Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zerzano

Captain

  • »Zerzano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 393

Wohnort: Märkischer Kreis (NRW)

Armee(n): Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Militarum Tempestus
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

1

28.02.2020, 18:33

Konzeptdiskussion - Nahbereichsarmee


©FrostLlamzon, deviantart


Moinsen,

ich bin ja gerade dabei, meine Savlaren aufzubauen (nach Catachan, Steroid-Kiminelle for the win! :D). Da ich kein Stand-and-Shooter bin, gehe ich zur zeit häufig im Kopf durch, welche Einheiten sich für den Nahbereich lohnen, also Kurzdistanz und Nahkampf. Ich würde mich sehr um euren Input freuen, um meinen Gedanken noch ein paar gute Impulse zu geben.


Bisher:
- Brenner-Shotgun Veteranen: Ja ich weiß vielleicht nicht so super.:D hab sie aber mal getestet und sie machen unglaublich spaß und zusammen mit dem Transporter-Kontingent-Strategem und ein zwei anderen Dingern sehr mobil und doch eine nicht zu verachtende Schlagkraft. z.B. 3 Flamer und ein schwerer Flamer mit DS -1 bzw. -2 durch das Veteranen Strat und Burn it down ist schon schön.^^

- Bullgryns: Ich liebe die Jungs, auch wenn ich noch keine hab.^^' werde sie aber vermutlich im viererpack in eine Chimäre stecken, damit sie schneller dort sind wo sie sein sollen (mag das mehr als maschieren). Aber hier die Frage, wären zwei Trupps vielleicht noch besser? und was ist mit Ogyrns (in nicht Tunierspielen)?

- Prists: Fast schon ein muss für den Nahkampf. Den andern Catachanern Bullgryns und Reitern hinterher und ordentlich weitere Attacken verteilen.

- Ponys: Ich finde die Idee super, und will aus den Bikern der GSK meine Reiter bauen, habe ich richtig bock drauf.^^

- Hellhounds: Wunderbar unter Catachan und auch ne recht gute Reichweite, gerne mehr. Aber was ist mit Chemdogs und Devildogs?

- Leman Russ Demos, erscheinen mir eigentlich auch vernünftig, fragt sich nur, ob Tankcommander, oder ob normale reichen.

-Straken, muss ich glaube nichts zu sagen. hat letztes Spiel Celestine umgeboxt.:)


Was ins eure Ideen? Gerade im bezug auf anti-Tank bin ich mir nicht ganz so sicher, was passen würde.:/ Ich würde mich sehr über eure Meinung dazu und zu dem Thema allgemein Freuen.:)


lg
Zerzano
>>Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft; wer sich aber nur an fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot.<<

+++Motoko Kusanagi aus dem Anime "Ghost in the Shell: Stand Alone Complex"+++

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zerzano« (28.02.2020, 18:38)