Sie sind nicht angemeldet.

[Chaos Space Marines] Die Neuen Chaos Space Marines

Guten Tag lieber Gast, um »40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kolchis XVII

Space Marine Veteran

  • »Kolchis XVII« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

1

08.12.2019, 16:46

Die Neuen Chaos Space Marines

Guten Tag zusammen wehrte Chaoten!
Da ich mich in den letzten Zügen meines Blood Angels Power Projekt befinde und danach mich wieder meinen Chaoten widmen wollte, habe ich diesen Thread eröffnet.
Mir geht es darum einmal durchzudiskutieren, welchen Weg meine Chaoten zukünftig gehen sollen.

Eins dürfte mittlerweile allen klar sein - die 8te. ist eine Buff Edition. Der tatsächliche Wert einer Einheit liegt nicht primär in seinem Datasheet (obwohl er dort anfängt) sondern in der Kombination aus Buffs, Auren, Strategems, Warlord Traits und Relics die zu jeder gegebenen Zeit auf die Einheit wirken. Ein Beispiel:
5 Blood Angels Death Company Marines (Boltpistole & Kettenschwert) kämpfen wenn sie angegriffen werden mit 15 Attacken S4 DS0. Das ist nicht wenig, aber kann signifikant verbessert werden. Sollten sie sich im Bereich von Lemartes und einen Sanguinischen Priesters aufhalten und während der Assault Doktrin angreifen, werden daraus flux 30 Attacken S5 DS -1, RR to hit, +1 TW - das schnetzelt.

Was mich zum aktuellen Thema bringt. Wir CSM-Jünger stehen ja schon lange (eigentlich seit Anfang an) im Schatten unserer loyalen Brüder - insbesondere seit dem neuen SM Codex und seinen Chapter Buffs. GW hat versucht das etwas auszugleichen und mit dem Codex Deamonkin, Vigilus Ablaze und jetzt Fait & Fury etwas dagegen gesteuert.

Natürlich war das kein Gleichziehen mit den loyalen SM, die Legionseigenschaften sind immer noch suboptimal (zum Teil lachhaft) und unsere Chaosmale bringen noch immer nix - aber über diese drei Bücher sind doch jetzt einige Strategems, Warlord Traits, Relics und Formationen verteilt, die doch die eine oder andere unangenehme Combo beinhalten mögen, und somit sowohl fluffige als auch spielstarke Listenkonzepte ermöglichen - um zumindest etwas mithalten zu können.

Genau das möchte ich mit euch hier Diskutieren / Durchsprechen um dann auch eine Entscheidung treffen zu können welche Farben meine zukünftigen Legionäre erhalten werden...

Und wir fangen an mit.... Iron Warriors
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kolchis XVII« (08.12.2019, 23:07)


Kolchis XVII

Space Marine Veteran

  • »Kolchis XVII« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

2

09.12.2019, 22:28

Kein Kommentar? Hmmm scheinen nur Leser hier zu sein...

Anyway, die Iron Warriors gefallen mir gut, ihr Look und ihr Ansatz Dämonenmaschinen zu schmieden trifft einen Nerv bei mir. Jetzt fragt man sich wie es mit den Regeln steht.

Die Legionseigenschaft der IW wäre ja fast nicht sooo schlecht , wenn sie für alle Einheiten der Armee gelten würde, aber nur Infanterie, Biker und Brutes? Also wegen der Legionseigenschaft wählt niemand IW.
Allerdings haben die neuen Obliterators das Infantry Keyword - Das ist schon mal ein kleiner Bonus. Denn Oblis sind bei IW ein Muss.

Was für andere Warlord Traits, Strategems, Relics kommen denn für Combos in Frage? Fangen wir an mit...

Warlord Traits


Neben den normalen 6 WTs stehen uns mit F&F 6 spezifische WTs zur Verfügung, sowie zwei aus Vigilus, die zwar alle nehmen können, aber doch für die IW irgendwie passend sind:
Panzerfluch in Verbindung mit der Vernichterbatterie und
Herr der Seelenschmieden mit dem Seelengeschmiedeten Rudel.

Was taugt hier?

Ich denke wir sind uns einig, das die allgemeinen WTs nix taugen/nicht wirklich gut sind. Schauen wir uns deshalb die spezifischen an:

Kalt und verbittert - Höchstens interessant wenn man größere Kultisten Blobs mitnimmt - nicht wirklich eine IW Spezialität

Dämonenschmied - Interessant wenn man viele Dämonenmaschinen fährt - aber nur ein zusätzlicher Treffer ist nicht wirklich der Bringer, oder? Eine zusätzliche Wunde wäre sehr gut.

Eisern Nach Aussen - Ein 5+ FnP - nicht schlecht.

Bastion - DeFacto ein +1 Auf Deckung - Interessant für Gunlines, sonst eher nicht.

Belagerungsmeister - Die Aura eines Lieutenants nur auf Fahrzeuge und Havocs - da sieht man mal wie viel besser Normale SM sind...

Stoischer Vormarsch - Haben Havocs schon, Laserpreds bleiben eh hinten und sonst...

Alles in allem nicht wirklich dolle.

Und die beiden anderen?

Zunächsteinmal sind es Sonderkontingente die jeweils einen CP kosten damit man sie überhaupt nehmen kann.

Panzerfluch - Da ich hier nur Warpschmied und Chaoslord aufrüsten kann, und ich nur Oblis oder Havocs in die Vernichterbatterie nehmen kann - da ist ja fast der Belagerungsmeister besser - und kostet mich keinen CP...

Herr der Seelenschmieden - Nur für einen Warpschmid... aber natürlich genau auf einen ALD gemünzt. damit wird das Rudel richtig schnell, und der ALD bufft auch noch die Dämonenmaschinen richtig gut...

Dazu muss man noch sagen, das die WTs der Sonderkontingente über das Strategem Bewährter Frontoffizier auch anderen Charaktermodellen zugänglich gemacht werden können.

Was haltet ihr von den WTs?
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kolchis XVII« (05.01.2020, 09:08)


Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 509

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

3

10.12.2019, 07:11

Moin!

Zunächst mal: ich hab von CSM null Ahnung und kann daher nur bedingt mitreden. Spiel zwar hin und wieder gegen Death Guard, aber das ist glaub ich nochmal was anderes...
Dennoch versuch ich mal was reinzuwerfen:

Warlord Traits sind allgemein glaube ich nicht DAS Schlüsselelement. Viele Völker haben da nicht unbedingt die ultramächtige Auswahl, auch wenn SM sich dort verbessert haben.
Belagerungsmeister - Die Aura eines Lieutenants nur auf Fahrzeuge und Havocs - da sieht man mal wie viel besser Normale SM sind...

Der Vergleich hinkt, da Du den Leutnant zusätzlich kaufen musst (und das ja eigentlich nur für diese Aura), während der Warlord Trait gratis ist. Allerdings hibt es für die Techpriests ja seit F&F noch Meister der Maschinen und das ist mM nach deutlich besser - man gibt aber halt auch einen CP für aus...

Und mehr kann ich eigentlich schon nicht mehr zu sagen :whistling:
Was mir aber auffällt ist, dass ich kaum CSM sehe, weder im befreundeten Spielerkreis noch hier im Forum - und das obwohl sie ja eigentlich ein zentrales Fluffelement sind. Das spricht natürlich für Deine These, dass sie gerade etwas spielschwach sind...


SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 923

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

4

10.12.2019, 20:02

Kannst du mich mal abholen, was es nach dem Codex 2te Auflage noch an Erweiterungen und Legionsregeln gibt?
Ich verliere bei den zig Regelheften und Ergänzungen immer recht schnell den Überblick.
Ich kenne aktuell nur diese Sachen hier:
https://www.games-workshop.com/de-DE/Cod…-Marine-DE-2019
https://www.games-workshop.com/de-DE/Cod…d-Sons-2018-GER
https://www.games-workshop.com/de-DE/Cod…ard-hb-2017-ger
https://www.games-workshop.com/de-DE/Cod…Knights-DE-2019
https://www.games-workshop.com/de-DE/Cod…-hb-german-2018
Wovon mir nur die Thousand Sons fehlen, weil ich die nicht habe.
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

Kolchis XVII

Space Marine Veteran

  • »Kolchis XVII« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

5

10.12.2019, 21:00

Ich hab den MK2 Codex nicht aber so weit ich weiß beinhaltet er die neuen Datasheets aus Codex Deamonkin (Shadowspear Box) so wie die Datasheets aus Vigilus Ablaze (Abbi, Vex Machinator, etc.).

In Vigilus sind noch die oben erwähnten Formationen die teilweise sehr gut sind, so wie ausführlichere Regeln für die Black Legion (Warlord Traits, Strategems, Relics).

Faith & Fury zieht das dann für die anderen Legionen nach (Warlord Traits, Strategems, Relics).

Ach ja, und in CA19 gibt es massive points drops für fast alle CSM Einheiten und Auswahlen...
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kolchis XVII« (05.01.2020, 09:09)


SavageSkull

Forenleiter

Beiträge: 6 923

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

6

10.12.2019, 21:39

Du weißt aber dass ich hier schon mal angefangen habe?
[Chaos Space Marines] persönliches Fazit zum Codex 2te Auflage
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

Kolchis XVII

Space Marine Veteran

  • »Kolchis XVII« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

7

10.12.2019, 22:21

Hmmm, ja da erinnere ich mich dran das gelesen zu haben.
Hier geht es aber nicht um Einzelkritik der verschiedenen Einheiten, sondern vor dem Hintergrund der vielen neuen Regeln herauszuarbeiten welche Combos aus Warlord Trait, Legionseigenschaft, Strategen & Relic leidlich gut sind als Ausgangspunkt für mein zukünftigens Power 100 CSM Projekt.
Ich wollte dir nicht den Thread klauen ;)
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...



8

11.12.2019, 11:45

Puh ich muss gestehen ich bin mit meinen Chaoten auch ganz schön raus und habe dort die Übersicht verloren.
Deswegen macht hier mal fleissig weiter ;)
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


Kolchis XVII

Space Marine Veteran

  • »Kolchis XVII« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

9

01.01.2020, 13:16

Wünsche euch erst mal ein Frohes Neues!

Habe gerade ein wenig Zeit und somit auch Lust hier ein bissl weiter zu philosophieren.

Nachdem wir die Warlord Traits abgehandelt haben hier noch einmal meine Gedanken:

In einem Dämonenmaschinen-Kontingent würde sich natürlich Herr der Seelenschmieden und Dämonenschmied gut ergänzen... wenn man 2 ALDs fährt.
Sonst bin ich nicht so sehr begeistert von dem was da geboten ist, aber Iron Without als zusätzlicher 5+ FnP kann ganz nützlich sein.

Lasst uns mal sehen wie sich das mit den Relikten kombinieren lässt...

Fleshmetal Exoskeleton

2+ Save und 1 Wunde regeneriert pro Runde - nicht schlecht.

Belagerungsbrecher Streitkolben
Nette Waffe, aber leider nur begrenzt nutzbar da die Charaktermodelle die wirklich "in" sind (ALD, DP) ihn nicht nehmen können

Carnium Malevolus

Im Prinzip eine Pistole mit der man gegen Farzeuge Mortal Wounds machen kann - nett, aber es gibt Besseres.

Insidium
+1S, +1 W, +1LP Ja bitte :-). macht sich besonder gut auf einem ALD...

Axt des Schmiedemeisters
Wieder nur interessant für einen DP. Wenn ich regelmäßig gegen Fahrzeuge ran muss dann vieleicht...

Grollspeier
Nettes Gimmik aber nicht wirklich...

Technogiftige Mechatentakel
Hier hängt es von der Interpretation des Textes ab, also RAW.
Ich gehe davon aus, das hier nach einer MW abgebrochen wird, und man nicht eine Chance auf 4 MW hat.
Dann wäre das Ding... abgöttisch gut (2+ Treffer - 4 Treffer 4MW...)
Aber da ich nicht denke das das so gemeint ist dann doch lieber die Tentakel aus Vigilus Ablaze:

Mechaschlangen
S+1, DS-1 D2 - 1 Attacke pro Gegner in 1'' - Das ist doch richtig gut... auf nem ALD

Was haltet ihr von den Relikten?

P.S. Ich möchte mich hier mal für meine Denglisch entschuldigen. Ich war viele Jahre in den USA und deshalb ist Englisch für mich eine zweite Muttersprache. Oftmals merke ich es gar nicht wenn ich englische und deutsche Begriffe / Namen mische...
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...



Ähnliche Themen