Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

04.11.2018, 16:22

Ork-Codex der 8.Edition - Was ist neu? Was ist anders?

Mit dem neuen Codex hat sich im Vergleich zum "Index: Xenos 2" das ein oder andere geändert. Manche Sachen sind etwas anders sortiert worden, einige Einträge sind ganz gestrichen worden, und teilweise durch andere Datenblätter ersetzt worden.
Ich habe mir mal beide Bücher vorgenommen und die Datenblätter jeweils verglichen; die Punktekosten der Ausrüstung und Einheiten habe ich bisher nicht betrachtet, sowie die Effekte spezieller Ausrüstungsoptionen, die nicht in den Datenblättern erklärt werden.


Allgemein:

- Neue Gefechtsoptionen und taktische Missionsziele
- Clan-Kultur'n sind neu, inklusive Fähigkeiten des Kriegsherren und Artefakten
- Jetz' geht's los! : jetzt können einzelne Würfel satt der gesamte Wurf widerholt werden
- Grüner Mob: Präziser formuliert, sonst identisch
- Dakka! Dakka! Dakka! ist neu
- Heizamob: Neu
- "Allgemeine" Ausrüstungslisten sind anders sortiert

HQ:

- Warboss: Nur noch ein Eintrag (Biker- und Megaboss sind weggefallen), andere Standardausrüstung; zwei Knarren zusätzlich.
- Big Meks: Normaler und Biker-Bigmek gestrichen, nur noch Snotzogga und Big Mek in Megarüstung im Codex. Snotzogga macht jetzt w6 Schaden, Telleporta-Blasta jetzt mit fester Schusszahl, Aufgemotzter Mega-Blasta mit W6 Schaden
- Weirdboy: Neue Psikräfte, Waaagh!-Energie auf +3 limitiert.
- Ghazghkull Thraka: identisch
- Boss Snikrot: ist jetzt auch ein "Halsabschneida" (siehe unten); Widerstand um 1 verbessert.
- Boss Zagstruk: Geisakrall'n auf 3 statt 2 attacken limitiert, kann jertzt auch "Stromboyz-Angriff" durchfühen (siehe unten)
- Deffkilla Wartrike: NEU!
- Kaptin Badrukk: "Fraktion Ork, Freebooterz"; ansonsten identisch

Standard:

- Boyz: Büx'nöffna als "Sprenggranate" NEU!
- Gretchin: Identisch

Elite:

- Painboy: Bikeroption und Killasägä gestrichen; Fähigkeiten gesplittet, ansonsten identisch; Grotassistänt kein eigenes Modell mehr, Beruhigungzspritzä verwundet nur noch auf 4+ (6+ gegen Titanische Einheiten und Fahrzeuge).
- Mad Dok Grotsnik: Nur noch normaler Cybork-Körpa; Fähigkeiten an Painboyz angepasst; Nich' mehr allä Skalpellä beisamm' ist jetzt präziser formuliert.
- Mek: Nur noch aufgemotztä Mega-Knarre als Pistole ohne Optionen; ansonsten identisch
- Runtherd: In einer Armee in Schlachtordnung muss für jeden Runtherd eine Gretchin-Infanterie Einheit gewählt werden, er nimmt dann keinen Slot ein.
- Burnaboyz: Identisch; Optionen für Spanner umformuliert.
- Tankbusterz: Weniger Optionen für den Boss-Nob
- Nobz: Optionen an die neue Ausrüstungsliste angepasst.
- Kommandoz: Jetzt mit "Halsabschniedaz" Fähigkeit, die sie besser gegen Eingheiten in Deckung verwunden lässt. Büx'nöffnaz hinzugefügt.

Sturm:

- Warbuggy, Skorcha und Wartrakk gestrichen.
- Kustom Booster-Blasta, Shokkjump Dragsta, Bommdakka Snazzwagon, Megatrakk Scrapjet und Rukkatrukk Squigbuggy NEU! hinzugefügt
- Warbikers: Spaltaz, Knarren und Stikkbombs sind jetzt optional, Waffenoptionen für Nob angepasst.
- Stormboyz: Stormboy-Angriff ist NEU! (Schocken); Nob Waffenoptionen angepasst.
- Deffkopta: Bombä, Killasägä und Megablasta-Option gestrichen, Knarre Hinzugefügt.

Unterstützung:

- Big Gunz: gestrichen.
- Mek Gunz: Grotbesatzung jetzt "inklusive" (dienen jetzt quasi als LP-Marker); Aufgemotztä Megakanonä jetzt miz W6 Schaden; Blas'nschleuda ohne Einfluss des Gegners, mehr Reichweite; Quetschakanonä mit mehr Reichweite; Traktorkanonä mit mehr Reichweite, trifft automatisch.
- Battlewagon: Aufgesplittet in Battlewagon (Generalist), Gunwagon (Beschusspanzer), Bonebreaka (Nahkampfpanzer).
- Killa Kanz: Nahkampfwaffen Aufgesplittet (Bohrer, Säge, Zange).
- Deff Dread: Nahkampfwaffe aufgesplittet (Zange, Säge).
- Morkanaut: Hauptwaffe jetzt Aufgemotzta Mega-Blitza (Schwer 3W3).
- Gorkanaut: Killasturm Megawumme jetzt permanent mit maximaler Schusszahl.
- Lootaz: Identisch; Optionen für den Spanner umformuliert.
- Flash Gitz: RW Besser(4+); Kaptin kann seine BF auf 3+ buffen; Posawumme +1 S

Transportfahrzeuge:

- Trukk: Bazzukka-Option gestrichen; Megagreifa- und Stikkbomb-Optionen NEU!

Flieger:

- Dakkajet: Eine Fähigkeit umbenannt, effektiv keine Änderung.
- Burna-Bommer: Explosives Ende nun normaler Trümmerregen.
- Blitza-Bommer: Identisch.
- Wazbom Blastajet: Waffenprofile angepasst (siehe oben).

Kriegskolosse:

- Stompa: Attacken statt Stärke nun LP-Abhängig; Todeskanonä nun mit 3W6 Schuss; Supa-Grotraketä DS nun -3; Stampfa-Hälfabesatzung NEU! (Heilfähigkeit)

Befestigungen:

- Mekboy Workshop: NEU!

__________________________________

Wenn ich dazu kommen, schau ich mir noch die Punktekosten an, und füge dann hinzu, ob einen Einheit teurer, billiger, oder gleichteuer ist.

Sollten sich fehler eingeschlichen haben, sagt bescheid und ich pass es an.
Es Grüßt,
Solomon Kain

kernsystem

Area Moderator

Beiträge: 1 493

Wohnort: Dresden

Armee(n): Khorne Daemonkin
Orks
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

2

04.11.2018, 17:59

soweit ich es jetzt ausm gedächniss sagen kann:

Warboss 8zumindest in der standartausführung = teurer
big Mek mit Shockattack Gun = teurer
Kaptn Badrukk = gleich geblieben

Boyz = teurer
Gretchin = identisch

PainBoy = teurer
Nob mit Banner = identisch
meganobz = günstiger
Mek Gunz = je nach Ausrüstung günstiger oder teurer
Batllewagon = günstiger
Gorka /Morkanaut = günstiger
Lootaz = identisch
FlashGitz = teurer

Stompa = günstiger

kleine Tuniere (max 10-15 Sp.) : 2./9./2./9./11./4./2./3./5./8./3./6.
große Turniere (15+) : 23./16./36.

"It´s like having da Foot of Gork on your arm ! And it´s a fist ! And it´s real gud ! Shut up !"



3

04.11.2018, 19:45

Ich habs mal tabellarisch gegenübergestellt und verglichen.
Die meisten rohen Punktekosten für Einheiten sind gleich geblieben oder günstiger geworden. Bei den Einheiten, die teurer geworden sind, fängt meist die günstigere Ausrüstung die Preissteigerung ab.
Ausnahmen sind z.B. Mek-Gunz, wo die Waffen, die teurer geworden sind, auch Signifikant gebufft wurden.
Eine Pauschale Angabe von "Teurer/Günstiger/Gleich" ist deshalb schwierig, da man nicht jede Ausrüstungskombination berücksichtigen kann, und teilweise die "Standardausrüstung" eine andere ist.


Drei Beispiele:

1. Index-Standard-Warboss mit Fettem Spalta, Aufgemotzta Wumme und kostenlosem Zeug wie Stikkbombs:
- Nach Codex nun 72 Punkte Wert, dafür mit zwei zusätzlichen Knarren
- Nach Index 68 Punkte wert.
Die Puinktedifferenz ist durch die Ausrüstung um 4 Punkte von 10 auf 6 gesunken.

2. Codex-Standard-Warboss mit Energiekrallä, Kombiwumme mit Bazzukka und kostenlosem Zeug wie Stikkbombs:
- Nach Codex 90 Punkte wert, wieder mit den zwei zusätzlichen Knarren.
- Nach Index 100 Punkte wert.
Hier zeigt sich eine Umkehr des kostenvorteils, da die Energiekrallä und die Kombi-Bezzukka so billig geworden sind.

3. Painboy mir Beruhigungsspritzä und Energiekrallä:
- Nach Codex 65 Punkte wert.
- Nach index 65 Punkte wert.
Hier haben wir den Fall, wo die vergünstigung der Ausrüstung die Preissteigerung des Modells an sich auffängt.

Insgesamt würde ich sagen, dass das Preis/Leistungsverhältnis der Ork-einheiten durch die Bank besser geworden ist.
Dank Regeln wie "Dakka! Dakka! Dakka!" und den Clan-Kulturen ist die "Grundstärke" der Modelle gestiegen, im vergleich zum Index.

Was an und für sich aber auch nicht Überraschend ist, da Index-Armeen an und für sich für die Tonne sind.
Es hätte schon viel gebraucht, um eine Armee schlechte als ihre index-Version zu machen....
Es Grüßt,
Solomon Kain

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 1 989

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

4

05.11.2018, 07:54

Sind nicht auch die regulären Boys um einen Punkt teurer geworden? Preis-Leistung hat sich glaube ich schon verbessert, aber bei der Masse spür man den Punkt doch, glaube ich...
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

Black Fist

Alter Grummler

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

5

05.11.2018, 10:13

(Biker- und Megaboss sind weggefallen)

Es liest sich so, als wenn damit also viele Gimmicks bzw. alternative Ausrüstungsoptionen gestrichen wurden? Bikerbosse nur noch als Trike? Nur Elite-Meks in normaler Ausrüstung? Bosse in Trupps weniger Optionen? Welche?

Finde ich etwas schade, aber vielleicht braucht man dies für das Spiel auch nicht!? Für stimmungsvolle Umbauten und Eigenkreationen ist das aber immer ein Tiefschlag, wie ich finde. Spielerisch ohne Bedeutung zu sein, nimmt dem oft den Reiz. :zwinker:

Was sagt ihr zu den neuen Buggys? Spielerisch und als Bausatz (Gussrahmen gesehen anyone?).


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

6

05.11.2018, 17:59

Jep, normale Boyz sind einen Punkt teurer... das führe ich aber auf die Dakka!-Regel und Kultur-Boni zurück. Klar wird ein Trupp dadurch 10-20-30 Punkte teurer, dafür sind die Optionen für den Boss-Nob etwas grünstiger geworden, bzw. hat der Boy-Boss nun die selben Optionen wie die anderen Nobz.

Thema Optionen für Nobz: Unterm Strich fast dasselbe, nur dass Kombiwaffen pro Einheit begrenzt sind. Je nach Auslegung eine je Typ oder überhaput nur eine pro Einheit, wäre mMn ein Fall fürs FAQ. Außerdem sind wohl auch Killasägän-Paare möglich, da der Nob Knarre und Spalta gegen Gegenstände auf der selben Liste tauschen kann.

Nobz auf Warbike sind nach wie vor eine Einheit im Codex, die aber im Gegensatz zu laufenden Nobz keine Kombi-Waffen führen können.
Der Warboss auf Warbike wurde durch das Trike ersetzt.

Als Faustregel kann man annehmen, dass eine Einheit die Waffenoptionen erhalten kann, die im (zur Zeit) aktuellen Bausatzprogramm der Fraktion baubar ist. Es gibt trotzdem ein paar Ausnahmen, wie z.B. Deffkoptaz, die dank ihrer Black-Reach Variante immer noch über Raketen verfügen.
Zur Not kann man immernoch das Index-Datenblatt verwenden, und ich denke, dass außérhalb von Turnieren kein Hahn danach Krähen wird, dass man alte Ork-Modelle nach Index Regeln in einer ansonsten Codex-konformen Armee spielt. Das wäre gegen den Geist der Orks als Fraktion.
Es Grüßt,
Solomon Kain

Robal

Area Moderator

Beiträge: 8 151

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

7

06.11.2018, 14:20

Es liest sich so, als wenn damit also viele Gimmicks bzw. alternative Ausrüstungsoptionen gestrichen wurden? Bikerbosse nur noch als Trike?
...
Finde ich etwas schade, aber vielleicht braucht man dies für das Spiel auch nicht!?
Zumindest meiner Meinung nach ist das Wegfallen der meisten Optionen erstmal nicht sooo tragisch. Erstens streicht GW kollektiv alle generischen Biker-Chars in jedem Codex (weil sie es seit der 3ten Edi nicht mehr hinbekommen haben ein solches rauszubringen.. streichelt seinen WS-Biker Commander). Zweitens kann man vorerst noch die Index Version spielen (wobei manche munkeln, dass Index Versionen zumindest im Matched Play komplett gestrichen werden sollen) und Optionen wie der Mega-Warboss nicht sooo spielerisch relevant sind.
Ähnliches gilt für die Ausrüstungsoptionen. Zumindest mir gefällt sie ehrlich gesagt besser da es einheitlicher ist.

Wo es wirklich weh tut ist bei den Buff-Chars auf Bike. Mit dem Big Met auf Bike kann man vorboosten um die Boyz noch in Reichweite des Schpezialkraftfelds zu halten wenn sie angegriffen haben und sonst aus der Reichweite raus rennen. Das ist sehr wichtig durch Schirmeinheiten welche man mit den Boyz überrollt um dann im offenen zu stehen und weggeballert zu werden.. Beim Dok kann man immerhin noch ein paar Orks hinten hängen lassen um in Reichweite zu bleiben, was nicht optimal ist aber immerhin. Ohne die Buffs sind Orks nunmal sehr zerbrechlich und mit den erhöhten Punkten spürt man das bei Boyz gleich doppelt.
Das wird aber immerhin durch Dakka! Dakka! Dakka! kompensiert, weil man so Schirmeinheiten jetzt etwas besser durch Beschuss weg bekommt. Und Boyz sind jetzt, vor allem als Goffs, richtig gefährlich geworden. Sollte man also hoffentlich verkraften können.


Die Buggy-Optionen habe ich mir bisher nur sehr oberflächlich angeschaut und noch keine Meinung dazu. Auf den ersten Blick sehen sie sehr orkig und grundsätzlich auch spaßig aus, kosten aber doch so viel, dass man sie nicht einfach mal eben in die Liste nehmen kann ohne auch eine gewisse Leistung zu erwarten. Ob sie die bringen können muss sich erst zeigen..
Von dem was man bisher gesehen hat sind die Bitz in den Bausätzen klasse. Habe aber gelesen, dass zumindest einer der Bausätze sehr unangenehm zum zusammenbauen wäre. Wie viel man drauf geben kann... Ich hatte bisher keinen in der Hand.


Da man jetzt auch endlich wieder eine Vielzahl an Optionen gibt wie man Orks spielen kann wird es aber noch ne ganze Weile dauern bis man irgendwelche klaren Aussagen machen kann. Zumindest auf dem Level wie Space Wolves wird man sich halten können. ;)
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

kernsystem

Area Moderator

Beiträge: 1 493

Wohnort: Dresden

Armee(n): Khorne Daemonkin
Orks
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

8

07.11.2018, 18:41

zu den nob-Kombiwaffen:
"one weapon can be chosen ... "


damit wird gemeint sein dass ein Nob nur eine Kombiwaffe haben darf, aber jeder Nob im Trupp darf sie kriegen da jeder auf die Liste zugreifen kann ;)

kleine Tuniere (max 10-15 Sp.) : 2./9./2./9./11./4./2./3./5./8./3./6.
große Turniere (15+) : 23./16./36.

"It´s like having da Foot of Gork on your arm ! And it´s a fist ! And it´s real gud ! Shut up !"



Tarorcragh

Neuling

Beiträge: 7

Armee(n): Space Wolves
Harlequine
Astra Militarum
Orks

  • Nachricht senden

9

08.11.2018, 23:44

Also ich habe mir alle Buggys, die 3 regulären, die beiden aus Speedfreaks und das Wartrike geholt.
Alle 6 Modelle sehen klasse aus. Vom Zusammenbau ist es so, dass man viel zuerst bemalen muss, da es ansonsten unmöglich ist.
Schade ist auch, dass keine (bzw. nur ein bis zwei) zusätzliche Bits enthalten sind. Auch haben die Modelle wenig Möglichkeiten zusätzliche Bits einfach mal so dranzutakkern, da sie insgesamt sehr... fertig (Ich kann es nicht besser beschreiben) sind.
Aber es sind tolle, orkische Modelle @

Skarsnik

Neuling

Beiträge: 3

Wohnort: dresden

Armee(n): Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

10

09.11.2018, 23:11

Echt jetzt?
Da bekomme ich richtig das kotzen.

Da kann ich ja richtig viel von meinen Modellen einschmelzen oder sonst wie vernichten. Alle meine Megawummen 15 an der Zahl und genauso viele Buggys. Ganz zu schweigen von meinen Big Meks, Meks und meinen Waaaghboss in Megarüstung, in den so viel Zeit investiert habe. Ich könnte die Liste noch um einiges erweitern. Und wieder gefühlt 1/3 der Armee umbauen.

Ich bekomme grad richtig Ha++ auf GW :gun: . Warum wird soviel gestriechen, die sind doch nicht mehr ganz dicht. Eigentlich ist mir gerade dannach meine Armee einzumotten.


Sry musste meinem Unmut grade Luft verpassen, ich bin so wütend das ich mich hier sogare gerade angemeldet habe.^^
Gibt es eigentlich noch andere Armeen die immer solch Massive einschnitte haben?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skarsnik« (10.11.2018, 00:04)


Illion

Ordenspriester

Beiträge: 1 989

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

11

10.11.2018, 08:52

Gibt es eigentlich noch andere Armeen die immer solch Massive einschnitte haben?


Genauso stark wahrscheinlich nicht, aber ich vermisse meine Rough Riders z.B., die ich 1 Monat vor Erscheinen des Codex fertig bemalt hatte. Aber ich spiel sie halt nach Index in B&B-Spielen. Und ich denke auch, dass man kein Fass aufmachen muss, solange GW das über den Index unterstützt und diesen nicht komplett streicht (aktuell werden ja zumindest mit allen erscheinenden Codices auch die Indices in gewissen Punkten aktualisiert). Ich denke GW hat hier einfach aus der Erfahrung heraus entschieden, dass Spieler zu Fremdherstellern abwandern, wenn es kein Hauseigenes Modell gibt. Und bei der wachsenden Zahl an Truppenauswahlen durch alle Codices hindurch musste zwangsläufig mal ausgemistet werden. Schade für die Umbauten ist es natürlich, aber vielleicht lassen die sich ja an anderer Stelle verwenden? :love:
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

Robal

Area Moderator

Beiträge: 8 151

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

12

10.11.2018, 14:40

Ironischerweise sind wohl die Astartes Codices wohl die welche sonst am meisten gelitten haben. Sie haben auch alle ihre generischen Biker Chars verloren und manche Ausrüstungsgegenstände. Molochlords bei den CSM gibts ja zB auch nicht mehr.

Für die nächste Zeit kann man aber noch alles weiter benutzen wie gehabt über den Index. Solange man nicht irgendwo spielt wo es explizit verboten wird..
Spoiler: Zur Erinnerung: wie man Index Einheiten mit Codex bentuzt
zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Die Frage welche wir uns alle stellen ist: kommt nächstes Jahr eine Welle von neuen Minis um die gestrichenen Einheiten zu legitimisieren und werden sie zB in In Nomine Impertatoris / Chapter Approved aufgelistet?
Oder bleibt alles wie gehabt?
Oder werden sie (vorerst) gestrichen, bis es ein Codex-Update gibt? Immerhin wird viel davon gesprochen, dass die ersten Codices langsam ein Update gebrauchen könnten um an die aktuellsten Dexe angeglichen zu werden.




Aber nochmal ne allgemeine Frage zum Ork Codex: Habe nur ich ein Problem damit mich auf irgendein Konzept festzulegen?
Eigentlich wollte ich ja einfach meine alte Liste übertragen, aber mit den ganzen Änderungen bei den Charakteren und den Buggies und weil ich keine 2 Regelwerke benutzen will wird das sehr schwierig.. Buggies kann ich mit Killakoptaz ersetzen, die Biker-Chars durch normale, aber irgendwie passt nichts zusammen, schon gar nicht zu nem spezifischen Klan.. wenn ich Snakebites spiele kann ich auch gleich weiter den Index benutzen weil fast alles in der Liste Infanterie ist und ich ja schon 2 Doks drin habe.. :wacko:
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Skarsnik

Neuling

Beiträge: 3

Wohnort: dresden

Armee(n): Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

13

11.11.2018, 00:58

Hab den Codex jetzt da und muss sagen so wirklich toll finde ich ihn nicht. Es wurden mir für meinen Geschmack zu viele Ausrüstungsoptionen gestrichen bzw. nicht hinzugefügt. Wenn ich das mit dem SM Codex vergleiche.

Die Clan Regeln hingegen finde ich schon gut, da ich jetzt meine Evil Sunz auch mal so spielen kann wie man es immer liest, also zuschlagen abhauen, erneut zuschlagen. Mal sehen wie sich das im Spiel macht. Nur fehlen jetzt leider die Chars auf Bike aber das kann man irgendwie kompensieren

Von daher fällt es mir natürlich auch nicht schwer mich auf eine Spielweise festzulegen. Obwohl ich sagen muss das gerade ne Bad Moon Liste interessant aussieht.
Nichts desto trotz finde ich die Streichung der Buggies und Megawummen ziemlich bescheiden. Weil diese gerade meiner lieblings Taktik (Gork und Mork/Hammer und Amboss) wichtige Einheiten beraubt. Gerade bei spielen jenseits der 1750P.

Naja da werde ich halt auch die Index Einträge nutzen müssen.

Auch die neuen Buggies hauen mich jetzt irgendwie nicht um. Bis auf der Rukka Truck der sieht schon irgendwie Lustig aus.
Ob die gestrichenen Einheiten im Chapter Approved auftauchen, wäre natürlich interessant. Aber warum streicht man die dann erst wenn man sie dann wieder auftauchen läst? Ausser natürlich um das Buch zu verkaufen. Was wieder für GW sprechen würde.

Robal

Area Moderator

Beiträge: 8 151

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

14

11.11.2018, 14:10

Chapter Approved ist ohnehin "Pflicht". Die Regeländerungen sind genauso bindend wie bei ner FAQ. Und dieses Jahr sind Punkteänderungen angekündigt.
Wenn Index-Einträge drin sein werden dann eher nächstes Jahr. Erst alle Dexe rausbringen um die Indexe streichen zu können.

Die Begeisterung für den Codex ist nach dem Hype natürlich etwas mau, schlecht ist er aber nicht. Das was ihn aufwertet ist halt vor allem in den allgemeinen Regeln versteckt und nicht in herausragenden Einheiten. Die Zeit sollte grundsätzlich vorbei sein. Was auch gut ist. Wenn eine Hand voll Einheiten besonders positiv heraussticht heißt das, dass die Interne Balance Murks ist. Finde das also nicht negativ. Leider ist es nur so, dass ich auch keine Aspekte wirklich spannend finde die mir einfach Lust am Spielen machen. Even Suns sind super für schnell aber zerbrechlich, das hab ich aber bereits mit anderen Armeen abgedeckt. Ballern ebenso. Das ist es was mich persönlich etwas ausbremst in der Begeisterung.. :S
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Skarsnik

Neuling

Beiträge: 3

Wohnort: dresden

Armee(n): Space Marines
Orks

  • Nachricht senden

15

11.11.2018, 14:43

Die Begeisterung für den Codex ist nach dem Hype natürlich etwas mau, schlecht ist er aber nicht.

Da gebe ich dir vollkommen recht.
Naja mit ca 10k Orks kann ich eigentlich jede Art der Spielweise abdecken. Aber sind halt alle im Evil Sunz Schema bemalt.