Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 808

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

921

17.04.2019, 13:14

Ich habs bestimmt schonmal geschrieben, aber dieser Umbau ist dir einfach mal richtig gut gelungen. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich mit Sicherheit denken, dass man das Modell genau so kaufen kann. Das Farbschema steht ihm auch wieder richtig gut, ergibt ein absolut stimmiges Gesamtbild :love:

Was mich abermals wundert, ist der unterschiedliche Farbstich der Fotos. Das zweite Bild scheint einen heftigen Blaustich zu haben, das erste vielleicht einen leichten Gelbstich, aber die Farben wirken hier bestimmt mehr wie in Natura. Hast du ne Ahnung, woran das liegt und ist das jeweils der gleiche Fotohintergrund?

Butch

Senator von Terra

Beiträge: 6 453

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

922

17.04.2019, 13:15

Tolles Modell! Der sieht sehr gut aus!
:up:
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 473

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

923

17.04.2019, 17:42

Was mich abermals wundert, ist der unterschiedliche Farbstich der Fotos. Das zweite Bild scheint einen heftigen Blaustich zu haben, das erste vielleicht einen leichten Gelbstich, aber die Farben wirken hier bestimmt mehr wie in Natura. Hast du ne Ahnung, woran das liegt und ist das jeweils der gleiche Fotohintergrund?
Fotohintergrund ist der gleiche - aber das Bild mit dem Blaustich ist mit meinem Handy gemacht (ein uraltes Galaxy Nexus), das Bild davor stammt von KLOPA2, dessen Handy deutlich neuer ist und vermutlich eine bessere Kamera hat ...

Seit Anfang der Woche habe ich ein Tablet - mal sehen, was das für Bilder macht. Vielleicht frage ich auch mal @thamior: , der hat ja neulich eine ganze Testreihe gemacht, um gute Bilder als Ergebnis zu bekommen :D
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Cala79

Veteran

Beiträge: 291

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

924

17.04.2019, 21:36

Erstmal echt Hammerteil ! Sowas müsste es in groß geben so fürs Regal :D . Was mich interessieren würde ob du abschätzen kannst wie lange du schon an dem schönen Stück arbeitest ?

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 473

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

925

18.04.2019, 16:43

Was mich interessieren würde ob du abschätzen kannst wie lange du schon an dem schönen Stück arbeitest ?
Ach, das ist gar nicht so lange. Die Absicht, sowas zu machen, habe ich, seit ich vor vielen Jahren auf Spikey Bits einen solchen Umbau gesehen habe (das war wenige Wochen, nachdem der Stormtalon als Bausatz herauskam). Damals war mir aber die Investition in je einen Stormtalon, Nemesis Knight und ne Chaosgeißel zu teuer. Letztes Jahr habe ich mir die Bausätze dann geholt und das Ding gebaut. Reine Bauzeit dürften vier bis fünf Stunden gewesen sein, verteilt über mehrere Tage, aber das war, weil ich so einen Spaß dran hatte, innerhalb einer Woche erledigt.

Die Bemalung jetzt ist ja noch nicht fertig, geht aber schneller, als es vielleicht aussieht. Ne grundschicht Silber mit der Airbrush auf die Metallteile am Bein, mehrfach gewasht, ne Grundschicht grau auf alle übrigen Teile (auch mit der Airbrush). Das Gelb mit dem Pinsel, die Metallteile am Rumpf und den Waffen sowie das Weathering waren ingesamt an einem Sonntag erledigt, wenn auch auf zwei davon verteilt :D

An dem Piloten habe ich zwei oder höchstens drei Stunden gewerkelt insgesamt.

Jetzt wirds dann etwas fuzzeliger, weil jetzt das Cockpit drankommt und die ganzen Details wie Sensoren etc. am Modell.
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 473

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

926

02.10.2019, 14:17

Ich wollte gerade ein paar Bilder zu meinem aktuellen Projekt für die Imps hochladen ... und habe gemerkt, dass ich hier nie fertige Bilder vom Stormtalon-Mech gezeigt habe ... Also mal schnell ein Abschlussbild, Details dazu gibts im Original-Thread . Und das aktuelle Projekt zeige ich dann nach meinem Urlaub ;)

Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



Astariel

Ordensmeister

Beiträge: 3 996

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

927

02.10.2019, 16:58

Wie schon auch im Originalthread gesagt: Mega Teil :thumbsup:
Freue mich auf mehr.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 501

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

928

03.10.2019, 09:19

Also was mir jetzt erst auffällt. Warum hat das Base die gleiche Farbe wie der Läufer?
Verstehe ja das die Metallteile auf dem Boden die gleiche Farbe haben, da es Wracks sein könnten aber warum das Geröll auch noch?
Ich würde ja sagen das du da nochmal Ran musst aber wie ich dich kenne bleibt das so wie es ist :D
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 473

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

929

03.10.2019, 17:51

Ich würde ja sagen das du da nochmal Ran musst aber wie ich dich kenne bleibt das so wie es ist
Was soll das denn heißen :D Ist ja nicht so, dass ich nicht auch Kritik annehme (oder Du mich schon erfolgreich auf eklatante Versäumnisse hingewiesen hättest) :whistling:

Mit der Basefarbe ist es so, dass ich irgendwann beschlossen habe, passend zu meiner Stadtplatte die Bases mit Stadt-Geröll und Schutt zu gestalten. Die Entscheidung für das Caleda-Farbschema kam danach. Ich sehe das durchaus auch, dass es da wenig bis keinen Kontrast gibt, aber ich habe noch nicht das richtige Farbrezept gefunden, um die Bases so hinzukriegen, dass sie a) farblich zur Platte passen und b) sich deutlich vom Modell abheben.

Sobald mir da was einfällt, werde ich die bisherigen Bases der Großmodelle nochmal entsprechend nachbearbeiten. Hast Du denn eine Idee, Du kennst ja meine Platte?
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



thamior

Rekrut

Beiträge: 201

Armee(n): Dark Eldar
Harlequine
Astra Militarum

  • Nachricht senden

930

04.10.2019, 08:43

Sieht super aus! Der Umbau ist Dir wirklich gelungen. Gefällt mir richtig gut. Vor allem weil ich immer wieder beeindruckt bin, was Leute immer umbauen. (und ich mich schon freue wenn ich eine Kugel aus Greenstuff formen kann 8| ) Bei der Bemalung gefällt mir vor allem die abgeplatzte Farbe. Die Base, wie schon von anderen gesagt, hebt sich leider nicht so ab. Keine Ahnung wie Deine Platte aussieht, aber ich würde Vegetation vorschlagen? Die kann man auch noch leicht nachträglich aufbringen.
"We're the Death Korps of Krieg, son. Did you think that was just a pretty name? We never retreat. We fight and we die, that's the Krieg way." - Lieutenant Konarski, 933 Death Korps of Krieg


Mein Armeeaufbau: Death Korps of Krieg - Jurtens Legacy

Rekrom

Area Moderator

Beiträge: 2 501

Wohnort: Köln

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

931

04.10.2019, 18:06

Nur weil deine Gebäude diese Farbe haben muss das Geröll des nicht zwangsweise auch. Die Fassade ist ja oft andersfarbig als der Beton oder die Steine im inneren. Du kannst also ruhig mehr in erdtöne gehen oder Grautöne. Misch den Haufen also mit dem jetzigen blau und einer anderen farbrichtung
Meine "etwas" anderen Armeeaufbauten:
Tyranid Knight Army
Cybercrons (Necrons mal anders)
Werde mein Freund auf Facebook und schaue dir meine Arbeiten an:
Rekroms Facebookaccount

P1000 erfolgreich nicht bestanden

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 473

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

932

13.10.2019, 17:29

Keine Ahnung wie Deine Platte aussieht,



So sieht sie aus ... Da ist recht viel Grau dabei, auch beim Schutt, der in den Gebäuderuinen liegt.
Nur weil deine Gebäude diese Farbe haben muss das Geröll des nicht zwangsweise auch. Die Fassade ist ja oft andersfarbig als der Beton oder die Steine im inneren.
Stimmt. Aber bei den meisten Ruinen in Kriegsgebieten war irgendwie auch ein Brandereignis beteiligt, was alles recht aschegrau macht, egal, welche Farbe es ursprünglich hatte. Ich hab mir das Modell nochmal vorgenommen und dabei festgestellt, dass es zwar keinen wirklichen Kontrast gibt zwischen Modell und Base, aber es bei weitem nicht die gleiche Farbe ist. Auf dem Foto wirkt es so, in der Realität nicht. Trotzdem habe ich das Geröll nochmal aufgehellt (und die grünen Schläuche nochmal gewasht).
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



LordMentis

Veteran

Beiträge: 314

Wohnort: Mainz

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

933

13.10.2019, 17:40

So sieht sie aus ...
Oha ein schickes Städtchen. Bzw. Reststädchen ^^
Sogar die hölzerne Stadtmauer ist noch zu sehen :P
-----

Meine Minis:
"Furcht ist der Gegner, der einzige Gegner."

(Sun Tzu)

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 473

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

934

27.10.2019, 12:43

Ja, ja, die Stadtmauer :D

Die erste 40k-Platte, die ich in meinem Leben gesehen habe, stand in einem GW-Laden und hatte so einen Rand drumherum. Ich dachte deshalb, das muss so sein, und finde es auch immer noch praktisch. Man kann sich nämlich prima draufstützen, wenn man dem Gegner beim Ziehen zuschaut, und man hat einen Schutz davor, sich beim Über-die-Platte-Beugen versehendlich in Geländestücken oder Modellen zu verfangen. Sichtlinien prüfen geht allerdings oft nur mit nem Laserpointer :whistling:

Vor ner Weile hatte ich ja ein neues Projekt erwähnt. Da ich schon mitten in der Bemalung stecke, wird es vielleicht langsam Zeit, mal die Bilder vom Basteln zu zeigen.


Seit es die Kastellan-Robots gibt, will ich mit denen was machen. Köpfe tauschen ist da fast Pflicht, mir gefallen die Tiefsee-Taucher-Köppe nämlich gar nicht, auch wenn man sie, wie KLOPA2 zum Beispiel es getan hat, durchaus schick anmalen kann. Ursprünglich wollte ich daher einfach neue Roboterköpfe basteln, wenn ich mal ne Mechanicus-Armee anfange, aber da es bis dahin noch lange hin ist und ich zunehmend mehr Spaß daran entwickle, abgefahrene Fahrzeuge und Mech-Umbauten in allen Größen für meine Astra Militarum zu konzipieren, fiel mir auf, dass man genauso gut einen Kampfanzug draus machen könnte, und zwar für eine meiner absoluten Lieblingseinheiten, die Ogryns.






Die Base. Stadtgeröll wie üblich, als Standauflagen für die Füße dienen Reste / Fehldrucke aus KLOPA2s Photon, in einem Fall ein Kettenschutz für ne Chimäre, im anderen Fall eine Dachplatte für einen Sentinel.





Nach ner Menge Feilerei und dem Einsatz eines Dremels paßte dann der Oberkörper eines Ogryns in die Rüstung ...




... und sieht mit Kopf doch schon durchaus überzeugend aus.

Goal II am heutigen Tag: Endlich mal einen Mech / ein Exoskelett bauen, dass eine fette Wumme in den Händen hält, so wie in Avatar :D


Hier das Ganze nochmal mit einer groben schwarz/weiß-Grundierung:








Und jetzt gehe ich wieder in den Keller, weitermalen :D
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 808

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

935

27.10.2019, 14:10

Ich hätte nicht erwartet, dass die Modelle von der Größe her so gut zusammenpassen. Entweder sind die Taucher kleiner, als ich bisher dachte, oder Ogryns hatten einen Wachstumsschub, seit ich das letzte Mal welche gesehen habe. Wie auch immer, das passt richtig gut zusammen und wirkt sehr stimmig :up:

Starbeagle

Space Marine

Beiträge: 605

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Necrons
Tau
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

936

27.10.2019, 14:49

Das passt mega gut zusammen. Es wirkt viel gewollter mit Ogrynkopf als mit Taucherglocke.

Ich würde mal sagen, du hast das GW Design verbessert.

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 473

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

937

27.10.2019, 16:00

Entweder sind die Taucher kleiner, als ich bisher dachte,
Die sind recht klein, aber nicht sooo klein. Ein Ogryn in einer solchen Kampfrüstung ist tatsächlich ein ordentliches Stück größer als seine normalen Kumpel. Ich hab gerade einen zum Ausbessern auf dem Tisch, da kann ich ja mal ein Foto von beiden nebeneinander machen.

@starbeagle: Ja, ich war auch verblüfft, wie gut das passt. Sollte ich doch mal irgendwann Mechanicus spielen, werde ich auch die Idee mit selbstgebauten Roboterköpfen weiterverfolgen. Bis dahin freue ich mich aber, dass ich noch einen Ogryn-Körper und noch einen zweiten Kastellanrobot habe, um dem hier einen Kumpel an die Seite zu stellen :D
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



thamior

Rekrut

Beiträge: 201

Armee(n): Dark Eldar
Harlequine
Astra Militarum

  • Nachricht senden

938

27.10.2019, 16:06

Womit machst du das Gerümpel auf der Base? Sieht aus wie Gips oder ähnliches Material. Das Modell ist ein kreativer Umbau und passt toll zusammen. Ich bin auf das Malergebnis schon gespannt.
"We're the Death Korps of Krieg, son. Did you think that was just a pretty name? We never retreat. We fight and we die, that's the Krieg way." - Lieutenant Konarski, 933 Death Korps of Krieg


Mein Armeeaufbau: Death Korps of Krieg - Jurtens Legacy

Nachtschatten

Forenleiter

  • »Nachtschatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 473

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

939

27.10.2019, 17:36

Womit machst du das Gerümpel auf der Base? Sieht aus wie Gips oder ähnliches Material.

Mittlerweile mit allem möglichen Zeug, das meiste ist aber tatsächlich Gips, der beim Erstellen meiner HirstArts-Plattenteile und sonstiger Güsse übriggeblieben ist. In diesem Fall sind auch noch Plastikklumpen dabei, die beim Dremeln vom Ogryn-Körper angefallen sind, außerdem wie erwähnt Fehldrucke aus dem Resin-3D-Drucker und ein kleines Rest-Bit (T-Träger) vom Schiffsbau neulich.

Das Modell ist ein kreativer Umbau und passt toll zusammen.
Danke Dir! Ich war überrascht, wie gut der Ogrynkopp in den Robotkörper passt, und bin im NAchhinein froh, dass ich neulich nicht versucht habe, einen Ambot mit einem Ogrynkopf auszustatten, der ist ja deutlich kleiner.

Ich bin auf das Malergebnis schon gespannt.
Da kann ich helfen:







Wie oben ja bei der Base-Frage schon beschrieben, nutze ich gerne Dinge aus dem Projekt oder aus anderen Projekten weiter. Gipsteile, Plastikreste usw. Die Frisur des Ogryns und der Bart sind ebenfalls aus einem "Projekt" recycelt: Ich muss aktuell unseren Gartenzaun streichen, dazu wird er natürlich vorher geschliffen, und ich hatte das Gefühl, dass die Schleifreste, die sich im Auffangbehälter des Drehschleifers sammeln, mir irgendwann noch nützlich sein könnten :D

Mit ein bißchen Leim habe ich also die Frisur auf den Kopf und den Bartbereich eingekleistert, und dann alles kräftig mit Holzschleifstaub eingepudert. Das Ganze zum Schluß noch mit Wash und ein wenig Farbe bearbeitet - fertig:





Und hier noch zum Schluß der Größenvergleich mit einem regulären Ogryn:

Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens 221. Caleda <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank



thamior

Rekrut

Beiträge: 201

Armee(n): Dark Eldar
Harlequine
Astra Militarum

  • Nachricht senden

940

27.10.2019, 19:05

Sieht gut aus! Die Haut gefällt mir zwar nicht so, aber dafür der Rest um so besser. Muss wieder feststellen, dass das Gelb sehr ungewöhnlich ist, aber auf dem zweiten Blick gut rüber kommt. Es ist eben ungewöhnlich, jedoch im positiven Sinne! Gut gefällt mir die Base inklusive Ölflecken und dem ganzen kleinen Schrott.
"We're the Death Korps of Krieg, son. Did you think that was just a pretty name? We never retreat. We fight and we die, that's the Krieg way." - Lieutenant Konarski, 933 Death Korps of Krieg


Mein Armeeaufbau: Death Korps of Krieg - Jurtens Legacy