Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

von Branitz

Space Marine Veteran

Beiträge: 810

Wohnort: WSF / HH

Armee(n): Chaos Space Marines
Astra Militarum

  • Nachricht senden

601

02.08.2018, 16:39

Deine erste Intention ist richtig. Du kaufst das Modell + die dazugehörige Waffe = Gesamtpunkte. Witzig wirds, wenn ein Modell 4-5 Waffen hat, da musst alles dazurechnen. Nackt kann man Modelle nicht kaufen (im Idealfall kostet die Primärwaffe 0 Punkte, das klappt aber nicht überall)
Zu den Kampfkünsten kann ich leider nix sagen, da ich kein Mechanicus-Spieler bin ;)

Und wo ichs grad sehe: Herzlich Willkommen in der Fanworld :up:

Du kannst dich gern hier (Link ) kurz unverbindlich vorstellen, so weiß jeder mit wem er es zu tun hat und kann in zukunft vllt auch direkter helfen.
Wer hat dir erlaubt zu sterben? Kämpf weiter!
+++ Kommissar Otto Xavier +++

Mein Aufbau: Drei Fraktionen - Zwei Brüder - Ein Schicksal

Beiträge: 472

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Necrons
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

602

02.08.2018, 17:19

Bei ihren "Kampfkünsten" ist doch jede Waffe eine Verschwendung, oder nicht?


Ja, deswegen werden die auch nicht gespielt. Es ist fie günstigste Einheit im ganzen Spiel, wird aber durch die Mindestbebewaffnung unspielbar teuer für den Nutzen.
Bemalherausforderung XVIII

Fénnid

Terminator

Beiträge: 957

Wohnort: Oberhausen

Armee(n): Adeptus Mechanicus

  • Nachricht senden

603

03.08.2018, 11:41

Hallo! Ich bin neu im Hobby und habe mir vorgestern meinen Mechanicuscodex gekauft.
Jetz hab ich ne Frage zu den Servitoren
Die kosten ja 2 punkte pro Modell und sind mit einem Servoarm ausgerüstet. Der Arm kostet 12 Punkte. Sind das dann 14 Punkte pro Modell?
Ich würde sie gerne billiger bewaffnen, aber die Bewaffnungsalternativen kosten ja auch mindestens 10 Punkte (schwerer Bolter)
Bei ihren "Kampfkünsten" ist doch jede Waffe eine Verschwendung, oder nicht?
Das hast du Richtig gerechnet.

Da du sie allerdings nicht billiger als 12P. bekommst (nämlich nur mit Servo) und die im besten Fall eine BF+KG von 4+ bekommen... sind sie tatsächlich eher verschwendete Punkte. Die kannst du besser ein ein paar Vanguards oder Ranger stecken, die beschützen deine Tech-Nicks denke ich sogar besser unterm Strich. Die können dann sogar mehr als "nur" die Tech-Nicks unterstützen. :up:

Beiträge: 472

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Necrons
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

604

09.09.2018, 14:45

Ab wann kann man mit einer Kriegsherrenfähigkeit, wie zB Hyperlogischer Stratege der Necrons, Kommandopunkte zurückbekommen?

Laut Regeltext solange mein Kriegsherr auf dem Schlachtfeld ist und ich Befehlspunkte für Gefechtsoptionen ausgebe.

Zählt das auch während der Aufstellung, also wenn ich meinen Kriegsherrn zu erst aufstelle und danach anfange Einheiten per Gefechtsoption in Reserve aufzustellen?
Bemalherausforderung XVIII

Maxamato

Area Moderator

Beiträge: 3 917

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Cult Mechanicus
Skitarii

  • Nachricht senden

605

09.09.2018, 15:02

Ja, zählt auch während der Aufstellung.

Daher den Chef immer vor der Verwendung von CP's aufstellen. ^^

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 486

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

606

09.09.2018, 15:02

Zitat

Zählt das auch während der Aufstellung, also wenn ich meinen Kriegsherrn zu erst aufstelle und danach anfange Einheiten per Gefechtsoption in Reserve aufzustellen?

Ja, deshalb werden diese Modelle dann meist auch zuerst aufgestellt :zwinker:

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 1 991

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

607

09.09.2018, 17:17

Zählen in der 8. eigentlich Einheiten in Transportern als "auf dem Schlachtfeld"? Finde im Gegensatz zur 7. keine Textstelle dazu (vielleicht auch blind :D). Gerade was oben genannte Fertigkeiten angeht wäre das interessant.
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 486

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

608

09.09.2018, 17:54

Nein, die zählen nicht als auf dem Schlachtfeld befindlich. Ich meine, das wurde konkret auch in irgendeinem FaQ bestätigt, grundsätzlich geht es aber auch aus den Regeln zum Einsteigen hervor (S. 183):

Zitat

If all models in a unit end their move within 3" of a friendly transport, they can embark within it. Remove the unit from the battlefield and place it to one side – it is now embarked inside the transport.


Zumindest finde ich es auch so schon klar, dass eine Einheit nicht mehr auf dem Feld sein kann, wenn ich sie zum Einsteigen vom Feld entfernen muss ^^

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 1 991

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

609

09.09.2018, 18:36

Gut, danke! Das hatte ich gesucht. :)
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

Tolotos

Rekrut

Beiträge: 223

Wohnort: Rüsselsheim

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

610

11.09.2018, 13:26

Seh ich anders RAI als auch RAW versteh ich das sie als "aufgestellt" zählen.

Hauptregelbuch Seite 183:

Zitat

"Wenn du einen Transporter aufstellst, können Einheiten das Spiel in ihm beginnen, anstatt einzeln aufgestellt zu werden - sage an, welche Einheiten sich im Transporter befinden, wenn du ihn aufstellst."

"When you set up a transport, units can start the battle embarked
within it instead of being set up separately
– declare what units are
embarked inside the transport when you set it up."

Im Sinne der Regel verstehe ich "anstatt" bzw "instead" als eine form von "Zählt als" (counts as), und ist für mich eine Alternative zum direkten aufstellen auf dem Tisch zu sehen.


Hauptregelbuch Seite 215:

Zitat

Taktische Reserven
"Viele Einheiten können statt während der Aufstellung auf dem Schlachtfeld aufgestellt zu werden auf dem Teleportarien hoch oben im Orbit aufgestellt werden, in der Reserve, und so weiter, um später im Spiel als Verstärkungen auf dem Schlachtfeld einzutreffen."

Tactical Reserves
"Instead of being set up on the battlefield during Deployment, many
units have the ability to be set up on teleportariums, in high orbit,
in Reserve, etc., in order to arrive on the battlefield mid-game as reinforcements."
Hier bezieht sich der Inhalt der Regeln auf das eintreffen als Verstärkung. Die Einheiten die in den Transportern sind wurden aber nicht als Verstärkung deklariert, es wurde deklariert das sie sich in den Transportern befinden.

Sie sind damit, Aktiv, durch das zerstören des Fahrzeugs angreifbar, im Gegensatz zu den Einheiten in der Verstärkung, die man nicht Angreifen kann, weil bis dato nicht existent.


Sie zählen für mich also als "aufgestellt" im Sinne der Regeln für die taktische Reserve. Man hat ja auch ein hohes Risiko wenn man es übertreibt. Stellst einen Transporter hin mit vielen Charackter Modellen und den Rest in Reserve, dann wird der Transporter samt Inhalt weggeballert und schon hast du, weil keine Einheit mehr von dir auf dem Tisch ist, automatisch verloren.

EDIT: Habe keinerlei FAQ gefunden was es klärt, suche aber auch noch etwas weiter...

EDITEDIT:
Hier nochmal das BIG FAQ (Hilft aber null zur Klärung):

Zitat

Taktical Reserves
When setting up your army during Deployment for a matched play game, at
least half the total number of units in your army must be set up on the battlefield, and the combined Power Ratings of all the units you set up on the
battlefield during Deployment (including those that are embarked within Transports that are set up on the battlefield) must be at least half of your
army’s total Power Level, even if every unit in your army has an ability that would allow them to be set up elsewhere.
Blöd gemacht mit der Klammer weil es für mehr Unklarheit sorgt als das es etwas klärt.

EDITEDITEDIT:
ggf hab ich Illions Frage auch einfach falsch interpretiert und er meint es nicht in Bezug auf die Aufstellung vor dem Spielstart bezüglich Verstärkung und der Regel bzg halbe Anzahl der Einheiten der Armee auf dem Schlachtfeld etc...
Rüstmeister der 40k-Fanworld - Cosplay Sektion

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Tolotos« (11.09.2018, 14:07)


MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 486

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

611

11.09.2018, 14:30

Illions Frage bezog sich ganz allgemein auf die Anwesenheit einer Einheit auf dem Schlachtfeld, weil das eine häufige Bedingung für Effekte ist. Was Aufstellung/Deployment angeht, hast du vollkommen Recht, da werden sämtliche Einheiten gezählt, Aufstellung/Deployment ist aber ein anderer und mehr eingeschränkter Kontext. Einheiten in Transportern gelten als aufgestellt oder eben nicht, je nachdem welchen Status ihr Transporter hat (ein Taxi mit 5 Charakteren wären dann 6 aufgestellte oder eben nicht aufgestellte Einheiten).

An ganz anderer Stelle im FaQ habe ich nun auch die klare Antwort auf Illions Frage gefunden, nämlich bei der Klärung der Sequenz zum Zerstören, Explodieren und Aussteigen bei Transportern:

Zitat

1. If the transport has the Explodes ability (or equivalent) roll to see if it explodes and resolve any resulting damage to nearby units.*
[...]
* Note that if the transport does explode, units being transported are not affected as they are not yet on the battlefeld.
Eine transportierte Einheit kann nicht von der Explosion des eigenen Transporters betroffen sein, weil sie zu dem Zeitpunkt nicht auf dem Spielfeld ist. Kein Wunder, dass das nicht leicht zu finden war, da hätte man eher nen eigenen Punkt für erwartet :wacko:

Tolotos

Rekrut

Beiträge: 223

Wohnort: Rüsselsheim

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

612

11.09.2018, 14:46

Die frage selbst wurde von MiSi denke (erstmal) korrekt beantwortet, womit ich meine Aussage revidieren möchte.

Ja sie befindet sich nicht auf dem Schlachtfeld, aber ich denke, wenn es die Aufstellung angeht ist die Frage nicht so einfach zu definieren. Und falls die Frage von Illion so nicht gemeint war stelle ich sie jetzt: Zählen Einheiten in Transportern, bei der Aufstellung, auf die Regel für "Taktische Reserven" bezogen, als Aufgestellte Einheit oder nicht.

EDIT@MiSi, toll wieder verpasst, stimme dir wie gesagt uneingeschränkt zu was die Frage von Illion angeht.
Rüstmeister der 40k-Fanworld - Cosplay Sektion

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 486

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

613

11.09.2018, 15:00

Transportierte Einheiten richten sich dabei nach ihrem Transporter, die Frage taucht direkt im FaQ des Regelbuches auf (unter Transports):

Zitat

Q: The Tactical Reserves matched play rule states that at least half the total number of units in my army must be set up on the battlefeld during Deployment. If I have units embarked in a transport, do they count against the number of units I have to set up during Deployment? If, for example, I have a Valkyrie with three units embarked inside it that will arrive on the battlefeld during the game, how many other units do I need to set up during Deployment to satisfy the Tactical Reserves rule?

A: Yes, embarked units count as units in your army, so must be counted when referring to this rule. If you have three units embarked inside a transport that will arrive during the game, you need to set up at least four other units on the battlefeld during Deployment – equivalently, if you set up three units in a transport on the battlefeld, you could set up four other units to arrive during the game.

Tolotos

Rekrut

Beiträge: 223

Wohnort: Rüsselsheim

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

614

11.09.2018, 15:37

Hab es jetzt auch nochmal in den Designer Kommentaren gefunden, für jeden den es interessiert:

Zitat

Q: In missions where players alternate deploying units, do units that are set up somewhere other than the battlefield still count as a player’s deployment choice? What about units that begin the battle embarked within a transport?

A: Units with abilities on their datasheets that allow them to be set up somewhere other than the battlefield must still be ‘set up’ in that locale, and so still count as a deployment choice. When you choose to set up a transport, declare what units (if any) are embarked inside – these are not separate deployment choices.
Danach kommt ein Beispiel in dem zwei Spieler abwechselnd Einheiten aufstellen. Einer Stellt einen Transporter hin und sagt an welche Einheiten sich darin befinden. Diese zählen damit als aufgestellt.

A. Wie du erklärt und das passende FAQ gefunden hast MiSi, zählen Einheiten die sich im Transporter befinden die aufgestellt wurden als "aufgestellte Einheit" was die Taktische Reserven angeht.
B. Lässt sich auf diese weise Legal die Anzahl der "Aufstellungen" verringern womit man eher das +1 für den Wurf wer die Runde beginnen darf erhält.
Rüstmeister der 40k-Fanworld - Cosplay Sektion

MisterSinister

Globaler Moderator

Beiträge: 1 486

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

615

11.09.2018, 16:18

Zitat

B. Lässt sich auf diese weise Legal die Anzahl der "Aufstellungen" verringern womit man eher das +1 für den Wurf wer die Runde beginnen darf erhält.

Stimmt, das ist in dem Zusammenhang ein wichtiger Hinweis :up: Transporter sind dabei auch nur die gängigste Möglichkeit mehrere Einheiten gleichzeitig aufzustellen, es gibt aber noch andere (bspw. das Webway Stratagem der Eldar erlaubt bis zu zwei Einheiten gleichzeitig in Reserve "aufzustellen").

Beiträge: 492

Wohnort: Königsbronn

Armee(n): Blood Angels

  • Nachricht senden

616

11.09.2018, 17:19

Zitat
1. If the transport has the Explodes ability (or equivalent) roll to see if it explodes and resolve any resulting damage to nearby units.*
[...]
* Note that if the transport does explode, units being transported are not affected as they are not yet on the battlefeld.

Wobei die "aussteigenden" Einheiten dann trotzdem für jedes Modell wurfeln müssen und bei einer 1 eines entfernen müssen...
Man darf das Zitat nicht so deuten, dass ein explodierendes Fahrzeug den transportierten Einheiten keinen Schaden zufügt, tut es doch - nur eben keinen Explosionsschaden :D
Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...

vanGelt

Rekrut

Beiträge: 248

Wohnort: Celle

Armee(n): Tyraniden

  • Nachricht senden

617

12.09.2018, 18:09

Eine EInheit kann gewählt werden und sofort noch einmal kämpfen.

So oder so ähnlich steht es in vielen Strategems. Frage: Heißt das, ich kann auch nochmal nachrücken bzw eben reinpilen? Wie weit geht das ganze? Ich habe gekämpft, mache meine Nachrückbewegung. Rücke nochmal nach und kämpfe dann erneut?


Im Groben geht die Frage darum, ob ich mit einer Einheit zwei Einheiten chargen kann, durch geschicktes töten/pilen dann auch mit der zweiten in den NK kommen und erneut kämpfen kann.

Gibt es dazu was offizielles? Ich hab nämlich ncihts gefunden was sich damit genauer auseinander setzt. Help please!
Weil ich ihn so schön fand:
Eldar is High Gothic for "moving target"
GSC: S3/U0/N0 :ctan:

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 1 991

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

618

12.09.2018, 18:23

Ich meine mich zu erinnern, dass Du jede Einheit bekämpfen kannst, auf die Du einen Charge angesagt hast. Du musst ja auch deren Abwehrfeuer überstehen. Aber das nur ohne Beleg - werde sicher gleich dafür geschimpft :love:
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018

Tolotos

Rekrut

Beiträge: 223

Wohnort: Rüsselsheim

Armee(n): Astra Militarum

  • Nachricht senden

619

12.09.2018, 19:52

Kommt auf den Wortlaut an und was genau gemeint ist. Im AM Codex finde ich grade kein Strategem nur den Befehl: Bajonett aufplanzen! Und der besagt "... Die Empfängereinheit dieses Befehls kömpft sofort, als ob es die Nahkampfphase wäre."

Also tue ich stur das was in den Regel drin steht und gehe die Nahkampfsequenz durch:

Regelbuch (S.182)

Zitat

5. FIGHT PHASE
1. Choose unit to fight with
2. Pile in up to 3"
3. Choose targets
4. Choose melee weapon
5. Resolve close combat attacks
- Make hit roll
- Make wound roll
- Enemy allocates wound
- Enemy makes saving throw
- Inflict damage
6. Consolidate up to 3"


1. Choose Unit to Fight With
Any unit that charged or has models within 1" of an
enemy unit can be chosen to fight in the Fight phase.
Also ja, 3" Nachrücken, kämpfen, 3" Neu Ordnen. Aber folgendes Beachten:


Regelbuch (S.182)

Zitat

3. "..." Models that charged this turn can only target
enemy units that they charged in the previous phase
Hast du in der vorherigen Phase mit der Einheit Angegriffen, ist nix mit anderen Gegner Angreifen.
Rüstmeister der 40k-Fanworld - Cosplay Sektion

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 1 991

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

620

12.09.2018, 21:42

Hast du in der vorherigen Phase mit der Einheit Angegriffen, ist nix mit anderen Gegner Angreifen.


Doch schon, wenn ich einen multicharge gegen Einheit A und B angesagt habe. Auch wenn ich nur Einheit A erreiche darf ich diesen durchführen und kann dann z.B.durch Pile In noch mit der Einheit B Kontakt aufnehme und diese hauen. Und das müsste dann auch durch Nachrücken und eine entsprechende Fähigkeit funktionieren. Ich bekomme dafür aber halt auch das Abwehrfeuer von A und B ab...
So kann man z.B. auch erreichen, dass eine heroische Intervention nicht ganz ungefährlich wird.
Oder lieg ich da falsch ?(
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:


Erfolgreicher Abschluss der P1000 2018