Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 220

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

141

05.06.2019, 06:54

Der Gute steht bei mir auch noch auf der Wunschliste.

Beide sehr gut geworden. Nur das weiß beim Leviathan ist mir etwas zu sauber. An den Rändern könnte er etwas Dreck vertragen, finde ich. Aber auch so sehen beide echt gut aus. :up:

Und das Base vom Levi wirkt richtig gut!
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 522

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

142

05.06.2019, 11:36

Freut mich zu hören!
Das Modell ist sau geil und macht richtig viel Spaß zu malen. Forgeworld hat aber für die Qualität seiner Bausätze echt kein Lob verdient...

Hm witzig, dass du das sagst, mir war das weiss nämlich erst viel zu dreckig und ich hab lange dran rumgespielt, bis der wash mit gefallen hat.

Die base so zu machen hat mich echt Überwindung gekostet, weil ich dachte boah was ein Aufwand, aber dann hat der Aufwand sich ja gelohnt, wenn die base extra Lob bekommt.
Got the urge to purge.


MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 811

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

143

05.06.2019, 12:37

Der Aufwand beim Basing hat sich auf jeden Fall gelohnt, die Base sieht toll aus. Der Leviathan gefällt mir auch sehr gut, ich finde auch das saubere Weiß sehr schick und vor allem technisch gut. Allgemein gefallen mir die Kantenakzente sehr gut, das Schwarz im oberen Bereich ist sehr schön ausdefiniert und die Akzente gehen teils auch direkt in Abnutzungen über, was einen realistischen Eindruck erzeugt. Bei dem Schwarz hast du an den Kanten teilweise etwas Braun getupft, ähnlich wie an den Beinen, nicht wahr? Die Wirkung ist sehr subtil und schön, dadurch wirkt das Schwarz einfach etwas lebhafter. Insgesamt sieht man an dem Levi sehr gut, was du für Fortschritte gemacht hast und die sind mehr als passabel :up:

Der Speeder gefällt mir auch gut, hier war der Lichteffekt bestimmt ein kleines Experiment, das klar gelungen ist. Vielleicht liegt es nur am Bild, mir scheint das Schwarz hier aber nicht so stark ausdefiniert wie beim Leviathan, auch die Schäden wirken dezenter. Für meinen Geschmack ginge da noch etwas mehr, gerade mit Kampfschäden und Abnutzungen an der Nase wirken Speeder einfach noch viel dynamischer. Das finde ich bei dem Rakwerfer allerdings nicht ganz so wichtig, der übernimmt ja eher die Feuerunterstützung und treibt sich nicht permanent im tiefsten Getümmel rum.

Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 522

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

144

05.06.2019, 13:54

Moin,

Ja genau der Lichteffekt am speeder war ein kleines experiment, ich habe beim speeder nur da abnutzungen angebracht, wo er auch beim Landen aufsetzen würde. Er könnte durchaus noch mehr Schäden bekommen, ist ja auch ein Multi Melta drauf (weil ich den Schweren Bolter irgendwo verlegt habe).

Das schwarz auf dem Leviathan gefällt mir insgesamt um WELTEN besser. Es ist aber auch ein neues rezept. Der Landspeeder ist einfach Schwarz mit Kanzentakzenten, der Leviathan ist eine Mischung aus Daler Rowney FW PAynes Grey (dunkles blau grau schwarz) und Vallejo Black Ink über zenithal highlighting. Das ist mir noch nicht ganz 100%ig gelungen. Mal sehen wie es auf Infanterie aussehen wird, wenn ich es per Pinsel und nicht per Airbrush auftrage. Bzw werde ich es mal Probeweise bei einem Modell mit Pinsel und bei einem mit der Airbrush auftragen. Mal schauen, was mir dann besser gefällt.
Battledamage hat er da bekommen, wo ich denke, dass er gegen Sachen rennen würde:
- an den "Unterschenklen" und Füssen am meisten.
- ein bisschen oben auf der Abdeckung der Hüftgelenks
- an den "Schultern" und am Torso. Am Torso habe ich schwarz getupft gefolgt von Braun. Auch habe ich auf das Kreuz ein bisschen weiß (bzw hellgrau) getupft.
- an den "Schultern" habe ich sowohl an den Unterkanten, als auch hinten Oben getupft. Ich weiss nicht, ob hinten oben nicht zu viel war.
Teilweise habe ich dann, wenn der Schaden genau an einer Ecke war, den Kantenakzent ein bisschen mit Gunmetal weitergezogen, genau. Der Effekt ist aus dem ganz ganz ganz alten Citadel "How to paint Tanks". In der Maximalfprm kann man den zum Beispiel immernoch im Webshop Bild vom Chaos Predator bewundern.

Der Prozess war einfach Vallejo Game Colour Dark Fleshtone und dann ein bisschen sparsamer, wo viel Schaden war, Vallejo Gun Metal. Theoretisch könnte ich das noch mit VGC Terracota akzentuieren, habe ich jetzt vergessen/einfach nicht gemacht. Ich hab es aufgetupft. Erst hatte ich es mit Chipping medium versucht, aber das wollte mir nicht so recht gelingen, die Chips wurden mir zu gross, weil es dann doch recht viele Farbschichten waren oder der Pinsel mit dem Ich chippen wollte nicht hart genug oder so. Auch habe ich mit Bürklammern die Farbe dann direkt bis aufs Resin runtergekratzt. Das hat mich nicht glücklich gemacht, deswegen habe ich dann gesponged. Womit ich allerdings Glücklich geworden bin.

Die Weathering Pigmente haben leider durch den Mattlack viel von ihrer Staubigkeit verloren. Insgesamt habe ich bestimmt 3 Schichten Pigment aufgetragen und Nachfixiert, weil ich so viel Verloren habe. Ich weiss jetzt, dass ich mit der Airbrusch locker einen halben Meter Distanz brauche, um Pigmente zu versiegeln....
Leider geht unter dem ganzen Pigment ein wenig der Farbverlauf von Dunkel nach Hell, den das Bein hatte verloren, aber ich bin recht zufrieden damit.

Ich weiß nur noch nicht, was ich mit den Rostpigmenten machen soll, die ich aus Übermut gekauft habe ^^
Fühle mich, was meinen Fortschritt angeht, auch grad ganz gut.
Got the urge to purge.


Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 003

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

145

06.06.2019, 09:25

Beide Modelle sind dir echt gut gelungen.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 522

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

146

07.07.2019, 21:28

So ein Castellan, ein Ordenspriester und ein Trupp Sturmtermies. Ich hab ein paar überstürzte Fehler gemacht, aber sich was dazu gelernt. Am Ende des Tages bin ich nicht komplett zufrieden, aber schon ganz gut. Ich denke auch, dass ich mein basing ein bisschen upgegradet habe.



Ein paar mehr Bilder:
Spoiler



zum Lesen den Text mit der Maus markieren
Got the urge to purge.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Asgrimm« (08.07.2019, 17:03)


Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 4 003

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

147

08.07.2019, 08:33

Sehr gelungene Modelle. Auch die Bases passen da sehr gut zu.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


maddin

Terminator

Beiträge: 989

Wohnort: Odenwald

Armee(n): Space Marines
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

148

08.07.2019, 12:12

der Ordenspriester mit dem MkIII Torso gefällt mir sehr
und Kuttentermis sind eh immer geil :D
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nebressyl

Ordenspriester

Beiträge: 2 220

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

149

08.07.2019, 16:33

Da hast du von den Kutten aber ordentlich was an Emblemen und Ordenszeichen abgekratzt. Aber an einer Robe hast du die Schwingen dran übersehen - oder war das Absicht? ;)
Sind schnicke geworden. Welche Helme hast du benutzt?
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Asgrimm

Scout

  • »Asgrimm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 522

Wohnort: Hamburg

Armee(n): Black Templars

  • Nachricht senden

150

08.07.2019, 17:01

Die schwingen habe ich drangelassen, weil das sonst sehr krasses rungeschnitze geworden wäre. Die ordensabzeichen abzukratzen war so schon nicht wenig Aufwand und teils sieht man es schon noch recht klar. Hatte da Angst, die Modelle zu verhunzen.
Die Köpfe sind grey knight Termies. Auf den terminatoren find ich sie mega gut. Bei dem castellan bin ich nicht 1000% sicher ehrlich gesagt.
Got the urge to purge.


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Black Templars