Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »40k-fanworld« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JimmyCFH

Senator von Terra

Beiträge: 5 294

Wohnort: Mittelfranken

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

21

20.01.2018, 08:11

Fiends und (Exalted) Flamer finde ich übrigens auch super. DPs sowieso. Aber daraus ne Liste... naja..
Find ich auch; die gibts bei mir als Unterstützung für meine Brotherhood-of-Stone-Tzeentch-Ex-Khorne-Truppe.
Mit denen kann man schon mal operieren; die Frage wird bei mir nur sein, was ich als dämonisches HQ hernehme, ... aber das ist eher ne Flufffrage als eine Leistungsfrage :)
Jimmy's Hobbykeller - der Hort der Entspannung
_____________


_____________
"Peace? I hate the word."
Khârn the Betrayer

22

20.01.2018, 13:05

@Nightpaw: Können wir gerne machen. Brauchen nur noch einen Termin ;)

@Robal: Das Beschören nach dem Schocken fände ich auch nicht gut. Das kann man aber mit einem einfachen "the model needs to be on the table at the start of the turn" oder vergleichbares unterbinden. Und ich will es auch nicht umsonst. Klar ist ein Blood Crusher der schocken kann mehr Punkte wert als einer der das nicht kann. Dann hätte man halt die Einheiten teurer machen müssen. Bei anderen Armeen geht es ja auch. Warum ist ein Trupp schockender Bloodletter zu hart aber Custodes Terminator ok?
Wenn es einzig die Punkte sind dann kann man daran gerne drehen.

Dem Urteil von White Fairy kann ich mich voll und ganz anschließen.

Robal

Area Moderator

Beiträge: 8 056

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

23

20.01.2018, 15:07

Warum ist ein Trupp schockender Bloodletter zu hart aber Custodes Terminator ok?
Das war ohne Witz mein erster Gedanke als ich den Teaser gelesen habe!

Manchmal verstehe ich einfach nicht was sich die Regelschreiber/Designer bei bestimmten Dingen gedacht haben. Insbesondere bei solchen die ein paar Minuten nachdem sie geteast wurden (supergeile Sache das GW das macht btw) schon von der Community entdeckt und zerrissen werden.. wie der Flop mit der Pheromonspur die im Matched Play einfach nicht verwendet werden kann.. Man müsste doch meinen sowas fällt einem auf. :wacko:
Und der Dämonendex wurde glaub ich wirklich geschlossen mit einem großen "meh" aufgenommen.. man sieht zwar keine großen Hatemobs, aber Begeisterung habe ich auch absolut keine gesehen.


Wenn ich den Dex überarbeiten müsste würde ich definitiv viel ändern.
Die Standards haben sie echt gut hinbekommen. Sie sind genau das was sie sein sollten: das Rückrad dessen was man in einer Mono-Liste spielen wollen würde. Das Problem ist wirklich alles andere..
Gerade bei den Gefechtsoptionen bin ich maßlos enttäuscht. Jedem anderen Codex geben sie Einheitenspezifische Fähigkeiten welche sie stark aufwerten und Spielkonzepte ermöglichen. Und da gurken sie einfach je 3 für jede Gottheit. Wenigstens die generischen sind gut, aber das ist im Vergleich zu anderen Dexen lächerlich.
Die Loci sind an sich ok, genauso die Götterboni. Das Problem was ich damit habe ist, dass Beschwörung damit wieder unattraktiver wird (kann ja kein Teil eines Kontingents sein) und die Einheiten alle in eine bestimmte Richtung gedrückt werden. Was es nur noch schwerer macht ne Mono-Liste zu bauen. Wie soll ich mit Khorne jemals etwas gegen Beschusseinheiten hinter Meatshield machen wenn alles was die gesamte Armee kann voll in die Fratz hauen ist? Das einzige was man tun kann ist Nochmal zuschlagen zünden, was aber jedes mal 3GP kostet.. Doppelt umstellt und man verheizt so viel nur um dann doch zerschossen zu werden.. :S

Wir werden sehen ob der Dex auf die Reaktionen der Community hin überarbeitet wird. Vielleicht gibts ja in 1-2 Jahren ein Update in dem auch Slaanesh mal ein bisschen Liebe bekommt.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

24

21.01.2018, 10:51

Warum ist ein Trupp schockender Bloodletter zu hart aber Custodes Terminator ok?
Das war ohne Witz mein erster Gedanke als ich den Teaser gelesen habe!


Genau sowas meinte ich halt ... wenn du sagst das wäre zu hart wenn alles schocken kann, aber andere Armeen sowas dürfen. Sprungtruppen waren jetzt ein schlechtes Beispiel, die Termis aber nicht.
Ich finde es einfach nur Beschiss für die Dämonenspieler!

Und jetzt sind die Dämonen was harte Spiele angeht halt einfach 2-3 Jahre weg bom Fenster. Selbst wenn GW da ne FAQ raushaut, ich bezweifle sehr sehr stark, dass das so viel ändert, dass die gut sind. Da muss schon fast ein neues Codex her, sorry, aber so sehe ich das.
Und dann das mit den Streichungen der Einheiten, also die Optionen der Herolde, ähm ja ... unschön.

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:



Armeen im Besitz:
Chaos Marines - Death Guard
Chaos Marines - Khorne
Chaos Marines - Slaanesh
Chaos Dämonen - Tzeentch
Imperial Guard - Chaos Cadianer
Primaris - Dark Angels

25

21.01.2018, 12:11

Bin trotzdem mal gespannt was sie in das FAQ reinpacken. Vor allem um zu sehen was sie als OP an diesem Codex empfinden. Schade halt um die schöne Armee...

Robal

Area Moderator

Beiträge: 8 056

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

26

21.01.2018, 14:48

Es ist trotzdem etwas ganz anderes ob die 25 Custodes-Modelle welche man hat schocken können (was effektiv 2-3 Einheiten sind weil 50% ja immer noch auf der Platte sein müssen) und du unbedingt drauf angewiesen bist dass die wenigen Minis die du hast auch wirklich auf der Position sind auf welcher man sie braucht. Wenn du das nicht tun kannst hast du direkt keine Chance. Kannst du also nicht direkt vergleichen.
Die Custodes brauchen halt auch ihre 2-3 Runden um durch die billigeren Einheiten zum Kern der gegnerischen Armee zu kommen und wenn sie das nicht schaffen sind sie wahrscheinlich tot. Die müssen irrsinnig hart zuschlagen damit sie ne Chance haben.


Die Dämonen sind definitiv nicht weg. Sie sind als Mono-Armee nur genauso schwer zu spielen und haben zu viele Nachteile um oben mitzuspielen wie sowas wie GKs. In der Chaos Suppe sind sie weiterhin extrem stark, einfach weil du die Nachteile des Dex ausgleichen kannst. Wenn sie nicht nur die Standards und paar Spielereien so gut gemacht hätten..
Die FAQ wird das nicht herumreißen und sie plötzlich zur besten Armee machen.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

JimmyCFH

Senator von Terra

Beiträge: 5 294

Wohnort: Mittelfranken

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Eldar
Astra Militarum
Adeptus Mechanicus
Necrons
Orks
Tau
Tyraniden

  • Nachricht senden

27

22.01.2018, 09:13

Sie sind als Mono-Armee nur genauso schwer zu spielen und haben zu viele Nachteile (...)
Ideal für mich ^^
Ich freu' mich immer, wenn es keine offensichtlichen, starken Kombos gibt. Und wenn ich eine Outlaw-Armee spielen kann ;)
Leider hab' ich den Dex noch nicht vorliegen, kann sich aber nur noch im Tage handeln ;)
Jimmy's Hobbykeller - der Hort der Entspannung
_____________


_____________
"Peace? I hate the word."
Khârn the Betrayer

Robal

Area Moderator

Beiträge: 8 056

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

28

22.01.2018, 16:41

FAQ is btw raus (atm grad nur auf Englisch, aber das wird bestimmt gleich noch hochgeladen auf Deutsch)

Nur Dämonen aus dem Codex dürfen über die Gefechtsoption schocken. Also schonmal nix mit schockenden Primarchen oder Besessenen.

Be'lakor bricht kein Mono-Gott Kontingent. Man kann ihn also zB in ein Khorne Kontingent stecken und es gelten trotzdem alle als Khorne.
Dafür darf man ihn nicht beschwören und er wählt KH-Fähigkeiten aus dem Grundregelbuch.

Sonst sehe ich noch ein paar Unklarheiten beseitigt und Exploits verhindert. Gar nicht so verkehrt.



Gespannter bin ich grad auf CSM und DG. Die liegen ja eigentlich ne Weile zurück. Was sie da wohl gemacht haben...
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

29

24.01.2018, 11:02

FAQ is btw raus (atm grad nur auf Englisch, aber das wird bestimmt gleich noch hochgeladen auf Deutsch)

Ah nice, dnake für die Infos ^^

Wir haben jetzt viel hin und her geredet was denn doof an dem Codex ist, aber welche Einheiten sind denn für eich spielbar?

Ich finde die Flamer des Tzeentch sehr gelungen, Pistolen und Fliegen ist echt nice.
Dämonenprinzen sind wie immer halt ganz gut, war aber bisher immer so, dass die spielbar sind, jedenfalls seit ich spiele.
Ich finde auch den Streitwagen des Tzeentch sehr cool ... den vom Slaanesh aber auch, die Atackenanzahl ist ganz nett.
Die Hunde finde ich okay, halt als Psi Counter zu gebrauchen.
Die Standards sind alle samt okay ... aber halt durch die Regel die erst ab 20 greift und auch dass sie laufen "müssen" nicht sonderlich praktisch.
(Aber denke sollte mal nen langen Text schreiben direkt wenn ich den Codex in der Hand habe, haha)

Denke man könnte sich sicher mal an einer Mischarmee versuchen mit den besten Einheiten der einzelnen Götter bzw. Slots ... ?(

In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:



Armeen im Besitz:
Chaos Marines - Death Guard
Chaos Marines - Khorne
Chaos Marines - Slaanesh
Chaos Dämonen - Tzeentch
Imperial Guard - Chaos Cadianer
Primaris - Dark Angels

Robal

Area Moderator

Beiträge: 8 056

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

30

25.01.2018, 11:00

Yay! Top oder Flop Listen! :D

Top:
Alle Standards (Locus wird angenommen)
(Exalted) Flamer
Slaaneshbestien
Dämonenprinzen

Interessant:
Be'lakor
Scarbrand
Bloodthrone
Bloodthirster of Insate Rage
Great Unclean One (mit Glocke)
Nurgle Chars
Brimstone Horrors
Masque of Slaanesh
Hundis

Meh:
Blaue Horrors
große Dämonen
Skulltaker
Skullmaster
Streitwägen
Sturmauswahlen
Bloodcrushers
Beast of Nurgle
Herolde


Bester Gott für Mono Listen: Nurgle
Bester Gott als Unterstützung für Chaossuppe: Hängt von Liste ab. Grundsätzlich aber Khorne.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

31

25.01.2018, 23:36

Du hast in der Liste meine Lieblinge vergessen. Die Soul Grinder. Bei denen wurden zumindest die Anzahl der Angriffe etwas angehoben. Eigentlich hatte ich gehofft sie bekommen eine Regel, dass sie bei Bewegung keinen Abzug auf die Trefferchance für ihre schweren Waffen bekommen aber man kann nicht alles haben. Schade das die neuen Geländestücke Fahrzeuge ausdrücklich ausschließen. Sonst könnte man dort Nurgle Grinder aufstellen. Zumindest ist meine große Kartoffel endlich wieder eine richtig große Kartoffel.

MfG
Meinereiner
"Warum lässt du diese Welt so sehr leiden?"

"Weil sie existiert und ich es kann!"

SavageSkull

Globaler Moderator

Beiträge: 6 676

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

32

04.02.2018, 12:27

Ich muß mal doof fragen.
Ich habe ein paar Khorne Dämonen hier, die ich nach Bedarf meinen World Eaters anschließe.
Lohnt es sich dafür den Codex zu kaufen, oder reicht mir der Index?
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

33

04.02.2018, 12:31

Ich würde sagen warte bis GW das Equivalent für Khorne zum Thousand Sons Codex bringt. Dan hast du alles in einem Band. Ansosnten langt der Index, sofern du nicht auf Relikte, Stratagems und Loci keinen großen Wert legst.

Furgrim

Prediger

Beiträge: 158

Wohnort: 73***

Armee(n): Inquisition
Chaos Space Marines
Chaosdämonen

  • Nachricht senden

34

04.02.2018, 13:27

Es ist trotzdem etwas ganz anderes ob die 25 Custodes-Modelle welche man hat schocken können (was effektiv 2-3 Einheiten sind weil 50% ja immer noch auf der Platte sein müssen) und du unbedingt drauf angewiesen bist dass die wenigen Minis die du hast auch wirklich auf der Position sind auf welcher man sie braucht. Wenn du das nicht tun kannst hast du direkt keine Chance. Kannst du also nicht direkt vergleichen.
Die Custodes brauchen halt auch ihre 2-3 Runden um durch die billigeren Einheiten zum Kern der gegnerischen Armee zu kommen und wenn sie das nicht schaffen sind sie wahrscheinlich tot. Die müssen irrsinnig hart zuschlagen damit sie ne Chance haben.


Die Dämonen sind definitiv nicht weg. Sie sind als Mono-Armee nur genauso schwer zu spielen und haben zu viele Nachteile um oben mitzuspielen wie sowas wie GKs. In der Chaos Suppe sind sie weiterhin extrem stark, einfach weil du die Nachteile des Dex ausgleichen kannst. Wenn sie nicht nur die Standards und paar Spielereien so gut gemacht hätten..
Die FAQ wird das nicht herumreißen und sie plötzlich zur besten Armee machen.


Nurgle mit CSM kann schon böse austeilen. Kyborgs können immer noch Schocken und Mal des Nurgle bekommen. Einfach mit 1-2 Bäumchen kombinieren und hinschocken lassen. Gibt schön Deckung und bösen D-Buff für Angreifer. Nurglinge können alles zustellen, bzw. Gegner gleich Runde1 blocken und binden. In der Zeit können Plaguebearers und Dronen zusammen mit 1-2 fliegenden Prinzen vorrücken. Die Armee ist schnell, stark und ziemlich ausdauernd. Sehe ich auch als Mono Dämonen sehr stark. Nurglinge binden, Hunde, Fiends und Flamer rücken schnell vor. Über Stratagem schocken nochmal Flamer oder zwei volle Blobs Pink Horrors mit Herold. Das sind dann 180 Schuss... und je nach DP oder Herold wiederholbare Schuss +1 Stärke. Die Synergien sind super. Brimstones besetzen günstig die eigenen MZ und Khorne Kanonen geben kräftig Dakka von hinten. Sehe ich jetzt alles nicht so schlecht. Würde sogar glatt überlegen dafür die Götterboni zu verlieren. Wobei manches über Detachments gespielt werden kann, und dann die Boni hätte.

Robal

Area Moderator

Beiträge: 8 056

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

35

04.02.2018, 13:30

Ob sich der Kauf lohnt hängt sehr davon ab wie viel du spielst, wie viele Dämonen du einsetzen willst und wie oft.

Spontan würde ich sagen, dass du je nachdem ein paar veränderte Regeln/Punktekosten sowie 1-2 Relikte und ne halbe Hand voll Gefechtsoptionen hättest die interessant für dich wären. Relikte und Gefechtsoptionen sind nur mit Dämonen-Kontingent einsetzbar und dann hast du sozusagen den Locus gleich mit dabei. Dafür brauchst du zumindest noch die Pflicht-HQ (über welche dann auch der Locus gehen würde) und halt mindestens 3 Auswahlen. Das ist ggf dann doch relativ viel.

Ich persönlich finde es schwierig sie sinnvoll einzubauen. Ich hatte eigentlich ein Kontingent als Ergänzung zu Word Bearers geplant, das blöde daran ist allerdings, dass ich sie dann aber nicht beschwören kann (Beschwörung ist ja außerhalb eines Kontingents) und wenn ich sie alle beschwöre ich aber auf Relikte und Gefechtsoptionen verzichte. Was wiederum bedeutet, dass ich keinen wirklichen Bedarf am Codex habe und es sich nicht lohnt mehr als vielleicht ne Bloodletterbomb und ein paar Punkte als situativen Konter zu haben.
Das ärgert mich schon ein bisschen, weil ich zB auch gern ein paar Nurglinge mitnehmen würde um mich gegen böse Schock- und Infiltrationseinheiten zu schützen. Jetzt müsste ich also 3 Nurglingbases spielen plus 2 HQs damit ich sie überhaupt auf die Platte bringe ohne mein WB-Kontingent aufbrechen zu müssen.. Und die Beschworenen Einheiten sind dann auch nochmal separat.


Musst du also schon abwiegen ob das für dich Sinn macht. Ich würde mal vermuten nein. Effektiv wirst du bestenfalls die Datenblätter der Einheiten brauchen. Den Rest kannst ohne Kontingent eh nicht nutzen.



@Fulgrim:
Wenn du magst können wir im Dämonenbereich darüber diskutieren ob und wie diese Listenidee umsetzbar ist und wie gut die im Endeffekt wäre. Denke da haben alle was davon und es gibt mit Sicherheit einige Interessierte, selbst wenn sie nur still mitlesen. :up:

Ich persönlich sehe da nicht so viel Potenzial gegen die wirklich starken Listen die man atm bauen kann. Eldar oder zB auch Custodes (mit Imp-Suppe) wischen dir das von der Platte.
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robal« (04.02.2018, 14:18)