Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

701

24.01.2020, 20:13

DANKE !!
0101001101101010011000010111001001100100

Dude

Prediger

Beiträge: 150

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

702

04.03.2020, 14:27

Weiß einer die Basegrößen von den Adeptus Sororitas und den XV25 Stealth Battlesuits? Danke.

Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 093

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

703

04.03.2020, 15:10

Die Soros müssten auf 32mm stehen.... die Battlesuits keine Ahnung.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Starbeagle

Space Marine

Beiträge: 662

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Necrons
Tau
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

704

04.03.2020, 16:31

XV25 stehen auf 32mm

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 635

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Tyraniden

  • Nachricht senden

705

04.03.2020, 18:07

Echt, die Soros sind auch auf 32mm? Dann wandert wohl bald auch der letzte Grot/Imp auf 32m oder? Find ich etwas seltsam, denn letzten endes sind es ja nur Menschen...- aber ist wohl offtopic :wacko:


Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 093

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

706

04.03.2020, 18:39

Ich zitiere mal aus der GW Beschreibung des Soroitas Bausatzes:

"und enthält 10 Citadel-Rundbases (32 mm)"
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 635

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Tyraniden

  • Nachricht senden

707

05.03.2020, 06:57

@Astariel: ich wollte Dir nicht wiedersprechen. Meine Ungläubigkeit richtete sich nicht gegen Deine Information, sondern gegen die Entscheidung von GW. :love:


Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 093

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

708

05.03.2020, 07:11

Hab ich auch nicht so verstanden ;)
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Bajubob

Bürger

Beiträge: 77

Wohnort: Vohburg

Armee(n): Astra Militarum
Tyraniden

  • Nachricht senden

709

06.03.2020, 09:10

Ja, das Thema mit den Bases ist so eins.
Ich hatte da erst Probleme mit den Biker Bases.
Weiß einer welche da jetzt aktuell die richtigen/offiziellen sind?
Auf der HP steht in der Beschreibung nicht welche dabei sind.
Sind es die alten schmalen oder die etwas grösseren Ovalbases 75x42 ?
Das Gegenteil von Spiel ist nicht Ernst, sondern Wirklichkeit.

Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 093

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

710

06.03.2020, 10:08

Die Bases mit denen die bei mir geliefert wurden, sind lang und an beiden Seiten abgerundet. Die sind nicht Oval.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Bajubob

Bürger

Beiträge: 77

Wohnort: Vohburg

Armee(n): Astra Militarum
Tyraniden

  • Nachricht senden

711

06.03.2020, 10:29

Ja wo hast du bestellt? Games Workshop oder wo anders.
Ich habe alte Biker die haben diese ganz schmalen Bases mit den geraden Kanten.
Aber ich habe auch eine KillTeam Cassius Box dort hat der Biker ein Ovalbase mit den genannten Abmessungen.
Ich bekomme auch immer andere Antworten das sehr doof.
Das Gegenteil von Spiel ist nicht Ernst, sondern Wirklichkeit.

Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 093

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

712

06.03.2020, 11:08

Ich hab die von einem Händler, der bei GW geordert hat. War letztes Jahr allerdings schon.
Ich mache mir da aber auch keinen Kopf drüber. Es gibt nirgends eine feste Regel, die Basegrößen bestimmt, zumindest kenne ich im Regelwerk keinen Text. Es ist halt allgemeine Haltung, dass man die Bases nimmt, mit denen ausgeliefert wird.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 955

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

713

06.03.2020, 11:17

Biker haben die Base Größen durch:
1. Fantasy Kavallerie Bases 50x25 rechteckig
2. Kavallerie Bases die eine 25mm Rundung an den kurzen Kanten haben
3. ovale Bases heutzutage
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

von Branitz

Terminator

Beiträge: 866

Wohnort: Leer

Armee(n): Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

714

06.03.2020, 18:57

zu Bikern:
Das was Savage sagt (Die Slaanesh-Seeker haben dieselben Bases)

zu Soros:
Normale: 32mm
Arco-Flagellanten: 25mm
Repetinas: 28mm
Engines: 50mm

Alle Angaben aus der Soro-bekommen-neue-Plastik-Modelle-und-wir-machen-eine-exklusive-Starterbox-Box

Was mich am meißten stört: 3x Unterschiedliche Basegrößen für Infanterie; 50mm Base für die Läuterer, wovon es aber keine modellierten gibt (die sind 60mm -.- )

PS: Dank Unterstützung von BF hab ich auch wieder ein Passwort :D
Wer hat dir erlaubt zu sterben? Kämpf weiter!
+++ Kommissar Otto Xavier +++

Mein Aufbau: Drei Fraktionen - Zwei Brüder - Ein Schicksal

Dude

Prediger

Beiträge: 150

Armee(n): Chaos Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

715

07.03.2020, 20:21

Danke für die Infos. Die Sororitas auf 32 mm Bases ist schon krass, habe ich mir aber schon fast gedacht. Sah auf den Bildern so aus. Servo = 32 mm ist wohl jetzt Standard.

716

11.03.2020, 14:48

Hallo zusammen,

habe mit meinem Sohn zusammen Warhammer entdeckt und wir waren die letzten Wochen fleißig am gemeinsamen kleben, basteln und endlich auch spielen.

Da wir noch nicht mit regelfesten Spielern zusammen waren, haben wir die Regeln mehrfach durchgearbeitet, Videos geschaut und uns versucht einen Reim darauf zu machen.
Es läuft auch soweit gut, denke ich, aber der Teufel steckt ja immer im Detail.

Wo wir uns sicher sind ist, dass zum Beschiessen einer feindlichen Einheit nur ein Modell von dieser feindlichen Einheit in Reichweite eines meiner Modelle der schiessenden Einheit sein muss.
Beispiel: Meine Einheit und Zieleinheit bestehen aus jeweils 5 Modellen. Reichweite beträgt 24". Nur zwischen zwei Modellen der beiden Einheiten werden die 24" unterboten. Dennoch können alle 5 Mann schiessen.

Auch muss nur ein Modell der Ziel-Einheit in Sicht sein. Sollten alle 5 Modelle von oben erfolgreich mit Ihren Schüssen sein, werden im Extremfall alle fünf gegnerischen Modelle ausgeschaltet, auch wenn nur eines sichtbar ist.

Bei dem folgenden Punkt sind wir uns nun aber absolut unsicher und dies ist auch der Grund der Nachfrage hier im Forum: Es liest sich so, dass im Gegensatz zu den obigen Regeln *jedes* eigene Modell zumindest ein gegnerisches Modell sehen können muss um schiessen zu dürfen. D.h. wenn ich um ein Haus/Berg herumlaufe und der Gegner auf freiem Feld steht, können die ersten beiden Modelle meiner Einheit bereits den Gegner sehen. Drei Nachzügler stehen noch hinter dem Haus und haben keinen Sichtkontakt. Diese drei dürfen dann auch nicht schiessen? Nur die beiden Modelle mit Sichtkontakt. Ist das so korrekt?

Danke für eine kurze Bestätigung, dass wir das so richtig verstanden haben - natürlich auch Danke für den Hinweis wenn wir auf dem Holzweg sind ;)
Habe versucht danach zu suchen, aber keine Antwort darauf finden können.


Vielen Dank
Spite

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 927

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

717

11.03.2020, 16:44

Zitat

Ist das so korrekt?


Ja, das ist so korrekt. Allerdings braucht auch jedes schießende Modell ein Modell der Zieleinheit in Reichweite, wobei das teuflische Detail darin besteht, dass es sich nicht um das selbe Zielmodell handeln muss. Wenn dein Modell ein Modell der Zieleinheit sieht, aber nicht in Reichweite hat, und ein anderes Modell in Reichweite hat, aber nicht sieht, darf dieses Modell schießen. Dadurch ist dein erstes Beispiel nicht ganz richtig, da die Modelle außerhalb der Reichweite auch hier nicht schießen dürfen.

So meine ich zumindest ist das gängige Verständnis. Ich persönlich finde das ziemlich schräg und sehr unintuitiv, daher wird bei uns mit der Hausregel gespielt, dass jeder Schütze ein Modell in Sichtlinie und Reichweite haben muss (also ein und dasselbe Zielmodell). Weil ich es selbst anders spiele, bin ich mir gerade auch nur relativ aber nicht hundertprozentig sicher ^^

Dann viel Erfolg beim weiteren Einstieg. Ich weiß nur zu gut, wie schwierig es ist ein neues Spiel nur aus dem Buch heraus zu lernen. Ich fürchte bis heute, dass ich bei Infinity haufenweise Sachen falsch gelernt habe, weil mir halt nie ein erfahrener Spieler auf die Finger geschaut hat :D

718

11.03.2020, 19:17

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Da haben wir uns dann in der Tat geirrt. Ich dachte, dass nur ein Modell von der eigenen Einheit nur ein Modell vom Gegner in Reichweite haben muss, damit alle schiessen dürfen. Aber es ist ja gut, wenn wir das früh in unserer Warhammer-Karriere lernen.