Sie sind nicht angemeldet.

[Dark Heresy & Rogue Trader] Gepeinigte Seelen Reloaded (Spielbereich)

Guten Tag lieber Gast, um »40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Toshiro

Area Moderator

  • »Toshiro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 080

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Astra Militarum
Adepta Sororitas
Tyraniden

  • Nachricht senden

21

30.09.2015, 09:36

Der junge Alchos Angestellte nickt eifrig und verschwindet sofort durch die nächste Tür. Nach ein paar Minuten kommt er durch selbige mit einem kleinen abgedeckten Rollwagen. Er platziert diesen neben deinem Tisch und zieht zwei Metallbleche an den Seiten des Wagens heraus, die als weitere Ablageflächen dienen. Danach richtet er eifrig das kleine Buffet her. Brot, Brötchen, Wurst, Käse sowie verschiedene Synthetic-Aufstriche, daneben noch 3 Kannen wobei eine mit Rekaff gefüllt ist und die anderen beiden mit Tee. Sogar etwas Obst das entfernt an einer Mischung aus Apfel und Birnen erinnert ist dabei. Alles in allem kein fürstliches Mahl, aber schon sehr umfangreich, wenn man die kurze Zeit bedenkt, die der Angestellte gebraucht hatte um dieses bereitzustellen. Mit einer angedeuteten Verbeugung verabschiedet sich der junge Mann von dir.
Area-Mod für den Story- und Videogame-Bereich. Wenn was ist einfach das Batmansignal betätigen.
Captain der 6. Kompanie der Nemean Lions
Es lebe die Bobologie.

Tycho

Space Marine

Beiträge: 703

Wohnort: Berlin

Armee(n): Adeptus Mechanicus
Militarum Tempestus
Inquisition
Officio Assasinorum
Adepta Sororitas
Legion of the Damned

  • Nachricht senden

22

21.10.2015, 22:01

Moros

Moros legte sich nach seiner Recherche noch ein Weilchen hin und ruhte sich etwas aus.
Als sein Chrono dann einige Stunden später anfing zu piepen schreckte er doch aus einem tiefen aber unruhigen Schlaf hoch.
Scheinbar hatte er doch mehr Ruhe gebraucht als er vorher dachte.

Er machte sich noch etwas frisch und zog sich dann seine Uniform wieder an.
er sammelte seine geammelten Unterlagen zusammen und machte sich dann auf den Weg zum Speisesaal.

Auf dem Weg dorthin überlegte er sich wieviel seiner Informationen er preisgeben bzw. ob er zu diesem Zeitpunkt überhaupt schon Informationen herausgeben will.
"Ich frage mich wie vertrauenswürdig und teamfähig meine Kameraden sind. Gebe ich ihnen schon zu diesem Zeitpunkt die bisherigen Infos oder warte ich noch ab bis ich mehr weiß?
Ich werde es wohl auch davon abhängig machen was bzw. ob die anderen schon etwas herausgefunden haben, schließlich hat unser gemeinsamer "Bekannter" sich was dabei gedacht uns zusammenzustecken.


Als Moros den Speisesaal betrat saß dort neben einem durchaus reichlichen Buffet genau die Person mit der er eigentlich am wenigsten gerechnet hätte, der Psioniker.
Er schüttelte seine Überraschung ab und grüßte ihn dann, für seine Verhältnisse, freundlich.

"Hallo. Wo kommt das ganze Essen her? Ist schon jemand von den anderen da gewesen?"

Dann ging er rüber an das Buffet und nahm sich etwas zu essen, danach setzte er sich an den Tisch und aß.
Greetz Tycho


"Friede durch überlegene Feuerkraft."


Die Existenz von Flammenwerfern lässt uns darauf schliessen, das irgendwann irgendwo irgendeiner dachte:
"Hey, das da will ich anzünden, aber ich bin zu weit weg"


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tycho« (21.10.2015, 22:48)


Kelpie

Scriptor

Beiträge: 1 176

Wohnort: Dunstkreis Frankfurt

Armee(n): Inquisition

  • Nachricht senden

23

21.10.2015, 22:44

Alethea

Kaum das ihr Kopf das Kissen berührte, war sie auch schon in einen leichten aber doch erholsamen Schlaf entglitten.
Erst als ihr Wecker schon einen nervenaufreibenden Ton von sich gab, öffneten sich ihre Augen wieder einige Stunden später.
Müde rieb Alethea sich den Schlaf aus den Augen und dehnte kurz die noch müden Glieder ihres Körpers.

Nach einer kurzen Katzenwäsche und dem Wiederankleiden verließ sie ihr Zimmer und schritt langsam durch die Gänge.
Ihre Gedanken hingen an ihrem bunten Grüppchen für diesen Auftrag. Immer noch konnte sie sich nicht an den Gedanken gewöhnen mit manchen dieser....
Individuen zusammen zu arbeiten. Langsam verfinsterte sich deswegen auch wieder ihre Miene. Ihr Mund war nur noch eine schmale Linie, als sie
schließlich den Speisesaal betrat und dort schon zwei ihrer "Gefährten" vorfand. Bei dem bleichen Mann stellten sich ihr wie schon bei der ersten
Begegnung die Nackenhaare auf.

Um nicht mehr weiter zu starren, begab sie sich zum Buffet und nahm sich einen Teller.
Brot und ein wenig Käse fanden den Weg auf den Teller, welchen sie in der einen Hand trug.
In der anderen hielt sie eine Tasse mit heißem Tee. Ohne etwas zu verschütten schritt sie dann auf den Gruppentisch zu und ließ sich neben den beiden anderen nieder.
Die Beine übereinander geschlagen, ein "Hallo" brummelnd machte sie sich über ihr Mahl her.

"All of you are below Katyusha! Your tanks, your technology and your height."

psycoman

Offizier

Beiträge: 402

Wohnort: Berlin

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Eldar
Adeptus Mechanicus
Orks
Tau

  • Nachricht senden

24

21.10.2015, 23:33

Mithras

Mithras hörte Schritte auf ihn zukommen, blickte von seiner angenehm warmen, und erstaunlich leckeren, Suppe herauf und sah Moros, der in begrüßte. "Hallo, Moros", antwortete er ihn freundlich und mit einem schmalen Lächeln auf den Lippen. "Das Essen ist..."

Er brach kurz ab, als Alethea hereinkam, wie üblich nicht unbedingt gut gelaunt, seinem Eindruck nach, und Moros und ihn kurz begrüßte. Mithras versuchte sein Lächern beizubehalten und fuhr dann fort: "Das Essen ist von den Alchos. Ich habe mir die Freiheit genommen dies für uns zu bestellen, denn bei gutem Essen redet und plant es sich besser.
Außerdem brauchen wir doch alle eine Stärkung, um die Aufgabe unseres gemeinsamen Freunden vereint lösen zu können." Bei "gemeinsam" und "vereint" blickte er kurz zur Sororita herüber, aber sah schnell wieder weg, um sie nicht zu verärgern.

"Du redest zu viel", dachte er sich nur und war erstaunt, dass auf einmal so viele Worte aus ihm kamen. Mithras nahm sich ein Stück Brot zur Suppe, tunkte es kurz ein, biss ab und trank etwas Tee.

Als er sah, dass sich die Schwester auch Tee nahm, schob er ihr den Ständer mit Zucker und Honig herüber und versuchte so gewinnbringend wie möglich zu lächen.

"Nein, Moros, noch kam niemand heraus. Ich warte hier seit circa 30 Minuten."
When life gives you lemons...Blood for the blood god!
Chaos, panic, disaster - My work here is done.
Give a man a match and he will be warm for a moment, but set a man on fire, and he will be warm for the rest of his life.

Mitglied des Konzils der Hounds of Caleda - Ältester des achten Klans - Söhne des Bären
Mein Tau Dal'yth Armeeaufbau

Bisheriger Nickname: Psycoman

Kama

Terminator

Beiträge: 920

Armee(n): Dark Angels
Necrons

  • Nachricht senden

25

25.10.2015, 15:08

Silvanus

Silvanus machte sich möglichst schnell auf den Rückweg, bemühte sich dabei jedoch, nicht aufzufallen. Er bewegte sich mit und unter den Menschen. Manchmal war es wirklich am besten im Sichtbereich zu bleiben, um nicht aufzufallen und so erreichte er auch ohne Vorkommnisse und, so war zu mindestens sein Eindruck, unauffällig ihre Unterkunft.
Ein Blick auf das Chrono verriet, dass es kaum Sinn hatte, sich noch einmal hinzulegen und so ging er nur in sein Zimmer, machte sich ein wenig frisch und döste ein paar Minuten, ehe er aufstand und sich zum Versammlungsraum begab. Dort wartete nicht nur ein gedeckter Tisch, sondern auch einige seiner Gefährten auf ihn.
„Essen sehr gut.“ Das letzte Wort ging in ein Gähnen über und Silvanus streckte sich noch einmal, ehe er seinen Teller mit Essen füllte und sich am Tisch niederließ. „Mhm, fehlt da nicht noch jemanden?“, er lächelte kurz, winkte ab und begann zu essen. Solange Sie nicht alle da waren, machte es keinen Sinn Informationen auszutauschen.
Mod für den Necron-Bereich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toshiro« (26.10.2015, 10:34)


Kama

Terminator

Beiträge: 920

Armee(n): Dark Angels
Necrons

  • Nachricht senden

26

15.11.2015, 19:33

Silvanus

Stumm aß er auf, trank noch einen Schluck und ließ seinen Blick über die Runde schweifen. Mittlerweile war genug Zeit vergangen und langsam verlor Silvanus seine Geduld und grinste wieder amüsiert. „Da anscheinend manche von uns zu schlecht bezahlt werden, um überhaupt aufzustehen, denke ich wir fangen einfach so an oder?“
Der schelmische Ausdruck wurde noch verstärkt, als die Augen belustigt aufblitzten. „Naja ich erbarme mich dann einmal und halte mich kurz, nur die wichtigen Fakten, weitere Details können wir dann ja später besprechen.“ Der Techniker erhob sich nun und ging im Raum umher, während er berichtete. „Direkte Informationen über das Schwarze Blut sind gar nicht bis kaum zu bekommen, in diesem Punkt muss ich euch leider enttäuschen, allerdings habe ich vielleicht einen Umschlagplatz dafür entdeckt.“
Kurz schwieg er, ließ diese Informationen auf die anderen wirken und fuhr fort. „Eine Bar in U16, sie trägt den kreativen Namen Duncan´s Bar und ist ein wenig... seltsam.“ Selbst Silvanus, der sonst einiges gewöhnt war, zögerte kurz und erklärte sich erst dann. „Sie ist recht bunt bemalt, Smileys, Blumen, all so was eben und ich wurde davor gewarnt mich zu lange mit diesen Irren abzugeben. Was genau das bedeutet weiß ich nicht, die Zeit war nicht mehr ausreichend um sie viel zu beobachten.“
Mod für den Necron-Bereich

Tycho

Space Marine

Beiträge: 703

Wohnort: Berlin

Armee(n): Adeptus Mechanicus
Militarum Tempestus
Inquisition
Officio Assasinorum
Adepta Sororitas
Legion of the Damned

  • Nachricht senden

27

21.11.2015, 16:03

Moros

Nachdem Silvanus seine Informationen preisgegeben hatte, saß Moros noch einen Moment ruhig da und lies sich das gesagt durch den Kopf gehen

"Das ist ja interessant, der Name und die Bar kommen mir bekannt vor."

Er fing an mit seiner ruhigen Art seine Erkenntnisse ebenfalls seinen Mitstreitern weiterzugeben.

"Also alles in allem habe ich ähnliches herausbekommen. Ich bin bei meinen Recherchen auch auf diese Bar in U16 gestoßen und ihren Besitzer Duncan Cronos.
Er kann es sich leisten über Jahre hinweg auf der ersten Seite für seine Bar zu werben. Woher hat er diese Resourcen? Ich denke diesem Punkt sollten wir durchaus weiter nachgehen.

Aber was dieses "Schwarze Blut" angeht habe ich bisher noch nichts neues gefunden weder was es ist, noch wo man es bekommt oder wie es wirkt."

Dann überlegte er kurz ob er seinen Kollegen den Rest auch mitteilen sollte.
Jedoch im Sinne der Zusammenarbeit entschied er sich dafür.

"Außerdem habe ich herausgefunden das das Alchos-Kartel sich mit dem Ashvaan-Kartell zusammenschließen will, zur Sicherheit sollten wir das auch durchleuchten.
Denn es hat immer einen Grund wieso gewisse Kartelle soviel Einfluß um sich scharen können.

Ich habe auch noch ein Paar ungereimtheiten im Bezug auf Einsätze des Adeptus Arbites und deren Zusammenarbeit mit der PVS, das mag nichts wichtiges sein aber ich werde das trotzdem überprüfen.
Der letzte größere Vorfall diese Art ist erst einen Monat her, daher möchte ich nicht ausschließen das da zusammenhänge möglich sind.

Dafür werde ich bei nächster Gelegenheit in das Arbites Revier gehen und mich im Archiv umsehen was meine Verdachtsfälle betrifft und dann schauen wir mal was dabei ans Licht kommt."

Nachdem er mit seinen Ausführungen fertig war lehnte er sich zurück und wartete wie seine Mitstreiter reagierten und was sie als nächstes in Angriff nehme wollten bzw was die restlichen Teammitglieder noch rausgefunden hatten.
Greetz Tycho


"Friede durch überlegene Feuerkraft."


Die Existenz von Flammenwerfern lässt uns darauf schliessen, das irgendwann irgendwo irgendeiner dachte:
"Hey, das da will ich anzünden, aber ich bin zu weit weg"


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tycho« (26.11.2015, 10:02)


psycoman

Offizier

Beiträge: 402

Wohnort: Berlin

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines
Eldar
Adeptus Mechanicus
Orks
Tau

  • Nachricht senden

28

26.11.2015, 09:48

Mithras

Mithras nahm die Äußerungen seiner Mitstreiter zur Kenntnis und ärgerte sich, dass er keine Erkenntnisse beizutragen hatte.
"Sollen wir uns diese Bar dann einmal ansehen, vielleicht auch von innen?", fragte er und blickte in die Runde. "Wir können sicher nicht einfach hineingehen und nach diesem ominösen Blut fragen, aber es wäre sich nicht schlecht sie zu kennnen und sie scheint bisher doch unser einziger Anhaltspunkt zu sein."
When life gives you lemons...Blood for the blood god!
Chaos, panic, disaster - My work here is done.
Give a man a match and he will be warm for a moment, but set a man on fire, and he will be warm for the rest of his life.

Mitglied des Konzils der Hounds of Caleda - Ältester des achten Klans - Söhne des Bären
Mein Tau Dal'yth Armeeaufbau

Bisheriger Nickname: Psycoman