Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

41

31.08.2018, 10:55

An meinem Geburtstag..na wenn das kein gutes Zeichen ist^^
Leider nein, das Spiel wurde soeben auf Januar 2019 verschoben. Ehrlicherweise bin ich nicht überrascht. Als Trost gibt es einen neuen Trailer mit einem angenehm necronmäßigen Trazyn-Monolog.



Bin nicht unglücklich. Besser ein verschobenes Spiel, das gut ist, als ein Bugfest, das nie gefixt wird. Ja, ich schaue in deine Richtung, Gothic 1-3 + Arcania!

Edit: Gerade gelesen, die Hauptkampagnen werden KOOPERATIV spielbar sein! GEIL!!! @thorgas du übernimmst dann die Imperiale Flotte und ich die Marines, Deal?^^

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hjalfnar_Feuerwolf« (31.08.2018, 12:04)


thorgas

Captain

Beiträge: 3 305

Wohnort: Oberfranken

Armee(n): Dark Angels
Militarum Tempestus
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

42

31.08.2018, 13:22

@Hjalfanar Feuerwolf: Deal. Bis dahin sollte ich auf jedenfall nen neuen Pc haben.

Cala79

Prediger

Beiträge: 179

Wohnort: Mariental, Niedersachsen

  • Nachricht senden

43

31.08.2018, 13:52

Habe ich das in den Videos soweit richtig gesehen, das der Kampf praktisch in 2D stattfindet und nicht in 3D wie z.B. in Homeworld ?

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

44

31.08.2018, 14:46

Habe ich das in den Videos soweit richtig gesehen, das der Kampf praktisch in 2D stattfindet und nicht in 3D wie z.B. in Homeworld ?
Korrekt.

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

45

04.09.2018, 19:17

Die Drucharii kriegen ein Schlachtschiff.


"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

46

04.09.2018, 20:20

Schaut gut aus :up:

Aber bevor ich hier nicht mit der "Ewiger Kreuzfahrer" Licht in die Dunkelheit bringen kann, wird des wohl nix.

Dürfte ja nicht allzu schwer sein, ein paar Skins für die 2. Gründung mit rein zu packen... schau ma mal, sind ja noch ein paar Monate ;)
Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!

~Schlachtruf der Black Templars!~


"Frieden ist ein vergeblicher Wunsch. Eines Tages mag unser Kreuzzug einen anderen Namen tragen, doch er wird niemals wirklich enden. In der fernen Zukunft wird es keinen Frieden geben."

~Sigismund zu Garviel Loken.~

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

47

20.09.2018, 08:37

Ein Beitrag der Gamestar mit Videoszenen aus dem Spiel selber: https://www.gamestar.de/videos/battlefle…aert,97212.html

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

48

20.09.2018, 10:37

Der erste Devblog!


Attention Admirals, and welcome to the first devblog for Battlefleet Gothic: Armada 2. In this series we’ll go over everything you need to know before release in January, from story to gameplay and back again. In this first piece we’ll go over the basic overview of the game, changes made to game modes and general concepts, as well as the key facts you’ll need to know.

Much like the original game, Armada 2 is a space RTS focused on recreating the feel and flow of naval combat, only with the giant starships and monstrous creatures of the 41st millenium. Positioning, speed changes, and turn rates must be taken into account as you manage your broadsides, rams, boarding parties, and much more.

On top of that baseline we’ve built a sequel improved in every way. All 12 factions from the original tabletop game are included and fully playable in multiplayer and skirmish games, updated and expanded for the modern Warhammer 40,000 universe. Three full campaigns tell very different stories of the fate of the galaxy as you command the Imperial, Necron or Tyranid fleets to dominance. Plus leaderboards, a custom fleet builder, along with balance and gameplay improvements.


Campaign: The campaign begins with a tutorial that depicts the fall of Cadia, an ancient fortress world that has held back the evil hidden with the Eye of Terror for millenia. Its destruction by Abaddon the Despoiler’s 13th Black Crusade sets off a chain of events that form the backdrop for our Imperial, Necron, and Tyranid campaigns. We’ll go into further detail on each in the future, including co-op, unique campaign mission elements, and the redesigned, deeper campaign structure.

Skirmish & Multiplayer: As well as the inclusion of all 12 factions, we’ve overhauled how Skirmish games are played. Each map has a number of zones that must be captured to gain points every second. You also gain points from destroying enemy ships, and wiping out the opposing fleet is still the most direct way to victory, but not the only one. You can play 1v1 and 2v2, an AI able to take any slot, with various new and returning map features.

Fleet Customisation:
After picking a faction you must also select a subfaction, admiral skills, fleet upgrades, and build a fleet. Each of the 70 subfactions has a unique colour scheme, and some have their own skills or upgrades to select which represent their take on that fleet. Admiral skills are powerful abilities that only your flagship possesses, and come with long cooldowns and devastating effect. Fleet upgrades are more broad, affecting all or a subset of your ships and changing their playstyle.

Finally when building a fleet you select which ships to field, restricted only by a point total you cannot exceed. Whether you form that total out of dozens of light cruisers and escorts or a few heavy battlecruisers is up to you. Individual ships have varieties, so a single hull might be the basis for four different ships to select from, each with their own specific weapons and points values.

Multiplayer Progression: All ships and factions are unlocked from the start, so you can always deploy whatever fleet you wish against your opponent. More details on how ranked play works are coming soon.

--

Please look forward to learning more about Battlefleet Gothic: Armada 2 in future devblogs. Next time we’ll do a deep dive on the lore of the new galaxy, as well as exploring the game’s three campaigns.

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

49

21.09.2018, 17:38

Facebook-Video zum Devourer, einem Tyranidenschiff: https://www.facebook.com/BattlefleetGoth…11591712260992/

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

50

26.09.2018, 19:11

Video zum Tyranid Devourer von Chapter Master Valrak.


"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

Gambler

Area Moderator

Beiträge: 2 617

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Necrons

  • Nachricht senden

51

27.09.2018, 17:39

Edit: Gerade gelesen, die Hauptkampagnen werden KOOPERATIV spielbar sein! GEIL!!!

Na toll, jetzt muss ich mit von Branitz eine Terminserie erstellen! :D
Captain der 7. Kompanie der Nemean Lions

Orden für fünfundzwanzig Rezensionen der Black-Libary-Werke.

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

52

16.10.2018, 19:17

Die Phalanx ist bestätigt und hat im Trailer ihren ersten Auftritt! ;)


"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

53

19.10.2018, 13:52

Neue Infos, Beta 1 beginnt Anfang Dezember, Beta 2 irgendwann danach. Veröffentlichungsdatum ist der 24. Januar 2019.

https://forums.focus-home.com/topic/3128…eta-information

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

54

24.10.2018, 13:54

Ich wurde soeben für die Closed Beta der Kampagne ausgewählt. Dann muss ich das Spiel ja auf Deutsch spielen, um die Fehler zu finden...meh. xD Aber ich bringe dieses schwere Opfer gerne. :D

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

55

24.10.2018, 16:16

Glückwunsch?! :P
Kann ja nur noch besser werden :thumbsup:
Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!

~Schlachtruf der Black Templars!~


"Frieden ist ein vergeblicher Wunsch. Eines Tages mag unser Kreuzzug einen anderen Namen tragen, doch er wird niemals wirklich enden. In der fernen Zukunft wird es keinen Frieden geben."

~Sigismund zu Garviel Loken.~

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

56

09.11.2018, 11:07

So, darf jetzt anspielen. Kurzes Feedback, darf ja nicht zu viel sagen: Massiv verbessertes User Interface im Vergleich zu 1, die Kampagnen sehen auf den ersten Blick deutlich besser aus, grenzt an Grand Strategy (ähnlich wie bei Dawn of War Dark Crusade), und schon das Tutorial ist absolut episch.

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

57

06.12.2018, 08:46

Habe jetzt noch mal das Tutorial gespielt, in der Kampagnenbeta funktionierte das noch nicht richtig. xD Jetzt schon, wunderbar episch. Gleich mal ein Video machen, wie die Phalanx eine ganze Flotte vernichtet. :thumbsup:

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

58

06.12.2018, 23:28

Da ich dem Englisch nicht so mächtig bin war für mich die größte Herausforderung rauszubekommen was die bei den einzelnen Aufträgen im Tutorial von mir wollten. Ich hab glatte 2 Stunden für die beiden Missionen gebraucht. Vor allem in der Ersten wo ich partout versucht habe die erste anfliegende Chaosflotte irgendwie zu zerstören. Oder in der 2. Mission wo man mit der Phalanx (schaut für meinen Geschmack irgendwie hässlich aus, hab sie mir anders vorgestellt) die andere Festung wirklich stundenlang beschießen kann ... wird mit der deutschen Übersetzung im fertigen Spiel bestimmt einfacher für mich.

Danach habe ich mich dann 3 Runden im Multiplayer versucht. Erste Runde eine Imperium Flotte bestehend aus allen Schiffen mit Nova Kanone. Gegner waren Chaosschiffe. Schön das besondere Waffen jetzt begrenzte Aufladungen haben. Heißt man kann nicht mehr wie blöde Torpedos oder Novas spammen sondern muss sie jetzt überlegt einsetzen. Aber wenn man Mal 3 Chaoskreuzer mit einer Stasisbombe beim Anflug fangen kann ... 5 Novas machen ziemlich Aua. Wichtig für das Imperium in Formation bleiben um sich gegenseitig Deckung geben zu können bzw. tote Winkel eines Schiffes abdecken zu können. Auch rammt es sich in Formation viel besser. :D

2. Runde wieder Imperium Flotte, diesmal alle Trägerschiffe genommen, gegen Tyraniden. Da gab es eine lustige Situation die mich frappierend an die Schlacht um Macragge erinnert hat. Meine Imperator hingt wegen ihrer geringeren Geschwindigkeit ein Stück hinter meiner Flotte zurück. Er bricht mit seinen Schiffen durch meine Linien mit seiner Sprintfähigkeit und stürzt sich dann mit seiner Flotte auf die Imperator. Woher auch immer wird bei meiner Imperator die Option zur Selbstzerstörung angezeigt. Draufgeklickt, der Schlachter explodiert und reißt mehrere seiner großen Viecher mit in den Untergang. Rest ist schwer angeschlagen. Nach 2 Bomberrunden war die Karte gewonnen. Übrigens sind Bomber in Verbindung mit erhöhter Sensorreichweite auch ne ziemlich miese Combo.

3. Runde wollte ich dann Necrons ausprobieren. Ein Kreuzer von denen kostet soviel wie ein Schlachtschiff, ein Schlachtschiff soviel wie 2 Schlachter beim Imperium. Gut müssen die Dinger ja was reißen können. 2 davon gekauft + ein großer Kreuzer. Los ging es gegen Chaos. Keine Chance gehabt. Ich wurde aus Entfernung von den Chaoskreuzern eingedeckt ohne großartige Schäden anrichten zu können. Keine Ahnung wie Necrons funktionieren sollen. Von der Selbstreparatur habe ich auch nicht viel gemerkt. 1 HP pro Sekunde ist verdammt wenig.

Was ich schade finde sind die zusammengestrichenen Ausrüstungsoptionen. Man kann nur noch 2 Fertigkeiten für die gesamte Flotte wählen und 2 zusätzliche Ausrüstungen für sein Flaggschiff. Man muss jetzt anhand der gewählten Boni die entsprechenden Schiffe einpacken. In BFG 1 konnte man die Schiffe viel individueller ausrüsten. Naja am Wochenende geht es weiter mit probieren.

MfG Meinereiner
"Warum lässt du diese Welt so sehr leiden?"

"Weil sie existiert und ich es kann!"

Hjalfnar_Feuerwolf

Kriegsmeister

  • »Hjalfnar_Feuerwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 473

Wohnort: Mellendorf, Wedemark, Region Hannover

Armee(n): Space Wolves

  • Nachricht senden

59

07.12.2018, 18:35

1. Genau so spielt man Imps. xD

2. Die Besatzung deines Schlachtschiffes wurde ausgelöscht, solche Schiffe kann man durch Enteraktionen (Teleport, Enterkapseln, Entertorpedos, Enterschiffe) neu besetzen...mit einer Minimalcrew, allerdings. Oder man kann das Schiff sprengen, was ordentlich reinhauen kann in der richtigen Situation. xD

3. Necrons müssen sehr flink sein, sie können ihre Schiffe ziemlich wild durch die Gegend teleportieren. Also hinter den Gegner, auf kurze Distanz brutal austeilen und wieder weghüpfen, wenn zu viele auf einmal losballern. Den Gegner aufsplitten und einzelne Schiffe rauskauen. Da die Necrons ihre HP regenerieren können, sind sie die einzigen, die das wirklich machen können.

"God-Emperor? Calling him a god is what started this mess in the first place..."
Bjorn the Fell-Handed
Calculon zu GWs Releasepolitik: Je schneller das Karussel fährt, desto besser kann man Kotzen :D

60

07.12.2018, 23:36

Schade das es im Spiel weiterhin diese Manöverdüsen gibt womit man kurzfristig den Kurs eines Schiffes stark verändern kann. Die werfen das Konzept der riesigen trägen Kriegsschiffe aus W40k komplett über den Haufen. Das es Nachbrenner gibt um die Geschwindigkeit kurzfristig zu steigern sehe ich ja noch ein. Die kommen auch in den Büchern vor wenn Rammangriffe gestartet werden. Aber diese Manöverdüsen stören mein Bild von den Raumschiffen beträchtlich. Wenn man bedenkt was für Kräfte auf die Mannschaft und das Schiff selbst wirken müssen wenn so ein 6 km langes Schlachtschiff seine Richtung binnen 10 Sekunden um weit über 90° ändert. Wenn es nach mir ginge sollten die Manöverdüsen bei allen Fraktionen außer Eldar und Necrons entfernt werden.

Ich habe ein paar Beiträge aus dem BFG 2 Forum zu den Necros durch den Google-Übersetzer geschickt. Also irgendwie sollen die Schiffe der Necros aktuell nichts können außer so eine Art Schockwelle in 4-5 km Umkreis. Chaosschiffe sind verdammt schnell, die halten die Necros locker auf Entfernung und ballern sie genüsslich zusammen. Habe ich ja nun selbst erlebt. Und Necrons gegen Tyraniden ist bestimmt auch lustig. Beide müssen in den Nahkampf um was reißen zu können. Wobei ich meine mich zu erinnern das Tyraniden den Necrons immer aus dem Weg gegangen sind da sie dort nichts zu Fressen finden. Wenn die Entwickler wirklich alle Fraktionen untereinander ausbalancieren wollen haben sie ein riesen Stück Arbeit vor sich.

Hat eigentlich schon wer ausprobiert ob Torpedos und Jäger/Bomber wie im 1. Teil zu sehen sind sobald man sie startet? Wäre schön wenn in diesem Teil die Flugkörper erst innerhalb der Aufklärungsreichweite eines Schiffes sichtbar werden.

MfG Meinereiner
"Warum lässt du diese Welt so sehr leiden?"

"Weil sie existiert und ich es kann!"