Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JimmyCFH

Senator von Terra

  • »JimmyCFH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 385

Wohnort: Mittelfranken

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

1

19.01.2018, 19:51

Astra Militarum - Einheitenwoche 3 - HQs - Lord Commissars

Hallo zusammen,

hier starten die Einheitenwochen Astra Militarum.
Bitte postet hier nur Eure Antworten auf die Fragen zur jeweiligen Auswahl. Für Fragen, Diskussionen, Kommentare gibts es HIER einen gesonderten Thread. Damit vermeiden wir Unübersichtlichkeit.

Viel Spaß und vor allem neue Erkenntnisse wünscht
Jimmy
Jimmy's Hobbykeller - der Hort der Entspannung
____
"Peace? I hate the word."
Khârn the Betrayer

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »JimmyCFH« (18.02.2018, 19:44)


JimmyCFH

Senator von Terra

  • »JimmyCFH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 385

Wohnort: Mittelfranken

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

2

19.01.2018, 19:53

1. Setzt ihr Creed ein?


2. Wenn ja, bei welcher Spielgröße?


3. Wenn ja, bei welchem Spielniveau (Themenspiel / B&B / Turnierniveau)


4. Wenn nein, warum setzt ihr Creed nicht ein?


5. Welche Ausrüstung / Optionen bevorzugt ihr? Warum?
--

6. Mit welchen Einheiten seht ihr Synergien und nutzt diese?


7. Wie spielt ihr Creed? Welche Taktiken, Strategien, Grundlagen sollte man beachten?


8. Welche Regimentsdoktrin passt gut zu Creed und den synergetisch funktionierenden Einheiten?
Jimmy's Hobbykeller - der Hort der Entspannung
____
"Peace? I hate the word."
Khârn the Betrayer

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 287

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

3

20.01.2018, 09:06

1. Setzt ihr Creed ein?

Nein :S

4. Wenn nein, warum setzt ihr Creed nicht ein?
Ich spiele nach Tallarner-Doktrin, z.T. noch Militarum Tempestus - Creed funktioniert daher nicht wirklich. (der ausschluss von Charaktermodellen durch Doktrinen ist übrigens wirklich schade- früher konnte man ihnen wenigstens einen eigenen Namen geben und als Counts as spielen...)

Mein Beitrag ist daher leider wenig gewinnbringend, aber ich wollte mich zumindest überhaupt beteiligen :)

Astariel

Captain

Beiträge: 3 817

Wohnort: Plettenberg

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter

  • Nachricht senden

4

20.01.2018, 09:09

1. Setzt ihr Creed ein?
- Nein

4. Wenn nein, warum setzt ihr Creed nicht ein?
- Ich habe vor, meine AM nach Catachan zu spielen und da ist Creed ja leider nicht einsetzbar. Daher kann ich auch leider die anderen Fragen nicht beantworten. Cadia kommt für mich da aktuell nicht wirklich in Frage.
Mitglied des Konzils der HOUNDS OF CALEDA - Ältester des Vierten Klans: Caleda's Rednape Saurians


JimmyCFH

Senator von Terra

  • »JimmyCFH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 385

Wohnort: Mittelfranken

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

5

28.01.2018, 14:53

1. Setzt ihr Company Commander ein?


2. Wenn ja, bei welcher Spielgröße?


3. Wenn ja, bei welchem Spielniveau (Themenspiel / B&B / Turnierniveau)


4. Wenn nein, warum setzt ihr keine Company Commanders ein?


5. Welche Ausrüstung / Optionen bevorzugt ihr? Warum?
--

6. Mit welchen Einheiten seht ihr Synergien und nutzt diese?


7. Wie spielt ihr Company Commanders? Welche Taktiken, Strategien, Grundlagen sollte man beachten?


8. Welche Regimentsdoktrin passt gut zu Company Commanders und den synergetisch funktionierenden Einheiten?
Jimmy's Hobbykeller - der Hort der Entspannung
____
"Peace? I hate the word."
Khârn the Betrayer

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 287

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

6

29.01.2018, 15:21

1. Setzt ihr Company Commander ein?
So gut wie immer

2. Wenn ja, bei welcher Spielgröße?
Gehört zur Pflichtauswahl bei allen "echten" 40K-Spielen, also 500+

3. Wenn ja, bei welchem Spielniveau (Themenspiel / B&B / Turnierniveau)
Themen und B&B

4. Wenn nein, warum setzt ihr keine Company Commanders ein?
Wenn ich die Panzerabwehr überlasten will und stark mechanisiert spiele.

5. Welche Ausrüstung / Optionen bevorzugt ihr? Warum?
Oft keine, da er vor allem hinten stehen soll und Befehle geben - im Nahkampf geht er mit fast jeder Ausrüstung unter. Hin und wieder spendiere ich ihm aber dann doch eine Plasmapistole und /oder E-Faust, weil noch Punkte über sind, weil es stylisch ist oder weil ich der Infanterie doch noch etwas Rückendeckung geben will - dann aber im Verbund mit einem Kommissar.
Gerne geb ich ihm noch ein Relikt mit (das um vom Gegner benutzte CPs in mein eigenes Lager zu bringen).

6. Mit welchen Einheiten seht ihr Synergien und nutzt diese?
Jeglicher Infanterie, v.a. wenn sie nur mit Gewehren ausgerüstet sind.
schwere Waffenteams - wobei ich mittlerweile die Mörser bevorzuge, da sie spottbillig sind und verdeckt bleiben können.
Kommissar um der Infanterie, die die Befehle bekommt, das nötige Rückrad zu geben.

7. Wie spielt ihr Company Commanders? Welche Taktiken, Strategien, Grundlagen sollte man beachten?
Bei mir verbringt er seine meiste Zeit weit weg vom Kampfgeschehen und motiviert andere Infanterie und hilft so die Einheiten, die den Schaden machen, abzuschirmen. In der Chimäre habe ich ihn noch nicht herumgeschickt.

8. Welche Regimentsdoktrin passt gut zu Company Commanders und den synergetisch funktionierenden Einheiten?
Ich nutze Tallarn und hab mit dem Rest leider keine echten Erfahrungen.

JimmyCFH

Senator von Terra

  • »JimmyCFH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 385

Wohnort: Mittelfranken

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

7

05.02.2018, 09:30

1. Setzt ihr Tank Commander ein?


2. Wenn ja, bei welcher Spielgröße?


3. Wenn ja, bei welchem Spielniveau (Themenspiel / B&B / Turnierniveau)


4. Wenn nein, warum setzt ihr Tank Commander nicht ein?


5. Welche Ausrüstung / Optionen bevorzugt ihr? Warum?
--

6. Mit welchen Einheiten seht ihr Synergien und nutzt diese?


7. Wie spielt ihr Tank Commander? Welche Taktiken, Strategien, Grundlagen sollte man beachten?


8. Welche Regimentsdoktrin passt gut zu Tank Commanders und den synergetisch funktionierenden Einheiten?
Jimmy's Hobbykeller - der Hort der Entspannung
____
"Peace? I hate the word."
Khârn the Betrayer

Dojon

Terminator

Beiträge: 956

Wohnort: Werne

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Cult Mechanicus
Skitarii
Militarum Tempestus
Imperiale Ritter
Inquisition

  • Nachricht senden

8

05.02.2018, 11:18

1. Setzt ihr Tank Commander ein?
Ja, liebend gern, vor allen da ich meistens Panzerkompanie spiele.

2. Wenn ja, bei welcher Spielgröße?
So im Regelfall ab 1500 Punkten. Selten mal bei 1000, da bekommt man meist neben ihm selber nicht mehr viel rein.

3. Wenn ja, bei welchem Spielniveau (Themenspiel / B&B / Turnierniveau)
Nur B&B und ab und an mal Themen Games. Tunier ist für mich völlig irrelevant

4. Wenn nein, warum setzt ihr Tank Commander nicht ein?
--

5. Welche Ausrüstung / Optionen bevorzugt ihr? Warum?
Bevorzugt in einem Leman Russ Vanquisher mit Laserkanone. Die Chance jede Runde ein Fahrzeug raus zu nehmen ist einfach viel zu verlockend und klappt auch meist, da ich Cadia spiele und mit dem Commander Lauere

6. Mit welchen Einheiten seht ihr Synergien und nutzt diese?
Synergien bestehen natürlich mit anderen Leman Russ, da er ihnen Befehle zubrüllen kann. Grade bei den Cadianern mit ihrem Spezialbefehl der die Kadenz der Panzer ( alle mit W3 oder W6 Schuss) durchaus massiv erhöhen kann. Größter Schwachpunkt der Befehle ist aber eindeutig die Reichweite, da diese verhindert seine Panzer zu verteilen und man so sehr viel Kampfkraft auf wenige Zoll forcieren muss.

7. Wie spielt ihr Tank Commander? Welche Taktiken, Strategien, Grundlagen sollte man beachten?
Meistens Lauert er in einer Position wo ich mir sicher sein kann das mein Gegenspieler seine Fahrzeuge auch durch bewegen muss. Grade wenn man ihn mit Cadia Doktrin spielt sollte man ihn nicht bewegen und dafür sorgen das immer mindestens 1 anderer LR in Reichweite für Befehle ist.

8. Welche Regimentsdoktrin passt gut zu Tank Commanders und den synergetisch funktionierenden Einheiten?
Ganz klar funktioniert meiner Meinung nach Cadia sehr gut, aus den Gründen die ich oben schon genannt habe. Allein das doppelt schießen und dazu 1er wiederholen und per Befehl noch schlechte W3 oder W6 zu wiederholen ist einfach klasse für eine Ordentliche Gunline. Alternativ würde ich gerne das ganze mal mit Tallarnern austesten, da sie per Befehel sich bis zu 10 Zoll bewegen können ohne dabei auf den Bonus für die Turmwaffe zu verzichten und dann auch noch aus allen Rohren mit ihren Seitenkuppeln ballern können. Catachan, Armageddon und Valhalla sind zwar nett, aber geben meiner Meinung nach nicht genug vorteile um sich groß von den ersten beiden abzuheben.
We March for Macragge ! Honor and Courage!

Eine neue Legion des Adeptus Mechanicus entsteht

Bestandene Bastelherausforderung 3
Bestandene Bemalherausforderung 1


Lets Plays

JimmyCFH

Senator von Terra

  • »JimmyCFH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 385

Wohnort: Mittelfranken

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

9

18.02.2018, 19:25

1. Setzt ihr Lord Commissars ein?


2. Wenn ja, bei welcher Spielgröße?


3. Wenn ja, bei welchem Spielniveau (Themenspiel / B&B / Turnierniveau)


4. Wenn nein, warum setzt ihr Lord Commissars nicht ein?


5. Welche Ausrüstung / Optionen bevorzugt ihr? Warum?
--

6. Mit welchen Einheiten seht ihr Synergien und nutzt diese?


7. Wie spielt ihr Lord Commissars? Welche Taktiken, Strategien, Grundlagen sollte man beachten?


8. Welche Regimentsdoktrin passt gut zu Lord Commissars und den synergetisch funktionierenden Einheiten?
Jimmy's Hobbykeller - der Hort der Entspannung
____
"Peace? I hate the word."
Khârn the Betrayer

Illion

Ordenspriester

Beiträge: 2 287

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

10

22.02.2018, 17:16

1. Setzt ihr Lord Commissars ein?
Ja.

2. Wenn ja, bei welcher Spielgröße?
Unterschiedlich - meist ab 1750

3. Wenn ja, bei welchem Spielniveau (Themenspiel / B&B / Turnierniveau)
B&B

4. Wenn nein, warum setzt ihr Lord Commissars nicht ein?


5. Welche Ausrüstung / Optionen bevorzugt ihr? Warum?
E-Faust und Plasmapistole. Er trifft doch recht gut, da lohnt sich die bessere Bewaffnung. So hat man auch mal ein Modell, das eine heroische Intervention durchführen kann oder schwere Infanterie ausdünnen kann, wenn sie zu nah ist.

6. Mit welchen Einheiten seht ihr Synergien und nutzt diese?
Rekruten und großen Infanteriemassen, um deren MW zu stärken und ggf. durch eine heroische Intervention den Angreifer noch ein paar Zähne zu zeigen.

7. Wie spielt ihr Lord Commissars? Welche Taktiken, Strategien, Grundlagen sollte man beachten?
Ich halte ihn erstmal im Infanterieschwarm zurück, versuche aber Lücken zu lassen für eine heroische Intervention. Danach kann er sich immer noch zurückziehen, während die Infanterie sich für ihn opfert. Insgesamt dient er vor allem dazu HQ-Slots zu generieren, den MW der Infanterie zu erhöhen, durch heroische Intervention mal Zähne zu zeigen und als rundum "harter Hund" stylisch auf dem Schlachtfeld zu stehen :D

8. Welche Regimentsdoktrin passt gut zu Lord Commissars und den synergetisch funktionierenden Einheiten?
Ich denke alle funktionieren gut. Etwas sinnlos ist die Kriegsherrenfertigkeit, durch welche der MW wiederholt werden kann und bei dessen scheitern die Einheit zusätzlich zu dem einen bereits erschossenen nochmal W3 Modelle verliert. Wenn die Verluste so groß sind, dass sie beim MW9 des Lord-Kommissars zum tragen kommen, dann reißen es die paar weniger Verluste auch nicht mehr raus!