Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »40k-fanworld« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hackmett

Scriptor

Beiträge: 1 188

Wohnort: NRW-OWL

Armee(n): Tyraniden

  • Nachricht senden

61

02.01.2018, 19:02

Bei Besonderen Charaktermodellen wie z.B. Einauge sind alle Kosten in den Basiskosten enthalten.
Wörterbuch Englisch - Deutsch? Klick mich!

Ihr werdet alle zernichtet!

Beiträge: 147

Wohnort: Wesel

Armee(n): Blood Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

62

02.01.2018, 20:50

Habe jetzt nach Weihnachten den neuen Codex.
Regelbuch folgt, wenn ich wieder Geld habe.

Beim durchstöbern sind mir ein paar Sachen aufgefallen.
Ich hoffe ihr könnt sie beantworten.

1) Was bedeutet im Profil 'SW' ?

2) Wenn ich z.B. bei einem Carnifex 'ein paar Sensen' gegen 'zwei Neuralfresser' oder 'zwei Säurespucker' tausche, habe ich dann zwei Waffen?
(Also muss ich diese Ausrüstung dann zweimal bezahlen und kann dann auch zweimal schießen?)

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 087

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

63

02.01.2018, 21:28

Zu 1)
SW steht für Schutzwurf. Genauer gesagt meint es den Rüstungswurf (warum man es nicht gleich so nennt? Frag GW ^^)

Zu 2)
Ja zu beidem. Du könntest theoretisch sogar jede davon auf ein anderes Ziel abfeuern (auch wenn das in der Praxis eher selten sinnvoll sein wird).
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Thyristor

Anwärter

Beiträge: 68

Armee(n): Adeptus Mechanicus

  • Nachricht senden

64

03.01.2018, 15:52

Zu 1)
SW steht für Schutzwurf. Genauer gesagt meint es den Rüstungswurf (warum man es nicht gleich so nennt? Frag GW ^^)


Das ist so nicht ganz korrekt - RW ist der Rüstungswurf - SW steht bei den Waffen und ist der Schadenswert also wie viel schaden eine Waffe hat.
Nur in einem Mathebuch ist es völlig normal, 53 Melonen zu kaufen.

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 087

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

65

03.01.2018, 15:55

Ach er meint im Waffenprofil :ohman:

Thyristor hat recht. Man merkt vielleicht, dass ich nur noch die englischen Originale zur Hand hab weil mir dieses blöde Durcheinander mit den Übersetzungen auf die Nerven geht.. :whistling:
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Beiträge: 147

Wohnort: Wesel

Armee(n): Blood Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

66

13.01.2018, 09:53

Jetzt habe ich mir gerade die Symbionten angesehen. Diese sind mit Zangenkrallen ausgerüstet.

Nun steht direkt als erstes bei Ausrüstungsoptionen, dass sie ZUSÄTZLICH Sensenklauen erhalten können. 0Punkte
Wie kann ich das verstehen?
Ich führe meinen Angriff, wie mit Zangenkrallen durch, aber darf Trefferwürfe von 1 wiederholen?
Dann währe es ja blöd sie nicht mit reinzunehmen.

Und jedes vierte Modell darf Fanghaken und/oder Säuremaul erhalten.
Säuremaul ebenfalls 0Punkte, währe ja dann wieder doof, wenn man es nicht mitnehmen würde.
Ist dies dann eine zusätzliche Attacke oder ersetzt es die anderen Ausrüstungen?

Fuzzwyr

Scout

Beiträge: 487

Armee(n): Eldar
Harlequine
Tyraniden

  • Nachricht senden

67

13.01.2018, 11:34

Bei Sensenklauen und Säuremäulern ist es tatsächlich so, dass sie 0 Punkte kosten - ergo wäre es tatsächlich nicht klug, die Ausrüstungsoptionen nicht einzukaufen. Du schaffst Dir damit einfach mehr Optionen im Nahkampf, weil:


Wenn du im Regelbuch nachliest, wirst du feststellen, dass du dir die Nahkampfwaffen aussuchen musst, mit denen du zuschlägst und dann nur deren Regeln nutzt. Du wirst also mit den Säuremäulern (z.B. bei 16 Genestealern 4 Stück) immer zuschlagen wollen, da sie die wohl beste Waffe darstellen. Danach kommen (in unserem Beispiel) die anderen 12 Genestealer dran, wobei du nun entscheidest, ob du mit den Sensenklauen zuschlagen möchstes (und damit 1sen rerollen darfst, aber keinen Durchschlag hast) oder mit den Zangenklauen (nichts rerollen, aber -1 Durchschlag mit der Chance auf mehr auf die 6). Du darfst auch Attacken "splitten", wenn ein Modell mehrere Attacken und Nahkampfwaffen hat. Um mal ein extremes Beispiel zu bringen: Unser Säuremail-Genestealer hat ja drei Nahkampfwaffen (Säuremaul, Sensenklauen und Zangenkrallen), außerdem 4 Attacken (solange in der Einheit noch mindestens 10 Modelle sind). Du könntest also eine Attacke mit den Sensenklauen machen, zwei Attacken mit dem Säuremaul und eine letzte Attacke mit den Zangenkrallen. Das mag sinnfrei erscheinen, bis zu dem Zeitpunkt, wo deine Genestealer mehrere Einheiten (Multicharge) angreifen - dann kann das, je nach Gegnern, durchaus Sinn machen.

(Regelbuch Seite 183)
Malanthrope: The result of a Venomthrope and a Zoanthrope's drunken one night stand.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fuzzwyr« (13.01.2018, 11:40)


Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 087

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

68

13.01.2018, 12:07

Ganz kurze Ergänzung noch zum letzten Satz von M.F.-Tyraniden:
Ob Ausrüstung ersetzt wird oder nicht steht immer explizit bei den Ausrüstungsoptionen. Im Fall der Genestealer wird keine andere Waffe ersetzt sondern das Repertoire ergänzt. Am Modell selbst ergänzt du natürlich das entsprechende Teil, dann hast du beispielsweise einen Kopf mit der langen Säurezunge (für die Acid Maw), ein Paar Arme mit Sensenklauen und ein Paar Arme mit Zangenkrallen.

Acid Maw ist btw nicht immer die beste Wahl. Der Grund warum man Sensenklauen immer mitnehmen sollte ist weil sie schlichtweg besser sind gegen Modelle mit einem Retter der genauso gut oder besser als der Rüster ist. Und da gibt es einige. Dämonen, Dark Eldar Wyches, Harlequine, Modelle mit Sturmschilden.. je nachdem wie dein Spielerkreis aussieht ist die Wahrscheinlichkeit auf solche Modelle zu treffen gar nicht so gering.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Beiträge: 147

Wohnort: Wesel

Armee(n): Blood Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

69

13.01.2018, 15:16

Danke !
Das klingt logisch, werde ich dann auch so ausrüsten, ob man es einsetzt wird dann halt nach Gegner entschieden.

Beiträge: 147

Wohnort: Wesel

Armee(n): Blood Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

70

18.01.2018, 21:44

ICH mal wieder!

Ich habe mir mal den Carnifex Einauge angesehen.
Nur habe ich keine Punkte gefunden.
Jetzt bin ich zu dem schluss gekommen, dass er als Carnifex zählt und man nur die 3 Waffen dazu rechnen muss.

STIMMT DAS?

Wenn ja kostet der weniger als die Hälfte vom Carnifex aus dem vorherigen Codex!

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 087

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

71

19.01.2018, 01:25

Musst du nochmal schauen. Einauge (oder Old One Eye) steht bei den Besonderen Chars mit dabei. Bei denen musst du auch keine Ausrüstung mehr drauf rechen, die kommen ja auch immer mit dem was sie haben.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Beiträge: 1 326

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

72

19.01.2018, 01:25

Da muss ich dich enttäuschen (sicher keine große Überraschung) ^^

Die namenhaften Charaktere haben ihre eigene Punktetabelle, auf der selben Seite wie die anderen Units, über den Fernkampfwaffen. Runde 200 Punkte, also teurer als zuvor aber auch wesentlich besser.

Edit:
Echt jetzt, Robal? Ein guter Ninja schläft wohl nie :D

Beiträge: 147

Wohnort: Wesel

Armee(n): Blood Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

73

21.01.2018, 10:23

Ah gefunden -.-

Ok mit 100 Punkten wäre auch zu schön gewesen ^^
Aber immer hin noch 20 Punkte günstiger als vorher.

Beiträge: 1 326

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

74

12.03.2018, 01:31

Wie ist das genaue Timing, wenn ich bei einem Schwarmtyranten mit Peitsche und Schwert die "Death Frenzy" zünde (getöteter Charakter darf nochmal schießen / attackieren)?

Also als Beispiel ist der Tyrant im Nahkampf und wird umgeklatscht, allerdings nicht entfernt, bevor er selbst zugeschlagen hat (Peitsche + Schwert). Er darf also noch normal zuschlagen mit Peitsche und Schwert, könnte per Stratagem zuschlagen und muss noch für die "Death Throes" würfeln, gibt es da nur eine richtige Reihenfolge oder ist sie eingschränkt oder sogar frei wählbar?

Dürfte ich beispielsweise mit Peitsche und Schwert zuschlagen (inklusive 3" Pile In und consolidate), dann per Stratagem zuschlagen (inklusive 3" Pile In und consolidate) und erst am Ende dieser Kette für die "Death Throes" würfeln?

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 087

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

75

12.03.2018, 13:28

100% klar wird das nur mit ner FAQ, ich verstehe es aber so:
  1. Peitsche (erlaubt nur das Aktivieren obwohl das Modell bereits ausgeschaltet wurde)
  2. Death Frenzy (das Modell führt sofort seine Attacken durch bevor es vom Spielfeld entfernt wird)
  3. Death Throes (bevor das Modell vom Spielfeld entfernt wird)

Entsprechend dürfte man zB nicht erst versuchen über die tödlichen Wunden etwas aus dem Nahkampf zu entfernen bevor man mit dem Tyranten im Beispiel rumballert.

Bei dem erneuten zuschlagen würde ich persönlich nicht sagen, dass man es nochmal aktivieren darf. Die Peitsche erlaubt es dir das Modell auf dem Feld zu lassen bis du es aktiviert hast. Danach wird es immer noch vom Spielfeld entfernt.
Adrenalin Surge findet immer nach der Aktivierung aller Einheiten statt, quasi in einer zusätzlichen Unterphase. Zu dem Zeitpunkt sollte sich das Modell nicht mehr auf dem Feld befinden.


Wenn du Sicherheit haben willst musst du dich an GW mit der Frage wenden. Richtig eindeutig ist es nicht, da es keinen genauen Zeitpunkt für das Abhandeln der einzelnen Schritte oder eine klare Phasenaufteilung (wie zB bei MtG) gibt.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Beiträge: 1 326

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

76

09.05.2018, 16:59

Schrödingers Tentakelpeitsche

Und wieder beschäftigt mich die gleiche Waffe, die Tentakelpeitsche. Der Träger wird in der Nahkampfphase nicht vom Tisch entfernt, bevor er nicht selbst zugeschlagen hat.
Das heisst, ...

... dass alle seine Fähigkeiten und Auren noch wirken, bis er entfernt wird.
... dass der Träger Einfluss auf consolidation und pile-in Bewegungen hat, bis er entfernt wird.

Korrekt?

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 087

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

77

09.05.2018, 19:28

Das ist eigentlich ein Fall für ne FAQ.

RAW hast du in allen Punkten recht. Du kannst theoretisch einfach die Einheiten zurückhalten und erst als letztes auswählen um sie und alle Effekte so lange wie möglich auf der Platte zu halten.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Beiträge: 1 326

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

78

12.05.2018, 01:10

Ja, ich glaube ich muss da mal eine umfangreichere Mail an das FaQ-Team schreiben.

Vorhin kam im Gespräch über "Schrödingers Tentakelpeitsche" auch nochmal auf, dass eine tot/nicht-tote Tyrantenwache immer noch den Schaden auf Schwarmtyranten blocken kann clap ... :ohman:

Robal

Area Moderator

  • »Robal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 087

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

79

12.05.2018, 10:12

Das mit der Wache kann man wenigstens eindeutig über RAI als Unfug deklarieren. :D
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23