Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 403

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

121

08.11.2019, 07:36

Geht ja gut voran bei Dir :)
Aber MisterSinister hat recht - eine Farbnuance im Grau wäre toll. Könntest auch einfach ein paar Tropfen Glaze in das Shade mit reinmischen - dann knallt das nicht so. Oder den grauen Grundton mit einer Pinselspitze Farbe versehen :)


LordMentis

Veteran

  • »LordMentis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 313

Wohnort: Mainz

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

122

08.11.2019, 13:53

Könntest auch einfach ein paar Tropfen Glaze in das Shade mit reinmischen
Hmmh.... was würdest du da empfehlen? Ein blaues Glaze in Grau? Auf der HP von GW gibt es keine Glazes mehr... irgendwelche Empfehlungen? =)
-----

Meine Minis:
"Furcht ist der Gegner, der einzige Gegner."

(Sun Tzu)

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 403

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

123

08.11.2019, 14:23

Ein Glaze ist einfach nur eine farbige Tusche. Nimm die Aero Color von Schminke und verdünn sie nach Bedarf. Gibts z.B. Hier:
https://www.boesner.com/farben/airbrush/…rushfarbe#85840

Ich neige da übrigens zu einem leichten Stich ins violette. Dürfte den Panzer und die Klauen schön zusammenbringen ohne sie zu vereinen.


LordMentis

Veteran

  • »LordMentis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 313

Wohnort: Mainz

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

124

08.11.2019, 14:56

Ich neige da übrigens zu einem leichten Stich ins violette.
Das ist ein guter Gedanke, danke dafür. =)
Das wäre dann in verdünnter Form wie so ein shade aufzutragen? und bleibt das dann an den hohen Stellen hängen oder läuft mir das in alle Ritzen und Ecken? :D
-----

Meine Minis:
"Furcht ist der Gegner, der einzige Gegner."

(Sun Tzu)

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 403

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

125

08.11.2019, 15:40

Das kannst Du verdünnt auftragen, dann wirkt es wie ein Filter sowohl in den Ritzen als auch den erhabenen Stellen (dünn aufgetragen!). Oder Du mischt es z.B. Mit Agrax, dann ist es ein wenig wie die contrast Farben und Du hast Tiefenwirkung und allgemeine Farbveränderungen, weil es sich stärker in den Ritzen sammelt. Hast dadurch auch noch eine gebrochenere Farbe. Schnapp Dir doch einfach mal ein paar übrig gebliebene Köpfe, Arme oder ähnliches und probier an denen mal aus :)


MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 808

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

126

08.11.2019, 18:07

Das Violett im Grauton kannst du dir an meinen Niden anschauen, ich habe ein ganz ähnliches Farbschema. Wenn du hier ein wenig runterscrollst findest du Fotos von ein paar fertigen Modellen. Ich werde wahrscheinlich zusätzlich noch mit rosanem Shade auf dem Grau herumexperimentieren, etwas mehr Farbvarianz könnte die Modelle lebendiger wirken lassen.

Lila würde bei dir auch passen, reineres Rot oder Blau kann ich mir auch sehr gut vorstellen. Ein Rotstich könnte das Schema natürlich ziemlich drastisch ändern, je nach Stärke könnte die Gesamtwirkung wesentlich wärmer sein. Vielleicht lassen sich Blau und Rot auch gut kombinieren, vielleicht Blau für das eigentliche Shading und dann ganz leicht Rot, um ein paar Fokuspunkte zu erzeugen (im Gesicht, zu den Waffen hin, irgendwie so).

LordMentis

Veteran

  • »LordMentis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 313

Wohnort: Mainz

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

127

Gestern, 00:23

Liebe Leute,

heute präsentiere ich euch voller Stolz meinen ersten Schwarmtyrant mit Fernkampfbewaffnung. Genauer: 2x2 Neuralfresser. Habe die Figur bei einem großen Internetauktionshaus ohne Flügel erworben und die übrigen Flügel aus meiner Swarmlordbox drangebastelt. Ich bin erstaunt, wie gut das geklappt hat.

Habe mich auch noch einmal mit der Schattierung und der Aufwertung der Chitinplatten beschäftigt und die mal ein wenig an dem Modell aufgewertet. Gefällt mir ganz gut bisher. :)

Bin gespannt, was ihr dazu sagt. ;)

Die Flügel sind noch im Workflow, find die aber schon ganz gut :P


Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Liebe Grüße


LordMentis
-----

Meine Minis:
"Furcht ist der Gegner, der einzige Gegner."

(Sun Tzu)