Sie sind nicht angemeldet.

[Grey Knights] Tactica der Grey Knights

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

01.09.2015, 20:37

Tactica der Grey Knights

Ich grüße euch Brüder!
Hier habt ihr Platz für all eure Ideen, die die grauen Ritter betreffen.
So zu sagen ein Diskussionsplatz für alle Taktiken jenseits der Norm. Gerade auch in Verbindung mit Alliierten hat man oft ungeahnte Möglichkeiten. Deswegen lasst eurer Vorstellung freien Lauf und stellt einfach mal vor was ihr schon immer ausprobieren wolltet.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


Amatherasu

Ordenspriester

Beiträge: 1 907

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

2

03.09.2015, 02:31

Also mir schwebt in letzter Zeit folgende Kombination bei 1750 Punkten im Kopf herum.

Spoiler

Ravenwing Strike Force: Dark Angels
*************** 1 HQ ***************
Sammael, Meister des Ravenwing
- - - > 200 Punkte

*************** 3 Sturm ***************
3 Ravenwing-Biker, 2 x Boltpistole, 2 x Melter, Ravenwing-Trike, Multimelter
+ Upgrade zum Sergeant, Melterbomben, Boltpistole -> 5 Pkt.
- - - > 155 Punkte

3 Ravenwing-Biker, 2 x Boltpistole, 2 x Gravstrahler, Ravenwing-Trike, Multimelter
+ Upgrade zum Sergeant, Boltpistole -> 0 Pkt.
- - - > 160 Punkte

Ravenwing-Unterstützungsschwadron
1 Land Speeder, 1 x Schwerer Flammenwerfer, 1 x Multimelter
- - - > 65 Punkte

Nemesis Strike Force: Grey Knights
*************** 1 HQ ***************
Scriptor, Meisterschaftsgrad 3, Kombi-Melter, Nemesis-Wehrstab, Melterbomben, Domina Liber Daemonica
- - - > 175 Punkte

*************** 2 Standard ***************
TerminatorSquad
5 Terminatoren, 2 x Nemesis-Psihellebarde, 1 x Paar Nemesis-Falchions, 1 x Nemesis-Dämonenhammer, 3 x Sturmbolter, 1 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar, Paar Nemesis-Falchions, Sturmbolter, Melterbomben -> 9 Pkt.
- - - > 212 Punkte

TerminatorSquad
5 Terminatoren, 2 x Nemesis-Psihellebarde, 1 x Paar Nemesis-Falchions, 1 x Nemesis-Dämonenhammer, 3 x Sturmbolter, 1 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar, Paar Nemesis-Falchions, Sturmbolter, Melterbomben -> 9 Pkt.
- - - > 212 Punkte

*************** 1 Sturm ***************
Interceptor Squad
5 Grey Knights, 2 x Nemesis-Psischwert, 1 x Paar Nemesis-Falchions, 3 x Sturmbolter, 1 x Erlöser-Flammenwerfer
+ Upgrade zum Justicar, Nemesis-Psischwert, Sturmbolter -> 0 Pkt.
- - - > 139 Punkte

*************** 2 Unterstützung ***************
Nemesis Dreadknight, Nemesis-Dämonenhammer, Schwerer Erlöser-Flammenwerfer, Schwerer Psibolter, Teleportmodul
- - - > 220 Punkte

Nemesis Dreadknight, Nemesis-Dämonenhammer, Schwerer Erlöser-Flammenwerfer, Schnellfeuer-Psipulser, Teleportmodul
- - - > 215 Punkte


Gesamtpunkte Grey Knights : 1753
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Bei 1850 würde ich vermutlich den Speeder rausnehmen und stattdessen einen Dark Talon oder Nepelim einbauen.

Die Idee dahinter ist die Fähigkeit der Nemesis Strike Force ab der 1. Runde zu schocken mit den scoutenden Teleportpeilsendern des Ravenwing zu kombinieren. Dadurch bekommt man quasi wieder einen Art Deathwing ab der ersten Runde. Wenn der Skriptor nur aus der Dämonologie schöpft hat er neben Gate auch gute Chasen auf die Purifierkraft und kann zielgenau Massen-Gegner ausdünnen.

Allgemein ist eine zielgenaue Nemesis Strike Force für den Gegner schon hart, da sie potentiell in der ersten Runde vor dessen Tür stehen kann.

Wie gesagt, das sind derzeit meine Überlegungen die noch nicht vollständig ausgereift sind.

Mit meiner bisheren Idee zur Kombination mit Space Marines in Droppods + Peilsender hätte ich leider erst ab Runde zwei das Problem des Schckens in den Griff bekommen.
Spoiler
Nemesis Strike Force: Grey Knights
*************** 1 HQ ***************
Scriptor, Meisterschaftsgrad 3, Kombi-Melter, Nemesis-Wehrstab, Melterbomben, Domina Liber Daemonica
- - - > 175 Punkte

*************** 2 Standard ***************
TerminatorSquad
5 Terminatoren, 2 x Nemesis-Psihellebarde, 1 x Paar Nemesis-Falchions, 1 x Nemesis-Dämonenhammer, 3 x Sturmbolter, 1 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar, Paar Nemesis-Falchions, Sturmbolter, Melterbomben -> 9 Pkt.
- - - > 212 Punkte

TerminatorSquad
5 Terminatoren, 2 x Nemesis-Psihellebarde, 1 x Paar Nemesis-Falchions, 1 x Nemesis-Dämonenhammer, 3 x Sturmbolter, 1 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar, Paar Nemesis-Falchions, Sturmbolter, Melterbomben -> 9 Pkt.
- - - > 212 Punkte

*************** 1 Sturm ***************
Interceptor Squad
5 Grey Knights, 2 x Nemesis-Psischwert, 1 x Paar Nemesis-Falchions, 3 x Sturmbolter, 1 x Erlöser-Flammenwerfer
+ Upgrade zum Justicar, Nemesis-Psischwert, Sturmbolter -> 0 Pkt.
- - - > 139 Punkte

*************** 2 Unterstützung ***************
Nemesis Dreadknight, Nemesis-Dämonenhammer, Schwerer Erlöser-Flammenwerfer, Schwerer Psibolter, Teleportmodul
- - - > 220 Punkte

Nemesis Dreadknight, Nemesis-Dämonenhammer, Schwerer Erlöser-Flammenwerfer, Schnellfeuer-Psipulser, Teleportmodul
- - - > 215 Punkte

Kombiniertes Kontingent: Space Marines
*************** 1 HQ ***************
Librarian, Meisterschaftsgrad 2
+ Boltpistole, Psiwaffe -> 0 Pkt.
- - - > 90 Punkte

*************** 1 Elite ***************
Sternguard Veteran Squad
5 Veteranen, 2 x Bolter, 2 x Schwerer Flammenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Bolter, 1 x Boltpistole -> 0 Pkt.
+ Landungskapsel, Sturmbolter, Peilsender -> 45 Pkt.
- - - > 175 Punkte

*************** 2 Standard ***************
Tactical Squad
5 Space Marines, Melter
+ Upgrade zum Sergeant, Boltpistole, 1 x Kombi-Melter -> 10 Pkt.
+ Landungskapsel, Sturmbolter, Peilsender -> 45 Pkt.
- - - > 135 Punkte

Tactical Squad
5 Space Marines, Melter
+ Upgrade zum Sergeant, Boltpistole, 1 x Kombi-Melter -> 10 Pkt.
+ Landungskapsel, Sturmbolter -> 35 Pkt.
- - - > 125 Punkte

*************** 1 Sturm ***************
1 Landspeeder, 1 x Multimelter
- - - > 55 Punkte


Gesamtpunkte Space Marines : 1753
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

3

03.09.2015, 21:25

Möchtest du die Strike Force denn komplett schocken lasssen?
Oder nutzt du bei den Dreadknights und dem Interceptorsquad den Warpsprung?
An und für sich finde ich die recht spannend denn wie du schon gesagt hast baut das ganze massiv Druck ab Runde 1 auf. Das Problem ist dann eher wenn die Reservewürfe nicht so wollen ;)
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


Amatherasu

Ordenspriester

Beiträge: 1 907

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Inquisition

  • Nachricht senden

4

06.09.2015, 17:46

Hi,
mir ist der Warpsprung gerade in Kombination mit Flammenwerfern lieber. Außerdem kann man den Teleportpeilsender der Interceptoren - so man einen verwendet - gut platzieren. Dass man beim Warpsprung nicht abweicht würzt die ganze Sache noch etwas. Für den Dread Knight macht es eigentlich auch sinn, da er je nach Aufstellung des Gegners auch schnell in die gengnerische Aufstellungszone kommen kann. Ansonsten finde ich denr Warpsprung im späteren Spielverlauf auch sehr nützlich, wenn MoW-Missionen gespielt werden. Von daher ist das etwas vom Spiel und vom Gegner abhängig.

Für die Reservewürfe muss ich mir noch etwas überlegen. Vielleicht einen Hellseher-Scriptor bei den DA und hoffen, oder einen Inquisitor, aber das passt nicht so gut zu den schwarzen Geheimniskrämern.

Aber gerade die SM-Liste könnte hier den mehrwert enthalten. Ich muss noch beides Testen, aber auf den ersten Blick könnte ich mich noch nicht entscheiden welche Kombination besser ist.
Bei den SM könnte ich Exorzists oder Red Hunters einsetzen. Ein Rotes Farbschema als kontrast zu meinen Ultras wollte ich sowieso einmal ;) (Eine ganze Armee in einer Farbei ist doch langweilig :D )

5

18.09.2015, 22:42

Überlegung zu Grey Knights 1850 Punkte


Hi,

ich spiele seit knapp einem Jahr jetzt recht konstant mit meinen GK's. An mir nagt zur Zeit das sich meine Listen und Spiele, ich nenne es jetzt mal "statisch" anfühlen.
Dreadknights, Draigo, Interceptor, Termis/Pala's und Librarian. Alternativ silber/blau sprich Ultramarines mit Centurions und GK gemischt, durchweg schlagkräftig doch auch eintönig.
Mein Gedanke war selber mal etwas frischen Wind rein zu bringen.
Da ich gerne auch eine Fluffarmee spiele( nicht immer das beste man freut sich dann doppelt wenn es klappt).
Somit kam mir folgende Idee GK's, Inquisition und Imps.
Folgende Überlegungen hatte ich bis jetzt angestellt:

Inquisition:
Inquisitor (Psyker Meistergrad 1) mit Gefolge und Servoschädeln, die Schädel möchte ich verwenden wegen der Reduzierung des Abweichungswurfes sowie meinem Gegner das scouten zu erschweren evt es komplett unnütz für ihn zu gestalten.

Das Gefolge darf zwei Dinge machen zum einen Psipunkte erzeugen und auf ein oder zwei MZ hocken.


Grey Knights:
Dreadknights für die Feuerkraft

Librarian für den Support der GK's,

Termis solide Standardeinheit zwar langsam hauptsächlich zur Begleitung des Librarian

Interceptor Trupps Bewegungsmöglichkeit nutzen MZ sichern evt. kleine Gruppen des Gegners auslöschen


Astra Militarum (Imps:)):
Die Imperialen sollen mir mehrere Dinge bringen zum einen Masse und ein wenig Feuerkraft liefern zum anderen meine Möglichkeiten des FC verbessern.
Verwenden möchte ich Kommando Trupp der Kompanie mit Astropath und FO und zwei Priester dazu einen Infanteriezug sowie einen Leman Russ Executioner.

Kommando Trupp der Kompanie hier sehe ich Sinn in dem Flottenoffizier(+1 auf den Reservewurf) und dem Astropath (Psipunkte und Telepathie).


Der Infanteriezug soll kuscheln heißt einen einzigen großen Blob bilden die E-Waffen sollten dann im Nahkampf sogar etwas Schaden verursachen, die Priester kommen ebenfalls in den Blob.


Der Leman Russ dient einfach nur der Feuerunterstützung.


GK= Grey Knights
MZ= Missionsziel
FC= Fieldcontroll
FO= Flottenoffizier


Jetzt zum eigentlichen, ich weis es gibt eine Menge guter und erfahrener Spieler hier, deswegen wollt ich von Euch erfragen, habt ihr weitere Anregungen was kann ich an meiner Idee verbessern oder auch was habe ich übersehen?

Darum wollte ich einfach ein wenig auf die Einheiten eingehen und darauf welchen Zweck sie erfüllen sollen. ........
Und ob ich nicht einfach total falsch mit meinem Gedanken liege.

Spoiler

[1] Grey Knights (Nemesis Strike Force Detachment, Hauptkontingent)
[2] Inquisition (Inquisitorial Detachment)
[3] Astra Militarum (Alliiertes Kontingent)

---------- HQ (1 + 1 + 1) ----------

[1] Librarian
- Meisterschaftsgrad 3
- Wehrstab
- Domina Liber Daemonica

[2] Inquisitor des Ordo Xenos
- Servorüstung
- Boltpistole
- Kettenschwert
- 3x Servo-Schädel
- Psigasgranaten
- Meisterschaftsgrad 1

[3] Kommandotrupp der Kompanie
- 4x Lasergewehr
- Kompaniekommandeur
__- Laserpistole
__- Nahkampfwaffe
- Flottenoffizier
__- Nahkampfwaffe
- Astropath
__- Nahkampfwaffe

[3] Priester des Ministorums
- Autogun

[3] Priester des Ministorums
- Autogun

---------- Standard (1 + 0 + 1) ----------

[1] 5x Terminator Squad
- Erlöser-Flammenwerfer
- 2x Psi-Hellebarde
- 2x Paar Falchions
- Terminator Justicar
__- Sturmbolter
__- Dämonenhammer

[3] Infanteriezug
- Kommandotrupp des Zuges
__- 4x Lasergewehr
__- Zugkommandeur
____- Laserpistole
____- Nahkampfwaffen
______- Energiewaffe
________- Energieaxt
- Infanterietrupp
__- Sergeant
____- Laserpistole
____- Energiewaffe
______- Energieaxt
- Infanterietrupp
__- Sergeant
____- Laserpistole
____- Energiewaffe
______- Energieaxt
- Infanterietrupp
__- Sergeant
____- Laserpistole
____- Energiewaffe
______- Energieaxt

---------- Elite (0 + 3 + 0) ----------

[2] Gefolge des Inquisitors
- Psioniker
- 2x Akolyth
__- 2x Armaplastrüstung
__- 2x Bolter

[2] Gefolge des Inquisitors
- Psioniker
- 2x Akolyth
__- 2x Armaplastrüstung
__- 2x Bolter

[2] Gefolge des Inquisitors
- Psioniker
- 2x Akolyth
__- 2x Armaplastrüstung
__- 2x Bolter

---------- Sturm (2 + 0 + 0) ----------

[1] 5x Interceptor Squad
- Erlöser-Flammenwerfer
- 3x Psi-Hellebarde
- Justicar
__- Sturmbolter
__- Dämonenhammer

[1] 5x Interceptor Squad
- Erlöser-Flammenwerfer
- 2x Psi-Hellebarde
- Dämonenhammer
- Justicar
__- Sturmbolter
__-
Psi-Hellebarde

---------- Unterstützung (2 + 0 + 1) ----------

[1] Nemesis Dreadknight
- Kriegsherr
- Schnellfeuer-Psipulser
- Schwerer Psibolter
- Dämonenhammer
- Teleportmodul

[1] Nemesis Dreadknight
- Schwerer Erlöser-Flammenwerfer
- Schwerer Psibolter
- Dämonenhammer
- Teleportmodul

[3] Leman-Russ-Schwadron
- Leman Russ
__- Leman Russ Executioner
__- Schwerer Bolter
__- Seitenkuppeln mit Plasmakanonen

______________________________________________
1836 Punkte



zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Viele Grüße


Jens

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »CAteyee« (18.09.2015, 22:53)


6

03.10.2015, 10:29

Tut mir leid das ist irgendwie total hier untergegangen. :S

Ich denke da ganze sieht sehr solide aus.
Beim Inquisitor würde ich Psigasgranaten durch Strahlungsgranaten tauschen die finde ich einfach besser.
Ansonsten finde ich fehlt noch etwas um gegen schwere Fahrzeuge ran gehen zu können. Ich würde bei dem Imps noch ein paar schwere Waffenteams einbauen.
Ich denke aber man kann mit der Liste eine Menge Spass haben :)
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


7

17.12.2015, 01:13

GK Todestern

Hi,

ich habe eine Frage zum Todesstern mit den GK's und vorweg ich meine nicht den Draigo/Cent/Tigirius Stern. :)

Ich habe bei meinen letzten Spielen recht guten Erfolg mit folgender Kombination gehabt.

Spoiler


[1] Librarian
- Meisterschaftsgrad 3
- Wehrstab
- Domina Liber Daemonica

Psikräfte aus der Telepathie gewünscht ist natürlich Unsichtbarkeit :8o:


[1] Librarian
- Meisterschaftsgrad 3
- Wehrstab
Psikräfte aus der Telepathie gewünscht ist natürlich Unsichtbarkeit :8o:

[2] Inquisitor des Ordo Malleus
- Terminatorrüstung
- Psibolter
- Nemesis-Dämonenhammer
- 3x Servo-Schädel
- Psiaktive Munition
- The Liber Heresius

---------- Elite (1 + 0) ----------

[1] 6x Paladin Squad
- 2x Psibolter
- 3x Sturmbolter
- 5x Psi-Hellebarde
- Apothekarius
__- Psi-Schwert


---------- Lords of War (1 + 0) ----------

[1] Kaldor Draigo
- Kriegsherr




zum Lesen den Text mit der Maus markieren




Als das zusammen in einen Trupp gepackt. Dadurch hat die Einheit: scouten, Split Fire, Gegenschlag, drei Psibolter einen davon mit S8, FnP, 22 Lebenspunkte, 2+/5++ und die verschwindend geringen Nahkampffähigkeiten von Draigo ach ja mein Gegner wird am scouten und infiltrieren gehindert wenn die Würfel mir gewogen sind habe ich bis dato immer Unsichtbarkeit dabei, Tor zur Unendlichkeit. So ich glaube ich habe alles bedacht.




Natürlich und das sei nicht verschwiegen hängt es auch davon ab wie die Missionsziele liegen. Doch bei günstiger Platzierung der selbigen kann ich mit dem Trupp einen fast unverückbaren Blubb in drei bis vier Mz bilden.
Eine Sache stört mich aber und das ist jetzt meine Frage würdet ihr statt der Paladine normale Termis nehmen da die mir Objective Secure bringen würden.


Das ganze würde dann so ausschauen:


Spoiler


1] Librarian
- Meisterschaftsgrad 3
- Wehrstab
- Domina Liber Daemonica

[1] Librarian
- Meisterschaftsgrad 3
- Wehrstab

[2] Inquisitor des Ordo Malleus
- Terminatorrüstung
- Psibolter
- Nemesis-Dämonenhammer
- 3x Servo-Schädel
- Psiaktive Munition
- The Liber Heresius

---------- Standard (1 + 0) ----------

[1] 10x Terminator Squad
- 2x Psibolter
- 7x Psi-Hellebarde
- 2x Paar Falchions
- Terminator Justicar
__- Sturmbolter
__- Dämonenhammer

---------- Lords of War (1 + 0) ----------

[1] Kaldor Draigo
- Kriegsherr




zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Ich verliere zwar FnP und 4 Lebenspunkte doch ich nehme an das Ojective Secure das aufwiegen kann.

Wie wäre eure Gedanken zur dieser Variante?
Ausbaufähig oder grottig?


LG

Euer Cateyee

Schmuvness

Apothecarius

Beiträge: 1 776

Wohnort: Berlin

Armee(n): Space Marines
Inquisition
Grey Knights
Tau

  • Nachricht senden

8

17.12.2015, 01:38

Der Psibolter vom Inqui profitiert nicht von der Munition. Der Psibolter ist davon ausgenommen (engl. Psycannon).

Ich frage mich woher die Idee kommt das ganze mit Termis bzw. Palas zu kombinieren wieso grade diese Einheiten? Kann ich die wegen ihrer Langsamkeit und ihrem überschauberem Output nicht einfach ignorieren?

Wenn dann würde ich das ganze mit Termis spielen, damit ich sie auf MZ parken kann, damit der Gegner überhaupt einen Grund hat sie bekämpfen so wollen.
Salamanders Aufbauthread

Checkt meinen Verkaufsthread aus:
Tolle Angebote!

9

17.12.2015, 13:59

Ups dann hatte ich das falsch gelesen ist kein Problem dann kommt die Psi-Muni weg. Sind fünf freie Punkte.

Der Punkt das die Einheit langsam ist trifft nicht ganz zu da Tor zur Unendlichkeit doch eine gewisse Mobilität erlaubt.
Der Mob soll sich jedoch gar nicht groß bewegen. Sondern wie du in deinem Text vorgeschlagen hast von Anfang an drei bis vier Missionsziele
abschirmen.
Sprich ich habe ihn bis dato durch die Scoutbewegung oder TzU oft schon in Runde eins auf der genannten Anzahl von Missionszielen stehen.

Und meinen inneren Zwist hast du auch direkt beantwortet Termis für Objective Secure. :D
Das war das einzige was ich seit längerer Zeit überlegt habe, da ich die Pala's in anderen Listen eher bevorzuge.

Und wenn der auf 2/3 der möglichen Ziele in einem Spiel steht kann man den sicher ignorieren ...muss man aber nicht. :D

Lass mich bitte wissen welche Kombination du wählen würdest? :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CAteyee« (17.12.2015, 16:15)


10

22.12.2015, 18:57

Hi,

@Schmuvness

habe mir Gedanken über deine Fragen zu meiner Einheit gemacht.
Und ja..... es waren Änderungen möglich bzw. nötig. Grundsätzlich bastel ich zur Zeit an der weiter oben stehenden Liste Grey Knights/Inquisition/Imps du Modelle gehen mir zur Zeit bei der Bemalung aber nicht so flüssig von der Hand.
Daher hatte ich den Blob erdacht.

Nun zu den Änderungen ich werde Tigurius und einen minimalen taktischen Trupp oder Scouttrupp in die Armee aufnehmen.
Da die Einheit mittig stehen soll. Somit ist mir Tigurius lieber als ein weiter Librarian da er mir "konstat" Unsichtbarkeit gewährleistet.
Beim Libi auf Telepathie zu würfeln ist dann doch zu riskant und war definitiv eher Glück das es in drei oder vier Spielen geklappt hat.
Auch wird der Trupp bei der Zahl der Modelle reduziert. Die Idee ist einen Todesstern abseits des Draigo/Tigurius/Cent Star's zu spielen der trotzdem das Potenzial hat bei günstiger Platzierung der MZ Marker drei Stück "halten" zu können.
Hilfreich wird dabei sicher die Objektive Secure Regel der Terminatoren sein.

Dadurch kann ich den Rest der Armee etwas mobiler aufbauen.

Ich danke für den Denkanstoß. :)


MfG

Cateyee

11

22.12.2015, 19:52

Wenn du Unsichtbarkeit wirklich haben möchtest würde ich dir eher zu Sevrin Loth von den Red Scorpions raten...
Der darf sich 3 Psikräfte aus einer Lehre aussuchen. Damit hast du praktisch immer Unsichtbarkeit.

Würde mich interessieren wie das ganze in einer Liste aussehen soll. :)
______________________________________________________

LG
DisasterPeace

Area-Moderator für Eldar, Dark Eldar und Harlequins

Meine Turnierecke

"Papier ist total imba und lame, Schere is gut ausbalanciert", sagte der Stein.

12

22.12.2015, 20:35

@ DisasterPeace

wenn es den Regeln entspricht :), etwa so:

Spoiler

[1] Grey Knights (Nemesis Strike Force Detachment, Hauptkontingent)
[2] Inquisition (Formations-Kontingent)
[3] Space Marines (Alliiertes Kontingent)

---------- Orden (0 + 0 + 1) ----------

[3] Ultramarines (0 Punkte)

---------- HQ (1 + 1 + 1) ----------

[1] Librarian
- Meisterschaftsgrad 3
- Wehrstab
- Domina Liber Daemonica

[2] Inquisitor des Ordo Malleus
- Terminatorrüstung
- Psibolter
- Nemesis-Dämonenhammer
- 3x Servo-Schädel
- The Liber Heresius

[3] Chief Librarian Tigurius

---------- Standard (2 + 0 + 1) ----------

[1] 5x Strike Squad
- 4x Psi-Schwert
- Justicar
__- Sturmbolter
__- Psi-Hellebarde

[1] 6x Terminator Squad
- Psibolter
- 3x Psi-Hellebarde
- 2x Dämonenhammer
- Terminator Justicar
__- Sturmbolter
__- Psi-Hellebarde

[3] 5x Taktischer Trupp
- Sergeant
__- Boltpistole
__- Fernkampfwaffe
____- Kombi-Melter

---------- Sturm (2 + 0 + 0) ----------

[1] 5x Interceptor Squad
- Erlöser-Flammenwerfer
- 3x Psi-Hellebarde
- Justicar
__- Sturmbolter
__- Psi-Hellebarde

[1] 5x Interceptor Squad
- Erlöser-Flammenwerfer
- 3x Psi-Hellebarde
- Justicar
__- Sturmbolter
__- Psi-Hellebarde

---------- Unterstützung (2 + 0 + 0) ----------

[1] Nemesis Dreadknight
- Schnellfeuer-Psipulser
- Schwerer Psibolter
- Dämonenhammer
- Teleportmodul

[1] Nemesis Dreadknight
- Schwerer Erlöser-Flammenwerfer
- Schwerer Psibolter
- Dämonenhammer
- Teleportmodul

---------- Lords of War (1 + 0 + 0) ----------

[1] Kaldor Draigo
- Kriegsherr

______________________________________________


zum Lesen den Text mit der Maus markieren



Da ich jetzt das Profil von Servin Loth nicht kenne, kann ich abschätzen wie sich die Liste verändern würde.
Ich werde mich jedoch schlau machen vllt. ist er ja eine gute Alternative.


MfG


Cateyee

P.s evt. ein Interceptor Squad raus einen weiteren Nemesis-Ritter rein

P.s Servin Loth ist eine sehr gute Alternative :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »CAteyee« (22.12.2015, 23:29)


13

22.08.2016, 19:45

Ich wärme diesen alten Thread einfach mal auf und verweise auf, die meiner Meinung nach geniale Idee von meinem Modkollegen Disa.
Disas Testlabor

Ich persönlich bin immer ein großer Fan von neuen Ideen und Listen die sich abseits des "Üblichen" bewegen.
Deswegen möchte ich diesen Thread auch wiederbeleben. Zum einen damit hier wieder etwas mehr Action in den Bereich kommt und zum anderen dafür das diese tolle Idee auch endlich mal genutzt wird.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage was könnten Grey Knights interessantes jenseits von Nemesis-Dreadknights aufstellen? Nun das möchte ich gemeinsam mit euch herausfinden!
Welches Konzept könnte man noch aus dem aktuellen Codex nutzen? Muss man zwingend alliieren?

Lasst euren Ideen hier freien Lauf zusammen werden wir eine Liste schmieden und sie dann von Disa auf Herz und Nieren testen lassen :)
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


14

15.12.2017, 10:37

Nun die 8. Edition dreht sich weiter und was soll ich sagen...
Ich persönlich habe das Gefühl, wir Grey Knights, wurden jetzt schon ganz schön abgehangen.

Bei all meinen Spiele die ich gespielt habe bin ich auf folgende Probleme gestoßen:

Wenn ich Einheiten haben möchte die Schadenspotenzial mitbringen sind die teuer. Das dürfen sie ja auch gerne sein.
Wenn ich genügend Einheiten mitbringen möchte um Feldkontrolle auszuüben fehlen mir die Punkte um Einheiten mitzubringen welche Schaden machen.

Die einzig bisher wirksame Taktik die ich finden konnte, war bisher alles auf eine Karte zu setzen massiv zu schocken und dann hoffen möglichst lohnende Ziele im Nahkampf angreifen zu können.
Diese Taktik wird aber schnell obsolet sobald der Gegner halbwegs weiß was er tut. Und ich persönlich finde, sobald etwas auf die Inkompetenz des Gegner setzt kann es nicht gut sein...

Schocken ist mir persönlich zu unsicher. Alles in Fahrzeuge zu stecken frisst zu viele Punkte. Im Moment muss ich echt gestehen, dass ich nicht weiß wie ich meine Grey Knights brauchbar aufs Feld bekomme.

Habt ihr vielleicht noch einen Ansatz?
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


15

09.02.2018, 17:43

Nun auch auf die Gefahr hin, dass dies ein Selbstgespräch wird...

Ich liebäugel gerade ein wenig mit dem Brotherhood Champion. Er soll meinen Servo Grey Knights ein wenig Nahkampfkampfkraft bringen die aktuell doch sehr vermisse. Sie bringen einfach zu wenig Attacken auf das Feld um damit wirklich etwas zu bedrohen.
In einer unterstützenden Rolle finde ich Servo Grey Knights immer noch in allen Belangen brauchbar leider sind sie eben manchmal auch auf sich allein gestellt da meine Termis auf der anderen Seite des Tisches benötigt werden.

Was meint ihr könnte ein Brotherhood Champion dafür sorgen das die andere Front nicht komplett zusammenbricht?

Mit Hammerfaust und dem Schwertstreich sollte er auf jeden Fall auch an zähen Ziele die eine oder andere Wunde anbringen können. Wichtig ist hier natürlich den Nahkampf zu erreichen.
Mit der Schildhaltung kann er denke ich recht passabel Schaden aufsaugen. Hierfür ist es natürlich elementar ein gutes Stellungsspiel zu haben. Daran muss man aber als Grey Knights Spieler meiner Meinung nach immer arbeiten ;)
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


Beiträge: 483

Armee(n): Blood Angels
Dark Eldar

  • Nachricht senden

16

21.02.2018, 13:35

Ich bin zufällig über diesen Punkt gestolpert. Ich denke, er kann schon was erreichen. Schade find ich, dass man seine Waffe nicht eintauschen kann. Wenn man ihn in den Nahkampf bringt, kann man schon was erreichen.

17

28.02.2018, 17:27

Ich habe ihn auf jeden Fall einmal in meine kommende Liste mit aufgenommen.
Sobald ich ein paar Spiele hinter mir habe werde ich mal ein kleines Resümee heir lassen wie er sich geschlagen hat.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


18

18.03.2018, 10:31

Also ich konnte nur das eine oder andere Spiel mit dem Brotherhood Champion absolvieren.

An und für sich gefällt er mir recht gut. Wenn er es in den Nahkampf schafft kann hält er sich dort auch sehr gut. Schafft es er nicht in den Nahkampf ist er ein sehr teurer Sturmbolter.
Ich habe ihn mechanisiert mit meinen Strike Squads nach vorne geschickt. Hier sorgte er dann auch dafür das ich mit diesen Trupps auch wieder etwas gefährlicher im Nahkampf war. Dennoch sollte man inzwischen sich ziemlich genau überlegen was man im Nahkampf angeht und was nicht als Grey Knight.
Wenn man eine Armeeliste hat die darauf setzt die Spielfeldmitte zu besetzen und von da aus weiter Richtung Gegner Druck zu machen kann er seiner Rolle durchaus gerecht werden.

Setzt man allerdings auf den für Grey Knights üblichen Alpha-Strike durch Schocktruppen sollte man lieber ein paar Punkte mehr investieren und ein HQ Modell mitnehmen welches dann auch direkt die Front unterstützen kann.

Ich muss sagen, dass mir generell mechanisierte Grey Knights recht gut gefallen haben. Man muss aber auch dazusagen, dass bei uns keine Turnierlisten gespielt werden.
Vermutlich werde ich demnächst noch einmal dem Land Raider eine Chance geben, damit meine Termis eben nicht mehr schocken müssen sondern auch nach vorne fahren können.
"One unbreakable shield against the coming darkness,
One last blade forged in defiance of fate,
Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
And my final gift to the species I failed."

— Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind



In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden: