Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Xarxorx

Scout

  • »Xarxorx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

21

24.05.2019, 14:30

Hallo,

vielen Dank für eure Rückmeldungen. Freut mich wenn es gefällt und es schaffe den ein oder anderen hier in den Thread reinzulocken, auf dass eine mögliche Skepsis einer morbiden Begeisterung für verrückte Ideen und Umbauten weicht.

Und ja @maddin hat völlig recht damit das es ein Kelermorph werden soll. :) Auch die Idee mit den Tyraniden Bits werd ich mir mal anschauen. Ich schaue gerade auch bei den Orks weil das von der Größe auch passen könnte, will es aber erstmal mit den Stormfiends probieren. So ein paar Warpsteinbohrer als Waffen dürften gut kommen.


Ansonsten habe ich heute nichts Neues zu zeigen, aber :trommelwirbel: ganz viel Kram für dieses Armeeprojekt bestellt. Neben einigen Sachen der Skaven wie Todesrädern und der Warplitzkanone, ist es mir gelungen einige Charaktermodelle der Skaven sowie Spezialwaffenteams zu erstehen.

Das hab ich mal zum Anlass genommen meine Gedanken zu Umbauten und wie und was festzuhalten:

HQ und Charaktermodelle:


Patriach:

Warpgna Vermin Lord, Forgeworld Verminlord.

Die ähnliche Pose des Modells passt zum zum Tyranidenmodell. Auch dürfte dieser kleiner sein als der neue Verminlord und damit deutlich besser passen.


Jackal Alphus:

Ratte auf Jackal Bike

Da sich die Neophyten und Biker nicht sehr unterschieden, ist die Idee hier eine Ratte für ein Motorrad zu modifizieren. Am besten geeignet scheinen dafür die Night Runner zu sein, die als alte Clanratten über die meisten Einzelteile und Modifikationen verfügen. Dazu Skaven Banner und Details, ergänzt durch die Waffen des Alphus dürfte das ganz gut werden.

Magus:

Als Magus denke ich an einen Grey Seer aus der Höllenglocke oder Thanquol, da sich Plastikmodelle ma besten modifizieren lassen. Mir ist es gelungen das Rückenmodul des weiblichen Magus zu erstehen, so dass ich hier so vorgehen kann, dass ich das Rückenmodul an das Skavenmodell ergänze.


Locus:

Bei diesen Modell werde ich anders als sonst vorgehen. Hier plane ich das Original Modell zu kaufen und da das Modell weitgehend unter seinem Mantel verdeckt ist die Stellen zu modifizieren die sichtbar sind. Heißt den Kopf durch einen Skavenkopf austauschen sowie die Cult Symbole mit Skavensymbolen ersetzen. Final werde ich die Beine etwas kürzen, damit das Modell auf der selben Höhe ist wie die anderen Skaven.


Primus:

Ich konnte ein Modelle von von Ikit Claw und Queek Headtaker erstehen und bin mir hier unschlüssig welchen ich als Primus nutze. Entscheide ich sobald ich erste Umbauversuche starte.


Familiars:

Einige Modelle können Familiars erhalten. Dort werde ich einfach Rattenschwärme oder die kleinen Ratten nutzen, die als Beigabe und Details bei einigen Bausätzen dabei sind. Sollte es von der Größe passen auch diesen noch ein paar Details wie Sensoren, Optiken, oder einfach integrierte Monitore, zum Beispiel die des Adeptus Mechanicus, verpassen.



Standard:


10-20 Acolyte Hybrids:

Meine grundsätzliche Idee hier war es die Modelle etwas von den Neopyhten abzusetzen. Dieses sollte vorallem dadurch gelingen, dass ich andere Skaven als Grundlage nutze. Mein erster Versuch fiel auf meinen Plague Monk, wobei die selbe Grundidee wie bei den Neophyten verfolgt wurde, nur allerdings in Robe. Eine weitere Idee war es die übrig gebliebenen Rückenstücke der schweren Waffen der Neopyhten zu nutzen und diese zu modifieren, so dass diese Skaven über mehr Ausrüstung verfügen würden. Nach ersten Rückmeldungen wurde diese Idee ergänzt um Treiber als Grundlage, da diese neben der Robe auch Rüstungselemente aufweisen und so besser ins Bild passen. Erste Versuche waren ganz zufriedenstellend.


Bei den Waffen bin ich gerade bei zu Experimentieren. Neben gewöhnlichen Pistolen, die ich nach dem selben Prinzip mache wie die Waffen der Neophyten, verfügen die Acolyten jedoch über einige Spezialwaffen. Auf der Basis der Waffen der Ruststalker und der Flammenwerfer der Imperialen Arme habe ich Flammenpistolen gebaut. Eine weitere Idee war die Pike der Treiber als Nahkampfwaffen umzubauen. Die Spezialwaffen wie die Sägen möchte ich aus Bits der Stormfiends bauen.

Als Lösung für die dritten oder gar vier Arme der Modelle habe ich die Idee, dass die Skaven ja ihre Schwänze ebenfalls um Waffen zu führen aufgegriffen, so dass einige Modelle kleine Schusswaffen an ihre Schwänze bekommen. Alternativ möchte ich da mit mechanischen Armeen des Adeptus Mechanicus rumprobieren.



30 Neophyten:

Diese stellen den Urtyp dieser Armee da und auch die grundlegende Idee basierend auf Weltraumratte 3 aus der Vorstellung.Sturmratten ergänzt durch das Rückenmodul der Neophyten bilden das Grundkonzept. Ergänzt durch durch einige Details wie Sensoren, Optiken, Schläuche oder andere Details, aber weniger ist hier mehr.

Bei den Waffen baue ich eine verkürzte, etwas technischere Version der Autocannons durch Kombination mit Skitarii Waffen zusammen. Die Spezialwaffen stellen eine Mischung aus Skaventechnologie und Waffen der Genestealer Cult da, die durch verschiedene Details etwas futuristischer gestaltet werden.

20-xx Brood Brothers

Nachdem ich eine Menge an Snapfit Clanratten erstanden habe, habe ich versucht diese irgendwie für die Armee zu nutzen. Hier kommt also ein recht einfacher Umbau zum Tragen, da ich das Schild und den Arm abschneide. Die Arme der Neophyten sowie Lasergewehre der Imperialen Armee bilden die Bewaffnung und überdecken einen Großteil der Schnittstelle. Der Umbau ist sehr einfach und da ich über eine Menge an Clanratten verfüge könnte ich hier bis zu 40 oder gar mehr bauen.

Waffen:

Ich hab mir einige Gedanken zu den Waffen gemacht. Während ich für die normalen Waffen recht einfache Umbauten mache und bei der Menge auch bevorzuge, möchte ich erreichen, dass gerade die Spezialwaffen etwas herausstechen und die Waffen der Genestealer Cult Modelle wiederspiegeln, sich dabei aber mit der verrückten Technologie der Skaven vermischen, mit dem Ziel das diese futuristischer aussehen. Warpstein möchte ich insofern einfließen lassen, da diese als Energiekristalle die speziellen Waffen antreiben. Alles was grün blitzt und leuchtet soll gefährlich sein.


Elite:

Aberrants:


Als Aberrants bieten sich Rattenoger an. Stormfiends sind fürchte ich noch etwas größer und ich musste feststellen, dass selbst Rattenoger schon ein Stück größer sind, so dass die Piken und Hämmer der Aberrants nur bedingt passen. Zwar kann ich die Zweihand Hämmer als Einhand Waffen nutzen, aber da möchte ich doch mit etwas mehr Skaven Bits, gerade von den Stormfiends etwas rumprobieren.


Den Aberrant Hypermorph möchte ich auf der Grundlage des Rattenogers der Höllenglocke bauen.


Sanctus:

Was läge da näher als eine Skavenassasine zu nehmen und diese als Grundlage eines Umbaus zu nehmen. Allerdings gibt es eine Vielzahl davon und ich hab lange überlebt, welche am besten passt. Zwar ist das aktuelle Modell des Deathmaster Snikch ein tolles Modell, jedoch von seiner Pose nicht ganz umproblematisch da es doch eher eingeschränkt ich. Ich hab lange überlegt und geschaut welche Alternativen es noch gibt und mich letztendlich für einen der Gutter Runner aus dem Forgeworld Blood Bowl Team entschieden, da die Pose super ist für meine Umbauidee. Mir gelang es nämlich das Scharfschützengewehr des Sanctus als Bits zu erstehen. diese möchte ich den Modell in die Hand geben, so dass die Waffe vom Umhang "versteckt" wird.


Kelermorph:

Ein weiteres Charaktermodell was ich ziemlich cool finde und zu dem ich Spontan angefangen habe einen Techniker aus der Schlacht um die Blutinsel Box umzubauen ist der Kelermorph. Fokus dabei liegt auf den drei Schusswaffen, welche ich aus den Waffen des Technikers in Verbindung mit Teilen des Adeptus Mechanicus gebaut habe. Als dritte Waffe dient eine kleine Schusswaffe am Schwanz.



Sturm:


4x Atalan Jackal:

Basierend auf dem jackal Alphus möchte ich das selbe Konzept verfolgen aus Night Runnern nur etwas weniger Details.


1x Ridgerunner:


Ich hab einen so tollen Umbau gesehen in dem dieses Gefährt schwebt.

Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Das möchte ich nachbauen und etwas modifizieren. Von den Blight Drones des Chaos habe ich einige der Turbinenübrig die ich als Auftriebsmöglichkeiten statt Räder anbauen möchte, damit es nicht ganz Antigrav ist. Es sollte schon etwas brachialer als das sein, aber technisch auch irgendwie etwas weiter als Autos. auch habe ich Todesräder erstehen können, die mir als Bitzspender für die Fahrzeuge dienen sollen. Als Besatzung Sturmratten Neoyphten.


1x Goliath:

Hier ist die Idee daraus einen etwas größeren Schweber nach Vorbild des Ridgerunners zu machen. Lediglich für die Bohrdozerschaufel bin ich noch am überlegen, da eine Alternative zu finden die zu einem schwebenen Fahrzeug passt.


Leman Russ:

Der Klassiker kommt hier zum Einsatz. Der Leman Russ mit der Warpblitzkanone. Ein Umbau der schon bei diversen Skaven als Imperiale Armee gebaut wurde und immer wieder toll aussieht. Ergänzt durch Tanks oder irgendwelche verrückte Skaventechnik.

Ich freu mich über euren Input, eure Ideen und Anregungen zu den geplanten Umbauten. Und an die Genestealer Cult Spieler: Fehlt noch irgendwas was ich ganz dringend mitnehmen sollte?

grüße
Schattenbarken im Schatten parken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xarxorx« (24.05.2019, 14:43)


Nakai

Terminator

Beiträge: 938

Wohnort: Biebergemünd

Armee(n): Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

22

25.05.2019, 01:06

Gerade habe ich diese Seite gefunden, vielleicht kannst du damit was anfangen :-)

http://www.manticgames.com/mantic-shop/n…on-starter.html
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.

Xarxorx

Scout

  • »Xarxorx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

23

03.06.2019, 20:55

Hallo,

ja, die Mantic Veer-Myn kenne ich. Sprechen mich aber leider so gar nicht an.

Ich war nicht ganz untätig und hab angefangen meine Liste abzuarbeiten. Auf meiner Suche nach passenden Modellen bin ich bei den Blood Bowl Modellen von Forgeworld gelandet. Da ich das Scharfgeschützengewehr des Sanctus als Bitz erstehen konnte wollte ich die Version mit Scharfschützengewehr bauen. Vielleicht bau ich aus dem zweiten Assassinenmodell noch die Nahkampfvariante.





grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


Xarxorx

Scout

  • »Xarxorx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

24

04.06.2019, 09:36

Hallo,

frecher Doppelpost.

Während der Sanctus trocknete hab ich etwas mit einigen Stormfiendbits herumprobiert bezüglich meiner Aberrants. Nachdem ich dort feststellen musste, dass meine ursprüngliche Idee die Rattenoger mit den Picken und Hämmern der Aberrants auszurüsten nicht klappt, die Rattenoger sind ein deutliches Stück größer, wollte ich es mit etwas Skaventech probieren. Stormfiends sind noch ein Stück größer als Oger, weshalb ich bei den Ogern bleiben wollte, aber meine Idee war es aus den Bits und Waffen der Stormfiends passende Ausrüstung für die Oger zu bauen, dass diese eben auch wie die Vorbildern mit schweren Bergbaugerätschaften anrücken. Was lag da also bei riesigen Skaven näher anstatt von Picken auf Warpsteinbohrer zurückzugreifen. Für die Hämmer muss ich mir noch was überlegen. Ich denke da an eine Art Warpsteinkeule. Und vielleicht nehme ich doch einen einzelnen Stormfiend als Abominant, der ja etwas größer ist als die Aberrants so wäre auch das Größenverhältnis gut dargestellt.



grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


Xarxorx

Scout

  • »Xarxorx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

25

15.06.2019, 03:43

Hallo,

leider passiert hier in meinen Aufbauten im Forum gerade nicht mehr soviel. Ich frage mich ein wenig woran das liegt, aber nunja, vielleicht ist gerade einfach generell nicht soviel los. Ich mach einfach mal weiter.

Derweil kam mein Warpgnaw Verminlord an und puh, ich staunte nicht schlecht als ich die Packung aufgemacht habe. Das Vieh ist mal deutlich größer als ich dachte. Trotzdem find ich das Modell echt klasse und von der Pose auch super passend für meinen Patriachen. Es ist einfach eine mit Warpstein besetzte dämonische Riesenratte. Da ich das Modell nicht einfach so lassen wollte, sondern schon etwas für das Si Fi Setting anpassen wollte, machte ich mich also daran das Modell zu modifizieren.

"Hey was guckst du? Pass auf! Ich hol gleich meinen großen Bruder!"



Das Detail von einem Stück Warpstein als Auge wollte ich unbedingt lassen. Vielleicht modifiziere ich das andere Auge noch. Aber mehr als Technik sollte das Modell einfach pure Kraft und Macht ausdrücken.



Natürlich ist das Modell vollgepackt mit allmöglicher obskurer Technik. Es fehlen noch einige Schläuche und mit etwas Draht möchte ich zwischen den Spulen noch Blitze machen.



Trotzdem entschied ich mich dafür, dass die Hände frei bleiben sollten. Die eine Hand ausgestreckt und die andere zur Faust geballt in der etwas Warpstein ist.
Da der Patriach auf einer 50mm Base steht, steht der Hrud Cult Patriach auch auf einer, allerdings muss ich daran noch ein bißchen was machen um das Gewicht auszugleichen und den Rattenschwarm zu vergrößern.

Bei der Gelegenheit fiel mir auf, dass ich noch keinerlei Idee für Bases habe. Vielleicht habt ihr ja Vorschläge? :)




Ansonsten hoffe ich, dass das Modell gefällt.

grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


Astariel

Captain

Beiträge: 3 880

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

26

15.06.2019, 06:03

Ein echt großes Vieh ist das, aber eines Patriarchen mehr als würdig.
Bisher finde ich ihn echt gelungen und auch gut, dass der im Grunde zwar technisiert wird, aber weniger.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


maddin

Terminator

Beiträge: 927

Wohnort: Odenwald

Armee(n): Space Marines
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

27

15.06.2019, 23:26

Gude,

schon länger nicht mehr rein geschaut.
Der Sanctus gefällt mir sehr gut, sind halt beides Assassinen darum war das Thema zu halten ja keinen große Herrausforderung ;)
der Rattenoger mit Warpsteinbohrern passt denk ich auch ganz gut zu den Berkwerkern^^

der Verminlord ist ja gigantisch 8| , mal überlegt einen Symbiarchenmodell mit Rattenteilen zu modifizieren?
könntest ihn auch als Verbündeten Carnifex nehmen :P

Gruß Maddin
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 447

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

28

15.06.2019, 23:52

*drückt den Like-Button*
Richtig guter Umbau, nur weiter so
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Nakai

Terminator

Beiträge: 938

Wohnort: Biebergemünd

Armee(n): Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

29

16.06.2019, 11:53

Sieht Klasse aus :-)
Als Basedeko evtl. viele Steine, wie sie beim Durch-die-Erde-Bohren so anfallen ? :D
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.

Xarxorx

Scout

  • »Xarxorx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

30

20.06.2019, 14:25

Hallo,

vielen dank für die Rückmeldungne. Schön zu sehen, dass sich hier doch ab und an jemand in die Threads verläuft.

Wegen den Bases bin ich gerade am Schauen. So Industriebases mit Schutt und Geröll fände ich ja gut, bin da aber noch am überlegen wie genau, da es ja doch einige sind und es nicht sehr ausarten soll. :)





Nachdem ich die Bilder hochgeladen hatte und mir das Modell nochmal angeschaut habe, fiel mir auf, dass ich etwas vergessen hatte. Nämlich die Hörner. Da hab ich dann etwas rumprobiert und mich letztendlich für andere Hörner entschieden, auch etwas mehr Details hinzugefügt.






Neben den Hörnern hab ich mich doch dazu entschieden eine Waffe in die Faust zu bauen. Um es da möglichst minimal und brutal zu halten wurde es eine fiese Nahkampfwaffe








grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


Xarxorx

Scout

  • »Xarxorx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

31

25.06.2019, 19:21

Hallo,

hier gehts auch etwas weiter.


Mittlerweile sind einige Skavenmodelle bei mir angekommen, andere Modelle fehlen aber noch, weshalb ich gerade eher bei meinen Dark Mechanicus am Bauen bin, aber der ein oder andere Rattenoger ist schon im Entfärbetopf.
Was meinen Genestealer count as Hrud Cult angeht, habe ich in den letzten Tagen beim Basteln oder Spielberichte gesehen oder viel mehr gehört und auch im Codex rumgelesen um ein wenig hinter die Mechaniken und Spielweisen des Genestealer Cults zu kommen. Dabei fiel mir auf, dass doch sehr viele verschiedene Listen gespielt werden, wenn man sich mal umschaut. Für mein Vorhaben offenbarte sich jedoch eine völlig neue Problematik, denn wenn meine Genestealer Kultisten, also die Menschen durch Skaven dargestellt werden, was und wie soll ich dann Tyraniden darstellen? Das hatte ich bisher bei meinen ersten Planungen und Gedankenspielen zu dieser Armee noch überhaupt gar nicht präsent. Darüber hab ich mir etwas den Kopf zerbrochen und habe nun den Entschluss gefasst darauf komplett zu verzichten, was wiederrum bedeutet, dass ich eine reine Kultarmee aufbauen möchte. Vom Fluff und von der Thematik der Skaven passt das auch irgendwie besser, auch wenn es durchaus möglich wäre, dass da unten, unter der Planetenoberfläche noch andere Kreaturen lauern, die sich den Skaven anschließen, aber irgendwie wäre das dann auch zuviel des Guten. Ich denke mit dem Skaven Thema ist da schon genug Potenzial gegeben, dass es etwas viel wäre, da jetzt noch etwas Drittes als Tyraniden dazu zuerfinden, außer ich oder jemand anderes hat jetzt die absolut tolle Idee was ich statt Genestealer, also als Bestien quasi nehmen könnte

Wie auch immer, mein Fokus lag also erstmal darauf nur mit Kult und Ratten eine zu bauen oder zu finden, damit ich mir ein Bild davon machen kann was ich so ungefähr bauen möchte und was ich an Modellen in der Zukunft dann noch brauche, die ich dann nach und nach kaufe. Zwar baue ich Waffen und Spezialausrüstungen gerne etwas um, damit es im Zweifel auch mal was anderes sein könnte, aber so grob weiß ich das gerne schon vorher um mir auch selbst etwas eine Grenze zu setzen.



Also blätterte ich im Codex, las Listen, schaute Videos und suchte nach einer Armee die folgende Ansprüche hat:

- viele coole Charaktere

- viele Modelle, Masse, Masse und nochmal Masse wobei die Sturmratten als Neophyte Hybrids das Groß davon darstellen sollen

- keine Tyranidenmodelle

- die Modelle und Fahrzeuge, die ich cool finde bzw für die ich tolle Umbauideen habe sprich einige Fahrzeuge

- das Ganze soll spielbar mit einem guten Punch sein


Aktuell Herausgekommen aus diesen Überlegungen ist diese knapp 2000 Punkte Liste:

Spoiler

Detachment 1 - Genestealer Cult Battalion: Mobilität und Ballern.
Genesect Trait: Hivecult

HQ:
Magus with Force Staff, Autopistol and Cultist Knife. Broodcoven Warlord Trait: Hivelord.
Jackal Alphus Jackal Sniper Rifle and Autopistol

Troops:
Neophyte Hybrid Squad: 9x Neophytes with 5x autoguns , 2x Grenade Launcher and 2x Heavy Stuber . Neophyte Leader with Autogun
Neophyte Hybrid Squad: 9x Neophytes with 5x autoguns , 2x Grenade Launcher and 2x Heavy Stuber . Neophyte Leader with Autogun
Neophyte Hybrid Squad: 9x Neophytes with 5x autoguns , 2x Grenade Launcher and 2x Heavy Stuber . Neophyte Leader with Autogun

Fast Attack:
Achilles Ridgerunner with 2x Heavy Stubber, Heavy Mining Laser and Flare Launcher
Achilles Ridgerunner with 2x Heavy Stubber, Heavy Mining Laser and Flare Launcher

Dedicated Transport:
Goliath Truck with Twin Autocannon and a Heavy Stubber
Goliath Truck with Twin Autocannon and a Heavy Stubber
Goliath Truck with Twin Autocannon and a Heavy Stubber


Detachment 2 - Genestealer Cult Battalion: Masse und nochmal Masse, dazu Patriarch und ein weiterer Magus. Rusted Claw damit die Neophyten die sie abschirmen noch etwas mehr aushalten.
Genesect Trait: Rusted Claw

HQ:
Patriarch with Monstrous Rending Claws. Warlord Trait: Shadow Stalker.
Magus with Force Staff, Autopistol and Cultist Knife. Familiar. Relic: The Crouchling

Troops:
Neophyte Hybrid Squad: 9x Neophytes with autoguns, Neophyte Leader with Autogun
Neophyte Hybrid Squad: 9x Neophytes with autoguns, Neophyte Leader with Autogun
Neophyte Hybrid Squad: 9x Neophytes with autoguns, Neophyte Leader with Autogun

Fast Attack:
Atalan Jackals: 4x Atalan Jackals with 4x Shotgun and and 4x Democharge. Jackal Leader with Shotgun and Democharge
Atalan Jackals: 4x Atalan Jackals with 4x Shotgun and and 4x Democharge. Jackal Leader with Shotgun and Democharge




Detachment 3 - Genestealer Cult Battalion: Die Abteilung Attacke. Nahkampf und erwähnte ich Masse?
Genesect Trait: Cult of the Four Armed Emperor


HQ:
Acolyte Iconward with Autopistol, Rending Claw and Cultist Knife. Extra Relic: Icon of the Cult Ascendent.
Primus with Bonesword, Needle Pistol, Toxic Injector Claw. Broodcoven Warlord Trait: Inscrutable Cunning.

Elite:
Aberants: 8x Aberants 2x Power Hammer, 6x Power Pick. 2x Hypermorph with 2x Heavy Improvised Weapon and 2x Hypermorph Tail
Clamavus with Autopistol



Troops:
Acolytes: 10x Acolytes with 4x Rocksaws, Cult Icon and Cultist knife, Rending Claw and Autopistol. Acolyte Leader with Lashwhip and Bonesword.
Acolytes: 10x Acolytes with 4x Rocksaws, Cult Icon and Cultist knife, Rending Claw and Autopistol. Acolyte Leader with Lashwhip and Bonesword.



Broodbrother Squad: 9x Broodbrother with Lasguns. Leader with a Laspistol and Chainsword.
Broodbrother Squad: 9x Broodbrother with Lasguns. Leader with a Laspistol and Chainsword.


CP: 16

+3 für Battle Forged

+15 für 3 Battalions

-1 für Grandsires Gifts Stratagem

-1 für Broodcoven Stratagem


Macht an Modellen:

Charaktere:
1 Magus
1 Magus mit Familiar
1 Jackal Alphus
1 Patriarchen
1 Primus
1 Clamavus
1 Iconward

Truppen:
60!!! Neophyte Hybrids
20 Acolyten
20 Brood Brothers



Sturm:
2 Achilles Ridgerunner

10 Atalan Jackals

Elite:
6 Aberrants
2 Hypermorphs



Transport:
3 Goliath Trucks


zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Das ist jetzt so die grobe Liste die ich anpeile mit einigen Veränderungen und möglichen Varianten, wie zum Beispiel den Sanctus oder Leman Russ noch reinzubringen.

grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


maddin

Terminator

Beiträge: 927

Wohnort: Odenwald

Armee(n): Space Marines
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

32

25.06.2019, 22:24

na auf die Atalan Jackals bin ich ja mal gespannt ^^
würde auch keine Tyraniden mit rein, das würde das Gesammtbild wieder versauen

Genestealer/Symbionten könntest den Kopf von den Stealern mit den Rattenköpfen kreuzen,
quasi die Schnauze von den Ratten aber mit den großen runden Köpfen der Steraler.
könntest doch den Stealerkörper nehmen und mit Fell verkleiden(was natürlich viel Arbeit wäre), vielleicht auch nur die Oberseite und den Rattenschwanz dran
oder den Körper auch nur teilweise "befellen" und vielleicht doch ein paar Kutten/Tücher/usw... dran machen

Gibt ja noch ein paar andere Bilder zu den Hrud
Spoiler

zum Lesen den Text mit der Maus markieren
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Astariel

Captain

Beiträge: 3 880

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

33

26.06.2019, 06:40

Mit der Liste kann ich dir nicht helfen, aber die große Ratte sieht super aus.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Xarxorx

Scout

  • »Xarxorx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

34

10.07.2019, 00:12

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldungen.

Tyraniden sollen auf keinen Fall rein, eben nicht mal die Symbionten die eigentlich rein dürften und auch viel gespielt werden finde ich unpassend. Deshalb fokusiere ich mich auf alles was irgendwie in Richtung (Ratten)Menschen geht. :)

Wegen der Bikes will ich mit Nightrunners rumprobieren. Hab da eine ganz coole Idee für die Fahrer aber auch schon einige coole Ideen für die Motorräder.



Gibt ja noch ein paar andere Bilder zu den Hrud


//<![CDATA[
if (typeof spoilerBBCodeClassLoaded == 'undefined') {
document.write('<'+'script type="text/javascript" src="wcf/js/SpoilerBBCode.class.js"'+'><'+'/script'+'>');
spoilerBBCodeClassLoaded = 1;
}
//]]>







Inhalt verstecken
Inhalt anzeigen


Spoiler



zum Lesen den Text mit der Maus markieren





//<![CDATA[
SpoilerBBCode.init('527be1fd4a68d992dc672a872e769cf90b93c80b');
//]]>


Das sind exakt die Hrud, die ich in meiner Einleitung erwähnte, also das GW das mit den Hrud in Verbindung mit Skaven völlig überworfen hat und daraus etwas völlig anderes gemacht hat. #notmyhrud :D


Man merkt es im Forum, aber auch anderweitig bei allem was Hobby angeht, es ist Sommer. Auch bei mir ist gerade ein bißchen Sommerpause was das Hobby angeht, weshalb hier gerade nicht soviel passiert.

Ich warte auf eine erste Bestellung von Fahrzeugen und einigen Genestealer Modellen während ich hingegen bei den Skaven weniger Glück hatte und bei fast allen Auktionen überboten wurde. Dies sagend, aufgrund der doch teilweise schweren Beschaffungsmaßen und dem dadurch geschuldetem Faktor, dass sich mein Versuch die Armee so günstig wie Möglich zu gestalten unter den Umständen nicht durchführen lässt, habe ich mir einige Gedanken gemacht wie ich da auf einen Mittelweg komme. Fakt ist, dass es doch alles etwas teurer wird als gedacht und ich auch Bits doch etwas schwerer zu beschaffen sind als ich dachte, dass ich da bereit bin Kompromisse einzugehen. Ich hab da schon einige Anpassungen und Ideen, die ich euch in absehbarer Zeit präsentieren möchte.



Genug gejammert und doch etwas Hobby. Etwas gebaut habe ich allerdings auch. Und zwar ist es mir mehr oder weniger gelungen die Rattenoger zu entfärben und für meine Zwecke zu modifieren.
Nachdem die Waffen der Aberants aufgrund der Proportionen nicht passten, die Rattenoger sind doch ein gutes Stück größer, habe ich mir Gedanken gemacht wie ich die Waffen mit Skaven Tech darstellen könnte, damit das irgendwie passt aber die Aberants auch mit ihren unterschiedlichen Ausrüstungen gut zu unterscheiden sind.

Das Ergebnis seht hier hier:

Links ist ein Aberant mit Power Hammer , mittig ein Aberant mit Power Pick. Und rechts ein WIP Modell.




Ganz klar, im Fokus sind die jeweiligen Waffen der Modelle und ich denke, dass das so ganz gut funktioniert und es gut zu unterscheiden ist. Dazu gabs dann ein paar Skavenbits und Anpassungen um die Modelle etwas mehr für 40k passend zu machen.
Die Nutzung der Warp Grinder als Waffen hat mich auch auf die Idee gebracht das Modell der Skaven Warpgrinder als Rocksaws für die Acolyten zu nutzen. Ich denke das passt ziemlich gut.

Den Power Hammer hab ich um einige Terminator Fäuse ergänzt, damit es etwas technischer aussieht.




Oh und ich baue Sturmratten. Viele Sturmratten, immer wieder Sturmratten...





grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


Astariel

Captain

Beiträge: 3 880

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

35

10.07.2019, 08:15

Was du hier bisher machst, gefällt mir sehr gut. Ich freue mich auf mehr und hoffe natürlich, dass du günstig an weitere Sachen ran kommen kannst.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


maddin

Terminator

Beiträge: 927

Wohnort: Odenwald

Armee(n): Space Marines
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

36

10.07.2019, 12:10

war auch überrascht wie "klein" die Abberants eigentlich sind
dachte vorher die ganze Zeit das des voll die Klötz sind bis ich endlich mal einen in meinen Zangenkrallen gehalten habe
wegen den "neueren" Hrud Bildern dacht ich eigentlich ob du nicht Symbionten in dem Style machen wolltest aber wenn du sie eh nicht rein nimmst is es ja egal ^^
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Xarxorx

Scout

  • »Xarxorx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

37

17.07.2019, 21:05

Hallo,

vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Ja, ich war auch sehr überrascht als ich die Aberrant Waffen hatte und diese mit den Rattenogern kombinieren wollte. Naja dann nicht. :D Einen weiterer Oger ist dazu gekommen, dann muss ich mal schauen ob ich irgendwo den Oger von der Höllenglocke bekomme. Daraus würde ich gerne die Hypermorphs machen. :)

Warten auf Bestellung und Bits hab ich mir damit vertrieben ein bißchen an den Acolyten zu schrauben. Die Idee ist, diese als in Roben gekleidete, mit etwas besserer Ausrüstung und davon reichlich darzustellen und als weitere Abgrenzung zu den gewöhnlichen Skaven mit geschlossenen Helmen, Gasmasken und ähnlichem. Sie sollen ein bißchen was bedrohliches haben.

Erster Versuch war auf Basis eines Seuchenmönchs, aber der Hinweis, dass die Treiber noch etwas mehr Rüstung haben ließ mich aufhorchen. Davon hab ich jetzt einige erstehen können und mich dran gemacht mal zwei zu bauen. Wie auch bei den Sturmratten hab ich den Rücken mit einem Rückenteil der Genestealer Kultisten ausgetauscht. Auch das Konzept eine Verbindung zwischen dem Kopf und Körper mit einem Stück eines Skitarii Helms zu bauen habe ich übernommen. Ich finde dadurch kriegen die Modelle durch einfache Mittel direkt etwas mehr eine Science Fiction Optik.

Der nächste Punkt waren die Waffen. Um die gewöhnliche Waffenkombination darzustellen hab ich mir überlegt, die Peitschen der Flagellanten zu nutzen. Ich find die Peitschen ganz cool, sie passen von der Größe und vorallem hab ich davon noch einige übrig. Die Pistole ist ein leichter Umbau aus Skitarii Stalker Waffen. Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich es bei dem Kugelmagazin mit Warpsteinmunition lasse oder doch zu einer Variante mit Magazin wechsel. Was meint ihr?

Weitere Überlegung waren welche Arme ich nutzen soll. Ich hab viel mit Armen von Genestealern, Seuchenmönchen, Sturmratten, Imperialen Soldaten, Flagellanten rumprobiert. Letztendlich Entscheidung fiel auf die Armee der Skitarii Ranger. Durch die Rüstung an der Schulter gewinnen die Modelle etwas an Maße und noch etwas mehr Rüstungselemente. Am Modell ohne Arme sieht man ganz gut, dass die Arme da einiges kaschieren müssen, da die Kombination aus Modell und Rücken doch einige Lücken lässt. Wie bei den Sturmratten werde ich Greenstuff und Details und Schläuche der Skitarii Beine benutzen um diese zu füllen und zu kaschieren.






Weiter geht es dann mit einem ersten Magus und Motorräder dürften auch bald da sein. Da hab ich einige Fahrer von BlackFist kaufen können. :D

grüße

grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 7 377

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

38

18.07.2019, 22:51

Das ist schon alles ziemlich geil ... Wahnsinn, wie gut da einzelne Bits zueinander passen. Was ist denn der Kopf bei den beiden ursprünglich mal gewesen?
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Xarxorx

Scout

  • »Xarxorx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Wohnort: hell

Armee(n): Space Marines
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Orks
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

39

19.07.2019, 00:27

Heyo,

ah es liest doch noch jemand hier den Armeeaufbaubereich. Danke.
Ich bin auch immer recht überrascht wie gut da manche Teile zusammen passen. Bei den Skaven ist es halt ein bißchen die Herausforderung, dass sie doch kleiner sind. Deshalb hatte ich die Arme der Skitarii erstmal gar nicht so auf dem Schirm und Herauszufinden, dass das passt war eher Zufall.
Der Kopf ist vom Todesrad und vom Techniker der Warpblitzkanone. Die haben quasi Skavenköpfe mit Gasmasken. Ich fand die ganz passend um sie nochmal von den anderen Skaven abzugrenzen und hatte das Glück in einer Bitssammlung einige davon gesammelt aufgekauft zu haben, dass das mit meinen zwei Todesrädern als Teilelager ausreichen könnte. :)


grüße
Schattenbarken im Schatten parken.


maddin

Terminator

Beiträge: 927

Wohnort: Odenwald

Armee(n): Space Marines
Tyraniden
Genestealer Cults

  • Nachricht senden

40

19.07.2019, 08:26

die Gasmasken passen echt gut dazu, generell harmonisieren einige echt gut zusammen (siehe die ganzen Kitbasher auf Instagram) ;)
die Skitarii Ruststalker/Infiltrators haben eh ziemlich geile Bits Sortiment zum Umbauen

EDIT: auch wenn nix geschrieben wird schau ich generell überall rein :)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------