Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k-fanworld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Archiman

Space Marine

  • »Archiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Wohnort: Hagen

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Khorne Daemonkin
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

1

01.03.2017, 01:08

Black Legion Chosen oder Marines

Hallo,
Ich grübel seit Tagen, ob es mehr Sinn macht, Chosen einzusetzen oder normale Marines. Unabhängig von der vorgegebenen Pflichtauswahl.
Gespielt werden soll Black Legion mit den entsprechenden Formationen.
Termis sind nach wie vor verschrien als Punkteleichen oder?
Chaos im Aufbau: Aktuell etwa bemalt: 5.500P Black Legion (inkl. Daemonkin) / 800P Death Guard

Asac's Black Legion / Death Guard

2

01.03.2017, 09:37

Termis kann man immer noch als wegwerf Einheit spielen :D, 3 Stück mit kombi-melter und energieäxten sind gut um sie irgendwo beim gegner schocken zu lassen, ein fahrzeug zu sprengen und dem gegner zu sagen "kümmer dich um mich" :D

Da sind chosen doch um einiges teurer, weil du für die ja auch ein Auto und nen haufen Spezialwaffen willst :D

Schmuvness

Apothecarius

Beiträge: 1 784

Wohnort: Berlin

Armee(n): Space Marines
Inquisition
Grey Knights
Tau

  • Nachricht senden

3

01.03.2017, 11:42

Wenn Du Black Legion mit den entsprechenden Formationen spielst muss Du doch eh spielen, was die Formation vorgibt oder?

Ah, ich grade Du meinst die Black Legion Warband.

Ich würde wohl zu den Chosen tendieren. In der Black Legion sind die normalen CSM nicht furchtlos und generell eher Pflichteinheiten die man mitschleppen muss. Da kann es mehr Sinn machen Chosen zu nehmen, da diese gut spezialisiert werdne können mit vielen Meltern/Flamern/Plasmawerfern oder sogar Nahkampfwaffen. Wenn Du allerdings Punkte sparen möchtest, dann nimm natürlich die billigeren CSM.

Termis kann man schon noch spielen bei Chaos. Kleine 3er Einheiten kann man aggressiv auf ein MZ schocken bspw. oder mit 3 Kombimelter/Plasma spielen. Von größeren Trupp würde ich abraten, insbesondere von der teuren Reaper Autocannon. Wenn man 5 Typen spielt ist der schwere Flamer allerdings ein gute Option.
Salamanders Aufbauthread

Checkt meinen Verkaufsthread aus:
Tolle Angebote!

Beiträge: 48

Armee(n): Blood Angels
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

4

01.03.2017, 15:10

Ja Termis sind ganz gut, würde sie mit Kombiboltern und Energiestreitkolben spielen. Ach ja zu deiner Frage: Die Chaos Chosen sind meiner Meinung nach zu teuer, du musst sie noch ausrüsten, sonst wären das einfach nur normale Marines.

Paiste

Scout

Beiträge: 496

Wohnort: Berlin

Armee(n): Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

5

01.03.2017, 15:47

Naja bei der Black Legion WB ist der Knackpunkt, dass Chosen durch den Haufen Spezialwaffen (6 Modelle, 5 spezielle Fernkampfwaffen, 1 Kombi-Waffe)einfach besser mit der "Streben nach Ruhm"-Regel synergieren, hingegen normale Marines mit 1/2 Spezialwaffen und 1 Kombi-Waffe einfach weniger Output haben und tatsächlich nur die Pflicht-Auswahl darstellen.
Chosen glänzen dazu noch mit 3 Attacken, was natürlich mit dem MdK/MdS noch zusätzlich gewürzt werden kann, aber die Punkte hat mein meistens dann doch nicht ^^.

Mit Nahkampf-Chosen bringst du halt mehr Attacken als zB mit Termis, dafür wird es schnell teurer, keine Kettenfäuste und kein 2+/5+. Den LR brauchst du bei beiden Varianten, außer du setzt auf viel Psi-Shizzle und hast ein Astrales Grimoire dabei (Bitte GW gib uns Sprungmodule/Bikes/Reittiere für Chosen!).

Im Idealfall willst du eigtl. mit der BL WB entweder Termis oder Raptoren mit Flamern/Meltern schocken lassen, tötest irgendwas und gibst für den Rest der Phase Erzfeind an alle Einheiten der WB. Hört sich wunderbar mit Plasma/Melter + Flamer Chosen und Havocs an, aber bei Nahkampf muss man eben bedenken, dass man meist weniger, dafür teurere Einheiten hat, die auch ohne noch teureren Psi-Support nicht vor Runde 2 in den Nahkampf kommen werden, außer der Gegner will es.
Find es mega schade, dass die Streben nach Ruhm Regel nicht die Plätze mit der Speerspitze Regel tauscht, da so auch andere Formationen davon profitieren würden, aber sokann man wenigstens eine Art Alphastrike mit Nahkampfpotential via Raptor-Talon reinbringen.
"Darkness flees the rising sun
The village lies ahead
It will wake to a new day soon
Soon they'll all be dead

We came in cover of moonless night
Fifty men at arms
Now at first morning light
The church bell sounds the alarm

Sacrifice to Gods of old
Bleed them of their lives
Fresh blood on our swords
Gods of war arise
..."
Amon Amarth "Gods of War Arise" (http://www.youtube.com/watch?v=qpnXBVcMdBw)

Archiman

Space Marine

  • »Archiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Wohnort: Hagen

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Khorne Daemonkin
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

6

01.03.2017, 18:36

Bei einem 10er Trupp komme ich unterm Strich identisch ausgerüstet auf 22 Punkte Unterschied, dafür im NK dann 9 Attacken mehr. Das wäre ein "guter" Marine mehr für den einen Trupp, das wiegt die Attacken niemals auf, oder sehe ich das falsch?

Die Terminatorfrage war davon losgelöst zu betrachten.
Chaos im Aufbau: Aktuell etwa bemalt: 5.500P Black Legion (inkl. Daemonkin) / 800P Death Guard

Asac's Black Legion / Death Guard

SavageSkull

Globaler Moderator

Beiträge: 6 638

Armee(n): Chaos Space Marines
Khorne Daemonkin
Tau

  • Nachricht senden

7

02.03.2017, 09:59

Den 11ten Mann kannst du aber nicht mehr ins Rhino/Raider stecken, ebenso kannst mit CSM nur 2 Waffen haben, wenn du auch 10 Mann groß bist und ein UCM im Rhino/Raider anschließen ist auch wieder ein Problem. Gerade diese Problematik mit 10 Mann Truppgröße ist imho ein riesiges Problem für CSM, da die Alternativen das eben nicht haben.
Dieses Forum hat auch Regeln

Sa'Cea Sept, World Eaters, Death Guard, Chaosdämonen
Bretonia, Blutdrachen und Freebooters Fate
Ab und zu bemale ich auch mal einige der Minis :D

Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe.

Archiman

Space Marine

  • »Archiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Wohnort: Hagen

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Khorne Daemonkin
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

8

02.03.2017, 17:25

Den 11ten Mann kannst du aber nicht mehr ins Rhino/Raider stecken, ebenso kannst mit CSM nur 2 Waffen haben, wenn du auch 10 Mann groß bist und ein UCM im Rhino/Raider anschließen ist auch wieder ein Problem. Gerade diese Problematik mit 10 Mann Truppgröße ist imho ein riesiges Problem für CSM, da die Alternativen das eben nicht haben.


D.h. du sprichst dich auch eher für die Chosen aus, ne? Sofern man die nach vorn im Transporter haben will, sind sie wohl die bessere Wahl.

Danke für Eure Antworten. :thumbsup:
Chaos im Aufbau: Aktuell etwa bemalt: 5.500P Black Legion (inkl. Daemonkin) / 800P Death Guard

Asac's Black Legion / Death Guard