Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

1

19.03.2014, 12:28

Sons of Perdition - Die Häresie bekommt einen Namen.

Moin und willkommen zu meinem weiteren neuen Armeeaufbau.

In diesem Thread möchte ich euch mein Projekt der Sons of Perdition vorstellen, die meine umfangreichen Bemühungen darstellen soll, eine anderstickende Chaosarmee aufzubauen. Zu den einzelnen Punkten in den späteren Posts mehr. Zunächst möchte ich euch aber in diesem ersten Post eine kommende Inhaltsangabe zur Verfügung stellen und euch mit einem eigenen Hintergrund in die Thematik einleiten (siehe den Prolog in Post 3).


Index

Einleitung und Inhaltsverzeichnis > Post 1

Die Intention und die Initiation > Post 2

Der Hintergrund > Post 3

Das Farbschema > Post 4

Die Armee in Bildern > Post 5

Die Armeelisten > Post 6
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Black Fist« (12.11.2017, 13:38)


Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

2

19.03.2014, 14:15

Die Intention

Genau wie mein Ork-Armeeprojekt der Borkaz Bärserkaz , ist auch die nun entstehende Chaos-Armee aus dem Willen entstanden, meiner loyalen Legion des Lichts einen passablen Gegner zu geben. Der Gedanke daran wurde schon vor langer Zeit geboren, aber die Planung dafür erblickte erst mit dem Erscheinen des letzten Codex Chaos Space Marines das Licht meiner Hobbywelt. Die Tabelle für die Geschenke des Chaos und die Möglichkeiten des erneuten regulären Aufstellens von Kultisten- und Zombie-Einheiten war für mich die Entscheidung, mich dieser Bastelherausforderung zu stellen und dieser nach Herzenslust zu frönen. Gerade die Umbauten von Blanchitsu prägen da mein Bild und ich wollte das Basteln, ebenso wie einen ungefähren Bemalstil in dieser Richtung berücksichtigen und erreichen.

Nun begab es sich, dass ich sich eine weitere Idee in diese Armeeplanung einschlich: die RPC 2014.
Um einen wirklich Aufmerksamkeit erheischenen Präsentationstisch für unseren erneuten Messestand auf der RolePlayConvention 2014 in Köln zu erhalten, mussten wir uns auf irgendein Projekt einschiessen. Meine Wenigkeit hatte da gleich die Idee, doch ein spielbares Szenario zu gestalten (nach dem Muster der Spieltische der Tactica in Hamburg), auf denen man direkt als Neuling in eine 40k-Geschichte eingepflochten wird. Weil es eben das Hauptthema auf der RPC ist, sich mit Rollenspielen zu beschäftigen, fand ich auch eine Personalifizierung mit den dort agierenden Teams sehr wichtig. Zumal sie somit auch die Möglichkeiten und Unterschiede der verschiedenen Codizes gleich den neuen Spielern zugänglich machen würden.

Damit hatten wir ein Thema, benötigten jetzt "nur" eine entsprechende Spielplatte, die Teams und die Modelle für das Spielleiter-Szenario gegen die sich agieren sollten. Die Spielplatte habe ich bereits seit langem geplant und mir dementsprechende Materialien angesammelt, siehe den Thread Der Bau meiner Stadtplatte im Geländebau-Bereich.
Für die benötigten Modelle brauchte ich aber die Hilfe unserer Community und da entstanden ja einige nette Aktionen, um dies dann gemeinsam umzusetzen. Siehe dazu folgende Threads => Black Fist braucht Hilfe für die RPC und Das erste Forentreffen ist vorbei . Die Teams dafür werden jetzt hauptsächlich aus der Community gestellt, während die Zombie- und Kultistenhorden (immerhin letztendlich ca. 267 Stck.) von mir nahezu allein gestellt werden (Gotegas gibt noch 20 Stck. hinzu und Toshiro eventuell noch 40 Stck.). Um die Horde zu bemalen und zu bauen habe ich noch die Hilfe von Nachtschatten, Arthan_VK, KLOPA2 und Dojon, die so freundlich waren, sich nach dem letzten Treffen in Gießen noch eine unterschiedlich große "Hausaufgabe" mit nach Hause zu nehmen, um sie bis zur RPC zu bemalen. Alle Ergebnisse dieser Bemühungen werde ich dann später auch hier präsentieren.


Die Initiation

Nachdem ich nun meine Intention dahinter erklärt habe, möchte ich euch an meine Gedankenspielereien zu meiner Chaosarmee teilhaben lassen. Da habe ich mir nämlich so einige unerfüllte Modellbauwünsche mit auf die Liste geschrieben.
Zum einen wäre da die holde Weiblichkeit, die mir viel zu wenig im 40k-Universum als Modell vertreten ist. Dem möchte ich Abhilfe schaffen, indem ich die im Prolog zu meinem Hintergrund erwähnten abtrünnigen Sororitas gestalte. Dieses Bild war der Grund für meine Entscheidung =>
Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Das Bild stammt von 1mpact von DeviantArt, der bereits ebenfalls für viele andere 40k-Zeichungen bekannt ist, u.a. die Charakterisierung einiger Mitglieder des Vigilia Mortis-Forums.
Die Mädels auf dem Bild sind zwar eifrige Dienerinnen von Khorne, aber ich wollte sie auf Slaanesh trimmen, um die vielen netten Bitz der Daemonetten benutzen zu können. Gerade weibliche Chaosmodelle stellen für mich erst eine richtige Korruption des eigentlichen Menschseins da und versinnbildlichen es viel stärker, als die männlichen Superkrieger der üblichen Chaosvertreter.

Dazu sollten eigentlich auch die weiblichen Modelle von Raging Heroes stossen, aber irgendwie ist dieses Crowdfunding-Ding nicht so ganz meines und ich hoffte eigentlich die weiblichen Biker von ihnen später noch normal kaufen zu können. Falls mir jemand etwas dazu erzählen kann, wäre ich dankbar, denn ich finde sie bisher nicht in ihrem normalen Angebot. Denn ich wollte gleich zu Beginn des Durchlesens des aktuellen CSM-Codex Biker in meine Armee bringen, vor allem da ich zu dieser Zeit gerade die Sons of Anarchy-Serie gesehen hatte und dem folgend dann auch einen ähnlichen Namen anstrebte (was mir ja vielleicht einigermaßen gelungen ist?).

Die Khorne-Fraktion wird ausschließlich von männlichen Vertretern der Chaoszunft gebildet. Dementsprechend benutze ich bei diesen Modellen die gesamte Fülle an Ausrüstungsteilen, die mir meine Bitzboxen für Astartes bieten.

Das weitere Standbein meiner Chaosarmee werden die Kultisten und Zombies sein, die ich ja bereits jetzt für das RPC-Projekt fertigstelle bzw. wobei mir viele aus dem Forum behilflich sind. Für die Seuchenzombies muss ich mir dann einen Typhus bauen, den ich aus alternativen Teilen erstelle und mir nicht das Originalmodell schnappen werde (obwohl ich es hier habe). Die Kultisten werden je 35er-Trupp verschiedene Kulte darstellen, die sich meinen chaotischen Astartes unterworfen bzw. angeschlossen haben. Für den einen Trupp habe ich die alten Warzone-Minis der Bauhaus-Fraktion ausgegraben, aus denen KLOPA2 verblüffenderweise am Bastelwochenende hier bei mir sogar 35 verschiedene Posen zaubern konnte, obwohl sie eigentlich nur aus zwei verschiedenen Plastikgussrahmen bestehen. Die beiden weiteren Kulte werden aus einer Mischung aus noch menschlich erkennbare und arg gebeutelter Mutanten bestehen, bei denen eine umfangreiche Sammlung an Bitz verbraten wurde. Über Cadianer und Catachaner, Tiermenschen, Flagellanten und anderen WHF-Imperialen, Zombies, Forgeworld-Teilen und besonderen Köpfen von Pig Iron, etc. ist alles vertreten, was meine Box und die von Nachtschatten so hergab. Mein langes Sammeln von verschiedensten Bitzteilen und dem Aufkaufen zahlreicher Bitzkisten war dabei wirklich hilfreich.

Hier noch einen kleinen Einblick in meine bereits woanders mal gezeigte Bitzkiste =>
Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Soweit also erstmal meine Gedanken zu den zukünftigen Spielereien. Später werde ich das vielleicht noch ergänzen oder weiter ausführen, je nach dem ob entsprechende Kommentare von euch kommen und ihr das überhaupt wissen wollt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Black Fist« (19.03.2014, 18:21)


Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

3

19.03.2014, 14:17

Der Hintergrund

Prolog


Spoiler
In der Düsternis des großen Saales der Erinnerung saß eine schlanke Gestalt bei dem einsamen Licht einer elegant gestalteten Promethiumleuchte, über einem riesigen Buch tief in Gedanken versunken. Um ihn herum waren viele gleichwertige Folianten gestapelt. Denn es war nicht die einzige Schrift, die er in den letzten Stunden zu Rate gezogen hatte. Seine Forschungen waren wichtig für die Legion. Sie würden ihnen helfen, ihren Kampf speziell gegen diesen einen Gegner zur Vollkommenheit zu führen. Ngolwe wusste das mit Sicherheit, denn er hatte ebenfalls schon gegen diese Bestien in Menschengestalt gekämpft. Als Meister des Scriptoriums des Ordens oblag es ihm, die gesammelten Schriften der Legion des Lichts zu verwalten, aber auch ihr enthaltenes Wissen dem Orden verfügbar zu machen. Manchmal kam er sich wie ein lebendiges Cogitatorsystem vor, dass dem Orden von Zeit zu Zeit mit benötigten Informationen versorgte. Aber das war sein Lebenszweck hier und dem Pakt mit der Legion entsprechend, dem sein Volk bereitwillig zugestimmt hatte und er liebte es, mit dieser begrenzten Macht zu spielen.

Ein leichte Bewegung im Schatten unterbrach abrupt seine ablenkenden Gedankengänge. Der Schatten war riesig und das wenige Licht, dass von seiner eigenen Lichtquelle abgegeben wurde, konnte nur einen begrenzten Teil des Neuankömmlings beleuchten. Wie ein Mann, von dieser Größe und mit dieser Art von massigen Rüstung ausgestattet, sich ihm überhaupt so still und bedächtig nähern konnte, blieb ihm immer ein Rätsel. Doch Bracchus Kordillian, Scriptor Magister der Legion des Lichts, verfügte über diese Fähigkeit.

„Bist du fündig geworden, Eldar?“, kam der Magister sofort zum Ursprung seines Daseins.

„Im gewissen Sinne, ja, Scriptor Magister.“, entgegnete ich und mir entging nicht die sich immer wiederholende Abneigung des Psionikers in seiner Stimme.

„Werdet ihr euer Wissen nun mit uns teilen oder bleibt das JA die einzige Antwort des heutigen Tages?“, drängelte der Magister weiterhin.

„Eure eigenen Schriften sind unvollständig und ich musste das gesammelte Wissen meines Volkes hinzuziehen, um ein vollständiges Bild für den Meister erstellen zu können.“, antwortete ich direkt, ohne weitere Missbilligungen von ihm abzuwarten.

„Eures Volkes? Woher...“, schaute er mich zum ersten Mal wirklich fragend an.

„Von diesem ach so mysteriösen Ort“, antwortete ich und zeigte dabei mit meinem Zeigefinger auf meinen Kopf.

„Hmm, nun gut, dann teilt mir eure Erkenntnisse bitte im Detail mit, damit ich sie vorab nach gefechtstauglichen Kriterien beurteilen kann.“, kam seine Antwort immer noch finster, aber auch mit einem leichten Schmunzeln um die Augen.

„Bitte verzeiht, wenn ich nun einen etwas trockenen Sermon herunter leiere, aber ich möchte euch so präzise und effektiv die wichtigsten Infos vorstellen.
Die Sons Of Perdition sind eine Ansammlung von Renegaten, die in den Weiten des Östlichen Spiralarms, genauer zwischen der Mordant Zone und dem Sternenreich der Tau, ihr Unwesen treiben. Ihre Taten reichen von zahlreichen Überfällen auf abgelegene Handelsrouten des Imperiums bis zu vereinzelten, dennoch gut geplanten Invasionen auf Imperiale Welten, im besonderen auf sogenannte Kardinalswelten. Dazu später mehr.
Der letztliche Angriff auf die Heimatwelt unserer Legionsalliierten der Storm Wolves und das dortige Entwenden zahlreicher Gensaat ruft nun auch uns auf den Plan, dieser Plage ein Ende zu setzen. Als wenn die Legion des Lichts nicht schon genug direkte Feinde hätte, aber dazu werde ich mich wohl besser nicht weiter äussern.“

„Ich würde darum bitten, Runenmeister.“, warf Kordillian dazwischen.

„ Jaja, schon gut. Was wissen wir also über die Sons Of Perdition? Nun, ihre Legion weiß so gut wie nichts, wie ich feststellen musste. Mein Volk hatte aber bereits des öfteren Kontakt mit diesen Abtrünnigen. Ehemals waren sie ein loyaler Orden des Adeptus Astartes und wurden die Guardians Of Faith genannt, ein direkter Bruderorden der Protectors Of Faith. Genau wie sie, flottenbasiert und als Wächter der Mordantzone eingesetzt. Ebenso fanatisch im Imperialen Glauben, wie die Protectors Of Faith, erledigten sie regelmäßig Kreuzzüge im Namen und auf Anordnung der Ekklesiarchie. Metzelten unzählige Häretiker nieder und löschten ganze Welten aus, wenn sie es für nötig erachteten. Durch ihre Nähe zur Ekklesiarchie waren fast immer mehrere Einheiten von Minoris-Orden des Adeptus Sororitas bei ihren Feldzügen zugegen und diese Nähe zum fanatischen Glauben wurde ihnen letztendlich auch zum Verhängnis. Immer mehr verfielen sie in einen Rausch des Wahnsinns, den ihre Hingabe auslöste.
Auf Pratis Mayor vollzog sich dann der Wandel und sie widerriefen ihren Bund mit Terra und sagten sich vom Imperator los. Einige Schwestern der Sororitas und ein am Kreuzzug beteiligter Orden der Astartes, die Iron Knights, beanstandeten offen die viel zu blutrünstigen Methoden der Guardians und ihrer langjährigen Verbündeten, den Schwestern des Feurigen Atems. Beschwichtigend eine vermeintliche Einsicht vorheuchelnd, begaben sich die Guardians Of Faith in die Tiefen des Verrats. Bei der Endschlacht um die Makropole Pratislava nahmen sie ihre vorstürmenden Verbündeten in die Zange und löschten alle Imperialen zwischen den Mauern der Stadt aus, gemeinsam mit den Ketzern von Pratis Mayor, mit denen sie vorher ein geheimes Abkommen geschlossen hatten.“

„Haben sie alle beteiligten Iron Knights getötet?“, harkte Kordillian während einer kurzen Pause in der Erzählung etwas ungläubig nach.

„Ja, mehr oder minder sind alle umgekommen. Die Astartes und Schwestern, die den direkten Verrat überlebten, wurden gefangen genommen und anschließend zu Tode gefoltert im Namen ihrer neuen Götter des Warps. Denn mittlerweile waren die Guardians zu der Überzeugung gelangt, dass ihre fanatische Hingabe nur dem Chaos gelten darf, denn sie wären die wahren Götter und der Imperator wäre nur eine untote Leiche auf einem vergessenen Thron. Verzeiht diesen Ausdruck, Magister, aber so denken sie nun einmal.“

„Gewährt!“ entgegnete Kordillian.

„Einige gefangene Schwestern konnte man noch bekehren und sie füllten die Reihen der bereits abgefallenen Sororitas. Die gefangenen Iron Knights aber waren standhaft und starben dafür umso grausamer. Eine Tatsache, die ich um so seltsamer finde, wo doch gerade die Schwesternschaft für ihre unbeugsame Treue zum Imperator bekannt ist. Irgendeine starke Kraft muss dort im Hintergrund die Fäden gezogen haben und diese unverbrüchliche Loyalität in nichts verwandeln können.
Nach dieser Abkehr vom Imperium wurde schnell bekannt, was mit dem Kreuzzug und seinen Streitern geschehen war. Wer diese Information an das Imperium übermittelte, ist nicht bekannt und unterliegt den strengen Verschlussmechanismen der Inquisition. Diese schickte so schnell als möglich eine kombinierte Streitmacht aus einigen Grey Knights, die aus einem Nachbarsystem hinzugezogen werden konnten, und aus zwei fast vollständigen Orden des Adeptus Astartes. Bei der Ankunft im Pratis-System fanden sie aber nichts mehr vor. Ich meine wirklich nichts. Kein Leben, keine Städte, keine Hinterlassenschaften der einstigen Zivilisation. Auf den Nachbarplaneten im System von Pratis Mayor, die eigentlich völlig unbeteiligt waren bei der Angelegenheit, war die gesamte Oberfläche ebenfalls vollständig ausradiert und dort verliert sich dann die Spur.“

„Die Grey Knights konnten keinerlei Hinweise finden? Trotz ihrer immensen psionischen Begabung? Keine psionische Restresonanz, wo der Eintritt in den Warp erfolgte? Keine Restsignaturen der doch erheblichen Flotte des Kreuzzugs? Was geschah mit den ganzen Schiffen, gerade der Iron Knights und der Schwesternschaft?“, warf Kordillian nun in das Gespräch ein.

„Nichts, Magister. Die Raumschiffe waren ebenso verschwunden, wie sämtliche anderen Hinweise, die es eigentlich hätte geben müssen. Die Interventionsstreitmacht nahm zunächst sogar an, dass sie einen anderen Sprungpunkt erwischt hatten und das System nicht das Pratis-System war. Doch die Sternenkonstellation war die von Pratis, also gab es dahingehend keinen Zweifel.
Jedoch lasst mich bitte fortfahren, denn die Guardians tauchten zwanzig Jahre später in der Mordantzone erneut auf und nannten sich fortan die Sons Of Perdition, aber ihre Ordensfarben waren in etwa die selben geblieben. Natürlich aber völlig vom Chaos entstellt und pervertiert. Ihr Auftauchen war das Ende einer Kardinalswelt der Ekklesiarchie. Sie löschten diese Welt ebenfalls völlig aus und ließen keinen Stein auf den anderen und kein Leben wurde verschont. Schon allein aufgrund dieses Vorgehens erkannte man das bereits bekannte Muster des Pratis-Zwischenfalls.“

„Hätten sich nicht auch die dunklen Eldar oder die Tyraniden dafür verantwortlich zeigen können?“, entgegnete der Magister.

„Nein, die Tyraniden hinterlassen nicht mal eine Atmosphäre und absorbieren einen Planeten vollständig. Meine verfluchten Vettern schnappen sich einige Tausend der lokalen Bewohner und rauben eventuell noch ein paar für sie interessante andere Dinge. Aber völlige Vernichtung geht über die meisten Möglichkeiten diese Bastarde hinaus.
Des weiteren vertieften die nun folgenden Überfälle, mit teilweise einigen Jahre, teilweise nur einigen Monaten Abstand, das häretische Muster der Sons Of Perdition. Obwohl sie nur noch selten ganze Welten auslöschten und sich meistens auf Überfälle von Handelsflotten oder kleinerer Imperialer Militärflotten beschränkten. Eine Auflistung ihrer mir bekannten Taten kann man in meiner angefertigten, schriftlichen Analyse sichten. Das sind nicht wenige, möchte ich betonen. Ich habe hundertsechsundzwanzig Vorfälle bis zum heutigen Tage direkt oder indirekt mit den Sons Of Perdition in Verbindung bringen können.“

Bracchus Kordillian wirkte unzufrieden, als er auf den Kern der Sache zu sprechen kam:
„Aber was ist über sie im speziellem bekannt? Über welche militärische Stärke sprechen wir hier, wenn sie schon dazu in der Lage sind, ganze Planeten einzuebnen? Wie gehen sie vor? Welche Anzeichen lassen auf einen Überfall schließen? Gibt es überhaupt vorhergehende Muster, die ein Vorausplanen ermöglicht? Wer ist ihr Anführer? Verfügen sie immer noch über ihre ursprünglichen Strukturen eines Ordens des Adeptus Astartes oder haben sie sich zu losen Banden degeneriert?“

„Die Antworten auf diese Fragen würde ich ihnen nun gerne offenbaren, wenn sie mir die Zeit dafür gewähren.“, entgegnete ich.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

4

19.03.2014, 14:18

Das Farbschema

Um ein Nachschlagewerk für meine zahlreichen Hilfskräfte des RPC-Projektes zu haben, werde ich hier auch einigermaßen ausführlich mein Farbschema der verschiedenen Einheiten erklären.

Beginnen werde ich mit den Kultisten und zeige ein paar Bilder der bisher fertigen Minis, damit ihr eine Vergleichsmöglichkeit habt. Die Zombies bedürfen das aktuell noch nicht, da Arthan_VK bereits weiß, was er machen kann. =>
Spoiler: Kultisten



zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Bei alle meinen Chaosminiaturen arbeite ich mit den folgenden Grundfarbe (wobei ich hier hauptsächlich die alten Namen der Citadelfarben benutze). Für einen direkten Farbvergleich habe ich euch eine nützliche Farbtabelle von unserem alten User Becko herausgesucht: Link . => Dheneb Stone, Chaos Black, Boltgun Metal, Knarloc Green, Calthan Brown und Scorched Brown. Für die Haut verwende ich verschiedene Farben, um dort eine gewisse Abwechslung zu erzeugen. Dazu im Spoiler dann mehr.

Spoiler: Farbschema der Kultisten
Nun zeige ich anhand einer Aufzählung der Arbeitsschritte, wie ich die einzelnen Farben für was benutze und auftrage (die kursiven Farbnamen sind die in diesem Schritt verwendeten) =>
  1. Chaos Black Grundierung.
  2. Knarloc Green auf eines der Stoffteile, wobei ich hier abwechselnd bestimme, welche Teilbereiche bei den Miniaturen so bemalt werden.
  3. Dheneb Stone auf eines der Stoffteile, siehe Punkt 2.
  4. Einige Stellen Chaos Black belassen, siehe Punkt 2. Die Schusswaffen-Gehäuse belasse ich immer in Chaos Black.
  5. Boltgun Metal auf die möglichen Teile, die Metall sein könnten: Schnallen, Waffenläufe und -apparaturen, Chaosanhänger, Ketten, Masken, Bioniken, Nahkampfwaffen-Teile, etc.
  6. Calthan Brown für alle Gürtel, Riemen um/an Waffen, Stiefeln oder Körperteilen, Gamaschen und Bändern.
  7. Nun kommen noch die Hautfarben-Varianten: entweder Tallarn Flesh oder Rakath Flesh oder Rotting Flesh (Rotting Flesh bitte nur in Ausnahmen für viel Haut benutzen).
  8. Jetzt wird gezielt getuscht, nach einer ausreichenden Korrektur der bisher aufgetragenen Farben, um eine gesamte Verdunkelung zu erzeugen und in den Tiefen entsprechende Ablagerungen zu erhalten:
    Badab Black auf Boltgun Metal und Calthan Brown.
    Devlan Mud auf Rotting Flesh, Knarloc Green, Dheneb Stone und nochmal auf Boltgun Metal, gezielt in die tiefen Stellen.
    Ogryn Flesh auf Tallarn Flesh.
    Leviathan Purple auf Rakath Flesh, wobei hier darauf geachtet werden sollte, dass die starken Farbelemente der Tusche möglichst nur in den Tiefen erhalten bleiben und ansonsten nur einen flächige leichte Einfärbung der Farbe geschieht (gilt für alle Hautfarben insbesondere).
  9. Nun kann akzentuiert werden, wobei ich hier einerseits zwischen erstem Akzent und letztendlichen Lichtakzent als Schicht- bzw. Strichakzentuierung unterscheide.
  10. Das getuschte Knarloc Green wird mit reinem Knarloc Green strichakzentuiert und bekommt anschließend einen Lichtakzent mit wässrigem Kommando Khaki.
  11. Das getuschte Dheneb Stone wird mit Kommando Khaki schichtend akzentuiert und bekommt auf den erhabenen Stellen noch einen Lichtakzent mit Bleached Bone.
  12. Das getuschte Boltgun Metal wird mit Chainmail leicht strichakzentuiert und kann anschließend noch einen Rosteffekt an einigen Stellen bekommen, z.B. mit Bestial Brown oder dem Rosteffekt von Modelmates.
  13. Das getuschte Calthan Brown wird mit Vermin Brown strichakzentuiert.
  14. Das getuschte Rakath Flesh wird mit reinem Rakath Flesh schichtend akzentuiert, so dass die erhabenen Stellen hervorgehoben werden.
  15. Das getuschte Tallarn Flesh wird mit Dwarve Flesh schichtend akzentuiert.
  16. Das getuschte Rotting Flesh wird mit wässrigem Rotting Flesh schichtend akzentuiert und anschließend mit Kommando Khaki weiter aufgehellt.
  17. Die noch nicht bemalten Stellen Chaos Black werden nun mit Snotgreen strichakzentuiert und bekommt anschließend einen Lichtakzent mit Scorpion Green.
  18. Die Augen werden nun mit Jokaero Orange bemalt, bekommen eine kleine Schicht Sunburst Yellow und anschließend einen Punkt Bleached Bone.
  19. Zuletzt folgt ein an unterschiedlichsten Stellen auf den Dheneb Stone-Flächen aufgetragenes Freehand mit Jokaero Orange eines Chaossterns, der auch ruhig halb auf einer Fläche auslaufen kann.
Für alle Hilfsmaler =>
Mit Lichtakzent meine ich die dem Licht zugewandtten Kanten und Erhebungen an den entsprechenden Teilen.
Freehands müssen nicht erstellt werden, nur wenn ihr noch die Zeit dafür habt. Ansonsten hole ich das zu einem späteren Zeitpunkt nach.
Die anderen Akzente wären schön, wenn sie von euch gemacht würden, aber sind nur bei den schwarzen Stellen wirklich notwendig. Dort wäre ansonsten nur Schwarz und das sieht immer unfertig aus.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Black Fist« (19.03.2014, 19:31)


Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

5

19.03.2014, 14:37

Die Armee in Bildern

Hier werden alle fertigen Miniaturen für mein Chaosprojekt in Bildern präsentiert. WIP's werden in den folgenden Tagebucheinträgen gezeigt oder können in meiner Galerie im Album Sons of Perdition eingesehen werden.

Spoiler: Ein Teil der bisherigen fertigen Kultisten
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Die ersten Zombies

Von Arthan_VK bemalt und von mir noch um die Basebemalung, sowie kleinen Nurgles Rot-Effekten ergänzt (man beachte den Sabber aus dem Mund).


Diese Zombies wurden ursprünglich mal von Larkin bemalt (und von mir für dieses Projekt erworben) und von Nachtschatten dann auf runde Bases umquartiert, die dann wiederrum von mir bemalt und auch noch mit Nurgle's Rot "verziert" wurden.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Black Fist« (19.03.2014, 20:28)


Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

6

19.03.2014, 14:50

Die Armeelisten

Dieser Post ist für meine umfangreiche Sammlung an Armeelisten gedacht, die ich rund um mein Chaosprojekt erstellt habe.

Spoiler: Alte Armeelisten der 7. Edition
Beginnen möchte ich mit meinen Armeeplanungslisten, für die die zukünftigen Modelle erstellt werden (7. Edition) =>
Spoiler: Dunkler Apostel als Anführer
*************** 2 HQ ***************
Dunkler Apostel, Mal des Khorne
+ Boltpistole, Der schwarze Streitkolben
+ Geschenk der Mutation
- - - > 170 Punkte

Hexer, Mal des Slaanesh, Meisterschaftsgrad 3
+ Psischwert, Boltpistole -> 0 Pkt.
+ Geschenk der Mutation, Zauber-Homunkulus
+ Melterbomben, Siegel der Verderbnis, Chaosbike -> 50 Pkt.
- - - > 200 Punkte

*************** 1 Elite ***************
9 Besessene, Mal des Khorne, Ikone des Zorns
+ Champion der Besessenen, 2 x Geschenk der Mutation
- - - > 296 Punkte

*************** 5 Standard ***************
10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 3 x Bolter, 4 x kostenlose Handwaffe, Flammenwerfer, Melter, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue, 1 x Kombi-Melter
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 285 Punkte

10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 3 x Bolter, 4 x kostenlose Handwaffe, Melter, Melter, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue, 1 x Kombi-Melter
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 290 Punkte

10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 7 x kostenlose Handwaffe, Flammenwerfer, Flammenwerfer, Mal des Khorne, Ikone des Zorns
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Melterbomben, Boltpistole, Bolter, 1 x Energieklaue
- - - > 220 Punkte

12 Chaoskultisten, 1 x Flammenwerfer
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe -> 10 Pkt.
- - - > 63 Punkte

12 Chaoskultisten, 1 x Flammenwerfer
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe -> 10 Pkt.
- - - > 63 Punkte

*************** 3 Sturm ***************
10 Chaosbiker, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung, Veteranen des Langen Krieges, 2 x Plasmawerfer
+ Champion der Chaosbiker, Geschenk der Mutation, Melterbomben, Boltpistole, 1 x Energieklaue
- - - > 335 Punkte

5 Chaosbrut, Mal des Nurgle
- - - > 180 Punkte

Höllendrache, Hexenfeuerwerfer
- - - > 170 Punkte

*************** 3 Unterstützung ***************
Land Raider des Chaos
+ Kakophon, Bulldozerschaufel, Zusätzliche Panzerung
- - - > 250 Punkte

Land Raider des Chaos
+ Kakophon, Bulldozerschaufel, Zusätzliche Panzerung
- - - > 250 Punkte

3 Kyborgs, Mal des Nurgle
- - - > 228 Punkte


Gesamtpunkte Chaos Space Marines : 3000
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Typhus als Anführer
*************** 2 HQ ***************
Typhus
- - - > 230 Punkte

Hexer, Mal des Slaanesh, Meisterschaftsgrad 3
+ Psischwert, Boltpistole -> 0 Pkt.
+ Geschenk der Mutation, Zauber-Homunkulus
+ Siegel der Verderbnis, Chaosbike -> 45 Pkt.
- - - > 195 Punkte

*************** 1 Elite ***************
10 Besessene, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung
+ Champion der Besessenen, 2 x Geschenk der Mutation
- - - > 345 Punkte

*************** 6 Standard ***************
10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 3 x Bolter, 4 x kostenlose Handwaffe, Flammenwerfer, Melter, Mal des Khorne, Ikone des Zorns
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue, 1 x Kombi-Melter
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 275 Punkte

10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 3 x Bolter, 4 x kostenlose Handwaffe, Flammenwerfer, Melter, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue, 1 x Kombi-Flammenwerfer
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 285 Punkte

10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 3 x Bolter, 4 x kostenlose Handwaffe, Flammenwerfer, Melter, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue, 1 x Kombi-Melter
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 285 Punkte

20 Seuchenzombies
- - - > 90 Punkte

20 Seuchenzombies
- - - > 90 Punkte

20 Seuchenzombies
- - - > 90 Punkte

*************** 3 Sturm ***************
10 Chaosbiker, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung, Veteranen des Langen Krieges, 1 x Flammenwerfer, 1 x Melter
+ Champion der Chaosbiker, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue
- - - > 315 Punkte

4 Chaosbrut, Mal des Nurgle
- - - > 144 Punkte

Höllendrache, Hexenfeuerwerfer
- - - > 170 Punkte

*************** 2 Unterstützung ***************
Land Raider des Chaos
+ Kakophon, Bulldozerschaufel, Dämonenmaschine
- - - > 255 Punkte

3 Kyborgs, Mal des Nurgle
- - - > 228 Punkte


Gesamtpunkte Chaos Space Marines : 2997
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Typhus als Anführer mit Auserkorenen
*************** 2 HQ ***************
Typhus
- - - > 230 Punkte

Hexer, Mal des Slaanesh, Meisterschaftsgrad 3
+ Psischwert, Boltpistole -> 0 Pkt.
+ Geschenk der Mutation, Zauber-Homunkulus -> 25 Pkt.
+ Siegel der Verderbnis, Chaosbike -> 45 Pkt.
- - - > 195 Punkte

*************** 1 Elite ***************
10 Auserkorene, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung, 9 x Boltpistole, 6 x Handwaffe, 1 x Energieaxt, 1 x Energiestreitkolben, 1 x Energiefaust, 7 x Bolter, 1 x Melter, Flammenwerfer
+ Champion der Auserkorenen, Geschenk der Mutation, Melterbomben, Boltpistole, 1 x Energieklaue, 1 x Kombi-Melter -> 40 Pkt.
- - - > 345 Punkte

*************** 6 Standard ***************
10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 7 x kostenlose Handwaffe, Flammenwerfer, Melter, Mal des Khorne, Ikone des Zorns
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue, 1 x Kombi-Melter -> 45 Pkt.
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 275 Punkte

10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 7 x kostenlose Handwaffe, Flammenwerfer, Melter, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue, 1 x Kombi-Flammenwerfer -> 45 Pkt.
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 285 Punkte

10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 7 x kostenlose Handwaffe, Flammenwerfer, Melter, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue, 1 x Kombi-Melter -> 45 Pkt.
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 285 Punkte

20 Seuchenzombies
- - - > 90 Punkte

20 Seuchenzombies
- - - > 90 Punkte

20 Seuchenzombies
- - - > 90 Punkte

*************** 3 Sturm ***************
10 Chaosbiker, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung, Veteranen des Langen Krieges, 1 x Flammenwerfer, 1 x Melter
+ Champion der Chaosbiker, Geschenk der Mutation, Boltpistole, 1 x Energieklaue -> 35 Pkt.
- - - > 315 Punkte

4 Chaosbrut, Mal des Nurgle
- - - > 144 Punkte

Höllendrache, Hexenfeuerwerfer
- - - > 170 Punkte

*************** 2 Unterstützung ***************
Land Raider des Chaos
+ Kakophon, Bulldozerschaufel, Dämonenmaschine -> 25 Pkt.
- - - > 255 Punkte

3 Kyborgs, Mal des Nurgle
- - - > 228 Punkte


Gesamtpunkte Chaos Space Marines : 2997
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Mit Chaosgeneral als Anführer
*************** 2 HQ ***************
Chaosgeneral, Mal des Slaanesh, Veteranen des Langen Krieges
+ Boltpistole, Der schwarze Streitkolben
+ Geschenk der Mutation
+ Siegel der Verderbnis, Chaosbike
- - - > 185 Punkte

Hexer, Mal des Slaanesh, Meisterschaftsgrad 3, Veteranen des Langen Krieges
+ Psischwert, Boltpistole
+ Geschenk der Mutation, Zauber-Homunkulus
+ Siegel der Verderbnis, Chaosbike
- - - > 200 Punkte

*************** 1 Elite ***************
Höllenschlächter, Zwillings-Maschinenkanone, Energiefaust
- - - > 105 Punkte

*************** 6 Standard ***************
10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 7 x kostenlose Handwaffe, 2 x Handwaffe, Flammenwerfer, Melter, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Melterbomben, Boltpistole, Bolter, 1 x Energieklaue
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 284 Punkte

10 Chaos Space Marines, 9 x Boltpistole, 7 x kostenlose Handwaffe, 2 x Handwaffe, Flammenwerfer, Melter, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung
+ Aufstrebender Champion, Geschenk der Mutation, Melterbomben, Boltpistole, Bolter, 1 x Energieklaue
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 284 Punkte

6 Noisemarines, Ikone der Ausschweifung, 5 x Boltpistole, Schallblaster, Veteranen des Langen Krieges
+ Champion der Noisemarines, Geschenk der Mutation, Schockverstärker, Boltpistole, Bolter, 1 x Energieklaue
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 248 Punkte

6 Noisemarines, Ikone der Ausschweifung, 5 x Boltpistole, Schallblaster, Veteranen des Langen Krieges
+ Champion der Noisemarines, Geschenk der Mutation, Schockverstärker, Boltpistole, Bolter, 1 x Energieklaue
+ Rhino des Chaos, Kakophon, Bulldozerschaufel -> 45 Pkt.
- - - > 248 Punkte

20 Chaoskultisten, 2 x Flammenwerfer
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe
- - - > 100 Punkte

20 Chaoskultisten, 2 x Flammenwerfer
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe
- - - > 100 Punkte

*************** 3 Sturm ***************
10 Chaosbiker, Mal des Slaanesh, Ikone der Ausschweifung, Veteranen des Langen Krieges, 2 x Flammenwerfer
+ Champion der Chaosbiker, Geschenk der Mutation, Melterbomben, Boltpistole, 1 x Energiestreitkolben
- - - > 315 Punkte

5 Chaosbrut, Mal des Nurgle
- - - > 180 Punkte

Höllendrache, Hexenfeuerwerfer
- - - > 170 Punkte

*************** 3 Unterstützung ***************
3 Kyborgs, Mal des Nurgle
- - - > 228 Punkte

3 Kyborgs, Mal des Nurgle
- - - > 228 Punkte

Klauenmonstrum, 2 Magmaschneider
- - - > 125 Punkte


Gesamtpunkte Chaos Space Marines : 3000
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Spoiler: Der Hordenwahnsinn
*************** 2 HQ ***************
Dunkler Apostel, Mal des Nurgle, Veteranen des Langen Krieges
+ Boltpistole, Der schwarze Streitkolben
+ Geschenk der Mutation
- - - > 175 Punkte

Hexer, Mal des Nurgle, Meisterschaftsgrad 3, Veteranen des Langen Krieges, Terminatorrüstung
+ 1 x Kombibolter, 1 x Psistab
+ Geschenk der Mutation, Zauber-Homunkulus
+ Siegel der Verderbnis
- - - > 205 Punkte

*************** 2 Elite ***************
Höllenschlächter, Plasmakanone, Energiefaust, 1 x Synchronisierter Bolter
- - - > 115 Punkte

Höllenschlächter, Plasmakanone, Energiefaust, 1 x Synchronisierter Bolter
- - - > 115 Punkte

*************** 6 Standard ***************
35 Chaoskultisten, 31 x Sturmgewehr, 3 x Flammenwerfer
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe
- - - > 196 Punkte

35 Chaoskultisten, 31 x Sturmgewehr, 3 x Flammenwerfer
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe
- - - > 196 Punkte

35 Chaoskultisten, 31 x Sturmgewehr, 3 x Flammenwerfer
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe
- - - > 196 Punkte

35 Chaoskultisten, 31 x Sturmgewehr, 3 x Maschinengewehr
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe
- - - > 196 Punkte

35 Chaoskultisten, 31 x Sturmgewehr, 3 x Maschinengewehr
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe
- - - > 196 Punkte

35 Chaoskultisten, 31 x Sturmgewehr, 3 x Maschinengewehr
+ Champion, Maschinenpistole, Handwaffe
- - - > 196 Punkte

*************** 3 Sturm ***************
Höllendrache, Hexenfeuerwerfer
- - - > 170 Punkte

5 Chaosbrut, Mal des Nurgle
- - - > 180 Punkte

5 Chaosbrut, Mal des Nurgle
- - - > 180 Punkte

*************** 3 Unterstützung ***************
3 Kyborgs, Mal des Nurgle
- - - > 228 Punkte

3 Kyborgs, Mal des Nurgle
- - - > 228 Punkte

3 Kyborgs, Mal des Nurgle
- - - > 228 Punkte


Gesamtpunkte Chaos Space Marines : 3000
zum Lesen den Text mit der Maus markieren
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Andere folgen dann später mal. ;)
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Fist« (12.11.2017, 13:47)


Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

7

19.03.2014, 19:38

Tagebucheintrag Nr. 1

Nach dem bereits sehr ausführlichen Einstieg in das Thema meines Chaosaufbaus, werde ich mich in meinem ersten Tagebucheintrag kurz halten.

Es fehlen noch so einige Dinge, die ich zu gebener Zeit nachholen werde, z.B. das CSM-Farbschema, das ebenfalls noch eine Geschichte inpetto hat (wie ihr aus dem Prolog vielleicht entnehmen könnt?). Aber bis dahin müssen zunächst nochmal die hier zusammen geführten WIP-Bilder meiner anderen Chaoseinheiten reichen =>


Ein kleines Gruppenbild der abtrünnigen Sororitas, die bereits auf zehn Mädels angewachsen sind (wird dann später gezeigt).


Ein Bild meiner bisherigen CSM, die ebenfalls in Form einer Bastelherausforderung entstanden sind.

Einzelne Bilder beider Einheiten kann man in meiner Galerie anschauen. Wenn sie irgendwann fertig bemalt sind, werde ich sie dann in einem Tagebucheintrag vorstellen und sie auch oben in meinen Bilder-Post einfügen. Im Gegensatz zu meinen Legionären werde ich aber nur den CSM-Elementen in meiner Armee Namen geben. Bei den Zombies und Kultisten schenke ich mir das mal, denn das wäre wirklich Wahnsinn aus meiner Sicht. :D

Das war es dann für heute von meinem chaotischen Haufen und demnächst gibt es mehr davon.

Falls jemand von den enthuasiatischen Hilfsmalern seiner bisherigen Ergebnisse zeigen möchte oder überhaupt Fragen dazu hat, dann immer hier rein damit?! :zwinker:

Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden von euch abgebenen Kommentar und hoffe dabei auf viele. :whistling: :zwinker:


Der Imperator beschützt (sogar hier).
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Fist« (19.03.2014, 20:23)


Gotegas

Meister der Nemean Lions

Beiträge: 1 206

Wohnort: Erfurt, Quedlinburg, Harz

Armee(n): Space Marines
Chaos Space Marines

  • Nachricht senden

8

19.03.2014, 20:46

Tötet den Ketzer.

Also das du mal hier so in der Form landest...
Wie immer überzeugt dein Aufbau schon am Anfang von überlegter und ausgefeilter Arbeit. Es macht stehts spaß von dir einen Aufbau zu sehen. Interessant finde ich den Hintergrund und auch deine Chaos Soros. Hat was und gefällt. Das ist auf jeden fall ein Thema von besnderem Interesse, das ich beobachten werde. Also häng dich rein und machs genauso gut wie deine Legion des Lichts (mindestens) nur ein wenig schneller, du weißt ich bin teilw. ungeduldig.

Na dann have fun. :thumbsup:
Die Nemean Lions
Captain der 3. Kompanie der Nemean Lions.

Meine Sons of Horus
92. Kompanie Ultramarines


Mein Blog

Maxamato

Area Moderator

Beiträge: 3 917

Armee(n): Space Marines
Blood Angels
Dark Angels
Eldar
Dark Eldar
Astra Militarum
Cult Mechanicus
Skitarii

  • Nachricht senden

9

19.03.2014, 20:47

Uf, da hast du dir was vorgenommen!

Die Umbauten bzw. das Kitbashing sieht sehr gut aus, hier hast du wohl aus dem vollen GW Sortiment geschöpft, wa? Jedenfalls, die Mädels gefallen mir richtig gut. :up: Da bin ich schon auf die Farbgebung gespannt.
Die Kultisten sehen auch sehr sauber bemalt aus und das Farbschema gefällt. Wobei ich mir denken kann, wenn die Kultistentrupps an Größe gewinnen werden, die Anzahl der Malschritte ernüchternd wirken können.

Zum Fluff usw, kann ich noch nichts schreiben, weil ich mir diesen in aller Ruhe durchlesen möchte.

Edit ssgt noch:
Oha, habe jetzt glatt die Zombis übersehen, welche auch sehr gelungen sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxamato« (19.03.2014, 21:02)


Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 6 990

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

10

19.03.2014, 22:35

Wow, das ist ja mal wieder ein Aufbau ... Du hast eindeutig noch zuviel Zeit so kurz vor der RPC, wenn Du sowas mal eben hier hinrotzen kannst :D

Da fällt mir auf, daß ich neulich die Gelegenheit verpaßt habe, die Soro-Mädels mir live anzusehen. Macht es Lust auf mehr, was Du da so an Ideen hast, und da wir hier im Kreativzentrum Rüsselsheim ja intensiv an dem Thema mitwirken dürfen, habe ich auch gleich noch nen ganz besonderen Bezug zu der Armee ... Ich hoffe mal, Du mußt am Ende nicht zu viele von den Modellen, die wir Dir hier bearbeiten, nochmal neu machen, um sie Deinem Niveau und Deinen Vorstellungen besser anzupassen :D

Wenn alles klappt, dürfte das hier auf jeden Fall die am schnellsten wachsende Armee des Jahres werden ;)
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Butch

Senator von Terra

Beiträge: 6 373

Wohnort: Karlsruhe

Armee(n): Space Wolves
Orks

  • Nachricht senden

11

20.03.2014, 13:52

Die gefallenen Soros finde ich schon mal sehr gut. Passt alles gut zusammen.

Beim Fluff finde ich den Wechsel von dritter zu erster Person verwirrend, aber sonst schön geschrieben.

Ich hoffe du findest du Zeit dein Projekt voran zu treiben, und uns hier mit Nachschub zu versorgen.

Auf jeden Fall mal wieder eine schön durchdachte Armee von dir, mit würdigem Armeeaufbau!
:up:
ART IS NOT A COMPETITION

Einzelprojekte
SW-Armeeaufbau (in Rosa): Götterdämmerung
Orks in Blau/Weiß (und ein bisschen Rosa) Waaaghzapft is!
Meine Freehand Tutorien



Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

12

25.09.2017, 21:03

Moin

Kleiner Teaser-Post, ohne Bilder, leider! Mein Akku ist gerade alle und muss neu geladen werden, was das spontane Posting etwas behindert, aber immerhin wieder mal ein Posting.

Tagebucheintrag Nr. 2

Es ist jetzt echt wirklich eine lange Zeit her, dass hier mal etwas passiert ist, was vielerlei Gründe hat. Privater Natur gibt es da etliche, aber auch eben aufgrund der 8. Edition und seinen Neuerungen habe ich das gesamte Konzept und sogar mein Farbschema überdacht.

Ich werde jetzt meiner ersten Eingebung zur Armeeplanung frönen und Nurgle/Khorne als alleiniges Thema einsetzen. Damit ist Slaanesh raus aus der Geschichte und die geplanten und teilweise bereits gebauten, chaotisierten Mädels werden sich hingebungsvoll Khorne widmen. Der Nurgle-Part wird ausschließlich aus den Einheiten des Death Guard Codex bestehen, die sich auf viele Zombies und einige explizite Einheiten beschränkt. Khorne erhält da mehr Optionen in meiner Armee, weil es dem Codex CSM folgt. Dementsprechend werden also einige Texte, die sich bereits mit dem Aufbau intensiver beschäftigt haben, entsprechende Änderungen/Anpassungen erhalten. Ich werde aber von den kreativen Sachen nichts löschen, sondern sie entsprechend markieren (z.B. die alten Armeelisten).

Was jedoch wirklich überraschend und neu für mich ist, wäre der Umstand, dass ich null geplant habe in Richtung Armeeliste oder Punktwertungen meiner Armee, ganz zu schweigen von der Effektivität. Ich baue und bemale das, worauf ich Lust habe und was meinem gewünschten Konzept entspricht. Sollte dies effektiv sein, ist das eher Zufall, obwohl ich bereits der Community entnommen habe, dass Masse Infanterie ziemlich sinnvoll erscheint. So kommt beispielsweise ein 20er Trupp Chaos Marines vor, der komplett als Nahkämpfer gedacht ist und Chaosschilde und entsprechend chaotische Nahkampfwaffen erhält. Das Aussehen eines Kitbashs mit Fantasy-Schilden und Servorrüstungsteilen hat mir einfach zu gut gefallen und daher wird fast die gesamte Armee massiv umgebaut. Weiterhin habe ich viele Modelle und Bitz erworben, die mir eine gewisse Modellstruktur vorgeben und die ich einfach erfüllen werde.

Mal kurz in einfachen Worte als lockere Aufzählung dargestellt, zeige ich euch mal, was ihr so als Modelle erwarten könnt =>
Spoiler: Geplante Modelle

Khorne >

Charaktere:
  • Chaoslady des Khorne
  • Chaoslord des Khorne in T-Rüstung
  • Chaoslady des Khorne auf Moloch
  • Chaoslord des Khorne auf Bike
  • Chaos Ancient
  • Chaos Champion
  • 2x Dunkle Apostel des Khorne
  • 1x Hexerin des Slaanesh
  • 1x Hexerin des Tzeentch
  • 1x Hexer des Nurgle
  • Huron Schwarzherz
  • Cypher
  • Fabius Bile
  • Dämonenprinz des Khorne

Troops:
  • 2x 10er Chaos Space Marines des Khorne mit 2x Melter und 2x Plasmawerfer (alle sonstigen Marines besitzen Bolter/Boltpistole), beide erhalten Champions mit E-Faust
  • 2x 20er Chaos Space Marines des Khorne mit 2x Flamer (alle sonstigen Marines besitzen verschiedene Nahkampfwaffen/Boltpistole) und Champion mit 1x E-Faust und 1x E-Schwert
  • 2x 40er Chaos Cultists mit Mal des Khorne und Nahkampfwaffen, sowie Flamer
  • 2x 40er Chaos Cultists mit Mal des Nurgle und Fernkampfwaffen, sowie Maschinengewehren
Elite:
  • 3x 8er Khorne Berserker
  • 2x 8er Terminatoren des Khorne
  • 3x Hellbrutes des Khorne
  • 1x Chosen des Khorne
  • 2x Possessed des Khorne

Sturm:
  • 2x 8er Chaos Bikers des Khorne
  • 1x 20er Raptors des Khorne
  • 1x Warp Talons des Khorne
  • 10x Chaos Spawn
  • 1x Höllendrache
Unterstützung:
  • 2x Landraider
  • 2x Predatoren
  • 1x Vindicator
  • 6x Kyborgs
  • 4x Havocs mit 4x Schwebo und 4x Raks und 4x Maschkas und 4x Lakas
  • 1x Forgefiend
  • 2x Maulerfind des Khorne
  • 1x Defiler

Koloss:
  • 1x Renegade Knight
  • 1x Baneblade
  • 1x Khorne Lord Of Skulls


Nurgle >

Charaktere:
  • Dark Imperium Gedöns
  • Typhus
  • Dämonenprinz des Nurgle
  • eventuell Mortarion
Troops:
  • 2x 7er Death Guard Marines
  • 7x 20er Poxwalkers
Elite:
  • 1x Blightbringer
  • 1x 7er Deathshroud
  • 1x 7er Terminatoren des Nurgle
  • 1x Hellbrute des Nurgle
Sturm:
  • 3x Bloat-Drones
Unterstützung:
  • 1x neuer Tank
  • 1x Vindicator
  • 1x Landraider
Koloss:
  • 1x Baneblade
  • 1x dickes fettes Etwas, eventuell aus Glottkin gebasht
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Ihr seht also, da kommt einiges an gewollter Arbeit auf mich zu, aber auch jede Menge Freiheiten für Umbauten und individuelle Bemalung.

Mein verändertes Farbschema erkläre ich euch demnächst mal anhand von guten Bildern, die den bisherigen Schaffungsprozess zeigen und auch die Entwicklung zu den einzelnen Farbgebungen selbst. :zwinker:

Eine einzige Frage habe ich nun noch an euch? Welche Einheit würdet ihr gerne in diesem Umbau noch sehen? Was fehlt euch bzw. fällt euch ein, auch in Sachen Kitbash/Umbau?

Bis demnächst mit Bildern und ich hoffe doch, dass dennoch ein paar Leute dies lesen und vielleicht Kommentare hinterlassen!? :zwinker:


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Fist« (25.09.2017, 21:09)


Goathead

Ordenspriester

Beiträge: 1 937

Wohnort: Innsbruck

Armee(n): Space Wolves
Chaos Space Marines
Eldar

  • Nachricht senden

13

25.09.2017, 21:16

Da hast du dir ja einiges vorgenommen!
Ich bin schon gespannt auf mehr von deinen Chaos Sisters, das Konzept fand ich schon immer gut! Wobei ich die jetzt in deiner Aufzählung nicht mehr gefunden habe, werden die dann einfach unter die Khorne Modelle gemischt?

Ich bin auf jeden Fall gespannt! :up:

Grüße
Goat
Tähän päättyy paljon hyvää, paljon kaunista

Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

14

25.09.2017, 21:44

Wobei ich die jetzt in deiner Aufzählung nicht mehr gefunden habe, werden die dann einfach unter die Khorne Modelle gemischt?
Danke erstmal für den Kommentar! :up:

Jo, das ist der Plan, eben gemischte Einheiten zu gestalten. Für den Schild-Trupp suche ich z.B. noch Valkia the Bloody, die ich als normalen Chaos Marine dem Trupp einverleiben werde. :zwinker:

Da kommt dann ungefähr ein Drittel weiblicher Modelle auf jeden Trupp, was dem Fehlen vernünftiger Bitz geschuldet ist. Benötige halt mehr weibliche Torso der DE und entsprechende Alternativ-Modelle, sowie Bitz, um entsprechend mehr weibliche Modelle meinen Einheiten hinzuzufügen. Einheiten wie Biker oder Berserker werden wahrscheinlich ausschließlich männliche Modelle beinhalten.


Der Imperator beschützt.
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Nachtschatten

Forenleiter

Beiträge: 6 990

Armee(n): Dark Angels
Dark Eldar
Astra Militarum

  • Nachricht senden

15

25.09.2017, 22:49

Verheißungsvolle Pläne, wie man es von Dir gewohnt ist :D

Ich drücke uns allen die Daumen, dass Du bald wieder die Möglichkeit zum Fotografieren hast, denn bei dem, was Du da planst, bin ich wirklich auf die ersten Umbau-Bilder gespannt ...
Area-Mod für den Bereich Armeeaufbau

Nachtschattens Cadianer <Armeeaufbau ... Sonstiges> Nachtschattens Werkbank

Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

16

26.09.2017, 00:38

Ich drücke uns allen die Daumen, dass Du bald wieder die Möglichkeit zum Fotografieren hast, denn bei dem, was Du da planst, bin ich wirklich auf die ersten Umbau-Bilder gespannt ...
Als kleines Schmankl vorab, damit das Warten nicht so lang wird, bringe ich euch nochmal eines der Mitglieder des erwähnten Schildtrupps in Erinnerung =>
Spoiler: Schildträger
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Er und sein Bruder, ebenfalls in meiner Galerie sichtbar, sind nun Teil des zukünftigen 20köpfigen Chaos Space Marine Trupps, die allesamt Schilde tragen. Ein Bannerträger ist unter ihnen, sowie zwei Flamer-Kollegen(innen) und ein Champion mit dämonischen E-Schwert. Wenn ich das Modell von Valkia the Bloody in meinen Besitz habe, wäre der Trupp auch komplett und hätte dann einen Frauenanteil von 6:14. Wobei ich mir da das Recht nehme, eventuell später noch mehr Frauen hinzuzufügen, wenn ich die Modelle dafür bauen kann, und einige des Trupps dann zu den Chosen befördere (inkl. Valkia, was mir passend erscheint, wobei ich dann also mehr Frauen-Bitz benötige, um das auszugleichen).


Der Imperator beschützt.

P.S. Wer eventuelle Aufrufe zur Bitzsuche weiblicher Torsi der DE aus meinen Worten heraus hört, hat genau richtig verstanden! ;)
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Lantash

Terminator

Beiträge: 886

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

17

26.09.2017, 01:08

Sehr interessantes Projekt ich bin gespannt wie es weiter geht und wie die Umbauten aussehen !!

Aber hey du schreibst auch viel und gern wie mir scheint !!! Da liest man ja ewig :wacko: 8| hehe...


Lg FLo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

Archiman

Space Marine

Beiträge: 597

Wohnort: Hagen

Armee(n): Chaos Space Marines
Chaosdämonen
Khorne Daemonkin
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

18

26.09.2017, 07:34

Na sauber, noch ein Chaot. Im Moment kommen alle aus ihren (Warp-)Löchern und bereiten sich darauf vor, den Thron umzustoßen. Das gefällt mir! :thumbsup:

Weibliche Modelle kommen sowieso zu kurz, da bin ich absolut der Meinung und finde die Idee klasse, werde hier auf jeden Fall ab und an weiter vorbei torkeln!
Chaos im Aufbau: Aktuell etwa bemalt: 5.500P Black Legion (inkl. Daemonkin) / 800P Death Guard

Asac's Black Legion / Death Guard

Black Fist

Alter Grummler

  • »Black Fist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 230

Wohnort: Rhauderfehn

Armee(n): Space Marines
Space Wolves
Chaos Space Marines
Imperiale Ritter
Inquisition
Adepta Sororitas
Orks
Renegades&Heretics

  • Nachricht senden

19

23.11.2017, 17:00

Moin

Tagebucheintrag Nr. 3


Da sagte doch ein sehr unnachgiebiger, kleiner Mann in meinem Kopf, dass ich umbedingt an der AWC diesen Jahres teilnehmen muss und was passiert? Genau, ich kann gleich zu Beginn den ersten Termin bzw. mein Ziel nicht einhalten/erreichen. Tja, dumm gelaufen, aber nichtsdestotrotz hole ich das jetzt nach und ein neues Ziel ist ebenfalls bereits pünktlich für den nächsten Abgabetermin erstellt worden und in Arbeit.

Mein 1. Ziel war es, euch mal einen kleinen Einblick zu geben, wie es jetzt demnächst weitergehen soll und welches Gesamtziel ich mit dieser AWC umsetzen möchte =>

Einen Überblick zu meinen geplanten Modellen habe ich euch bereits in meinem letzten Tagebucheintrag geschildert. Da ich hauptsächlich Bitz und Gussrahmen für den Bau der Infanterie besitze, werden diese auch als erstes eine Umsetzung finden. Für das nächste Mal habe ich mir vorgenommen, euch einen Gesamtüberblick über alle bisher gebauten Modelle zu geben, aber vorab dann schonmal ein WIP-Bild von meinem bereits erwähnten Schildträger-Trupp, die ich als 20er NK-CSM-Einheit spielen werde, mit dem Mal des Khorne. Gleichzeitig könnt ihr auf diesem Bild den Bitzwahnsinn und weitere Modelle im Hintergrund erkennen, die den noch beständig ansteigenden Arbeitsprozess an meiner Chaos-Armee verdeutlichen. >
Spoiler: Schreibtisch-Wahnsinn
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Wie ihr vielleicht sehen könnt, ist im Hintergrund bereits der Deathguard-Teil aus der Dark Imperiums-Box in Arbeit, sowie der weitere 20er NK-CSM-Trupp und einige Chars. Im Vordergrund sind die fertiggestellten Schildträger zu sehen. Ich habe es durch meinen Bitzvorrat auf fünf Mädels für die ansonsten reine Männertruppe geschafft und hoffe in Zukunft die Frauenquote meiner Armee ein wenig steigern zu können. Mal gucken, was so geht und ob einige von euch vielleicht noch entsprechende Bitz für mich haben (siehe im Suche-Bereich für meinen Aufruf ). :zwinker:

Hier zoome ich noch ein wenig an die Chars des Trupps heran >
Spoiler: Zoom
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Zu sehen ist im Vordergrund der Champion des Trupps (namenlos bisher, wie der Rest auch), der Bannerträger und links ein Flamer. Die Dame rechts soll ein erstes Beispiel dafür sein, welche Helme ich für die Frauen benutzen möchte. Jetzt ganz in Grau sehen sie noch einfach nach Dunkeleldar-Bitz aus, aber bemalt wird das sicherlich anders wirken als Gesamtkonzept. Zumal er für mich einfach herrlich passt und den richtigen Charakter verströmt, den ich mir für einen veränderten Soro-Helm vorstelle. Hier noch ein Zoom auf die Dame >
Spoiler: Zoom auf die Dame
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Ich habe immer bei den Modellen darauf geachtet, dass ich möglichst nach WYSIWYG vorgehe und alle zwar ihre Schilde haben, aber eben auch Pistolen am Körper tragen. Manchmal musste ich improvisieren bei der Auslegung von Servorüstungen und deren Backpacks. Auch die Schildgriffe sind teilweise etwas abenteuerlich, aber funktional möglich aus meiner Sicht. Bei vielen Modellen muss ich noch mit GS rüber oder zumindest mit Liquid GS ausbessern, aber an vielen Stellen wird es auch ohne auskommen. Mit den richtigen Schnitten an den richtigen Stellen benötigter Teile lassen sich verschiedene Bausätze wirklich gut verbinden. Besonders fällt mir das bei menschlichen Teilen des Fantasy-Imperiums und den Dark Eldar-Bitz auf.

Zum Abschluss biete ich euch noch einen kurzen Blick (der leider etwas überstrahlt ist, wegen des White Metals) auf meine abtrünnige Principalis, die ich aus dem Körper eines alten CSM-Generals gestaltet habe. Die alten Marines, auch vom Chaos, waren noch etwas gedrungener und wirken sogar gegenüber den normalen Plastik-CSM-Bitz etwa kleiner. Dies machte es mir leicht, den alten Blister-Lord als Frau durchkommen zu lassen, in einer fetten Servorüstung ohne Boobplates. Ein paar alternative Bitz dazu und schon wurde daraus die dunkle Botin des Chaos >
Spoiler: Chaos Principalis
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Das Base hatte ich noch aus einem Bitzkauf übrig und wenn der Sand und kleinere Steinchen dazu kommen, wirkt das ganze homogen und natürlich. Die Armansätze sind leider noch nicht gänzlich sauber (Plastik sauber auf Metall zu kleben, ist immer etwas schwieriger), aber das bessere ich noch mit Liquid GS aus.

Gesamtziel der AWC
=> Nun komme ich noch dazu, was ich eigentlich insgesamt so bis zum Abschluss dieser Aktion mit meinem Armeeaufbau der Sons Of Perdition vorhabe. Zuallererst soll es mich natürlich einfach motivieren, mit meiner Chaos-Planung voranzukommen und vielleicht mal eine kleine spielbare Truppe beisammen zu haben, um sie demnächst mal zu Felde zu führen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den nurgleschen Teil der Dark Imperiums-Box, die ich als bemalten Part für meinen geplanten TT-Event-Tag in unserem lokalen Jugendcafe nutzen möchte, indem ich ehrenamtlich tätig bin. Dafür werden natürlich auch einige loyale Primaris für meine Legion des Lichts benötigt und ich muss vorher das Khorne-Schema für meine Sons festlegen, um den Deathguard-Anteil entsprechend zu variieren. Dazu nächstes Mal mehr. Letztendlich möchte ich euch natürlich auch gerne ein paar bemalte, chaotische Damen präsentieren. Kommt also einiges an Arbeit auf mich zu, aber ich werde auch demnächst etwas mehr Zeit dafür haben, die ich natürlich auch für mein Hobby nutzen möchte. Ihr alle werdet sehen können, wie es mir gelingt oder eben nicht!?! :zwinker:

Das Ziel der nächsten Woche soll es also sein, mein Dilemma mit dem Farbschema zu verdeutlichen. Ich hoffe, ich kann euch dafür vielleicht bereits einen neuen Vorschlag als Modell präsentieren und muss nicht auf die Schemata-Präsentationen von B&C zurückgreifen. Live kommt das einfach besser rüber! :zwinker:

Im übrigen habe ich ein wenig die Anfangstexte überarbeitet und wenn es endgültig fertig ist, gebe ich euch hier noch einen aktuellen Hinweis darauf. Also spart euch das vielleicht für den Anfang, insbesondere die Kapitel zur Intention, usw., und wenn es fertig ist (wahrscheinlich nächste Woche), werde ich euch nochmals darauf aufmerksam machen. Danke! :whistling: :D


Der Imperator beschützt.

P.S. Jo, sorry, Textwall! So ist das in einem Armeeaufbau, der in Tagebuchform gehalten ist, da darf man mal etwas mehr lesen. Ich hoffe, es unterhält dennoch und bei Fragen zu Bitz/Ideen/etc., würde es mich freuen, wenn ihr mich ebenfalls hier mit einem Kommentar beschenkt! :8o:
"Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."

Der Winter naht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Fist« (23.11.2017, 17:06)


Lantash

Terminator

Beiträge: 886

Wohnort: Hennef-Sieg, Rheinland

Armee(n): Dark Angels
Tyraniden

  • Nachricht senden

20

24.11.2017, 02:58

Morjen,


boah cooler Aufbau und wirklich schöne Modelle dei du da zeigst, da freut man sich auf mehr auch wenn Chaos so gar nicht meins ist.

Der Text ist seeehr lang 8| aber ich habe alles gelesen da ich finde bei solch einer Mühe die sich hier einige geben gehört das dazu, aber alles sehr gut geschrieben lediglich was Butch geschrieben hat ist mir auch aufgefallen:
den Wechsel von dritter zu erster Person verwirrend, aber sonst schön geschrieben.
Aber im grossen und ganzen finde ich das gar nicht so schlimm :up:

Freue mich auf mehr aus der ecke des Chaos :thumbsup:


Lg Flo
Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,

doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
__________________________________________________________________________________
- Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau

- Armys on Parade Projekt 80% fertig...

- Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up: