Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nebressyl

Ordenspriester

  • »Nebressyl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 111

Wohnort: Ober-Mörlen/ Wetterau

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Space Wolves
Eldar
Dark Eldar
Harlequine
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum
Necrons
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

1

18.05.2018, 08:13

Unterschied Glaze - Wash/Shade

Hallo,

könnt ihr mir den Unterschied in der Beschaffenheit zwischen einem Glaze und einem Shade oder Wash erklären?

Mir geht es vor allem darum ob man den selben Effekt eben auch mit einem Shade/Wash erzielen kann.
Oder was benötige ich um aus einem Shade/Wash ein Glaze zu machen?
Vielen Dank vorab für euer Feedback.

Gruß
Neb
Si vis pacem para bellum!
Bastelherausforderung II, IV, V und XI bestanden

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 287

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

2

18.05.2018, 08:20

Hi!

Ein Glaze verteilt sich gleichmäßig über die gesamte Oberfläche, während das Shade sich vor allem in den Vertiefungen sammelt. Mit ersterem tönst Du also eine Farbe ab, mit letzterem betonst Du Strukturen. Man kann das aber auch selbst etwas steuern - Malmittel (Lhamia Medium oder einfach farbloses Acryl) hinzugefügt (plus etwas Wasser) sorgt z.B. dazu, dass ein Shade mehr zum Glaze wird (oder auch eine normale Acyrlfarbe mit mehr Wasser so eingestellt wird), Fensterreiniger hilft ein Shade zu erzeugen. Gibt sicher noch 100 weitere Kochrezepte :)

Fénnid

Terminator

Beiträge: 1 001

Wohnort: Oberhausen

Armee(n): Adeptus Mechanicus

  • Nachricht senden

3

18.05.2018, 08:27

Ich denke den Unterschied kann man sehr gut so erklären -

Washes haben eine relativ niedrige Oberflächenspannung(?) sodass die gut fliessen weil die ja auch in Vertiefungen sollen und abtönen sollen. (schattieren)

Die Glazes haben eine höhere Spannung und sind dafür da um den Farbton entweder in eine bestimmte Richtung leicht abzuändern, oder unterschiedliche Farbtöne stärker ineinander übergehen zu lassen oder zu verstärken.

Bspw, könntest du mit einem blauen Glaze ein intensiveres Blau erzeugen (oder ein leuchtenderes Gelb mit einem gelben Glaze) oder dafür sorgen das wenn du dünn gelayert hast, dass die einzelnen Farbabstufungen besser in einander übergehen.

Das ist eine ziemlich "stumpfe" Erklärung, aber vielleicht hilft das ja schon ;)

Ansonsten darf sich ja hier gerne nochmal jemand melden der eine "professionellere" Antwort parat hat