter
- - - > 85 Punkte

Wolfsscout-Rudel
5 Wolfsscouts
- Melter
- - - > 85 Punkte


*************** 3 Standard ***************

Graumähnen-Rudel
8 Graumähnen
- Melter
- Wolfsbanner
- 1 x Mal des Wulfen
+ - Rhino
- Zusätzliche Panzerung
- - - > 200 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
- Plasmawerfer
+ - Razorback
- Synchronisierter Multimelter [Imperial Armour 2]
- - - > 125 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
- Melter
+ - Razorback
- Synchronisierter Multimelter [Imperial Armour 2]
- - - > 120 Punkte


*************** 1 Sturm ***************

Donnerwolf-Kavallerie
4 Donnerwolf-Reiter
- 2 x Sturmschild
- Energiefaust
- - - > 285 Punkte


Gesamtpunkte Space Wolves : 1750

zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Runenruestung - Ich kann den 2+ Ruester verstehen, Retter haste durchs Schild aber 3+. Ich weiss nicht, ob sich der 2+ Ruester wirklich rechnet...
Wolfsschwanztalisman - habe ich auch ewig ueberlegt mich dann aber dagegen entschieden. 33% Chance eine gegnerische PSIkraft damit zu vermeiden ist besser als 0%. aber bei mir wuerde der Runenpriester eh mit etwas weiter vorne stehen wenn er Schlund wirken soll... Dessen Chancen, jegliche PSIkraft zu verhindern stehen ungleich hoeher als mit dem Talisman.
8er Graumaehnentrupp, Gardist und Runenpriester dazu und ab ins Rhino...
Der 5. Gardist mit Wolfsklaue und Melter in den anderen Scouttrupp.

Wie gesagt, ich weiss nicht ob das dem entgegen kommt was Dir im Sinn stand oder nicht. Ich bastel ja seit Montag auch wieder an meiner Wolfsliste rum und spiele in Gedanken verschiedene Sachen durch.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Graubart« (06.11.2010, 13:44)


Succubius

Space Marine

Beiträge: 560

Wohnort: Köln

Armee(n): Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

11

06.11.2010, 14:06

Bei dem Bären würde ich aber arg daran zweifeln, dass er für SMs passend ist, da er meines Wissens nach für Zwerge passend ist, wenn das der Scibor-Bär war, was ich meinen will.

Shawn

Scriptor

Beiträge: 1 280

Armee(n): Space Marines
Space Wolves

  • Nachricht senden

12

06.11.2010, 14:27

Bei dem Bären würde ich aber arg daran zweifeln, dass er für SMs passend ist, da er meines Wissens nach für Zwerge passend ist, wenn das der Scibor-Bär war, was ich meinen will.
ist er.

ansonsten mal ne frage:
wenn eine psikraft auf nen trupp mit lord mit wolfsschwanz gewirkt wird, nebendran steht nein runi, darf ich dann 2x versuchen zu blocken? also einmal 4+ und einmal 5+? oder nicht?
kann wenn nötig auch in kfka verschoben werden..

@ bf:
hm, ja, deine beweggründe, wie was ausgerüstet sind, sind jetzt ersichtlicher.
ich persönlich würde mit größeren standarts spielen, weil ich die sw-standarts einfach genial finde. dafür ließen sich evtl. frei gewordene punkte verwenden.
aber ist im endeffekt eben auch ne frage der abwägung, ob jetzt 4 mähnen, oder die ganze ausrüstung mehr "wert" ist.

Graubart

Captain

Beiträge: 3 033

Wohnort: Rogaland, Norwegen

Armee(n): Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

13

06.11.2010, 14:34

wenn eine psikraft auf nen trupp mit lord mit wolfsschwanz gewirkt wird, nebendran steht nein runi, darf ich dann 2x versuchen zu blocken? also einmal 4+ und einmal 5+? oder nicht?



muesste imho gehen. Die Runenwaffe des Runenpriesters kommt ja zum Einsatz wenn der PSITest des gegnerischen Psionikers bestanden wurde. bei ner 4+ ist die Kraft neutralisiert. Das passiert ja zu einem Moment, wo nicht mal feststeht, ob die Psikraft uberhaupt trifft oder verwundet. Also noch vor dem Wirken der PSIkraft selber. Der Wolfsschwanz wirkt dann, wenn das Modell dass ihn traegt bzw ebenso die Einheit der er sich angeshclossen hat, von der gegnerischen PSIKraft betroffen ist.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Graubart« (06.11.2010, 16:22)


Kampfemu

Apothecarius

Beiträge: 1 868

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Necrons

  • Nachricht senden

14

14.11.2010, 00:19

Aus gegebenem Anlass habe ich heut noch ne ganze Weile drüber meditiert.

Das Problem, was heute mehr als deutlich geworden ist, ist - abgesehen davon, dass du manchmal kein Glück hast - dass der Trupp gegen echte Nahkampfbomben nicht unbedingt bestehen kann. Gerade wenn ich dran denke, dass echte Turnierlisten 2*6 Kühe mit Geier oder eben auch die bereits angesprochenen Termiwände haben oder auch Räte der Seher. Da kannst du imo nur mit den 2 Lords nicht genug Schaden machen und die Wölfe selber machen recht wenig gegen solche Ziele...

Das ist ja an und für sich noch nicht schlimm. Die Einheit ist schnell und kann dem Gegner dann aus dem Weg gehen.
Aber das wirkliche Problem, dass sich daraus ergibt, ist, dass du neben den Wölfen nur sehr wenig Platz hast, um eben mit diesen Gegnern fertig zu werden. Mit anderen Worten - Du wirst warscheinlich gar nicht mit ihnen fertig.

Meine Überlegung ist, dass, wenn du die Wölfe eh nicht gegen Nahkampfbomben schickst, du die getrost um einiges abspecken kannst. Ich habe grob gesagt keine Ahnung von den Wolves.

Aber was zum Beispiel bringt diese teure Saga des Kriegers? Muss die sein? Aus dem Thread hab ich mir jetzt mal zusammengereimt, dass du durchs Nahkämpfegewinnen mehr Attacken gewinnst. Aber sind ein paar Attacken mit der Klaue wirklich 35 Punkte wert? Zumal es dir in den ersten Auseinandersetzungen gar nicht hilft.

Wenn man mal die ganz starken Ziele außer Acht lässt, brauchst du die 3+-Kette nicht. Wenn man den Widerstand des Wolfs in Betracht zieht, braucht man die Rüstung eigentlich auch nicht wirklich. Wenn man bedenkt, dass du den Priester in der Nähe hast, kannst du auch die Psi-Abwehr streichen.

Dann würde ich mir überlegen, ob du wirklich noch 2 Sturmschilde in den Wölfen brauchst. Immerhin hat der Trupp in den HQs schon 2 davon. 1 würde evtl. vieleicht auch schon reichen. Und 4 Wundgruppen hättest du trotzdem noch.

Die Fenriswölfe würde ich auch nochmal zur Diskussion stellen. Im Fernkampf mögen die ja praktisch sein, aber im Nahkampf können die dir ganz schnell dein Kampfergebnis versauen... sind auch immerhin 40 Punkte.

Wenn ich das jetzt so zusammenrechne, könnte ich mir gut vorstellen, allein bei den HQs mal eben 100 Punkte zu sparen... was ungefähr genug wäre für... hmm... was ist denn gut gegen alles, was evtl. mehrere Lebenspunkte hat... oder gute Rettungswürfe... oder übertriebene Nahkampfwaffen... ach, wenn man doch nur eine Waffe mitnehmen könnte, die all das nicht interessiert... und dazu noch einen Platz in der Liste braucht, den man sonst eh nicht gefüllt hätte... aber wo soll man bloß so etwas finden... das wäre ja total imba... :D ;)

Ansonsten würde ich an deiner Stelle halt auch noch versuchen, ne Lösung zu finden, um dich schneller ausbreiten zu können, insbesondere bei Morgengrauen. Das hattest du ja schon selber erkannt. Mir würden spontan Kapseln oder Bikes einfallen... Gerade die erste Kapsel kommt ja gleich in der ersten Runde... keine Ahnung, ob du da was Sinnvolles draus machen kannst, aber war noch so ne fixe Idee...

Aber trotz aller Probleme denke ich doch, dass man das Konzept mit genug Tests und Geduld zum Laufen bringen kann. Es wäre schade, wenn du das jetzt verwirfst, weil es an ein, zwei Stellen schwächelt ;)
Die Emukraft, die alles schafft!

- Eure Order lautet: Vernichtet den Anwärter. -

Die letzte Prüfung!? ist eine actionlastige Science Fiction Geschichte in meinem eigenen Universum. More to come.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kampfemu« (14.11.2010, 00:28)


Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 312

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

15

14.11.2010, 10:03

Moin

Nunja, ich bewerte den zerschmetternden Erstschlag gestern nicht zu übermäßig, aber er hat mich vieles gelehrt. Davon mal abgesehen, lief gestern echt garnichts und die unwahrscheinlichsten Dinge sind eingetroffen => 4x ReW von 3+ mit Einsen versaut (hintereinander) = Bären-Lord tot. Mein Beschuss bewirkte nichts. Meine Leute verwundeten auch im NK nicht wirklich etwas und Emu schaffte echt viele Schutzwürfe, von den paar Wunden, die ich dann doch schlug.

Ich habe nur auch einen Fehler gemacht, indem ich deinen Nurgle-DP und deine drei Zerschmetterer angegriffen habe und dann auch noch die Fenriswölfe so plaziert habe, das sie rausgepickt werden konnten. Gegen die Donnerwölfe haben deine Kühe ja nicht viel Schaden gemacht und das mein Lord gleich das Zeitliche segnete, schreibe ich nun wirklich der miesgelaunten Schicksalsgöttin zu, die mir gestern mal überhaupt nicht hold war. 4x Einsen hintereinander werfen, schaffe ich echt nur in Vassal - mit realen Würfeln ist mir nicht mal ansatzweise so etwas jemals passiert. :rolleyes:

Die Ausrüstung ist leider sehr wichtig, um wirklich gegen alles bestehen zu können. Der Talisman muss z.B. sein, um gegen Lash einen wirklichen Schutz zu besitzen, da mein Runenpriester durchaus mal ausser Reichweite sein kann, aber der entsprechende Lash-Hexer/DP nicht. Die Sagas sind ebenfalls entscheidend, weil du mit der Saga des Kriegers immer mehr Attacken bekommst für jedes ausgeschaltete Modell des letzten Nahkampfes. Deswegen bin ich ja auch gleich in den vollen Nahkampf gegangen, um eben dort auch zu verbleiben und immer mehr Attacken zu bekommen. Die Wolfszahnkette zu streichen, wäre eine Überlegung wert, weil ich echt meist auf die 3+ treffe, aber vorerst probiere ich noch ein wenig mit der Liste herum. Ich habe einfach das Handling noch nicht drauf und das braucht etwas Zeit.

Wenn man desöfteren die normalen Imperial Armour-Regeln benutzen könnte, würde ich auch einen Bot reinquetschen, der aus einem Lucius Pattern Droppod springt. Nichts bindet Zerschmetterer besser, als ein Bot. ;)


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Kampfemu

Apothecarius

Beiträge: 1 868

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Necrons

  • Nachricht senden

16

14.11.2010, 10:51

Klar hast du viel verwürfelt. Trotzdem war meine Liste nicht mal ansatzweise Turnierniveau. Und auch beim Turnier sollte man zumindest ja ein bisschen Pech noch ausgleichen können...
Gerade wenn ich eben an eine Dämonenliste mit 12 Kühen und nem Geier denke... wo willst du da angreifen, ohne geschlagen zu werden, wenn du den Geier nicht bekommst? Wenn du Dämonenprinzen oder Grinder jagst, steht ja zu befürchten, dass du dann von den Zerschmetterern angegriffen wirst und nicht umgekehrt... Und selbst wenn du einmal Zerschmetterer schaffst, wirst du evtl. sofort von nem 2. Trupp angegriffen... Und die beiden Trupps zusammen kosten immernoch weniger, als dein Trupp...
Ich weiß einfach nicht so recht...
Klar hat das sicher auch viel mit der Spielweise der Liste zu tun, keine Frage. Aber trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob du in der jetzigen Version schon das absolute Maximum rausgeholt hast. ;)
Gerade nen 2. Schlund erachte ich im Moment als recht sinnvoll...
Ich an deiner Stelle würde aber nicht das gesamte gestrige Spiel wegen Pech abtun. Natürlich hat nichts geklappt. Aber wie gesagt: Das war ne relativ schwache Liste. Wenn du gegen ne schwächere Liste mit viel Pech verlierst, dann steht eben zu befürchten, dass du gegen eine stärkere Liste mit nur wenig Pech dasselbe erlebst... und ein wenig Pech kann immer mal vorkommen.
Die Emukraft, die alles schafft!

- Eure Order lautet: Vernichtet den Anwärter. -

Die letzte Prüfung!? ist eine actionlastige Science Fiction Geschichte in meinem eigenen Universum. More to come.

Damokles

Offizier

Beiträge: 414

Wohnort: Bayreuth

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

17

14.11.2010, 11:00

Wobei nen Dämonenprinz und vermutlich die Zerschmetterer alles andere sein dürften, als gute Ziele für eine Saga des Kriegers. Die ist doch eigentlich nur gegen größere Ansammlungen eher schwächerer Gegner gut, um genug Attacken zu bekommen, damit sich das auch lohnt. Wäre es nicht vielleicht sinnvoller stattdessen die Saga des Bestientöters mit zu nehmen? Die ist zum einen billiger und gibt zum andern vielleicht die Möglichkeit dort hart zuzuschlagen, wo es wirklich nötig ist. ('Schwächere' Gegnertypen sind entweder nicht das Ziel der Donnerwölfe oder sollten auch ohne Saga zu schaffen sein, wenn es nicht grad nen 30-er Orkmob ist).

Noch sowas:
Was wäre denn gewesen, wenn du einen der Lords abgespalten hättest und statt alles in einen Nahkampf zu werfen den Kampf zwischen den Zerschmetterern und dem Prinzen quasi in 2 Kämpfe aufgeteilt hättest?

Was wiederum die Frage aufwirft, ob es vielleicht sinnvoll sein könnte, den Haufen generell in 2 Donnerwolftrupps mit je einem Lord zu spalten, um besser auf die Bewegungen des Gegners zu reagieren?

Dazu die Frage, ob es wirklich 2 Scoutrudel sein müssen, oder ob es nicht eines auch tut (eventuell noch weiter aufgewertet), so dass man mit dessen Punkten und den einen oder anderen weiter gesparten Punkten (Krieger -> Bestientöter z.B.) noch etwas einbaut, was von Anfang an dabei ist und dabei Hilft die gegnerischen Reihen auszudünnen (Wolfsfänge? [Kapsel-]Cybot? Vindicator? noch mehr Mähnen? ...)
"Der will nur spielen ..."

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Damokles« (14.11.2010, 11:18)


Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 312

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

18

14.11.2010, 11:55

Moin

Ich werde gewiss einiges an der Liste noch umbauen, aber eben nicht viel an den Donnerwölfen. Jedenfalls nicht bevor ich selbst festgestellt habe, das ich auf einiges davon verzichten kann. Deine Liste war aber alles andere als schwach, Emu. Nicht nur 12x Kühe und der Geier sind heftige Dämonengegner, zumal ich gegen Dämonen sowieso so meine Problemchen habe (brauch den Codex noch, um mal die Werte zu lernen und meine Möglichkeiten besser abschätzen zu können). ;)

Gestern hatte ich natürlich nicht nur Pech, das hatte ich ja angemerkt. Ich hatte auch entscheidene Fehler gemacht, wie ich was z.B. angreife, mich aufstelle, usw.! Um nicht zu sagen, ich habe so einiges falsch eingeschätzt.

Das hat dann zu der folgenden, geänderten Liste geführt, die leider immer mehr im Grundprinzip der von Faenwulf gleicht, nur das mir der entscheidene Lucius Pattern Droppod fehlt =>

Spoiler

*************** 2 HQ ***************

Wolfslord
- Saga des Bären
- 1 x Energiehammer
- 1 x Sturmschild
- Donnerwolf
- Wolfszahnkette
- Wolfsschwanz Talisman
- 2 x Fenriswolf
- - - > 275 Punkte

Wolfslord
- Saga des geborenen Kriegers
- 1 x Wolfsklaue
- 1 x Sturmschild
- Donnerwolf
- Runenrüstung
- Wolfszahnkette
- Wolfsschwanz Talisman
- 2 x Fenriswolf
- - - > 285 Punkte

Runenpriester
- Bote der Gefallenen
- Lebendige Blitze
- Der Schlund des Weltenwolfs
- - - > 110 Punkte

Runenpriester
- Bolter
- Mörderischer Orkan
- Der Schlund des Weltenwolfs
- - - > 100 Punkte


*************** 3 Elite ***************

Cybot
- Cybot-Nahkampfwaffe
- Schwerer Flammenwerfer
- Multimelter
+ Drop Pod
- Sturmbolter
- - - > 150 Punkte

Wolfsscout-Rudel
5 Wolfsscouts
- Melter
- - - > 85 Punkte

Wolfsgarde-Rudel
3 Wolfsgardisten
- 3 x Kombi-Melter
- 3 x Energiefaust
- - - > 129 Punkte


*************** 3 Standard ***************

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
- Melter
- Wolfsbanner
+ - Razorback
- Synchronisierter Multimelter [Imperial Armour 2]
- - - > 130 Punkte

Graumähnen-Rudel
7 Graumähnen
- Melter
- Wolfsbanner
+ - Rhino
- - - > 155 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
- Melter
- Wolfsbanner
+ - Rhino
- - - > 125 Punkte


*************** 1 Sturm ***************

Donnerwolf-Kavallerie
4 Donnerwolf-Reiter
- 2 x Sturmschild
- Energiefaust
- 1 x Melterbomben
- - - > 290 Punkte


*************** 1 Unterstützung ***************

Wolfsfang-Rudel
4 Wolfsfänge
- 3 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer
+ - Razorback
- Synchronisierte Laserkanone
- - - > 165 Punkte


Gesamtpunkte Space Wolves : 1999
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Überall etwas abgespeckt und einen 2. Runenpriester mit Schlund/Orkan eingefügt, sowie einen Cybot.

@Damokles/Kampfemu: Man spielt ja nicht immer gegen Dämonen mit vielen Monstern. Klar, hat jedes Volk vergleichbare Möglichkeiten. Man denke nur an Tyraniden oder CSM, aber Bestientöter deswegen zu nehmen, halte ich für unbegründet. Auf Turnieren begegnet man einfach zu wenigen Tyraniden und Dämonen, um darauf seine Taktik einzustimmen. Ich habe auf den Turnieren dieses Jahres (immerhin mind. 5 Stck.) nur 1x gegen Dämonen gezockt, 3x gegen Orkz und 1x gegen Eldar. Der Rest waren nur Marines in allen Schattierungen, inklusive 3x CSM mit nur einem Dämonenprinz jeweils im Maximum. Nicht mal Imps standen bisher als Gegner für mich bereit, obwohl ich gegen die zumindest durch Nazdreg und Chakuza in Vassal einige Erfahrung sammeln konnte.

Mir bleib nur gestern nichts anderes übrig, als sie gleich mit meinem Kompletttrupp anzugehen. Nur hätte ich den Dämonenprinz nicht dabei angreifen sollen im multiplen NK zusammen mit den Kühen. Er hätte mich eh wieder angegriffen, damit ich nicht das Szepter in die Hand bekomme.

Ich mach mir da auch nichts vor, es wird verdammt schwer werden mit dieser Liste ein Turnier unter den ersten fünf abschließen zu können, aber sie macht schon irgendwie Fun und ich setze sowieso immer mehr darauf, möglichst eine gute Bemalwertung zu bekommen. Auch wenn ich dieses Jahr den Dritten auf der Mindener Schlachteplatte erringen konnte (mit meiner Kapselliste wohlgemerkt), ist mir der Best Painted-Pokal um einiges mehr im Gedächtnis geblieben und darüber konnte ich mich wirklich freuen. :D


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Kampfemu

Apothecarius

Beiträge: 1 868

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Necrons

  • Nachricht senden

19

14.11.2010, 12:13

Imo sieht das jetzt schon um einiges besser aus. Aber ohne weitere Tests kann man da schlussendlich wohl nicht viel mehr zu sagen...

Zitat

Deine Liste war aber alles andere als schwach, Emu.


Schau mal in unserem Dämonenbereich vorbei. Ohne 3-4 HQs, 3 Unterstützungen und 3 Eliten kommst du da nicht wieder raus! :D Und vergiss Standard: Das wird dir gleich als erstes abgeknöpft ^^
Immerhin hatte ich noch 2 größere Sturmauswahlen dabei... die hätten es hier auch niemals durch die Erzdämonische Prüfungskommission geschafft :D

Meine Liste war in bestimmten Rahmenbedingungen optimiert. Aber nicht auf Teufel-komm-raus gemaxt.
Die Emukraft, die alles schafft!

- Eure Order lautet: Vernichtet den Anwärter. -

Die letzte Prüfung!? ist eine actionlastige Science Fiction Geschichte in meinem eigenen Universum. More to come.

20

14.11.2010, 12:34

So, jetzt will ich aber die Dämonenliste mal sehen!

Mein Kommentar zur Donnerwolfliste: Ich find die Lords zu teuer, um 2 zu spielen. Ich persönlich tendiere momentan dazu 1 Lord und 4-5 Donnerwölfe zu spielen... alles andere ist vieeel zu teuer, denke ich. Das eröffnet auch noch Möglichkeiten weitere Feuerkraft in Form von Speedern, Longfangs oder so mitzunehmen. In ernsten Turnierlisten darf mMn. aber auch kein Cybot fehlen. Deswegen finde ich die letzte Liste recht gut. Mit 2 Lords hab ich bisher noch keine Erfahrungen sammeln können...