Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gambler

Area Moderator

  • »Gambler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 626

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

1

22.01.2019, 18:44

Necron Seraptek Heavy Construct - Hui oder Pfui?

Hallo zusammen,

nach vielen, vielen Zyklen haben auch die Necrons im Zuge der Knight-Schwemme ihren ersten dicken Läufer über Foreworld bekommen - das Seraptek Heavy Construct.

Die Regeln gibt es kostenlos zum Download -> Klick!

Mit 625 Punkten hat er heftige Kosten und seine Schützwürfe sind auch eher mau. Die Waffenprofile finde ich hingegen wieder ganz gut, kann jedoch nichts über ihre tatsächliche Effektivität sagen. Interessant ist zudem, dass er eine Ergänzung zum Fluff darstellt, da er kein Canoptek-, sondern ein Seraptek-Konstrukt ist. Das scheint die Bezeichnung für superschwere Canopteks zu sein.

Was sind eure Meinungen zum Seraptek Heavy Construct? In welchen Listen könnt ihr ihn euch vorstellen?

MfG
Captain der 7. Kompanie der Nemean Lions

Orden für fünfundzwanzig Rezensionen der Black-Libary-Werke.

2

22.01.2019, 18:56

Listen habe ich nun leider keine zur Hand. Da ich mich mit Necrons nicht so wirklich auskenne.

Dennoch hätte ich sehr großen Respekt vor dem Seraptek Construct. Mit 625 Punkten schlägt es natürlich auch gut zu Buche aber dennoch finde ich es recht stark. Mit den Synaptic obliterator muss er sich vor keinem anderen Superheavy in Sachen Output verstecken.
Klar ein Shadowsword nimmt ihn vermutlich auch in einer Runde vom Tisch, aber das macht er mit jeder anderen titanischen Einheit genauso.
Ich denke das Construct stellt eine gute Ergänzung für eine Necron Armee dar.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


Nakai

Terminator

Beiträge: 930

Wohnort: Biebergemünd

Armee(n): Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

3

25.01.2019, 10:13

Ich bin mir da nicht ganz sicher, ob er die Kampfkraft von 4 Doomsday Ark (die man ja für fast dieselben Punkte aufstellen könnte) Schlagen kann.
Allerdings ist das Teil etwas das Gegnerfeuer anzieht wie .... :-)
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.