Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Isual

Space Marine

Beiträge: 586

Wohnort: Linz

Armee(n): Dark Angels

  • Nachricht senden

501

19.11.2017, 00:01

Zitat


Angenommen ich habe 40 Kultisten in einer Einheit und mein Gegner schaltet davon 20 aus. Kann ich dann den Moraltest mit der Gefechtsoption bestehen, so dass niemand zusätzlich flieht, obwohl ich mit einem W6 keine Chance habe den Test zu bestehen?


Genau so isses =).
Bemalherausforderung XIV + XVIII + XX
Tomate ausgebügelt: Bastelherausforderung XI

Illion

Scriptor

Beiträge: 1 462

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

502

29.11.2017, 14:47

Hallo!

Ich hätte mal eine Frage zum Nachrücken von Modellen im Nahkampf. Hier muss sich ja ein Modell von 0,00001mm bis 3 Zoll auf das nächste feindliche Modell zubewegen. Wie sieht es aus, wenn ich bereits Basekontakt habe? Hafte ich quasi an dem gegnerischen Base oder kann der vorderste Krieger entlang der Frontlinie weiterwandern und somit Platz für die Jungs hinter ihm machen. Wie sieht es bei diesen aus. Müssen die den direktesten Weg nehmen, auch wenn sie dadurch ihre Hintermänner blockieren.

Beispiel (A1=AM-Soldat; O1 = Orkboy 1, 2, usw.);

Ausgangspunkt:

|A3 A4
|A1 A2
|O1
|O2
|O3

Nachrücken Variante 1
|A3 A4
|A1 A2 O1
|O3 O2

Nachrücken Variante 2:
|A3 A4
|A1 A2
|O1 O2
|O3

Nachrücken Variante 3:
|A3 A4
|A1 A2 O2
|O1 O3


Was geht, was geht nicht. In jeder der 3 Varianten kommen die Orks nun in den Nahkampf, aber bei größeren Einheiten unter Umständen eben nicht. Nochmal ein größeres Beispiel um das Problem zu verdeutlichen:
Ausgangspunkt:
A6 A5
A1 A2 A3 A7
O1 O2
O3
O4
O5

Nachrücken:
O1 A6 A5
O2 A1 A2 A3 A7
O3 O4 O5

Richtig bewegt? Darf O1 den AM-Trupp umkreisen und dadurch seinen Platz "durchreichen"? Oder ballen sich die Orks vorne, wer kämpft "haftet" sozusagen an seinem Gegner?

Ich hoffe meine Fragestellung wird klar :love:
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:

Maxamato

Area Moderator

Beiträge: 3 888

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Cult Mechanicus
Skitarii

  • Nachricht senden

503

29.11.2017, 15:34

Du meinst "Pile in"? Aber egal. unter Consolidate steht ja der gleiche Text. ^^

Die Regel sagt:

Zitat

You may move each model in the unit up to 3" – this move can be in any direction so long as the model ends the move closer to the nearest enemy model.

Also, du darfst jedes Model bis zu 3 Zoll bewegen (auch die schon im Basekontakt sind), diese Bewegung kann in jede Richtung erfolgen. Einzige Bedingung ist, dass das/die Modell/e zu Ende der bewegung näher am Feind sind, als voher (was bei Modellen, die schon im Basekontakt sind nicht geht, weil näher geht es ja nicht mehr).

Kurz:
Modelle in Basekontakt können nicht mehr "Pile in" durchführen, weil sie nicht mehr näher kommen können.
Modelle dürfen in jeder Richtung sich bewegen, solange sie am Ende näher am zum nächsten gegenerischen Modell sind.

So lese ich die Regel.

Beiträge: 1 244

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

504

29.11.2017, 15:41

Zitat

Wie sieht es aus, wenn ich bereits Basekontakt habe? Hafte ich quasi an dem gegnerischen Base [...]


Ja, deshalb sollte man, wenn man etwas mobil bleiben will, keinen Basekontakt herstellen, bzw. umgekehrt den Basekontakt herstellen, wenn man bestimmte Modelle festhalten will. Es ist nicht erforderlich den direkten Weg zu nehmen; solange das Modell nach dem Bewegen näher am nächsten Modell ist, als zuvor, ist das legitim. Hormaganten bilden da ein gutes Extrembeispiel, weil sie 6" nachrücken dürfen: Sagen wir ein Horma steht auf 5" zum nächsten Feind, dann darf er sich trotzdem bis zu 6" um diesen Feind herum bewegen, solange die beiden Modelle danach auf weniger als 5" stehen. Bekommt der Horma dadurch ein anderes Modell näher als das erste Modell, muss er auf den anderen Feind nachrücken und kann ihn so mit hineinziehen.

Deine Beispiele sind etwas schwierig, weil sie keine tatsächlichen Distanzen abbilden, was hier extrem wichtig wäre. Variante 1 ist scheint unzulässig, da sich O1 danach weiter von A1 entfernt befindet. Variante 2 ist kein Problem und bei Variante 3 ist die Frage, ob O2 sich legal bewegt hat (kann man ohne Distanzen nicht sagen).

Hobbes

Senator von Terra

Beiträge: 5 130

Wohnort: München

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Chaos Space Marines
Astra Militarum
Tyraniden
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

505

29.11.2017, 15:46

Schöne Grafiken hast Du gemacht - aber leider umsonst. ;) Der Regeltext ist nämlich eindeutig: Voraussetzung für die Bewegung ist, dass die Modelle am Ende näher am nächsten Feind stehen. Folglich dürfen sich Modelle, die schon in Basekontakt sind, nicht bewegen, da sie die Bedingung nicht erfüllen können. Bei Modellen, die Nachrücken können, musst Du aber nicht den direkten Weg nehmen. Das war früher so, die aktuellen Regeln geben das nicht vor. Du kannst also um ein feindl. Modell herumlaufen - entscheidend ist nur, dass Du am Ende der Bewegung näher an ihm dran bist als zu Beginn.
Mit brüderlichen Grüßen

Hobbes

Illion

Scriptor

Beiträge: 1 462

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

506

29.11.2017, 16:19

OK, Danke - mein Orkspieler wird sich "freuen" :S

Da es auch immer das "nächste gegnerische Modell" sein muss heißt das auc, dass ich quasi verhungere, wenn ich mit meiner Angriffsbewegung nur an den Anfang einer Congoline komme, oder? Hier eine weitere - diesmal hoffentlich nicht unnütze - Grafik :D

Vor dem Pile In.


O1 O4
O2 O5 AM1 AM2 AM3
O3 O6

Man stelle sich den Abstand zwischen AM1 und AM2 einfach mal als 2" vor. Der Orkspieler kann nun also während des ersten Pile-Ins nur in Kontakt mit AM1 kommen. Erst wenn er in der zweiten Hälfte es irgendwie geschafft hat AM1 zu umrunden und dadurch auf der Grenze zwischen AM1 und AM2 steht kann er auf AM2 "überschwappen". Ein einzelner Kämpfer hält also die Orkflut quasi auf (stirbt dabei und wird von hinten ersetzt, bremst den Waaaagh aber gewaltig).

Dann hätte ich das nämlich richtig gelesen, aber immer falsch gespielt, weil mir der Orkspieler echt leid tut... und dann massakriere ich ihn ja noch öfter :S :ctan:
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:

507

29.11.2017, 16:55

Da ich der arme Orkspieler bin mal meine lesweise...

Ich müsste mich doch um AM1 ohne Basekontakt rumbewegen können, bis der Abstand zu AM2 identisch dem zu AM1 ist, dann kann ich mir raussuchen, welches das nächste Modell ist (so versteh ich dieses Thema in den FAQ) und damit darf ich dann legal auf AM2 und damit auch nach hinten weiterrücken. Oder überseh ich da was wichtiges?

Maxamato

Area Moderator

Beiträge: 3 888

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Cult Mechanicus
Skitarii

  • Nachricht senden

508

29.11.2017, 17:05

@Kelhim:
Das geht nur dann so, solange du die Bewegung so durchführst, dass du am Ende an AM1 näher bist als zu Beginn. Basekontakt musst ja nicht herstellen.
Wenn du dann soqausi um AM1 herumgezirkelt bist, kannst du nachher zu AM2 bewegen.

509

29.11.2017, 17:51

Dann komm ich ja doch im ersten Pile In nach hinten. Muss nur abstand halten, und dann hauts hin...

Illion

Scriptor

Beiträge: 1 462

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

510

29.11.2017, 18:43

Aber Du kannst eben nicht "durchschubsen", wie wir es bisher gemacht haben. Das funktioniert nur noch über mehrere Züge (im ersten Kontakt mit AM1 halten und Kontakt zu AM2 herstellen, im zweiten Kontakt zu AM2 halten und zu AM3 herstellen; wenn anders als in dem Beispiel der Abstand nicht 2" ist). O5 bleibt quasi an AM1 kleben und kann nicht durch ein anderes Modell ersetzt werden. Es ist also nicht unmöglich aber deutlich schwieriger bzw. langwieriger, da das nächste Modell ja vor dem Pile in und nicht während bestimmt wird. Wir bauens mal am Tisch auf diskutieren es durch. Grundlage haben wir ja jetzt :)
Der Effekt tritt halt gerade bei großen Horden in Kombination mit engen Bewegungskorridoren auf.
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:

Beiträge: 1 244

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

511

29.11.2017, 23:27

Ganze Züge braucht es dafür nicht, da man sich pro Nahkampfphase zweimal bewegen darf, aber ja, das kann einen schon etwas aufhalten. In diesem Beispiel mit der Konga ist es ja auch recht wahrscheinlich, dass die Verluste der Imps von vorne entfernt werden, womit sich die Orks ggf. sogar selbst aus dem Nahkampf herausprügeln, weil sie beim Nachrücken keinen Soldaten in 1" bekommen :zwinker:

Beiträge: 1 244

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

512

06.12.2017, 14:32

Wo finde ich denn die Preise der Befestigungen (Aegis, Imperialer Bunker, Landeplattform etc.)? Hab' sie in Chapter Approved erwartet, da stehen ja auch die entspechenden Regeln drin, aber ich kann keine Punktkosten finden.

Starbeagle

Veteran

Beiträge: 331

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Adeptus Mechanicus
Imperiale Ritter
Necrons
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

513

06.12.2017, 15:02

Stehen im Index Imperium 2.
Bemalherausforderung XVIII

Hobbes

Senator von Terra

Beiträge: 5 130

Wohnort: München

Armee(n): Space Marines
Dark Angels
Chaos Space Marines
Astra Militarum
Tyraniden
Legiones Astartes

  • Nachricht senden

514

06.12.2017, 15:05

Mein Tipp: Wahrscheinlich in einem neuen Stronghold Assault, das irgendwann im nächsten Jahr erscheint...
Finde es ist echt einen schlechten Witz, dass in CA nur Machtwerte, aber keine Punkte drin stehen.
Mit brüderlichen Grüßen

Hobbes

Beiträge: 1 244

Armee(n): Dark Eldar
Orks
Tyraniden

  • Nachricht senden

515

06.12.2017, 15:32

Danke :up:

Und ja, ich kann die aktuelle Struktur auch nicht leiden, alles viel zu dezentral und fast schon wieder der aus der 7. Edition nur zu gut bekannte Blätter- und Dateienwust. Am meisten fehlen mir die alten Zusammenfassungen, wo dermaleinst Profile, Sonderregeln, Optionen und Punktkosten auf 5-6 Seiten komprimiert wurden.

Illion

Scriptor

Beiträge: 1 462

Wohnort: 85110 Kipfenberg

Armee(n): Black Templars
Eldar
Astra Militarum
Imperiale Ritter
Officio Assasinorum

  • Nachricht senden

516

06.12.2017, 18:11

Vielleicht wurden diese 5-6 Seiten einfach zu oft abfotografiert und ins Netz gestellt...? :S
Verdiente Orden im Rahmen der Kampagne Krieg um Smarhon:

Done

Rekrut

Beiträge: 209

Armee(n): Space Marines
Inquisition

  • Nachricht senden

517

28.12.2017, 16:13

Kurze Frage zum Nahkampf. Eine Einheit wird im Nahkampf vernichtet. Kann sich die siegreiche Nahkampfeinheit dann 3 Zoll Neu Ordnen und damit eine danebenstehende Einheit sofort in einen Nahkampf binden?
"Wanted: Volunteers for storm troopers. Will guarantee you a medal, a body bag, or both."

Done's Stuff

Meine Geschichten zur Gardisteneinheit "Shadow One"


Robal

Area Moderator

Beiträge: 7 881

Wohnort: Speyer

Armee(n): Dark Eldar
Chaos Space Marines
Tyraniden

  • Nachricht senden

518

28.12.2017, 16:36

Ja kann sie.
Bedenke aber, dass in dem Moment die gebundene Einheit auch im Nahkampf aktiviert werden darf. Die Nahkampfphase endet erst wenn alle Einheiten die im Nahkampf sind alle ihre Attacken durchgeführt haben btw ausgelöscht wurden. Theoretisch könnte dein Gegner also die frisch gebundene Einheit aktivieren, damit kämpfen und dann eine deiner Einheiten frisch in den Nahkampf bringen welche dann auch zuschlagen darf (falls sie es nicht bereits getan hat in dieser Runde).
Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs

Tyraniden Linksammlung
Tyraniden KFKA

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
Don't wake the Dragon!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ˉ\_(ツ)_/ˉ

KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
Auszug aus Psalm 23

Beiträge: 510

Armee(n): Black Templars
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

519

29.12.2017, 15:27

Eine Frage zu Mahlstrom des Krieges - Kriegsbeute:
"Wertvolle Fracht": Sichere ... gilt für beide Spieler und darf nur nach erreichen abgelegt werden.
Darf ich dann meine "Sichere..." ablegen, wenn mein Gegner es erreicht hat und umgekehrt?

Habe die Mission gestern das erste mal gespielt und wir haben das so gehandhabt: Ich hatte "Sichere MS 2"; mein Gegner stand auf dem Missionsziel drauf....er bekommt den Siegpunkt; ich lege die Karte ab. Allerdings meinte die WhatsApp-Gruppe, dass die Karte nur von mir abgelegt werden kann, wenn ICH dieses Missionsziel erreiche...Dann würde mein Gegner aber ständig Siegpunkte bekommen....Was ist denn jetzt richtig?

Viele Grüße
"I say the whole world must learn of our peaceful ways...


by force"

Black Templar 8.Edi
S: 1
U: 0
N: 7

Hackmett

Scriptor

Beiträge: 1 186

Wohnort: NRW-OWL

Armee(n): Tyraniden

  • Nachricht senden

520

29.12.2017, 15:40

Nur wenn DU die Aufgabe erfüllst, kannst du die Karte ablegen und erhälst die Siegpunkte.

Du bekommst ja auch nicht das Gehalt von deinem Arbeitskollegen, nur weil er arbeiten war und du Urlaub hattest.
Außer du bist Zuhälter... :P
Wörterbuch Englisch - Deutsch? Klick mich!

Ihr werdet alle zernichtet!