Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elchkilla

unregistriert

1

15.10.2005, 10:41

Hallo erstmal(bin neu hier). Ich hab erst vor kurzem Angefangen richtig mich mit Warhammer40k zu beschäftigen und bin natürlich promt auf ein Mega Problem für mich gestoßen: Da ich kein Grundierungs Spray hab, hab ich alle meine Feuerkrieger, Drohnen und Kämpfanzüge mit Chaos Black per Hand Grundiert(nicht zu dick, man kann alle Deatils noch richtig erkennen^^). Als ich nun angefangen hab eine Drohne mit Blazing Orange zu bemalen hat die Farbe eigentlich überhaubt nicht richtig gehalten, sprich ich kann an den meisten stellen wo ich die Farbe aufgetragen hab unregelmäßig das Schwarz duchscheinen sehen, selbst nachdem ich später versucht hab eine weitere Schicht aufzutragen. Das gleiche passierte mir wenn als ich es mit Blood Red versucht habe, merkwürdiger Weise jededoch mit mit Space Wolves Grey, die Farbe deckte sofort, obwohl sie ja eigentlich noch heller ist...
Meine Frage also: Liegt es an der schwarzen Grundierung, an den Rottönen, oder hab ich einfach zwei versaute Pötte Farbe gekauft?

Edit: Ich habs inzwischen auch mit ner Skullwhite Grundierten Fläche pobiert (mit Spray Grundiert) auch da trägt die Farbe immer unregelmäßig auf, anscheinend muss ich mir wohl neue Pätte holen.

2

15.10.2005, 10:48

Ich denke, es liegt an der Deckkraft der Pigmente, die bei den roten und gelben Farben einfach nicht so prickelnd ist. Mach besser Mehrere Schichten von dunklem zu normalem Rot bis hin zu Orange, dann müsste es decken. Red Gore oder ähnlich dunkle Töne geben einen guten Untergrund ab. (Ich hab noch das Blood Red in den uralten kleinen Töpfchen, das deckt wie Sau ... wird unter "I-Kore" vertrieben, mein ich.)

Elchkilla

unregistriert

3

15.10.2005, 11:07

So was in der Art hatte ich auch ma versucht, nur wird mir dann die Farbschicht so dick, dass Details verfallen...

4

15.10.2005, 11:45

Hi,
erstmal Willkommen.
Besorg dir auf jedenfall Grundierung in schwarz von GW ist die beste und erleichtert Arbeit ohne Ende [13]
Was dein Problem mit den Farben angeht kann ich mich den Worten von flann nur anschließen oder dir empfehlen auf das Vallejo Farbsystem umzusteigen. Die Farben von denen sind besser Pigmentiert und haben auch noch zusätlich andere praktische eigenschaften fürs Malen.

greetz

5

15.10.2005, 13:50

rot ist so ein kandidat wie gelb, die decken sehr schlecht! du wirst um eine zweite farbschicht nicht drum rum kommen, da hilft auch weissgrundieren nicht! einfach eine dünne schicht des rots auftragen, trocknen lassen und nochmal eine drauf dann sollte es eigentlich decken. aber hol dir wirklich vallejos, die decken wirklich viel besser!

@tin mitlerweile gibts von deiner lieblingsfirma (jaaa vallejo) auch ein grundierspray. da du deine vallejos ja in einem laden kaufen kannst (ich muss sie online bestellen hrmpf) könntest du mal sone dose antesten und sagen obs unterschiede gibt?

gruss raki

Warlock

unregistriert

6

15.10.2005, 14:17

Hmmm das mit dem Grundierspray von Vallejo hör ich zum ersten mal. Würd mich auch mal interessieren wie gut des Zeug ist.

Lord_Blade

unregistriert

7

15.10.2005, 14:23

Zitat

Warlock schrieb am 15.10.2005 14:17
Hmmm das mit dem Grundierspray von Vallejo hör ich zum ersten mal. Würd mich auch mal interessieren wie gut des Zeug ist.


wenn ihr Blackprimer meint ich finds besser als das zeug vom GW