Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 596.

Guten Tag lieber Gast, um »40k Fanworld - Das Warhammer 40.000 Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

12.10.2019, 12:45

Forenbeitrag von: »Gojira«

Wir fahren auf die MAG (MAG Erfurt 4.-6. Oktober)

In der tat schöne Bilder von der Messe und intressante Einsichten. Hätte mich allerdings gefreut wenn es auch mehr Infos zu dem Rest der Messe gegeben hätte und nicht nur zum TT. Schliesslich fand man es super das Hobby-Fremde sich dort zu uns verirrt haben. Da wär ein Blick über den eigenen Tellerrand sicher eine schöne Geste gewesen. ABER: Spricht der immer so ohne Punkt und Komma? Meine Güte da würde ich im echten Leben nach 3 Minuten eine Entschuldigung suchen um mich ans andere Ende der Hal...

11.10.2019, 17:56

Forenbeitrag von: »Gojira«

Banner bemalen? - Ravenwing

Ich hab bei mir aehnliche Banner einfach als einfarbige Stickerei interpretiert. Weiss grundiert, earthschade drueber (ein kraeftiger Auftrag genuegt da. Aber wenn du beim ersten aml ertwas zaghaft warst kann man einfache ein zweites Wash drueber machen) und abschliessend mit Screaming Skull drybrushen. Gerade weil schon eine Struktur vorgegeben ist funktioniert das wunderbar. Ich schau mal ib ich ein Bild bei mir finde von einer meiner entsprechenden Minis. Dann kannst du dir ein Bild davon mac...

23.08.2019, 17:02

Forenbeitrag von: »Gojira«

Wir fahren auf die MAG (MAG Erfurt 4.-6. Oktober)

Ich sehe das ähnlich wie Nachtschatten. Mein erster Gedanke war natürlich auch Ernüchterung. Aber wenn man mal durch den Thread hier liest dann war die ursprüngliche Idee das ihr zu MAG fahrt und dort die Fanworld im stemmbaren Rahmen repräsentieren wollt. An dieser Lage hat sich jetzt nichts geändert dann genau das könnt ihr auch weiterhin tun. Ihr könnt weitherhin dort eure Malprojekte vorstellen, in der Oktagon Arena Einsteigern das Spiel beibringen und mit neuen und alten Bekannten einen net...

18.08.2019, 12:00

Forenbeitrag von: »Gojira«

Erzählen oder Kompetitiv? Macht oder Punkte? A oder B?

Wir spiele nauch auschliesslich mit Punkten, Eternal War und B&B. Das hat sich für uns als das griffigste Format herausgestellt. Die meisten anderen Formate wurden mal getestet aber dann schnell verworfen. Mahlstrom: Hat bei uns jedesmal zu sehr absurden Spielfeldsituationen geführt. Mal hat kaum jemand noch auf den Gegner geschossen weil alle nur von einem Missionsmarker zum Nächsten gestürmt sind. Mal hat einer nichts machen müssen und andauernd Punkte bekommen während der andere keine Chance ...

18.08.2019, 11:34

Forenbeitrag von: »Gojira«

Der (sehr kurze) Armee-Vervollständigungs-Thread

Bei mir geht es endlich weiter. Die Grundfarben sind nun Größtenteils aufgetragen und man kann langsam erkennen wohin die Reise geht. Bisher gefällt er mir ganz gut und ich bin guter Dinge das ich den bald zu meinen Daemonenreihen hinzufügen kann. Besonders gefällt mir an der Figur der Dudelsack aus dem Magendarmtrakt. Finde der verleiht ihm etwas extra morbides

15.08.2019, 22:49

Forenbeitrag von: »Gojira«

Nostalgie

Intressant mal wieder einen der neueren Kataloge zu sehen aus der Zeit als GW bereits auf Deutsch übersetzte.

08.08.2019, 17:53

Forenbeitrag von: »Gojira«

Ein neuer "Anfänger"

ich mußte bei der Beschreibung was du spielen willst auch sofort an Custodes denken. Faktisch sind das keine Marines, sind trotzdem mit wenig Aufwand zu bemalen und so ziemlich das elitärste was du derzeit spielen kannst. Bzgl der Frage nach den Regeln für Geflügelte Tyranidenkrieger: Die stehen nicht im normalen Index sondern im FW Index da diese damals das Umbauset mit den Flügeln im Angebot hatten. Keine Ahnung ob die Flügel oder der index derzeit noch erhältlich sind.

07.08.2019, 20:56

Forenbeitrag von: »Gojira«

Der (sehr kurze) Armee-Vervollständigungs-Thread

Und weiter gehts mit diesem lustigen Burschen: Nach dem Zusammenbau kann man dann auch erkennen das es sich um eine Bilepiper handelt und damit die Riege meiner Nurgle Herald weiter erweitert wird. mal schauen wie mir der gelingt

06.08.2019, 13:39

Forenbeitrag von: »Gojira«

Der (sehr kurze) Armee-Vervollständigungs-Thread

Vielen Dank. Freut mich das er euch gefällt. Die weißen Augen haben bei mir alle Daemonen da es dem Fluff aus dem RoC: Slaves to Darkness entspricht. Seit damals male ich alle meine Daemonen entsprechent und daher auch diesen hier. Das nächste Modell steht in den Startlöchern und ich werde es in Kürze hier vorstellen.

06.08.2019, 13:24

Forenbeitrag von: »Gojira«

Würfelpech

Ws auch hier reinspielt ist die Frequenz des Spielens. Wenn ich mich jede Woche in der Gruppe treffe und 2-3 Spiele mache kann man gerne auch aml eines Verwürfeln. Schwamm drüber, Nächstes Spiel wird besser. Wenn man einmal in 3 Monaten ein Spiel hat, sich auf dieses entsprechend freut und vorbereitet, ist es extrem frustierent wenn die Würfel dann das Spiel quasi in 2 Runden beenden. Dann hat man unter Umständen sogar länger aufgebaut als eigentlich gespielt. Gerade zu Beginn der 8. ist das bei...

04.08.2019, 12:21

Forenbeitrag von: »Gojira«

Der (sehr kurze) Armee-Vervollständigungs-Thread

Und hier ist er nun fertiggestellt. Ging im Endeffekt relativ fix. Größtes Problem war ich normalerweise Pergament genauso anmale wie Nurglehaut. Da mußte ich etwas experimentieren bis ich da eine Kombi gefunden hatte die mir gefällt und die das Modell nicht so eintönig werden läßt. Auch hatte er weniger Pestbäulen, Eiterwunden als andere Modelle was die Kontraste etwas reduzierte. Aber zum Schluss bin ich doch ziemlich zufrieden.

31.07.2019, 19:22

Forenbeitrag von: »Gojira«

Der (sehr kurze) Armee-Vervollständigungs-Thread

Den gibts auch im 40k Fluff "Spoilpox Scriveners sind verantwortlich dafür, dass die Plaguebearers ihrer Tallyband sich nicht drücken. Sie zeichnen die Anzahl der Seuchen auf, die von den Plaguebearers gezählt wurden und setzen kratzende Schreibkiele aus den Schwanzfedern eines Lords of Change ein, während sie alle in ihrer Umgebung einschüchtern. Spoilpox Scriveners sind missmutige und boshafte Kreaturen, die darauf warten, ihre Kameraden bei einem Fehler zu ertappen – oder besser noch, genug V...

28.07.2019, 11:58

Forenbeitrag von: »Gojira«

Der (sehr kurze) Armee-Vervollständigungs-Thread

Trotz der Hitze bin ich diese Woche vorrangekommen mit meinem Nurgle Herald. Die Grundfarben sind aufgetragen und es geht jetzt daran die Details rauszuarbeiten. Bin noch nicht ganz sicher wie das alles im Endeffekt aussehen wird, aber es eird sicher schon. Wo ich überrascht war ist bei der Größe des Modells. Wenn ich den neben einen normalen Kultisten stelle dann überragt er diesen ein gutes Stück. Gut das man deswegen nicht besser auf ihn schiessen kann

20.07.2019, 15:40

Forenbeitrag von: »Gojira«

Quo vadis Gussrahmen

Das waers sicher der idealzustand wenn beides ginge. Es sind halt nicht nur die Posen die durch das Monopose beguenstigt werden. Auch Details wie bei den Death Guard profitieren davon. Hatte GW nicht sogar schon mal Figuren mit einem Stift? Ich meine bei den Tau haette es das gegeben. Bin mir aber nicht sicher da ich die nie gespielt habe.

20.07.2019, 12:27

Forenbeitrag von: »Gojira«

Der (sehr kurze) Armee-Vervollständigungs-Thread

Nachdem es langer ruhig um meine Daemonen war hat es mich jetzt wieder gepackt. Es sind nun doch einige Modelle erschienen und ich spiele sie auch wieder häufiger und so mußte hier mal wieder hand angelegt werden. Da die Armee aber im ganzen steht und hier nur Lücken gefüllt werden, benutze ich lieber den Schaukasten-Thread anstatt einen Armeeaufbau zu starten. Das erscheint mir passender. Los gehts mit diesem netten Nurgle-SC der mir hilft meine Plaguebearer in passable Nahkämpfer zu verwandeln...

20.07.2019, 12:06

Forenbeitrag von: »Gojira«

Quo vadis Gussrahmen

Ich sehe ich bin hier in der Minderheit, aber mich stört dieser Trend zu Monopose-Modellen nicht. Im Gegenteil, ich finde es sogar gut. Für mich ist Basteln und Malen eine störende Pflicht. Der Hauptaspekt des Hobbys ist fur mich das Spielen. Daher ermöglicht mir die neue Richtung der Gussrahmen dynamische, optisch geile Modelle auf den Tisch zu stellen was ich mit den alten Rahmen niemals geschafft hätte. (klar hätte ich üben und probieren und lernen können und es dann sicher eines Tages auch g...

19.06.2019, 17:47

Forenbeitrag von: »Gojira«

Genestealer Cult Konzept

Ich habe nur einmal gegen den GSC gespielt. Von daher ist mein Wissen über diesen leider beschränkt. Die Liste sieht auf jeden Fall gut aus und hat etwas um mit den meisten Situationen umzugehen. Wenn ihr eher Richtung Tunier spielt, wird viel davon abhängen ob du den ersten Turn hast. Ein halbwergs Shooty aufgestellter Gegner schießt dir ansonsten mit Leichtigkeit all die Einheiten vom Tisch di nicht in den Cult Ambush können. (Ich schaue da vor allem auf den Leman Russ & Co) Vorne wird es halt...

19.06.2019, 17:37

Forenbeitrag von: »Gojira«

Idee: Interaktiver Spielbericht

Muss mich da MiSi anschliessen. Das wird entweder sehr granular pro Spielzug oder du übernimmst einen großen Teil der in-turn Entscheidungen und dann ist fraglich was der Input deines Mitspielers. Wenn ich zum Beispiel dann in der Schußphase nur Ansage: Einheit A schießt auf Einheit B. Dann würfelst du das aus und basierend auf dem Ergebnis entscheide ich dann über die nächste zu schiessende Einheit und ihre Ziele. In dem Fall wird sich das Spiel aber sehr hinziehen. Wenn ich aber am Anfang der ...

19.06.2019, 13:44

Forenbeitrag von: »Gojira«

Alte Regelwerke

Ahh, das Siege of Wracks hab ich mir nie geholt da ich an den entsprechenden Armeen kein Interesse hatte die zu spielen. Das erklärt warum es mir unbekannt war

19.06.2019, 13:00

Forenbeitrag von: »Gojira«

Alte Regelwerke

Hallo Stahl-Opa, die Thudd-Gun kam meines wissens nur im Rahmen der HH-Armeelisten heraus. Ein einzelnes Datenblatt für 40k kann ich mich nicht erinnern jemals gesehen zu haben. Die HH-Regeln haben jetzt auch schon einige Editionen überdauert und die Thudd-Gun Regeln sinnd, wenn ich mich recht erinnere, ziemlich gleich geblieben. Von daher kannst du die ruhig die aktuellen HH-Regeln benutzten. Wenn es speziell 5 oder 6 Editio Regeln sein sollen, kann ich mal nach dem Erscheinungsjahr der HH-List...